Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
1 2 3 4
Menü

abzocke im ersten monat?


08.09.2005 18:55 - Gestartet von schlumsi
hallo community,

mein erster beitrag hier ist gleich ein negativer :(. ich mich habe im august für stardsl free angemeldet. seit 23. august war der zugang freigeschaltet. nun habe ich im restlichen august mein freivolumen von 1gb eingehalten (800mb habe ich verbraucht).

jetzt kam die rechnung und die überraschung. da werden mir 500mb in rechnung gestellt!!! als freivolumen hätte ich lediglich 300mb zur verfügung gehabt, so steht in der rechnung. ich rechnete nach: die 300mb ergeben sich, wenn man die verbliebenen august-tage anteilig auf die 1,1gb freivolumen umrechnet. also 9 tage (23. bis 31.) / 31 tage * 1,1GB = 300mb.

in den agb steht, das der erste abrechnungszeitraum mit vertragsschluss beginnt und die folgenden dann am monatsbeginn. von einer anteiligen anrechung des freivolumens im ersten monat steht nichts da drin, und auch in den tarifdetails finden sich keine derartigen angaben. was soll das??? auf eine antwort meiner mail an stardsl warte ich seit 4 tagen... ist mal wieder typisch!

hat jemand ähnliche/andere erfahrungen mit stardsl gemacht? parallel dazu nutze ich noch faventia-flexiflat und one2surf-freedsl. die haben "ordentlich" abgerechnet. obwohl alle tarife aus dem selben hause kommen :). da soll einer noch durchsehn *???*.

mfg schlumsi
Menü
[1] schlumsi antwortet auf schlumsi
09.09.2005 11:32
hab nochmal direkt an easynet gemailt. die haben prompt sehr freundlich geantwortet. wollen die fragliche rechnung gemailt haben. naja mal sehn was da rauskommt...
Menü
[2] mardeen antwortet auf schlumsi
22.03.2006 01:52
Hallo,

hab soeben bei starcom den DSLfree für meine Freundin beauftragt. In den AGB steht aber drin das der erste Monat Anteilig berechnet wird. Das hast wahrscheinlich überlesen. Schau nochmal rein.....unter Punkt 5.2 steht das es nicht für den ersten Abrechnungsmonat gilt.
Hast Du eigentlich das Gefühl das es stimmt mit der Volumenmessung von StarDSL?? Spürt man ab und zu Drosselung beim normalen surfen?? Kostet ja schließlich nichts....außer einmalig 99Cent :-))

Gruß Martin
Menü
[2.1] starDSL und andere freeDSL Erfahrungen
schlumsi antwortet auf mardeen
22.03.2006 10:20
Hi Martin,

der Punkt 5.2 in den AGB besagt lediglich, dass der erste Abrechnungszeitraum mit dem Tag der Anmeldung beginnt. Daraus habe ich geschlussfolgert, dass ich dann auch ab dem Tag bis Monatsende das ganze Freivolumen zur Verfügung hab. Leider steht im 'Kleingedruckten' auf der Produktseite: 'Freivolumen wird im Anmeldemonat anteilig zur Verfügung gestellt.' :(. Das hatte ich übersehen, und finde ich nicht fair, dass dies nur versteckt im Kleingedruckten und nicht in den AGB steht.
Ich hab den Tarif aus Protest dann nicht weiter genutzt. Aber ich surfe über faventia und one2surf mit ähnlichen Tarifen, die über denselben Netzzugang laufen wie starDSL. Ich habe T-DSL1000 und hatte nie Geschwindigkeitsprobleme. Das einzige, was ab und zu mal leichte Probleme macht, ist die DNS-Namensauflösung. Es kommt also manchmal 'Seite kann nicht angezeigt werden', und man muss ein paar mal 'Aktualisieren' drücken, aber das stört mich nicht. Passiert auch eher selten.

Grüße
Markus