Anbieterforum
Menü

Simyo Mailbox und SMS-Benachrichtigung abschaltbar!


15.12.2006 23:58 - Gestartet von dandy85
Die Sensation ist perfekt.

9911 anrufen ggf. Mailbox einrichten, dann 3-2-8 eingeben und kurz danach auflegen, nochmal 9911 anrufen und die 2 drücken.
Jetzt kostet es nichts mehr für den Anrufer wenn man nicht erreichbar ist. :-)
Menü
[1] wolwi antwortet auf dandy85
16.12.2006 00:12

einmal geändert am 16.12.2006 00:12
Benutzer dandy85 schrieb:
Die Sensation ist perfekt.

In diesem Jahr habe ich tatsächlich nicht mehr damit gerechnet! :-)

nochmal 9911 anrufen und die 2 drücken. Jetzt kostet es nichts mehr für den Anrufer wenn man nicht erreichbar ist. :-)

Nach meinen Tests mit zwei Simyo-Karten als Ziel und einer VF-CallYa und o2-Loop als Test-"Anrufer" kostet es selbst dann nichts, wenn man die SMS-Benachrichtung über entgangene Anrufe aktiviert lässt. Das Abschalten ist also nach dem gegenwärtigen Stand nicht unbedingt erforderlich.

Langes Klingeln geht übrigens trotzdem nicht, weil die Ansage "Teilnehmer nicht erreichbar" auch nach 30s kommt. Der Loop-Karte wurde aber auch in diesem Fall kein Guthaben abgezogen.
Menü
[1.1] marbri antwortet auf wolwi
16.12.2006 00:52
Benutzer wolwi schrieb:
Benutzer dandy85 schrieb:
Die Sensation ist perfekt.

In diesem Jahr habe ich tatsächlich nicht mehr damit gerechnet!
:-)

nochmal 9911 anrufen und die 2 drücken. Jetzt kostet es nichts mehr für den Anrufer wenn man nicht erreichbar ist. :-)

Nach meinen Tests mit zwei Simyo-Karten als Ziel und einer VF-CallYa und o2-Loop als Test-"Anrufer" kostet es selbst dann nichts, wenn man die SMS-Benachrichtung über entgangene Anrufe aktiviert lässt. Das Abschalten ist also nach dem gegenwärtigen Stand nicht unbedingt erforderlich.

Langes Klingeln geht übrigens trotzdem nicht, weil die Ansage "Teilnehmer nicht erreichbar" auch nach 30s kommt. Der Loop-Karte wurde aber auch in diesem Fall kein Guthaben abgezogen.

Hab grade meine SIMYO-MB abgeschaltet und von einer alten Xtra-
Friend-SIM, die noch 10-er Takt hat, aus die SIMYO-Karte angerufen. In der Tat, die MB ist aus, es kommt eine kostenlose
SMS-Benachrichtigung und von der Xtra-Karte wurde kein Guthaben
abgezogen. Das Guthaben scheint ab heute bei E+ und Ablegern auch unbegrenzt gültig zu sein.

Das ist wirklich mal eine schöne "Weihnachtsüberraschung" von
einem Mobilfunkbetreiber. Gestern hab ich mich schon wieder über
T-Mobile geärgert, als ich hier in Teltarif las, daß die Kunden
mit dem alten Xtra-Friend in den "Classic" umgestellt werden sollen, falls sie nicht fristgerecht Widerspruch einlegen.
Jetzt muß ich schon wieder Zeit und Porto verplempern, nur weil
T-Mobile unbedingt die Kunden mit dem günstigen Wochenendtarif
und dem fairen 10-er Takt unbedingt in den teuren "Classic" umstellen will. Hoffentlich werden die auch noch von ner Verbraucherzentrale verklagt, denn sie verkauften auch Ihre Xtra-Karten mit dem Slogan "ohne Mindestvertragslaufzeit" und blockieren dann nach 3 Monaten das Guthaben.

Weiß jemand hier im Forum, ob eine Klage diesbezgl. gegen TMO
anhängig ist?


TMO sollte sich mal an der neuen Kundenfreundlichkeit von E+ ein
Beispiel nehmen. Die Xtra-Karten sind jetzt die Einzigen, die noch ein "Verfalldatum" haben und die man jedesmal, um
einen Verfall von Karte und Guthaben zu verhindern, mit 15 € aufladen muß. Bin mal gespannt, ob und wann sich hier was tut.


Gruß

Marbri
Menü
[1.1.1] RE: OT RE: Simyo Mailbox und SMS-Benachrichtigung abschaltbar!
marbri antwortet auf marbri
16.12.2006 01:23
Benutzer gha schrieb:
Benutzer marbri schrieb:

die man jedesmal, um
einen Verfall von Karte und Guthaben zu verhindern, mit 15 €
aufladen muß. Bin mal gespannt, ob und wann sich hier was tut.


Gruß

Marbri

Ich habe vor einigen Tagen 2,00 Euro überwiesen auf das Simyo-Konto, heute kam die Mail: Bis 12.2007 ist die Karte jetzt gültig. 2Euro im Jahr für einen mobilen Anrufbeantworter ist eine feine Sache! ;-)
Danke o2 für die u.a. kostenlose FN-Nr.


P.S.: War heute im VF-Shop. Die lächelten müde als ich BASE für effektive 14Euro nannte, ich lächelte müde über deren 35Euro. ;-)

Wenn Du den "BASE" über obocom.de bestellst, bekommst Du eine
Auszahlung von 168 € für einen 24 Monatsvertrag, das sind rein
Netto gesehen sogar nur 13 € pro Monat.

Gruß

Marbri
Menü
[1.1.2] RE: OT RE: Simyo Mailbox und SMS-Benachrichtigung abschaltbar!
dittsche antwortet auf marbri
16.12.2006 08:52
Benutzer gha schrieb:
Benutzer marbri schrieb:

die man jedesmal, um
einen Verfall von Karte und Guthaben zu verhindern, mit 15 €
aufladen muß. Bin mal gespannt, ob und wann sich hier was tut.


Gruß

Marbri

Ich habe vor einigen Tagen 2,00 Euro überwiesen auf das Simyo-Konto, heute kam die Mail: Bis 12.2007 ist die Karte jetzt gültig. 2Euro im Jahr für einen mobilen Anrufbeantworter ist eine feine Sache! ;-)
Danke o2 für die u.a. kostenlose FN-Nr.


P.S.: War heute im VF-Shop. Die lächelten müde als ich BASE für
effektive 14Euro nannte
Hättest mal T-Mobile sagen sollen :-D

, ich lächelte müde über deren 35Euro.
;-)
Menü
[1.1.2.1] K U N D E -BEI-TELTARIF antwortet auf dittsche
16.12.2006 18:09
Benutzer gha schrieb:
Benutzer dittsche schrieb:
Benutzer gha schrieb:
Benutzer marbri schrieb:

(Allerdings muß ich zugeben, daß ich
sicher falsch gekleidet war: Ohne Krawatte, Lederklamotten und nicht frisch rasiert, vielleicht nicht der beste Aufzug im VF-Shop.

Vielleicht hättest Du zuerst den Ministerpräsidenten Kurt Beck fragen sollen.

;-))



, ich lächelte müde über deren 35Euro.
;-)
Menü
[2] Gerko antwortet auf dandy85
16.12.2006 08:21
Benutzer dandy85 schrieb:
Die Sensation ist perfekt.

9911 anrufen ggf. Mailbox einrichten, dann 3-2-8 eingeben und kurz danach auflegen, nochmal 9911 anrufen und die 2 drücken. Jetzt kostet es nichts mehr für den Anrufer wenn man nicht erreichbar ist. :-)

Auf simyo.de steht noch nichts davon, wo hast Du denn die Info her?
Menü
[2.1] unze antwortet auf Gerko
16.12.2006 09:39
Es funktioniert natürlich auf bei den anderen E-Plus Discountern. Habe es gerade mit meiner Blau & debitel-Light Karte getestet. Endlich !!!!!!!!!

Gruß
unze
Menü
[2.2] dandy85 antwortet auf Gerko
16.12.2006 10:08
Einfach mal ausprobieren.
Ein offizielles Statement wird sicher noch auf sich warten lassen.
Menü
[2.2.1] Gerko antwortet auf dandy85
16.12.2006 10:17
Benutzer dandy85 schrieb:
Einfach mal ausprobieren. Ein offizielles Statement wird sicher noch auf sich warten lassen.

Ich habe keinen Zweifel daran, daß es funzt. Habe eine Simyo-Sim, da ich sie geschäftlich nutze und weil die Mailboxabfrage kostenlos ist. Freue mich aber für alle, die jetzt die Mailbox deaktivieren können. Macht E-Plus, Simyo & Co. wesentlich attraktiver.
Menü
[3] K U N D E -BEI-TELTARIF antwortet auf dandy85
16.12.2006 11:28
Benutzer dandy85 schrieb:
Die Sensation ist perfekt.

9911 anrufen ggf. Mailbox einrichten, dann 3-2-8 eingeben und kurz danach auflegen, nochmal 9911 anrufen und die 2 drücken. Jetzt kostet es nichts mehr für den Anrufer wenn man nicht erreichbar ist.



Super!

Meine Mailbox ist AUS.

Aber die SMS-Benachrichtigung kam nach einem Test vom Festnetz, NICHT, obwohl die Eingeschaltet ist.

---

Jetzt fehlt nur noch die Rufnummernportierung zu simyo.:-)
Menü
[3.1] rgla antwortet auf K U N D E -BEI-TELTARIF
16.12.2006 12:43
Benutzer K U N D E -BEI-TELTARIF schrieb:

Super!

Meine Mailbox ist AUS.

Aber die SMS-Benachrichtigung kam nach einem Test vom Festnetz, NICHT, obwohl die Eingeschaltet ist.

---

Jetzt fehlt nur noch die Rufnummernportierung zu simyo.:-)

Die SMS kommt nur, wenn das Handy ausgeschaltet ist bzw. kein Netz hat.
Menü
[3.1.1] K U N D E -BEI-TELTARIF antwortet auf rgla
16.12.2006 16:17
Benutzer rgla schrieb:
Benutzer K U N D E -BEI-TELTARIF schrieb:

Super!

Meine Mailbox ist AUS.

Aber die SMS-Benachrichtigung kam nach einem Test vom Festnetz,
NICHT, obwohl die Eingeschaltet ist.

---

Jetzt fehlt nur noch die Rufnummernportierung zu simyo.:-)

Die SMS kommt nur, wenn das Handy ausgeschaltet ist bzw. kein Netz hat.


Ich hatte das Handy aus, im eingeschaltetem Zustand habe ich erst später getestet.
Menü
[3.2] wolwi antwortet auf K U N D E -BEI-TELTARIF
16.12.2006 13:22
Benutzer K U N D E -BEI-TELTARIF schrieb:

Aber die SMS-Benachrichtigung kam nach einem Test vom Festnetz, NICHT, obwohl die Eingeschaltet ist.

Schalte mal die Benachrichtung aus, dann beim nächsten Anruf der 9911 wieder ein. Ich bilde mir ein, dass dies bei mir geholfen hat. Gestern abend funktionierte die SMS bei mir auch noch nicht. Kann aber auch sein, dass andere Faktoren dafür gesorgt haben, dass es gerade eben funktioniert hat. :)

Stelle aber gerade auch fest, dass diese SMS-Benachrichtung scheinbar immer nur den *ersten* Anruf in Abwesenheit meldet, weitere Anrufe werden nicht signalisiert.

Äh, Korrektur: Während ich hier tippe kommt gerade noch eine SMS herein, die einen Anruftest von vor über 1 Std. meldet. Also liegt es daran, dass die Benachrichtungs-SMS teilweise stark verzögert ankommen.
Menü
[4] K U N D E -BEI-TELTARIF antwortet auf dandy85
16.12.2006 12:02
Benutzer dandy85 schrieb:
Die Sensation ist perfekt.

9911 anrufen ggf. Mailbox einrichten, dann 3-2-8 eingeben und kurz danach auflegen, nochmal 9911 anrufen und die 2 drücken. Jetzt kostet es nichts mehr für den Anrufer wenn man nicht erreichbar ist. :-)


Aber, wenn das Handy eingeschaltet ist kommt die Ansage, dass der Gesprächspartner nicht erreichbar ist auch nach 30 Sek..

Also, kann ich die Mailbox auch Eingeschaltet lassen! So ein Mist.
Menü
[4.1] coolio01 antwortet auf K U N D E -BEI-TELTARIF
16.12.2006 12:10
Aber die Ansage ist kostenlos für den Anrufer - Im Gegensatz zur Mailbox.
Menü
[4.2] wolwi antwortet auf K U N D E -BEI-TELTARIF
16.12.2006 13:25
Benutzer K U N D E -BEI-TELTARIF schrieb:

Aber, wenn das Handy eingeschaltet ist kommt die Ansage, dass der Gesprächspartner nicht erreichbar ist auch nach 30 Sek..

Sagte ich übrigens schon im 2. Posting in diesem Thread. :->

Also, kann ich die Mailbox auch Eingeschaltet lassen! So ein Mist.

Die Ansage kostet aber nichts für den Anrufer. Lediglich langes Anklingelnlassen ist mit der derzeitigen Lösung nicht möglich.
Menü
[5] telepeter antwortet auf dandy85
16.12.2006 17:43
Gerade getestet: funktioniert.

Leider läßt sich die deaktivierte Mailbox von außen auch nicht mehr über die 01xx-99-xxxxxxx erreichen, egal ob das Handy an ist oder aus. Mit der "99" zwischen Vorwahl und Nummer kann man nämlich ansonsten Nachrichten auf einer - fremden - eplus-Mailbox hinterlassen (was von simyo zu simyo kostenlos ist !).

Gruß Peter


Benutzer dandy85 schrieb:
Die Sensation ist perfekt.

9911 anrufen ggf. Mailbox einrichten, dann 3-2-8 eingeben und kurz danach auflegen, nochmal 9911 anrufen und die 2 drücken. Jetzt kostet es nichts mehr für den Anrufer wenn man nicht
erreichbar ist. :-)
Menü
[5.1] marbri antwortet auf telepeter
16.12.2006 17:54

einmal geändert am 16.12.2006 17:55
Benutzer telepeter schrieb:
Gerade getestet: funktioniert.

Leider läßt sich die deaktivierte Mailbox von außen auch nicht mehr über die 01xx-99-xxxxxxx erreichen, egal ob das Handy an ist oder aus. Mit der "99" zwischen Vorwahl und Nummer kann man nämlich ansonsten Nachrichten auf einer - fremden - eplus-Mailbox hinterlassen (was von simyo zu simyo kostenlos ist !).

Naja, das ist zwar schade, aber man kann halt nicht alles haben!
Mir persönlich ist es wichtiger, die MB entlich abschalten zu können. Jetzt kann ich endlich auch die SIMYO-Nr. verbreiten,
bisher hab ich sie wegen der MB nur mit unterdrückter Rufnummer
für abgehende Anrufe genutzt. Ich bin froh, daß sich E+ doch
für "Mailbox-Wahlrecht" entschieden hat, was sehr zu begrüßen ist. Vielleicht zieht E+ bei den Free & Easy-Karten auch noch
nach. Neue Hoffnung hab ich jetzt jedenfalls wieder!

Gruß Peter


Benutzer dandy85 schrieb:
Die Sensation ist perfekt.

9911 anrufen ggf. Mailbox einrichten, dann 3-2-8 eingeben und kurz danach auflegen, nochmal 9911 anrufen und die 2 drücken.
Jetzt kostet es nichts mehr für den Anrufer wenn man nicht
erreichbar ist. :-)
Menü
[6] K U N D E -BEI-TELTARIF antwortet auf dandy85
16.12.2006 18:30
Benutzer dandy85 schrieb:
Die Sensation ist perfekt.


Habe simyo gerade gelobt und die RUL angesprochen.


Mal sehen, ob die auch die veränderbare RUL einrichten.







9911 anrufen ggf. Mailbox einrichten, dann 3-2-8 eingeben und kurz danach auflegen, nochmal 9911 anrufen und die 2 drücken. Jetzt kostet es nichts mehr für den Anrufer wenn man nicht
erreichbar ist. :-)
Menü
[6.1] RE: Simyo Mailbox/RUL bald abschaltbar!
K U N D E -BEI-TELTARIF antwortet auf K U N D E -BEI-TELTARIF
17.12.2006 14:24

einmal geändert am 17.12.2006 14:26
Benutzer K U N D E -BEI-TELTARIF schrieb:
Benutzer dandy85 schrieb:
Die Sensation ist perfekt.


Habe simyo gerade gelobt und die RUL angesprochen.


Mal sehen, ob die auch die veränderbare RUL einrichten.





Hier die Mail-Antwort von simyo, wegen meiner Anfrage der veränderbare Rufumleitung:

[...]
Gern nehmen wir ihre Anmerkung auf und überprüfen eine baldige Anpassung.
[...]

-----

Jetzt können wir uns schon darauf freuen, dass man bei simyo eine Rufumleitung bald löschen und ändern kann.;-)





9911 anrufen ggf. Mailbox einrichten, dann 3-2-8 eingeben und kurz danach auflegen, nochmal 9911 anrufen und die 2 drücken.
Jetzt kostet es nichts mehr für den Anrufer wenn man nicht
erreichbar ist. :-)
Menü
[6.1.1] K U N D E -BEI-TELTARIF antwortet auf K U N D E -BEI-TELTARIF
17.12.2006 14:41
Benutzer gha schrieb:
Benutzer K U N D E -BEI-TELTARIF schrieb:
Benutzer K U N D E -BEI-TELTARIF schrieb:
Benutzer dandy85 schrieb:
Die Sensation ist perfekt.


Habe simyo gerade gelobt und die RUL angesprochen.


Mal sehen, ob die auch die veränderbare RUL einrichten.





Hier die Mail-Antwort von simyo, wegen meiner Anfrage der veränderbare Rufumleitung:

[...]
Gern nehmen wir ihre Anmerkung auf und überprüfen eine baldige
Anpassung.
[...]

-----

Jetzt können wir uns schon darauf freuen, dass man bei simyo eine Rufumleitung bald löschen und ändern kann.;-)


Den Text bekam ich 2005 auch in Sachen "Zwangsmailbox", das Löschen der RUL dürfte also bis zu einem Jahr oder so dauern.


Dann freuen wir uns schon mal auf Weihnachten 2007.
:-)

Oder kommt Weihnachten 2007 erst die Portierung der Rufnummer zu simyo von anderen Anbietern?
:-)


;-) ... Und schwupps landete diese Mail im "Papierkorb".







9911 anrufen ggf. Mailbox einrichten, dann 3-2-8 eingeben und kurz danach auflegen, nochmal 9911 anrufen und die 2 drücken.
Jetzt kostet es nichts mehr für den Anrufer wenn man nicht
erreichbar ist. :-)
Menü
[6.1.2] Person des Jahres.....
Estico antwortet auf K U N D E -BEI-TELTARIF
17.12.2006 14:42
.....dieser Titel wird alljährlich vom "TIME"-Magazine vergeben. Dieses Jahr werden u.a. die Teltarif-User ausgezeichnet.

Glückwunsch an uns alle !

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,455056,00.html
Menü
[6.1.2.1] K U N D E -BEI-TELTARIF antwortet auf Estico
17.12.2006 14:50
Benutzer Estico schrieb:
.....dieser Titel wird alljährlich vom "TIME"-Magazine vergeben. Dieses Jahr werden u.a. die Teltarif-User ausgezeichnet.

Glückwunsch an uns alle !

Oh, ich bin PERSON DES JAHRES.:-)



http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,455056,00.html
Menü
[6.1.2.2] Zulu antwortet auf Estico
17.12.2006 15:05
Benutzer Estico schrieb:
.....dieser Titel wird alljährlich vom "TIME"-Magazine vergeben. Dieses Jahr werden u.a. die Teltarif-User ausgezeichnet.

Glückwunsch an uns alle !

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,455056,00.html

Naja....

Zitat: "Vor US-Präsident George W. Bush, der im Jahr 2004 auserkoren wurde, hatten die früheren Macher der Zeitschrift unter anderem Adolf Hitler und Joseph Stalin zu Menschen des Jahres gewählt. Dieses Jahr zählte das Magazin 26 Persönlichkeiten auf, die das Jahr geprägt hätten - vom nordkoreanischen Diktator Kim Jong Il bis zu Papst Benedikt XVI. Stengel sagte, Favorit für den Titel hätte auch der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad sein können. Im vergangenen Jahr wurden Bill und Melinda Gates sowie Rockstar Bono für ihre karitative Arbeit ausgezeichnet."

... mit diesen Leuten möchte ich weniger auf einer Stufe stehen.
Menü
[6.1.2.3] Janeisklar antwortet auf Estico
30.12.2006 18:43
Hallo-!
Was denn noch ich bin doch schon Deutschland, Papst und fast "Waldmeister"