Anbieterforum
Menü

mal gucken ob Tchibo reagiert


05.12.2005 10:24 - Gestartet von ststhv
Ich bin mal gespannt, ob Tchibo nicht auch seine Preise senkt. Ansonsten dürfte das Weihnachtsgeschäft geplatzt sein...
Menü
[1] paulilausi antwortet auf ststhv
05.12.2005 10:59
Benutzer ststhv schrieb:
Ich bin mal gespannt, ob Tchibo nicht auch seine Preise senkt. Ansonsten dürfte das Weihnachtsgeschäft geplatzt sein...

für wen?Tchibo hat so viel Kunden,davon träumen die anderen.
Menü
[1.1] ststhv antwortet auf paulilausi
05.12.2005 11:23
Na Aldi kann davon träumen und für Tchibo wird es ein kleines Problem werden...

für wen?Tchibo hat so viel Kunden,davon träumen die anderen.
Menü
[1.1.1] eiwei antwortet auf ststhv
10.12.2005 11:29
Benutzer ststhv schrieb:
Na Aldi kann davon träumen und für Tchibo wird es ein kleines Problem werden...



Immerhin bekommt man bei Tschibo zwei Anbieter!(o2 und D1)
Man wird sehen.
Menü
[1.1.1.1] Tchibo besser als ALDI
roland.schuermann antwortet auf eiwei
22.12.2005 13:26
Tchibo ziehe ich ALDI auf jeden Fall vor, da man, wie bereits erwähnt, bei Tchibo das Netz von O2 und bei Nichtverfügbarkeit das Netz von T-Mobile nutzt. Somit dürfte immer ausreichende Netzversorgung bestehen, wovon man bei ALDI (e-plus) meineserachtens nicht ausgehen kann.
Menü
[1.2] am12 antwortet auf paulilausi
07.12.2005 15:15
Bleibt also erstmal 25 Cent beibehalten?!

Bei Tchibo finde ich die Aufladungsmodalitäten besser, Simyo hat ferner die Zwangsmailbox...

Aber 25 zu 15 Cent ist schon ein Unterschied...
Menü
[1.2.1] legin antwortet auf am12
07.12.2005 15:19
Benutzer am12 schrieb:
Bleibt also erstmal 25 Cent beibehalten?!

Bei Tchibo finde ich die Aufladungsmodalitäten besser, Simyo hat ferner die Zwangsmailbox...

Aber 25 zu 15 Cent ist schon ein Unterschied...

und zu 0 auch noch, wenn`s simply und/oder easy ist.
Menü
[1.2.1.1] am12 antwortet auf legin
07.12.2005 15:28
Tja, was würdest du machen, Tchibo oder Simyo?
Menü
[1.2.1.1.1] legin antwortet auf am12
07.12.2005 15:40
Benutzer am12 schrieb:
Tja, was würdest du machen, Tchibo oder Simyo?

wende dich mal an die experten unter den teltariflesern.

meine SIMYO mit 5euro bonus ist bald aufgebraucht, habe heute eine easy bestellt und werde drüber nachdenken: easy oder aldi. oder ein UND auf längere sicht?? (und warum der gedanke an TCHIBO??)
Menü
[1.2.1.1.1.1] am12 antwortet auf legin
07.12.2005 15:53
Benutzer legin schrieb:
easy oder aldi. oder ein UND auf längere sicht?? (und warum der gedanke an TCHIBO??)

Du meinst meinen Gedanken an Tchibo? Tja, weil das der erste war und man nicht so regelmäßig laden muss wie bei den anderen.

Für eine Gelegenheitskarte 15 Euro pro Halbjahr finde ich viel...
Menü
[1.2.1.1.1.1.1] legin antwortet auf am12
07.12.2005 16:22
Benutzer am12 schrieb:
Benutzer legin schrieb:
easy oder aldi. oder ein UND auf längere sicht?? (und warum der gedanke an TCHIBO??)

Du meinst meinen Gedanken an Tchibo? Tja, weil das der erste war und man nicht so regelmäßig laden muss wie bei den anderen.

hm, wenn die tarife höher sind, dachte ich, muß man auch öfter aufladen, weil das guthabenfenster schneller weg ist. aber vielleicht irre ich mich ja auch.


Für eine Gelegenheitskarte 15 Euro pro Halbjahr finde ich
viel...
Menü
[1.2.1.1.1.1.1.1] am12 antwortet auf legin
07.12.2005 16:54
Benutzer legin schrieb:

hm, wenn die tarife höher sind, dachte ich, muß man auch öfter aufladen, weil das guthabenfenster schneller weg ist. aber vielleicht irre ich mich ja auch.

Klar, aber ich brauche das für 1-2 Anrufe pro Monat. Und Simyo wäre dann mein zweites "Sparbuch", weil ich mehr laden muss, als ich abtelefoniere...
Menü
[1.2.1.1.1.1.1.1.1] legin antwortet auf am12
07.12.2005 17:02
Benutzer am12 schrieb:
Benutzer legin schrieb:

hm, wenn die tarife höher sind, dachte ich, muß man auch öfter aufladen, weil das guthabenfenster schneller weg ist. aber vielleicht irre ich mich ja auch.

Klar, aber ich brauche das für 1-2 Anrufe pro Monat. Und Simyo wäre dann mein zweites "Sparbuch", weil ich mehr laden muss, als ich abtelefoniere...

und klarmobil? gibt es ja auch noch. einige wochen DER renner, weil günstig, zuverlässig, D1-netz, inzwischen scheinbar sowas wie <hä, klar... WIE??>
Menü
[1.2.1.1.1.1.1.1.1.1] am12 antwortet auf legin
07.12.2005 19:37
Benutzer legin schrieb:

und klarmobil?

hat 60/60...
Menü
[1.2.1.1.1.1.1.1.1.1.1] legin antwortet auf am12
07.12.2005 20:32
Benutzer am12 schrieb:
Benutzer legin schrieb:

und klarmobil?

hat 60/60...

oder 60/10-taktung, wenn du 18 cent nimmst; oder waren es 19? nein, 18, glaube ich.
und... easy? simply (ok, victorvox, mich stört`s, andere eben nciht)? oder nunmehr eben aldi?
Menü
[1.2.1.1.1.1.1.1.2] nouhau antwortet auf am12
23.12.2005 17:58
/ also wenn ihr alle so wenig telefoniert ist es letztendlich völlig egal welches Paket Ihr Euch kauft ! /

Benutzer am12 schrieb:
Benutzer legin schrieb:

hm, wenn die tarife höher sind, dachte ich, muß man auch öfter aufladen, weil das guthabenfenster schneller weg ist. aber vielleicht irre ich mich ja auch.

Klar, aber ich brauche das für 1-2 Anrufe pro Monat. Und Simyo wäre dann mein zweites 'Sparbuch', weil ich mehr laden muss,
als ich abtelefoniere...
Menü
[1.2.1.1.1.1.1.1.2.1] nicmar antwortet auf nouhau
23.12.2005 18:19
Benutzer nouhau schrieb:
also wenn ihr alle so wenig telefoniert ist es letztendlich völlig egal welches Paket Ihr Euch kauft !

Sehe ich nicht so, denn wenn ich eines mit verstecktem Mindestumsatz oder häufig nötiger Aufladung wähle, wie Click&Go oder so, dann ist es teurer, als welche ohne Mindestumsatz wie z.B. klarmobil.
Menü
[1.2.2] ElaHü antwortet auf am12
07.12.2005 16:02

Bei Tchibo finde ich die Aufladungsmodalitäten besser

Finde ich nicht.
Aldi gibt es auch in unserem kleinen Ort. Da könnte ich schnell eine Guthabenkarte kaufen. Die nächste Tchibofiliale ist im nächsten 7km entfernten Ort. Tchibo -Guthaben im Internet zu kaufen kostet Versandgebühr. Und bei Überweisung ist das Geld nicht sofort verfügbar.
Menü
[1.2.2.1] am12 antwortet auf ElaHü
07.12.2005 16:53
Benutzer ElaHü schrieb:

Finde ich nicht. Aldi gibt es auch in unserem kleinen Ort. Da könnte ich schnell eine Guthabenkarte kaufen. Die nächste Tchibofiliale ist im nächsten 7km entfernten Ort. Tchibo -Guthaben im Internet zu kaufen kostet Versandgebühr. Und bei Überweisung ist das Geld nicht sofort verfügbar.

WIE ich auflade ist, mir egal, von mir aus auch per Überweisung.

Ich meinte, WIEVIEL ich aufladen muss. Bei Tchibo reicht 0,01 Euro für 1 weiteres Jahr. Bei Simyo mind. 20 Euro im Jahr...
Menü
[1.2.2.1.1] wer vertelefoniert mehr als 15 EUR pro Monat?
nouhau antwortet auf am12
24.12.2005 00:29
/ genau das meinte ich: 20 EUR pro Jahr ist für handytelefonieren doch fast nichts - also diskuttieren wir hier über ca. 2 EUR pro Monat, das lohnt sich doch gar nicht. richtig überlegen müssen meiner meinung nach daher nur telefonierer ab ca. 15 EUR pro monat oder mehr - erst dann lohnt es sich zu rechnen - und dann kommen auch verträge in betracht. schon mal darüber nachgedacht?! /

Benutzer am12 schrieb:
Benutzer ElaHü schrieb:

Finde ich nicht. Aldi gibt es auch in unserem kleinen Ort. Da könnte ich schnell eine Guthabenkarte kaufen. Die nächste Tchibofiliale ist im nächsten 7km entfernten Ort. Tchibo -Guthaben im Internet zu kaufen kostet Versandgebühr. Und bei Überweisung ist das Geld nicht sofort verfügbar.

WIE ich auflade ist, mir egal, von mir aus auch per Überweisung.

Ich meinte, WIEVIEL ich aufladen muss. Bei Tchibo reicht 0,01
Euro für 1 weiteres Jahr. Bei Simyo mind. 20 Euro im Jahr...
Menü
[1.2.2.1.1.1] DSLonly antwortet auf nouhau
24.12.2005 01:37
Benutzer nouhau schrieb:
/ genau das meinte ich: 20 EUR pro Jahr ist für handytelefonieren doch fast nichts - also diskuttieren wir hier über ca. 2 EUR pro Monat, das lohnt sich doch gar nicht. richtig überlegen müssen meiner meinung nach daher nur telefonierer ab ca. 15 EUR pro monat oder mehr - erst dann lohnt es sich zu rechnen - und dann kommen auch verträge in betracht. schon mal darüber nachgedacht?! /

Vielleicht tritt aber durch den Wechsel zum günstigsten Anbieter genau der Effekt ein, den sich die Netzbetreiber wünschen und zwar das endlich mobil telefoniert wird, dass die Kunden endlich ihre Handys richtig und wirklich nutzen und aus den 20€ pro Jahr, ganze 20€ pro Monat werden, da das mobile telefonieren einfach einfach ist und hoffentlich bald ohne zwangsmailbox!
Bin derzeit Tchibokunde und komm mit 20€ zwei Monate aus, als ich meine Callya hatte, waren es 20€ pro Jahr, einfach weil die Minute fast einen ganzen Euro gekostet hat, habe deutlich Mehrwert durch Tchibo bekommen und greife "öfter" zum Handy, dies wird durch Klarmobil intensiviert werden, da Mobilfunk nicht mehr teuer erscheint!
Ich glaube nicht das Tchibo von den 25 Cents abrücken wird, denn dann müssten sie ihren Vertragstarif auch günstiger machen und da ist leider keine Luft mehr nach unten, es sei denn man macht die Konditionen schlechter(60/60 Taktung, wer will das schon?)!
gruß dslonlyistgenaus­oteuerwieD­SLmitISDN,­wasfüreinesauerei
Menü
[1.2.2.1.1.1.1] hansi antwortet auf DSLonly
11.01.2006 11:32
Benutzer DSLonly schrieb:
Benutzer nouhau schrieb:
/ genau das meinte ich: 20 EUR pro Jahr ist für handytelefonieren doch fast nichts - also diskuttieren wir hier über ca. 2 EUR pro Monat, das lohnt sich doch gar nicht. richtig überlegen müssen meiner meinung nach daher nur telefonierer ab ca. 15 EUR pro monat oder mehr - erst dann lohnt es sich zu rechnen - und dann kommen auch verträge in betracht. schon mal darüber nachgedacht?! /

Vielleicht tritt aber durch den Wechsel zum günstigsten Anbieter genau der Effekt ein, den sich die Netzbetreiber wünschen und zwar das endlich mobil telefoniert wird, dass die Kunden endlich ihre Handys richtig und wirklich nutzen und aus den 20€ pro Jahr, ganze 20€ pro Monat werden, da das mobile telefonieren einfach einfach ist und hoffentlich bald ohne zwangsmailbox!
Bin derzeit Tchibokunde und komm mit 20€ zwei Monate aus, als ich meine Callya hatte, waren es 20€ pro Jahr, einfach weil die Minute fast einen ganzen Euro gekostet hat, habe deutlich Mehrwert durch Tchibo bekommen und greife "öfter" zum Handy, dies wird durch Klarmobil intensiviert werden, da Mobilfunk nicht mehr teuer erscheint! Ich glaube nicht das Tchibo von den 25 Cents abrücken wird, denn dann müssten sie ihren Vertragstarif auch günstiger machen und da ist leider keine Luft mehr nach unten, es sei denn man macht die Konditionen schlechter(60/60 Taktung, wer will das schon?)!
gruß dslonlyistgenaus­oteuerwieD­SLmitISDN,­wasfüreinesauerei

Hallo!

Bei mir ist es auch so, ich telefoniere bei günstigen Preisen erheblich mehr mit dem Handy. Da überlege ich nicht dauernd ob es wirklich sein muß, ich telefoniere einfach wenn ich will. Manchmal will ich zum Beispiel Wartezeiten überbrücken, da telefoniere ich gerne ins Festnetz (Professional S). Zu Handys halte ich mich auch nicht mehr so zurück wie vor nicht langer Zeit, 0,16 € je Minute sind schon nicht schlecht. 0,16 € je Minute im 60/1-Sekundentakt in alle Netze waren nicht mal mit Callback oder Calltrougth erreichbar. Wer aber nicht mal 5,- € im Monat vertelefoniert sollte sich zum Beispiel einfach eine Tchiboprepaid, eine Free & Wasy oder eine Xtra und los zulegen. Bei solchen monatlichen Gesprächskosten sollte man sich über Tarife keine Gedanken machen, solche Kunden verursachen für die Anbieter oft mehr Kosten als Gewinn.

Gruß Hans