Anbieterforum
Menü

Komplett Surf 2000 mit FritzBox?


21.12.2007 18:27 - Gestartet von freak0815
Hi all,

Komplett Surf 2000 wäre genau das was ich bräuchte. Das ist das einzige entbündelte DSL und dazu noch das billigste, was bei mir verfügbar ist.
Nur damit ich das richtig verstehe: Meine bisherigen Nummern würden zu Tele2 portiert und ich würde eine mehr oder weniger Blackbox bekommen. Ich möchte aber lieber meine Fritzbox weiterhin verwenden und Tele2 nur für eingehende Anrufe verwenden und weiterhin alles ausgehende über Webcalldirect laufen lassen.
Läuft die Fritzbox damit oder geht nur die Arcor Box?
Menü
[1] materiaman2000 antwortet auf freak0815
21.12.2007 18:53
Benutzer freak0815 schrieb:
Hi all,

Komplett Surf 2000 wäre genau das was ich bräuchte. Das ist das einzige entbündelte DSL und dazu noch das billigste, was bei mir verfügbar ist.
Nur damit ich das richtig verstehe: Meine bisherigen Nummern würden zu Tele2 portiert und ich würde eine mehr oder weniger Blackbox bekommen. Ich möchte aber lieber meine Fritzbox weiterhin verwenden und Tele2 nur für eingehende Anrufe verwenden und weiterhin alles ausgehende über Webcalldirect laufen lassen.
Läuft die Fritzbox damit oder geht nur die Arcor Box?

Hallo,

die Fritzbox kannst Du bei Tele2-Komplett NICHT verwenden, da bei Tele2 die Benutzerdaten vom Server geladen werden und sich die Zugangsdaten nach der Seriennummer des Gerätes richten. Der Server authentisiert den Kunden danach.

Du wirst wohl oder übel den Tele2-Router benutzen müssen.

Gruß
MateriaMan
Menü
[1.1] freak0815 antwortet auf materiaman2000
21.12.2007 19:59
Benutzer materiaman2000 schrieb:


Du wirst wohl oder übel den Tele2-Router benutzen müssen.

Danke,
dann kommt das nicht in Frage. Womöglich ist das so eine besch§$%& Thomson Speedtouch. Das habe ich mir einmal für einen bekannten angetan. Was übleres habe ich noch nie gesehen.
Menü
[2] Zulu antwortet auf freak0815
21.12.2007 18:58
Benutzer freak0815 schrieb:
Hi all,

Komplett Surf 2000 wäre genau das was ich bräuchte. Das ist das einzige entbündelte DSL und dazu noch das billigste, was bei mir verfügbar ist.
Nur damit ich das richtig verstehe: Meine bisherigen Nummern würden zu Tele2 portiert und ich würde eine mehr oder weniger Blackbox bekommen. Ich möchte aber lieber meine Fritzbox weiterhin verwenden und Tele2 nur für eingehende Anrufe verwenden und weiterhin alles ausgehende über Webcalldirect laufen lassen.
Läuft die Fritzbox damit oder geht nur die Arcor Box?

Tu dir selbst einen Gefallen und erkundige dich hier im Forum, oder auch in anderen Foren, um die Firma Tele2.

Zulu... denn billig ist nicht immer günstig, sondern kann letztendlich sehr teuer werden.
Menü
[2.1] chris- antwortet auf Zulu
21.12.2007 21:10
Den Eltern von Freunden ist vor einer Woche der Telekom-Anschluss abgeschaltet worden, damit Tele2-Komplett aufgeschaltet werde. Nur funktioniert das leider nicht: Das Ehepaar (über 70) ist also seit einer Woche ohne Telefon. Ob's ein Einzelfall ist?
Menü
[2.2] LieblingSS antwortet auf Zulu
22.12.2007 23:59
Benutzer Zulu schrieb:
Benutzer freak0815 schrieb:
Hi all,

Komplett Surf 2000 wäre genau das was ich bräuchte. Das ist das einzige entbündelte DSL und dazu noch das billigste, was bei
mir verfügbar ist.
Nur damit ich das richtig verstehe: Meine bisherigen Nummern würden zu Tele2 portiert und ich würde eine mehr oder weniger Blackbox bekommen. Ich möchte aber lieber meine Fritzbox weiterhin verwenden und Tele2 nur für eingehende Anrufe verwenden und weiterhin alles ausgehende über Webcalldirect laufen lassen.
Läuft die Fritzbox damit oder geht nur die Arcor Box?


Hi freak0815,
es geht beides nicht, weder die Fritzbox noch die Arcorbox, du bekommst ein Speedtouch-Wlanrouter! Soweit ich informiert bin, läuft das so.
Menü
[3] wi-bi antwortet auf freak0815
24.12.2007 12:51
Gehe nicht zu Tele2. Google mal ein bisschen. Treib Dich in Foren rum und Du wirst sehen, dass Tele2 Dir nur Ärger machen wird.
Menü
[3.1] musikbox antwortet auf wi-bi
24.12.2007 12:54
Benutzer wi-bi schrieb:
Gehe nicht zu Tele2. Google mal ein bisschen. Treib Dich in Foren rum und Du wirst sehen, dass Tele2 Dir nur Ärger machen wird.

Du meinst also ganz pauschal, das jeder Kunde Ärger mit Tele2 hat? Wie kommst Du zu dieser gewagten These?
Menü
[3.1.1] Shadowman antwortet auf musikbox
26.12.2007 12:54
Nur mal am Rande bemerkt: ich nutze seit einigen Tagen die Fritzbox mit Tele2, nachdem ich mir auf "unkonventionelle" Art und Weise die Zugangsdaten aus meinem Speedtouch besorgt habe.
Vorläufiges Fazit: Netz läuft problemlos (bin grad über die FB drin), Telefonie macht noch etwas Probleme. Zwar funzt die Registrierung und Anrufe Ein/Abgehend sind möglich. Jedoch höre ich den Gesprächsteilnehmer nicht (er mich aber). Wobei mir das Schnuppe ist, ich brauch nur das Netz.
Aber das ist nur was für ganz harte Freaks weil die Nutzerdaten verschlüsselt im Router abgelegt sind...
Nichts desto trotz funktioniert es!

Bye, Mike
Menü
[3.1.2] wi-bi antwortet auf musikbox
27.12.2007 13:24
Benutzer musikbox schrieb:
Benutzer wi-bi schrieb:
Gehe nicht zu Tele2. Google mal ein bisschen. Treib Dich in Foren rum und Du wirst sehen, dass Tele2 Dir nur Ärger machen wird.

Du meinst also ganz pauschal, das jeder Kunde Ärger mit Tele2 hat? Wie kommst Du zu dieser gewagten These?

Wie schon gesagt: Google mal ein bisschen. Treib Dich in Foren rum und Du wirst sehen, dass Tele2 Dir nur Ärger machen wird.
Menü
[3.1.2.1] musikbox antwortet auf wi-bi
27.12.2007 23:13

einmal geändert am 28.12.2007 15:05
Benutzer wi-bi schrieb:
Benutzer musikbox schrieb:

Wie schon gesagt: Google mal ein bisschen.
Was bringt mir das? Dadurch bekommt man positive, wie auch negative Einträge zum Thema Tele2. Wenn man eine bestimmte Art von Einträge sucht, dann findet man diese auch. Deine These lässt sich dadurch nicht untermauern.
Du meinst also auch weiterhin ganz pauschal, das jeder Kunde Ärger mit Tele2 hat?

Treib Dich in Foren rum und Du wirst sehen, dass Tele2 Dir nur Ärger machen wird.
Ich frage Dich einfach nochmal: Wie kommst Du zu dieser gewagten These?
Menü
[3.2] LieblingSS antwortet auf wi-bi
26.12.2007 20:46
Benutzer wi-bi schrieb:
Gehe nicht zu Tele2. Google mal ein bisschen. Treib Dich in Foren rum und Du wirst sehen, dass Tele2 Dir nur Ärger machen wird.

Nur weil einige mal Probleme hatten oder haben, denkst du gleich, das Tele2 nicht gut sei. Ich denke Probleme hat jeder Anbieter. Der eine bekommt die Probleme besser in den Griff als andere. Aber deshalb muss nicht gleich alles schlecht sein. Welchen Anbieter nutzt du denn derzeit? Oder wechselst du bei jeder Gelegenheit, nur um mal schnell 5€ zu sparen?
Menü
[3.2.1] wi-bi antwortet auf LieblingSS
27.12.2007 13:37
Benutzer LieblingSS schrieb:
Benutzer wi-bi schrieb:
Gehe nicht zu Tele2. Google mal ein bisschen. Treib Dich in Foren rum und Du wirst sehen, dass Tele2 Dir nur Ärger machen wird.

Nur weil einige mal Probleme hatten oder haben, denkst du gleich, das Tele2 nicht gut sei. Ich denke Probleme hat jeder Anbieter. Der eine bekommt die Probleme besser in den Griff als andere. Aber deshalb muss nicht gleich alles schlecht sein. Welchen Anbieter nutzt du denn derzeit? Oder wechselst du bei jeder Gelegenheit, nur um mal schnell 5€ zu sparen?

Meine Erfahrungen mit Tele2 sind katastrophal. Ich kann jeden einzelnen nur aufrichtig davor warnen auch nur irgendwie mit Tele2 in Kontakt zu geraten.
Jeder, der sich von den "günstigen Preisen" fehlleiten lässt, kann ich nur wünschen eine Rechtsschutzversicherung zu besitzen. Die wird er auf jeden Fall benötigen.

Alle, die Tele2 DSL bestellen, müssen sich bewusst machen, dass Sie monatelang darauf warten werden und letztendlich ein halbgares, mangelhaftes Produkt erhalten - von dem Tele2 grundsätzlich denkt es sei unkündbar.
Sollte es doch einmal jemand geschafft haben sich von Tele2 loszusagen erhält er spätestens mit der nächsten Telefonspam-Welle mehrere Anrufe - und zwar täglich. Und auch hier redet man gegen die Wand, wenn man diese Anrufe nicht möchte. Es hört einfach nicht auf, es sei denn man zeigt sie an.

Dann allerdings erhält man jammernde E-Mails von Mitarbeitern, die einem erzählen wollen sie hätten das Recht das zu tun. Man solle sich nicht so anstellen.

Tele2 ist der letzte Laden zu dem man gehen sollte. Glaubt es mir. Sollten die mal einen kostenlosen Tarif haben wird euch immer noch das Geld aus den Taschen gezogen und sobald ihr anfangt euch zu wehren bestrafen Sie euch mit Telefonterror.
Menü
[3.2.1.1] LieblingSS antwortet auf wi-bi
27.12.2007 21:14

einmal geändert am 27.12.2007 21:17
Benutzer wi-bi schrieb:
Meine Erfahrungen mit Tele2 sind katastrophal. Ich kann jeden einzelnen nur aufrichtig davor warnen auch nur irgendwie mit Tele2 in Kontakt zu geraten.
Jeder, der sich von den "günstigen Preisen"
fehlleiten lässt, kann ich nur wünschen eine Rechtsschutzversicherung zu besitzen. Die wird er auf jeden Fall benötigen.

Auf jeden Fall, aber die Versicherung brauch man heutzutage überall! Selbst du redest uns ein, das das Brot morgen teurer wird, nur weil Tele2 einen miserablen Services bietet.

Alle, die Tele2 DSL bestellen, müssen sich bewusst machen, dass Sie monatelang darauf warten werden und letztendlich ein halbgares, mangelhaftes Produkt erhalten - von dem Tele2 grundsätzlich denkt es sei unkündbar.

Bei mir hatte es ganze 12 Tage gedauert, danach hatte ich mein DSL und zwar noch innerhalb der Widerrufsfrist. Tja ist halt nicht bei allen so ...

Sollte es doch einmal jemand geschafft haben sich von Tele2 loszusagen erhält er spätestens mit der nächsten Telefonspam-Welle mehrere Anrufe - und zwar täglich. Und auch hier redet man gegen die Wand, wenn man diese Anrufe nicht möchte. Es hört einfach nicht auf, es sei denn man zeigt sie an.

Dann allerdings erhält man jammernde E-Mails von Mitarbeitern, die einem erzählen wollen sie hätten das Recht das zu tun. Man solle sich nicht so anstellen.

Vieles saugst du dir aber jetzt aus den Fingern. Ich hatte noch nie irgendwelche Spamanrufe, außer von der Konkurenz, die mir einreden will, das alles mies ist von Tele2. Scheinbar bist du auch so ein Kanditat.

Tele2 ist der letzte Laden zu dem man gehen sollte. Glaubt es mir. Sollten die mal einen kostenlosen Tarif haben wird euch immer noch das Geld aus den Taschen gezogen und sobald ihr anfangt euch zu wehren bestrafen Sie euch mit Telefonterror.

Macht doch jeder ... Gib mir deine Bankdaten & ich saug dir das letzte Geld aus der Brieftasche! Hinterher schenke ich dir dann 5€ und sage noch dazu, das du dabei noch gespart hast ...
Menü
[3.2.1.1.1] Zulu antwortet auf LieblingSS
28.12.2007 09:05
Benutzer LieblingSS schrieb:

[...]

Vieles saugst du dir aber jetzt aus den Fingern. Ich hatte noch nie irgendwelche Spamanrufe, außer von der Konkurenz, die mir einreden will, das alles mies ist von Tele2. Scheinbar bist du auch so ein Kanditat.

Dann reihe ich mich auch zu den Kandidaten ein. Und nicht nur mich hat Tele2 mit mehreren Cold-Calls genervt.
Ich könnte ja nun wieder den Trillerpfeifenthread auffrischen, aber ich verschone Euch mal.:-)

Allerdings hat Tele2 nicht umsonst mehrmals sehr hohe Strafen zahlen müssen. Die Aktenzeichen und die dazu passenden Threads findest du in diesem Forum. Einfach nur ein paar Monate runterscrollen.

Tele2 ist der letzte Laden zu dem man gehen sollte. Glaubt es mir. Sollten die mal einen kostenlosen Tarif haben wird euch immer noch das Geld aus den Taschen gezogen und sobald ihr anfangt euch zu wehren bestrafen Sie euch mit Telefonterror.

Macht doch jeder ... Gib mir deine Bankdaten & ich saug dir das letzte Geld aus der Brieftasche! Hinterher schenke ich dir dann 5€ und sage noch dazu, das du dabei noch gespart hast ...

Da wärst du mit diesem Vorgehen bei mir gerade richtig.:->


Zulu
Menü
[3.2.1.1.2] wi-bi antwortet auf LieblingSS
28.12.2007 09:56
Macht doch jeder ... Gib mir deine Bankdaten & ich saug dir das letzte Geld aus der Brieftasche! Hinterher schenke ich dir dann 5€ und sage noch dazu, das du dabei noch gespart hast ...

Besser kann man die Preispolitik von Tele2 nicht beschreiben. Gratualition.

PS: Ich sauge mir gar nichts aus den Fingern. Ich bin hier um vor Tele2 zu warnen. Und ich ich sage es immer und immmer wieder (und das bereits seit Jahren): Vorsicht vor Tele2! Die kosten euch den letzten Nerv!
Menü
[3.2.1.1.2.1] musikbox antwortet auf wi-bi
28.12.2007 15:13
Benutzer wi-bi schrieb:
PS: Ich sauge mir gar nichts aus den Fingern.
Bisher hat es aber leider den Anschein! Wenn man näher nachfragt, dann kannst Du nicht antworten.

Ich bin hier um vor Tele2 zu warnen.
Das haben sicherlich alle Mitleser verstanden. Deine Warnung geht aber bisher ins Leere, weil Du nichts zu einer Diskussion beitragen kannst.

Und ich ich sage es immer und immmer wieder (und das bereits seit Jahren): Vorsicht vor Tele2! Die kosten euch den letzten Nerv!
Das kann man in dieser Pauschalität keinem der etablierten Unternehmen in der TK-Branche vorwerfen. Sicherlich ist Tele2 negativ aufgefallen in der Vergangenheit, aber es gibt auch zahlreiche zufriedene Kunden.
Ich mag es nicht, wenn man hier in einem übertriebenen Stil Probleme inszeniert, zumal das für die Diskussion hier im Forum nicht hilfreich und produktiv ist und den Verdacht nährt, das Du hier eine ganz andere Motivation hast.
Menü
[3.2.1.2] musikbox antwortet auf wi-bi
27.12.2007 23:15

einmal geändert am 27.12.2007 23:16
Benutzer wi-bi schrieb:
Meine Erfahrungen mit Tele2 sind katastrophal. Ich kann jeden einzelnen nur aufrichtig davor warnen auch nur irgendwie mit Tele2 in Kontakt zu geraten.
Jeder, der sich von den "günstigen Preisen"
fehlleiten lässt, kann ich nur wünschen eine Rechtsschutzversicherung zu besitzen. Die wird er auf jeden Fall benötigen.

Alle, die Tele2 DSL bestellen, müssen sich bewusst machen, dass Sie monatelang darauf warten werden und letztendlich ein halbgares, mangelhaftes Produkt erhalten - von dem Tele2 grundsätzlich denkt es sei unkündbar.
Sollte es doch einmal jemand geschafft haben sich von Tele2 loszusagen erhält er spätestens mit der nächsten Telefonspam-Welle mehrere Anrufe - und zwar täglich. Und auch hier redet man gegen die Wand, wenn man diese Anrufe nicht möchte. Es hört einfach nicht auf, es sei denn man zeigt sie an.

Dann allerdings erhält man jammernde E-Mails von Mitarbeitern, die einem erzählen wollen sie hätten das Recht das zu tun. Man solle sich nicht so anstellen.

Tele2 ist der letzte Laden zu dem man gehen sollte. Glaubt es mir. Sollten die mal einen kostenlosen Tarif haben wird euch immer noch das Geld aus den Taschen gezogen und sobald ihr anfangt euch zu wehren bestrafen Sie euch mit Telefonterror.

Ich glaube nicht, das man deine schlechten Erfahrungen verallgemeinern kann. Es gibt auch zahlreiche zufriedene Kunden bei Tele2! Du musst einfach mal googeln, dann wirst Du auch entsprechende Einträge dazu finden.
Menü
[3.2.1.2.1] wi-bi antwortet auf musikbox
28.12.2007 10:00
Benutzer musikbox schrieb:
Ich glaube nicht, das man deine schlechten Erfahrungen verallgemeinern kann. Es gibt auch zahlreiche zufriedene Kunden bei Tele2! Du musst einfach mal googeln, dann wirst Du auch entsprechende Einträge dazu finden.

Doch. Ich lese Foren über Tele2 bereits seit Jahren. Gehe mal davon aus, dass min. 95% negative Einträge sind.
Und selbst wenn ich der einzige wäre, den Tele2 zur Weissglut bringt (was definitif nicht der Fall ist), höre ich nicht auf vor Tele2 zu warnen und mich öffentlich über dieses unverschämte, aggressive Unternehmen zu beschweren.
Menü
[3.2.1.2.1.1] dirk123 antwortet auf wi-bi
28.12.2007 11:16
Benutzer wi-bi schrieb:
Benutzer musikbox schrieb:
Ich glaube nicht, das man deine schlechten Erfahrungen verallgemeinern kann. Es gibt auch zahlreiche zufriedene Kunden bei Tele2! Du musst einfach mal googeln, dann wirst Du auch entsprechende Einträge dazu finden.

Doch. Ich lese Foren über Tele2 bereits seit Jahren. Gehe mal davon aus, dass min. 95% negative Einträge sind. Und selbst wenn ich der einzige wäre, den Tele2 zur Weissglut bringt (was definitif nicht der Fall ist), höre ich nicht auf vor Tele2 zu warnen und mich öffentlich über dieses unverschämte, aggressive Unternehmen zu beschweren.

Klar in den Foren melden sich ja auch nur Leute die probleme haben.....

Zufrieden leute schreiben ja auch nichts, oder selten was in den Foren...warum auch, sie haben ja keine probleme.....
Da sieht man das die Foren zu 95% nur aus unzufriedenen Kunden bestehen...weil sie ja was zum meckern haben..also bleibt di Anzahl der zufrieden Kunden unbekannt...

Meine meinung dazu...
MFG
Menü
[3.2.1.2.1.1.1] wi-bi antwortet auf dirk123
28.12.2007 12:34

einmal geändert am 28.12.2007 13:02
Benutzer dirk123 schrieb:
Benutzer wi-bi schrieb:
Benutzer musikbox schrieb:
Ich glaube nicht, das man deine schlechten Erfahrungen verallgemeinern kann. Es gibt auch zahlreiche zufriedene Kunden bei Tele2! Du musst einfach mal googeln, dann wirst Du auch entsprechende Einträge dazu finden.

Doch. Ich lese Foren über Tele2 bereits seit Jahren. Gehe mal davon aus, dass min. 95% negative Einträge sind. Und selbst wenn ich der einzige wäre, den Tele2 zur Weissglut bringt (was definitif nicht der Fall ist), höre ich nicht auf vor Tele2 zu warnen und mich öffentlich über dieses unverschämte, aggressive Unternehmen zu beschweren.

Klar in den Foren melden sich ja auch nur Leute die probleme haben.....

Zufrieden leute schreiben ja auch nichts, oder selten was in den Foren...warum auch, sie haben ja keine probleme.....
Da sieht man das die Foren zu 95% nur aus unzufriedenen Kunden bestehen...weil sie ja was zum meckern haben..also bleibt di Anzahl der zufrieden Kunden unbekannt...

Meine meinung dazu...
MFG

Deine Meinung ist ziemlich sinnentleert. Mit Sicherheit ist die Beschwerdehäufigkeit ein Indiz auf die mangelhafte Qualität. Die Top-Threats in diesem Forum sind z.B. das O2-Forum (38 Beiträge) und Tele2 (33 Beiträge). Leider beschweren sich die O2-Schreiber nicht wirklich energisch gegen Ihren Anbieter. Bei Tele2 sieht das ganz anders aus...
Menü
[3.2.1.2.1.1.1.1] musikbox antwortet auf wi-bi
28.12.2007 21:32
Benutzer wi-bi schrieb:

Deine Meinung ist ziemlich sinnentleert.
Was ist an der Meinung des Vorredners sinnentleert? Kannst Du das kurz erläutern?

Mit Sicherheit ist die Beschwerdehäufigkeit ein Indiz auf die mangelhafte Qualität.
Aha! Welche statistischen Mittel hast Du denn heran gezogen? Du meinst sicherlich Google, oder? Und interessant wäre auch noch, ob Du mir den Zusammenhang zwischen Anzahl der Kunden und Beschwerdehäufigkeit erklären kannst. Wie signifikant sind denn Deine Ergebnisse?

Die Top-Threats in diesem Forum sind z.B. das O2-Forum (38 Beiträge) und Tele2 (33 Beiträge).
Ich fürchte, das stimmt nicht mehr. Deine Statistik gerät durcheinander! Aber das kann schon mal passieren...

Leider beschweren sich die O2-Schreiber nicht wirklich energisch gegen Ihren Anbieter. Bei Tele2 sieht das ganz anders aus...
Kann es sein, das Du ein Träumer bist? Wenn Du dieses Forum etwas länger verfolgt hättest, dann wüsstest Du, wer hier die wahren Scharlatane sind.
Menü
[3.2.1.2.1.2] musikbox antwortet auf wi-bi
28.12.2007 14:08

einmal geändert am 28.12.2007 14:09
Benutzer wi-bi schrieb:
Benutzer musikbox schrieb:
Ich glaube nicht, das man deine schlechten Erfahrungen verallgemeinern kann. Es gibt auch zahlreiche zufriedene Kunden bei Tele2! Du musst einfach mal googeln, dann wirst Du auch entsprechende Einträge dazu finden.

Doch. Ich lese Foren über Tele2 bereits seit Jahren. Gehe mal davon aus, dass min. 95% negative Einträge sind.
In den Foren melden sich ohnehin nur Leute, die mit ihrem Provider unzufrieden sind oder ein Problem haben. Sicherlich hat sich Tele2 in der Vergangenheit einiges geleistet. Sowas kann man dann ganz normal diskutieren. Deine Beiträge sind in dieser Hinsicht weniger hilfreich.

Und selbst wenn ich der einzige wäre, den Tele2 zur Weissglut bringt (was definitif nicht der Fall ist), höre ich nicht auf vor Tele2 zu warnen und mich öffentlich über dieses unverschämte, aggressive Unternehmen zu beschweren.
Aggressionen und Unverschämtheiten spürt man immer nur dann, wenn man sie zulässt. Warum ignorierst Du den Verein nicht einfach? Ich habe kein Verständnis für Menschen, die sich darauf einlassen. Und wenn man bestimmte Verhaltensregeln einhält, dann gibt es auch keinen Ärger.
Menü
[3.2.1.2.1.2.1] wi-bi antwortet auf musikbox
28.12.2007 14:56
Benutzer musikbox schrieb:
Aggressionen und Unverschämtheiten spürt man immer nur dann, wenn man sie zulässt. Warum ignorierst Du den Verein nicht einfach? Ich habe kein Verständnis für Menschen, die sich darauf einlassen. Und wenn man bestimmte Verhaltensregeln einhält, dann gibt es auch keinen Ärger.

Du wirst lachen. Ich mache das zum Spaß. Meine Art "Dankeschön, Tele2" zu sagen.
Menü
[3.2.1.2.1.2.1.1] LieblingSS antwortet auf wi-bi
29.12.2007 19:15
Benutzer wi-bi schrieb:
Benutzer musikbox schrieb:
Aggressionen und Unverschämtheiten spürt man immer nur dann,
wenn man sie zulässt. Warum ignorierst Du den Verein nicht einfach? Ich habe kein Verständnis für Menschen, die sich darauf einlassen. Und wenn man bestimmte Verhaltensregeln einhält, dann gibt es auch keinen Ärger.

Du wirst lachen. Ich mache das zum Spaß. Meine Art "Dankeschön, Tele2" zu sagen.

Ob du so Freunde bekommen wirst oder geschweige denn einen vernünftigen Anbieter? Einmal eine Beschwerde abgelassen, bist du doch bei den CA´s auf ignore und dann hilft man dir auch nicht weiter, legt höchstens auf. Frag du doch mal nach einer Gutschrift mit deinem aggresiven Ton, ich wette du bekommst die nicht. Die lachen dich aus.