Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
121 22 2335
Menü

Widerspruch gegen Verfünffachung beim Vorstand


09.08.2007 13:06 - Gestartet von ex-smobilant
NA ALSO, GEHT DOCH MIT DER EINGANGSBESTÄTIGUNG !
Jetzt soll die Geschäftsführung entscheiden, was mit aufsässigen Kunden wird:AW: Betreff Wandlung des Kaufes von 2 smobil-karten01520-9514546+ -9514547 ID[|#1695324880#1­577836#5cf0176#|]
Posteingang service@smobil.com an mich

.....vielen Dank für Ihre E-Mail (siehe unten)
Bitte entschuldigen Sie die verspätete Bearbeitung Ihres Widerspruchs.

Leider haben wir zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Informationen, inwieweit im Falle eines Widerspruchs die neuen Tarife greifen werden. Sobald seitens der Geschäftsleitung eine Entscheidung diesbezüglich vorliegt, werden wir Sie selbstverständlich umgehend informieren.
Wir bitten Sie deshalb um noch etwas Geduld.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Smobil-Kundenservice

smobil zu smobil - unbefristet 1 Cent, das war das einzige, anderswo nicht günstiger angebotene Tarifmerkmal. .Deswegen hab ich mir gleich ein Paar gekauft Das mit dem günstigen telefonierne ist vorbei, jetzt befristet nach Aufladung - die ansonstenn teueren Karten habe ich immer noch.

Für Bestandskunden erfolgte die Änderungsmitteilung per sms. Es kann schriftlich Widerspruch eingelegt werden - tut nichts, macht nix. Dennoch hab ich,-jedoch noch nichmal ´ne Eingangsbestätigung auf meine mails.Ich fühle mich gelinkt:

Ziemlich dumm, dass ich nur 30 Minuten Bestandskunde war - und nur wurde, weil die 1-Cent-Option Tarifmerkmal war, bevor mich die April-April-Mail erreichte. Von 1 auf 5 Cent, da kann man Preissteigerung prozentual nur mit 400prozentigem Aufschlag angeben.

I want my money back - habt Ihr schon mal von SCHLECKER/smobil/allMobility oder so Euer Recht bekommen ?
Die Läden sind angewiesen, keine sim-Karten zurückzunehmen.
Na ja, ich muß denen dann noch weiter auf die Nerven gehen.
Wer kann mir da helfen ? Ein ex-smobilant wartet auf Eure Erfahrung!



Menü
[1] hamburg79 antwortet auf ex-smobilant
28.09.2007 21:58
Bei mir ging es wohl mit dem Wiederspruch,denn ich wurde per SMS benachrichtigt das der alte Tarif bei mir bleibt.
Nun hat Smobil aber bei allen meiner 4 Karten 10 Euro aufgeladen.Einfach so.Habe mich gefreut und schön telefoniert.Und nun habe sie die 10 Euro wider abgezogen so das mein Guthaben im Minus ist.Ich frage mich was das soll.Das gleiche haben die bei einem Bekanten von mir auch gemacht.Wollen die so den alte Tarif erhalten?Nichts als ärger mit Smobil.Wem erging auch so?