Anbieterforum
  • 14.01.2016 11:15
    kammann antwortet auf msowen
    Die Aussage "zuletzt bei der Telekom" ist natürlich Unsinn. DIe Telekom war sogar die Erste, die HD-Voice netzübergreifend, also zwischen Festnetz und Mobilfunknetz ermöglicht hat - das ist insofern bemerkenswert weil hier eigentlich inkompatible Codecs (AMR-WB und G.722) vermittlungsseitig umgewandelt werden müssen.
    Die bei Sipgate angebotene netzinterne HD-Telefonie ist "kalter Kaffee" - Solange nicht irgendeine "Feature-Platform" bewusst einen bestimmten Codec erzwingt, handeln zwei SIP-fähige Endgeräte immer den besten Codec aus - und das ist heute eigentlich immer G.722. Minimum sollte daher wenigstens die Durchleitung von HD-Telefonie in andere Festnetze sein, denn die Wahrscheinlichkeit als Sipgate-Kunde jemanden anzurufen, der auch bei Sipgate ist, ist nunmal sehr gering.

    Zuletzt hat es immerhin Telefonica geschafft abgehende Telefonate in Richtung Telekom-Netz mit HD-Voice bzw G.722 durchzuleiten. Immerhin ein Anfang, von dem die o2 eigenen, aber auch die Kunden von easybell und 1&1 zumindest teilweise profitieren.

    Der im Artikel ebenfalls erwähnte Full HD-Voice Standard ist dagegen nur für LTE definiert - Festnetztelefone unterstützten den verwendeten Codec (AAC-ELD) nicht. Die einzige Möglichkeit, Full HD Voice im Festnetz zu nutzen wäre daher mit einem Full-HD-Voice fähigen Smartphone im WLAN zu telefonieren. Ob die IP-Gateways der Telekom diesen neuen Codec dann auch ins Festnetz weiterleiten (oder gar umwandeln werden) wird sich zeigen müssen.
  • 14.01.2016 12:17
    cf antwortet auf kammann
    Benutzer kammann schrieb:
    > Die Aussage "zuletzt bei der Telekom" ist natürlich Unsinn. DIe
    >
    Telekom war sogar die Erste, die HD-Voice netzübergreifend,
    >
    also zwischen Festnetz und Mobilfunknetz ermöglicht hat - das
    >
    ist insofern bemerkenswert weil hier eigentlich inkompatible
    >
    Codecs (AMR-WB und G.722) vermittlungsseitig umgewandelt werden
    >
    müssen.

    Ja, solange das Netzübergreifend nicht so richtig funktioniert nützt das HD Voice recht wenig. Ich habe mal die Anrufliste meiner Fritzbox durchgescrollt - da habe ich in den letzten 600 Telefonaten EIN EINZIGES mit G.722 gefunden, und das ging auf den uralten Analog-Anschluss von meinem Nachbarn ;-)

    Chris