Anbieterforum
Menü

SipGate, nur 0900 als Hotline?


19.04.2007 21:36 - Gestartet von Albi aus Kiel
Ich hatte mich in den letzten Wochen umgesehen, weil meine CallingCard wohl bald ausläuft und ich Auslandsgespräche dann über VoiP führen möchte. Ich bin nicht mehr bei der Telekom. Ich telefoniere öfter mal nach Dänemark, Schweden, Kanada, Neuseeland und Spanien.

Bisher hatte ich das Kapitel SipGate gleich wieder zu gemacht, als ich die Nummer der Hotline sah (0900 - 1..., 186 Cent / Minute)

Wie gehen die denn mit den Kunden um? Wenn die schon so eine Mauer aufbauen, um Kundenanfragen abzublocken, na ja, ..., ich traue mich da nicht.

Es kann ja gut sein, daß mal eine Störung da ist, aber warum soll ich dann bei Nachfragen dafür bezahlen? Überweisen die bei selbst gemachten Mist die Telefonkosten wenigstens ohne Nachhaken zurück?

Wie sehen Eure Erfahrungen von SipGate mit Kunden aus?

Albi
Menü
[1] JanKrohn antwortet auf Albi aus Kiel
16.11.2007 16:43
Also, auf der Homepage steht als Hotline-Nummer die 01803-SIPGATE... Keine Ahnung, wo Du die 0900er-Nummer her hast...
Menü
[1.1] Albi aus Kiel antwortet auf JanKrohn
24.11.2007 16:39
Benutzer JanKrohn schrieb:
Also, auf der Homepage steht als Hotline-Nummer die 01803-SIPGATE... Keine Ahnung, wo Du die 0900er-Nummer her hast...

Ja, habe ich jetzt auch gesehen. War im April vielleicht noch nicht so. Bei Teltarif wird immer noch "Hotline: 0900 / 17 47 42 80 (1,86 EUR/Min, 1/1 Taktung)" angegeben.

Ich bin in der Zwischenzeit bei dus.net gelandet. Die haben eine Hotline mit Ortsvorwahl. Mit denen bin ich in den 5 Wochen als Kunde sehr zufrieden.

Albi
Menü
[2] marbri antwortet auf Albi aus Kiel
16.11.2007 17:05
Benutzer Albi aus Kiel schrieb:
Ich hatte mich in den letzten Wochen umgesehen, weil meine CallingCard wohl bald ausläuft und ich Auslandsgespräche dann über VoiP führen möchte. Ich bin nicht mehr bei der Telekom. Ich telefoniere öfter mal nach Dänemark, Schweden, Kanada, Neuseeland und Spanien.

In diese Länder kannst Du auch mit www.peterzahlt.de telefonieren, pro Gespräch bis zu 30 Minuten Dauer!


Bisher hatte ich das Kapitel SipGate gleich wieder zu gemacht, als ich die Nummer der Hotline sah (0900 - 1..., 186 Cent /
Minute)

Wie gehen die denn mit den Kunden um? Wenn die schon so eine Mauer aufbauen, um Kundenanfragen abzublocken, na ja, ..., ich
traue mich da nicht.

Es kann ja gut sein, daß mal eine Störung da ist, aber warum soll ich dann bei Nachfragen dafür bezahlen? Überweisen die bei selbst gemachten Mist die Telefonkosten wenigstens ohne Nachhaken zurück?

Wie sehen Eure Erfahrungen von SipGate mit Kunden aus?

Albi
Menü
[2.1] Albi aus Kiel antwortet auf marbri
24.11.2007 16:36
Benutzer marbri schrieb:
In diese Länder kannst Du auch mit www.peterzahlt.de telefonieren, pro Gespräch bis zu 30 Minuten Dauer!


Danke für den Hinweis. PeterZahlt hatte ich auch schon benutzt.