Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
121 22 2328
Menü

unrechtmäsige rechnung


28.01.2007 19:05 - Gestartet von roger100
Hallo!
Mir und meiner frau wurde in der letzten Telefonrechnung (T-Com),ein anderer Anbieter(Next ID technologies Gmbh)--translease-11896---120Euro -4 Verbindungen,einmal sogar Eine Stunde Sprechzeit berechnet,Einzel verbindungs nachweiß habe ich mir ausgedruckt (Internet-Online-EVN )vom 24.12.06,ausgehende-angewählte Rufnummern.Aber bei der feststellung des inhabers dieser 4 Rufnummern gibt es keinen Eintrag.
Der Punkt ist,Es wurde niemals zu solchen Anbietern telefoniert,die telecom kann mir auch nicht helfen (nachweiß),3.)Da ich Arcor Kunde bin,verstehe ich nicht,da das telefonieren über Arcor bisher abgerechnet wurde,wieso Next ID Rechnungen über die Telekom laufen.Bisher haben wir nur mit der telekom zwecks Haus Anschluß (20 Euro)etwas zu tun.
Wie muß ich mich jetzt verhalten,was muß ich tun um diese Forderung nicht bezahlen zu müssen.Wer muß beweißen und wie?
Ich kann mich nur für jede gemeldete Antwort zu diesen Thema im Voraus bedanken.
Danke
Menü
[1] LOWI antwortet auf roger100
28.01.2007 19:40
Benutzer roger100 schrieb:
Hallo!
Mir und meiner frau wurde in der letzten Telefonrechnung (T-Com),ein anderer Anbieter(Next ID technologies Gmbh)--translease-11896---120Euro -4 Verbindungen,einmal sogar Eine Stunde Sprechzeit berechnet,Einzel verbindungs nachweiß habe ich mir ausgedruckt (Internet-Online-EVN )vom 24.12.06,ausgehende-angewählte Rufnummern.Aber bei der feststellung des inhabers dieser 4 Rufnummern gibt es keinen Eintrag.
Der Punkt ist,Es wurde niemals zu solchen Anbietern telefoniert,die telecom kann mir auch nicht helfen (nachweiß),3.)Da ich Arcor Kunde bin,verstehe ich nicht,da das telefonieren über Arcor bisher abgerechnet wurde,wieso Next ID Rechnungen über die Telekom laufen.Bisher haben wir nur mit der telekom zwecks Haus Anschluß (20 Euro)etwas zu tun. Wie muß ich mich jetzt verhalten,was muß ich tun um diese Forderung nicht bezahlen zu müssen.Wer muß beweißen und wie? Ich kann mich nur für jede gemeldete Antwort zu diesen Thema im Voraus bedanken.
Danke

Ich denke mal, dass es sich in Deinem Fall um nen "Premium-Service" also 118xx-Rufnummern handelt. (Im TV oft beworbene Sex-Hotlines, Gewinnspiele oder diese komischen Wahrsager-Sendungen...)
Du hast eine Preselection über Arcor? In diesem Fall ist es ja eine Sonderrufnummer, welche per Presel. nicht abgerechnet wird und sicherlich unter "Beträge anderer Anbieter" auf Deiner Telekom-Rechnung steht.
Zu klären und reklamieren einzig beim Anbieter "Next ID". Die Telekom kann für diesen Anbieter, falls noch nicht abgebucht, eine Zahlsperre setzen. Somit wird Deine Rechnung um diesen Betrag weniger abgebucht, bzw. musst Du bei Überweisung dann weniger zahlen, frag aber nach dem genauen Bruttobetrag. Vergiß aber nicht, Dich mit dieser Firma in Verbindung zu setzen, sonst meldet sich bald eine Inkasso-Firma.
Übrigens speziell zu dieser Firma hab ich oft Kundenanfragen. Meist erklären die Leute im Gespräch, dass sie s.g. Pinganrufe bekommen haben. Oft wird auch bei Anruf erklärt, man habe z.Bsp 3000,- gewonnen, man solle nur einiges bestätigen... :-(
Selbst meine etwas betagten Nachbarn sind drauf reingefallen, es waren zwar "nur" 17,- Euro, aber is ja auch nicht ohne. Die haben das dann auch bezahlt, wollen eben keinen Ärger. Es muß dann jeder für sich wissen, wie man da vorgeht.
Ob es in Deinem Fall auch so war, könnt nur ihr wissen.

Übrigens schau mal hier: http://forum.computerbetrug.de/showthread.php?t=40814&page=4
Oder bei Google suchen, findest dort einiges.

Gruß André