Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
1 2 3 4
Menü

Star dsl, NGI, Faventia, one2surf, Internet free = VORSICHT!!! ALLES DAS SELBE


06.06.2007 10:35 - Gestartet von superstyling
Hallo,

Wie ich sehe wird also gern meiner Meinung gelöscht, ja vielleicht weil da auch was wahres dran ist!!

Nach einfachen Rescherche muß ich leider sagen, egal ob one2surf oder Faventia oder NGI oder was auch immer die Axero AG anzubieten hat, dahinter steckt der selbe "kreative Kopf" H3 net service, der erstmal die ersten 3 Monatsgebühren einkassiert oder dann wie "tschüss" sagt zum Service od. Vertragseinhaltung...

von den skurilen AGB´s voller Kleingedrucktes, unangekündigte Preiserhöhung und unerklärlichen Sperrung mal abgesehen, finde ich, dass eine Firma die ehrliche Geschäfte macht, ersten seine Beschwerde-Mails beantworten muß und zweitens einen vernünftigen Impressum mit gültiger Adresse vor zu weisen hat und drittens nicht 4 mal in 5 Jahre die Adresse wechselt und ist es schon mal jemand hier auf gefallen, daß diese Provider-Firmen alle 1 und der selbe Geschäftsleitung haben?

Erst wird mit Billig-Angeboten gelockt, sich damit locker zum sogenannten "Test-Sieger" küren lassen, um dann einfach die Konditionen nach belieben zu ändern, bzw. die Leitung gesperrt und zu sogenannten anderen Vertragspartner zu teuren Preisen abgeschoben, obwohl der Hauptverantwortliche Geldeimer der selbe bleibt. Warum war NGI 2003 Testsieger und hatte zugleich Insolvenz angemeldet?

Unter www.gegenjustizunrecht.ru gibt es eine Liste der dubiosen Firmen und dort auch vertreten ist die Firma Axero bzw. H3 net service mit der selbigen Geschäftsleiter, der 2003 für NGI Insolvenz beantragt hatte aber heute immer noch NGI erneut mit "günstigen Angeboten" auf dem Markt bringen will.

Da blickt man doch nicht durch, geht es vielleicht darum die eigenen Aktien steigen zu lassen, schnell die Marke zu verkaufen und dann sich auf den Staub zu machen? Ich hab ein dummes Gefühl dabei, daß die Firmenphilosophie auf keinen Fall "Ehrlichkeit" oder "langfristige Partnerschaft" mit beinhaltet, so sehen es auch die Verbraucherschützer.

Jetzt bin ich bei einem teureren Anbieter, habe aber nie wieder Probleme, die sich nachträglich aus dem AGB´s ergeben. Aber was fast umsonst ist, kann auch nicht wirklich was bieten.
Menü
[1] Telly antwortet auf superstyling
06.06.2007 10:43
Meinst Du Satelliten-"DSL"?
Menü
[1.1] superstyling antwortet auf Telly
08.06.2007 09:31
NEIN ICH MEINE STAR DSL siehe www.stardsl.de
les Dir mal die AGB`s durch, beachte dabei die Adressen!!
Die Firma die das betreiben die gibt es, aber die die Haftung tragen heißt AXERO AG und die Firma gibt es gar nicht, zumindest nicht legal auf www.axero.de gibt es nur eine Telefonnummer, keine Steuernummer wie es lt. Gesetzt sein soll. Das selbe gilt für alle anderen "Anbieter-Marke" von H3 Net Service.


Menü
[1.1.1] Telly antwortet auf superstyling
08.06.2007 13:49
Okay. Dann interessiert es mich nicht weiter, sorry.

Ich dachte halt nur, weil Du auch von NGI gesprochen hast.

Und ich bin der Meinung, dass NGI und Filiago eigentlich auch das Gleiche ist. (nämlich SAT-"DSL")

Schönes Wochenende.

Telly