Anbieterforum
Menü

SIMYO Karte vor Deaktivierung sichern


08.08.2011 12:11 - Gestartet von maddinowitsch
Die SIMYO-Zweitkarte von meiner Schwester droht abgeschaltet zu werden. Es sind noch 12 Euro drauf.

Die Karte soll ohnehin auslaufen, Guthaben anfordern ist ihr zu umständlich, ich soll sie abtelefonieren.

Leider wurde die Karte heute für abgehende Anrufe gesperrt.

Klappt es dann noch mit der Aufladung von 2 Euro oder so per Überweisung, und was muss ich dafür tun?

Danke vorab für Infos!
Menü
[1] targil antwortet auf maddinowitsch
08.08.2011 13:35
Kann Dir zwar keine Antwort geben, die Deine Frage löst. Jedoch finde ich Deine Frage völlig legitim und empfehle Dir deshalb doch mal direkt beim betreffenden Anbieter nachzuhaken:

http://www.simyo.de/kontakt.html

Menü
[2] frischel2 antwortet auf maddinowitsch
08.08.2011 14:53

einmal geändert am 08.08.2011 14:55
Benutzer maddinowitsch schrieb:

Leider wurde die Karte heute für abgehende Anrufe gesperrt.

Klappt es dann noch mit der Aufladung von 2 Euro oder so per Überweisung, und was muss ich dafür tun?

Siehe http://www.prepaid-wiki.de/index.php5/Überweisung_simyo und http://www.prepaid-wiki.de/index.php5/Simyo!

Überweisung von mindestens einem Euro (Gültigkeitsverlängerung 73 Tage, ab 2,50 EUR ein halbes Jahr, ab 5 EUR ein Jahr) vor Ablauf der zweimonatigen Erreichbarkeitsphase:

Empfänger: simyo GmbH
Konto: 121777700
Bankleitzahl: 30040000
Bank: Commerzbank Düsseldorf

Als Verwendungszweck muss die Rufnummer (z.B. 01771234567) angegeben werden.

Die Gutschrift dauert mindestens zwei Bankarbeitstage.

War das so schwer?

Gruß Markus
Menü
[2.1] maddinowitsch antwortet auf frischel2
08.08.2011 20:19
Danke für die Hinweise. Ich hatte schon einiges gegurgelt, teilweise stand da, dass es bei niedrigen Beträgen nicht geklappt hat und ich hab auch keine Ahnung, wie es aktuell aussieht.

Zudem ist mir auch unklar, ob die Beträge ausreichen, wenn abgehende Anrufe schon gesperrt sind.

Menü
[3] AndreasHezel antwortet auf maddinowitsch
09.08.2011 10:09
Benutzer maddinowitsch schrieb:
Die SIMYO-Zweitkarte von meiner Schwester droht abgeschaltet zu werden. Es sind noch 12 Euro drauf.

Die Karte soll ohnehin auslaufen, Guthaben anfordern ist ihr zu umständlich, ich soll sie abtelefonieren.

Guthaben anfordern ist nicht umständlich. Einfach das entsprechende Formular ausdrucken. Name Adresse Kontonummer und SIM Kartennummer reinschreiben Karte aufkleben und ab in die Post. Nach 3-4 Wochen ist das Restguthaben auf dem Konto. Die Angelegenheit ist in 5 Minuten erledigt und man muss 55ct investieren.

Wem 5 Minuten Arbeit für 11,45€ zu viel sind kann die Karte ja auch direkt wegwerfen.