Anbieterforum
Menü

Mögliche patentrechtliche Bedenken


28.06.2005 17:50 - Gestartet von peggy
Man könnte einwenden, daß eventuelle Patente von o2 einer schlichten Kopie des Genion-Konzeptes entgegenstehen. Dem ist entgegenzuhalten, daß Vodafone es auch geschafft hat, diese Hürde zu umschiffen (auch wenn man dafür dann im Ergebnis zwei Handys braucht).

Wer eine Idee umsetzen will, wird gewiß nicht an Patenten scheitern, denn es gibt genügend findige Leute, die freiwillig an Alternativen mitwirken (siehe Linux).

Insofern braucht es nur etwas Einfallsreichtum. Ich denke jedenfalls für den "Patent-Blockade-Fall" schon weiter nach. *grübel*

Gruß

Peggy
Menü
[1] Meine ersten alternativen Ideen - z.B. eine 0190-0
peggy antwortet auf peggy
28.06.2005 18:09
Ab Veröffentlichung einer Idee einer breiteren, auch interessierten Öffentlichkeit gegenüber, so zum Beispiel im Internet in einem Forum wie dem von Teltarif, sind Ideen für andere nicht mehr patentierbar.

Meine erste Idee: Simyo bietet als eigener Anbieter frei tarifierbare "umherwandernde" persönliche 0700-Nummern an, die dann eben halt zu einem bestimmten Entgelt auf's Simyo-Handy virtuell weitergeleitet werden. Nebeneffekt: die bisher dahinsiechenden 0700-Nummern erleben einen Aufschwung aus der Mottenkiste.

Meine zweite Idee: eine Konstruktion via 0190-0. Die ist auf jeden Fall frei tarifierbar. Der Anrufer zahlt dann den von Simyo festgelegten 0190-0-Preis und landet per Rufweiterleitung auf dem Handy.

Diese Idee entwickle ich gleich mal genial weiter zu einer deutschlandweit erreichbaren "Deutschlandnummer" (tm) (r) und(c). Damit werden dann Festnetzrufnummern im allgemein entbehrlich. Hehe. Die 0190-0 macht ja auch sonst fast alles möglich, warum also auch nicht mal was *wirklich* sinnvolles. Die personifizierte 0190-0 (mit gesetztesmäßig vorgelagerter Tarifansage übrigens, wie genial!) wird dann seitens Simyo (oder eines x-beliebigen Anbieters) weiter-/umgeleitet auf die Mobilfunknummer.

Denkbare weitere Ansätze wären Konstruktionen mittels irgendeiner Art von Callthrough oder irgendwas in der Richtung.

Freue mich auf angeregte Diskussionen.

Innovative Grüße,

Peggy
Menü
[1.1] handytim antwortet auf peggy
28.06.2005 20:10
Benutzer peggy schrieb:
Meine erste Idee: Simyo bietet als eigener Anbieter frei tarifierbare "umherwandernde" persönliche 0700-Nummern an, die dann eben halt zu einem bestimmten Entgelt auf's Simyo-Handy virtuell weitergeleitet werden. Nebeneffekt: die bisher dahinsiechenden 0700-Nummern erleben einen Aufschwung aus der Mottenkiste.

Du weißt, dass der Inhaber der 0700-Nummer diese Nummer bei der RegTP "kaufen" muss? Kostet aktuell 62,50 Euro.


Meine zweite Idee: eine Konstruktion via 0190-0. Die ist auf jeden Fall frei tarifierbar. Der Anrufer zahlt dann den von Simyo festgelegten 0190-0-Preis und landet per Rufweiterleitung auf dem Handy.

Super. Will Simyo das überhaupt? Nein, denn man verdient mit dem Incoming-IC.


Diese Idee entwickle ich gleich mal genial weiter zu einer deutschlandweit erreichbaren "Deutschlandnummer" (tm) (r) und(c). Damit werden dann Festnetzrufnummern im allgemein entbehrlich. Hehe. Die 0190-0 macht ja auch sonst fast alles möglich, warum also auch nicht mal was *wirklich* sinnvolles. Die personifizierte 0190-0 (mit gesetztesmäßig vorgelagerter Tarifansage übrigens, wie genial!) wird dann seitens Simyo (oder eines x-beliebigen Anbieters) weiter-/umgeleitet auf die Mobilfunknummer.

Du weißt aber auch, wie lange es 0190-Nummern noch geben wird?


Freue mich auf angeregte Diskussionen.

Gibts wohl nicht, weil Deine Vorschläge 1) nicht im Interesse von Simyo sind, 2) weil Simyo keine solchen Vorschläge umsetzen wird (da es nicht das Geschäftskonzept von Simyo ist, so etwas zu tun) und 3) langfristig nicht funktionieren.

Ciao
Tim
Menü
[1.1.1] Gerko antwortet auf handytim
28.06.2005 20:13
Benutzer handytim schrieb:
Benutzer peggy schrieb:
Meine erste Idee: Simyo bietet als eigener Anbieter frei tarifierbare "umherwandernde" persönliche 0700-Nummern an, die dann eben halt zu einem bestimmten Entgelt auf's Simyo-Handy virtuell weitergeleitet werden. Nebeneffekt: die bisher dahinsiechenden 0700-Nummern erleben einen Aufschwung aus der Mottenkiste.

Du weißt, dass der Inhaber der 0700-Nummer diese Nummer bei der RegTP "kaufen" muss? Kostet aktuell 62,50 Euro.


Meine zweite Idee: eine Konstruktion via 0190-0. Die ist auf jeden Fall frei tarifierbar. Der Anrufer zahlt dann den von Simyo festgelegten 0190-0-Preis und landet per Rufweiterleitung auf dem Handy.

Super. Will Simyo das überhaupt? Nein, denn man verdient mit dem Incoming-IC.


Diese Idee entwickle ich gleich mal genial weiter zu einer deutschlandweit erreichbaren "Deutschlandnummer" (tm) (r) und(c). Damit werden dann Festnetzrufnummern im allgemein entbehrlich. Hehe. Die 0190-0 macht ja auch sonst fast alles möglich, warum also auch nicht mal was *wirklich* sinnvolles.
Die personifizierte 0190-0 (mit gesetztesmäßig vorgelagerter Tarifansage übrigens, wie genial!) wird dann seitens Simyo (oder eines x-beliebigen Anbieters) weiter-/umgeleitet auf die Mobilfunknummer.

Du weißt aber auch, wie lange es 0190-Nummern noch geben wird?


Freue mich auf angeregte Diskussionen.

Gibts wohl nicht, weil Deine Vorschläge 1) nicht im Interesse von Simyo sind, 2) weil Simyo keine solchen Vorschläge umsetzen wird (da es nicht das Geschäftskonzept von Simyo ist, so etwas zu tun) und 3) langfristig nicht funktionieren.

Ciao
Tim

Peggy, such Dir bitte ein anderes Thema. Du siehst, daß es nicht klappt. Dafür hast Du heute aber sehr viel Zeit verschwendet und das Forum überschwemmt.
Menü
[1.1.1.1] peggy antwortet auf Gerko
28.06.2005 20:25
Peggy, such Dir bitte ein anderes Thema. Du siehst, daß es nicht klappt. Dafür hast Du heute aber sehr viel Zeit verschwendet und das Forum überschwemmt.

Ich sehe das vollkommen anders. Es ist eine faszinierende Idee, und wenn Simyo das nicht umsetzt, kommt es über kurz oder lang von einem anderen Anbieter. Daß Simyo sich vielleicht zunächst mit dem regulären Geschäftsbetrieb beschäftigen mag, leuchtet ein.

Glaubst Du im Ernst, daß ich meine Zeit verschwenden würde? Ich käme nie auf so eine bescheuerte Idee.

Peggy
Menü
[1.1.1.1.1] handytim antwortet auf peggy
28.06.2005 20:31
Benutzer peggy schrieb:
Ich sehe das vollkommen anders. Es ist eine faszinierende Idee, und wenn Simyo das nicht umsetzt, kommt es über kurz oder lang von einem anderen Anbieter. Daß Simyo sich vielleicht zunächst mit dem regulären Geschäftsbetrieb beschäftigen mag, leuchtet ein.

Die Idee ist *nur* für *Dich* faszinierend aber nicht für den Anbieter.

Ciao
Tim
Menü
[1.1.1.1.1.1] peggy antwortet auf handytim
28.06.2005 20:51
Die Idee ist *nur* für *Dich* faszinierend aber nicht für den Anbieter.

Mag aus Deiner Sicht durchaus so sein, ich attestiere jedenfalls mangelndes Marktgespür - und zwar gravierend.

Ob Simyo dafür momentan Kapazitäten frei hat, kann ich nicht beurteilen. Daß die Idee auch andere faszinieren könnte, sagt mir mein Bauchgefühl. ;-)

Peggy

PS: Ich treffe übrigens die meisten Entscheidungen aus dem Bauch heraus - und sie sind richtig. Allerdings lasse ich mich nicht von der Angst leiten, sondern von meinem Gefühl für die chancenreichen Geschäfte. :-)
Menü
[1.1.1.1.1.2] Die Erde: rund und eine Scheibe
peggy antwortet auf handytim
28.06.2005 20:55
Die Idee ist *nur* für *Dich* faszinierend aber nicht für den Anbieter.

Hallon Tim!

Du hättest mir ebenso überzeugend vermitteln können:

"Die Welt ist *rund* und eine *Scheibe*." ;-) Was ich damit sagen will: der Aussagegehalt Deines Statements und damit die Überzeugungskraft ist gleich null.

Viel Erfolg ;-),

Peggy
Menü
[1.1.1.1.1.2.1] handytim antwortet auf peggy
28.06.2005 20:57
Benutzer peggy schrieb:
Du hättest mir ebenso überzeugend vermitteln können:

"Die Welt ist *rund* und eine *Scheibe*." ;-) Was ich damit sagen will: der Aussagegehalt Deines Statements und damit die Überzeugungskraft ist gleich null.

Wir werden ja sehen, was Simyo macht. Jetzt weiter zu diskutieren, bringt einfach nichts.

Ciao
Tim
Menü
[1.1.1.1.1.2.1.1] Gerko antwortet auf handytim
28.06.2005 20:59
Benutzer handytim schrieb:
Benutzer peggy schrieb:
Du hättest mir ebenso überzeugend vermitteln können:

"Die Welt ist *rund* und eine *Scheibe*." ;-) Was ich damit sagen will: der Aussagegehalt Deines Statements und damit die Überzeugungskraft ist gleich null.

Wir werden ja sehen, was Simyo macht. Jetzt weiter zu diskutieren, bringt einfach nichts.

Ciao
Tim

Peggy, bewirb Dich bei Simyo:

http://www.simyo.de/de/company/sim411_jobs.jsp

Menü
[1.1.1.1.1.2.1.1.1] Fast.Racer antwortet auf Gerko
28.06.2005 21:09
Benutzer Gerko schrieb:
Benutzer handytim schrieb:
Benutzer peggy schrieb:
Du hättest mir ebenso überzeugend vermitteln können:

"Die Welt ist *rund* und eine *Scheibe*." ;-) Was ich damit sagen will: der Aussagegehalt Deines Statements und damit die Überzeugungskraft ist gleich null.

Wir werden ja sehen, was Simyo macht. Jetzt weiter zu diskutieren, bringt einfach nichts.

Ciao
Tim

Peggy, bewirb Dich bei Simyo:

http://www.simyo.de/de/company/sim411_jobs.jsp

ROFL

Yo, Peggy von der Meckerziege zur Philosophin.
Die wird jetzt für´s Texten bezahlt - oder hat
die was eingeworfen? ;)
Menü
[1.1.1.1.1.2.1.1.1.1] peggy antwortet auf Fast.Racer
28.06.2005 21:23
Yo, Peggy von der Meckerziege zur Philosophin.

Da kannst Du mal sehen. Während Donald Rumsfeld immer weiter verknöchert, werde ich wohl auch im Alter noch geistig flexibel sein. Ich finde das eine großartige Eigenschaft von mir, daß ich nicht an überkommenen Ansichten festklammern muß, bloß weil mich alter Neid oder was weiß ich dazu zwingt.

Andere Leute können sich eine Scheibe davon abschneiden. Denn die geistigere Bereicherung wird paradoxerweise mehr, je mehr man sie mit anderen teilt...


Die wird jetzt für´s Texten bezahlt - oder hat die was eingeworfen? ;)

Weder noch. Das mit dem Eingeworfen ist dennoch sehr witzig, weil ich das Gefühl habe, daß viele Menschen erst was "einwerfen" müßten, ehe sie andere Ansichten an sich heranlassen. Der Sinn des BtMG ist mir übrigens vollkommen unklar - aber da stehe ich auch ziemlich allein. Die meisten Menschen denken, daß Drogen eine "Gefahr" sind - dabei ergibt die Betrachtung unter der Lupe ein ganz anderes, neues Ergebnis, das mehr ist als die Summe seiner Einzelteile.

Stop, Themenabschweifung.

Gruß

Peggy
Menü
[1.1.1.1.1.2.1.1.1.1.1] Fast.Racer antwortet auf peggy
28.06.2005 21:30
Benutzer peggy schrieb:
Yo, Peggy von der Meckerziege zur Philosophin.

Da kannst Du mal sehen. Während Donald Rumsfeld immer weiter verknöchert, werde ich wohl auch im Alter noch geistig flexibel sein. Ich finde das eine großartige Eigenschaft von mir, daß ich nicht an überkommenen Ansichten festklammern muß, bloß weil mich alter Neid oder was weiß ich dazu zwingt.

Andere Leute können sich eine Scheibe davon abschneiden. Denn die geistigere Bereicherung wird paradoxerweise mehr, je mehr man sie mit anderen teilt...


Die wird jetzt für´s Texten bezahlt - oder hat die was eingeworfen? ;)

Weder noch. Das mit dem Eingeworfen ist dennoch sehr witzig, weil ich das Gefühl habe, daß viele Menschen erst was 'einwerfen' müßten, ehe sie andere Ansichten an sich heranlassen. Der Sinn des BtMG ist mir übrigens vollkommen unklar - aber da stehe ich auch ziemlich allein. Die meisten Menschen denken, daß Drogen eine 'Gefahr' sind - dabei ergibt die Betrachtung unter der Lupe ein ganz anderes, neues Ergebnis, das mehr ist als die Summe seiner Einzelteile.

Stop, Themenabschweifung.

Gruß

Peggy

Ja, bitte kein neuer Thread jetzt.
Ich wundere mich nur, warum Du hier tausend 'merkwürdige' Ideen postest. Neue Idee: Blumen bestellen über Simyo - rofl.
Könnte man diskutieren hier.
Können wir mal wieder zum Wesentlichen zurückkehren?
Das sind doch alles ungelegte Eier.

Interessant wird jetzt, wie die Anbieter mit ihren Laufzeitverträgen reagieren.
Menü
[1.1.1.1.1.2.1.1.1.1.1.1] Die Erde: eine viereckige Scheibe mit Löchern drin?
peggy antwortet auf Fast.Racer
29.06.2005 00:18
Ja, bitte kein neuer Thread jetzt.

Den Wunsch werde ich Dir nicht erfüllen. Ich schreibe dann, wann es mir paßt. Den Mund lasse ich mir nicht verbieten, auch wenn Du das wohl gerne so hättest. Pustekuchen.


Ich wundere mich nur, warum Du hier tausend 'merkwürdige' Ideen postest. Neue Idee: Blumen bestellen über Simyo - rofl.

Ach wie kreativ. Bloß gibt es das schon tausendmal, ob nun Fleurop, Fleurop im Internet oder Blume 2000 oder Blume 2000 online. Warum einen Drittaufguß von abgestandenen Ideen? Nein danke, ich verzichte auf Deine "neuen" Ideen. Laß uns lieber über Innovationen reden, das macht mehr Spaß.



Könnte man diskutieren hier.

Das mit den Blumen? Besser nicht. Ich halte es für eine abwegige Idee. Die Blumenportale stammen doch schon aus der Mitte der 90er Jahre, wenn ich mich recht erinnere (oder war das Ende der 90er? Egal, lange her jedenfalls).


Können wir mal wieder zum Wesentlichen zurückkehren?

Ich bin nicht vom wesentlichen abgekehrt. Du kannst aber gerne zurückkommen.


Das sind doch alles ungelegte Eier.

Denkst Du, die Eier legen sich von selbst, sobald ich sie niederschreibe? Das wäre zugegebenermaßen eine echte Revolution. ;-)


Interessant wird jetzt, wie die Anbieter mit ihren Laufzeitverträgen reagieren.

Der Druck wächst mit jedem Tag, ebenso wie die verstörten Kunden mit jedem Tag unzufriedener werden. In meinem o2-Umkreis bin ich nichtmal mehr sicher, ob das zerschlagene Porzellan wieder ganz repariert werden kann. Auf jeden Fall sollte jetzt zügig was passieren, und zwar außer zusätzlichen Fußnoten.

Gruß

Peggy
Menü
[…1.1.1.1.2.1.1.1.1.1.1.1] smart.ingenuity antwortet auf peggy
03.07.2007 15:26
hi peggy, melde dich doch mal bitte per e-mail bei unserer ideenschmiede "smart ingenuity". wir haben da ein paar fragen.
slg
philipp
Menü
[…1.1.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1] smart.ingenuity antwortet auf smart.ingenuity
03.07.2007 15:27
smart.ingenuity@gmx.de
Menü
[1.1.1.1.1.2.1.1.2] peggy antwortet auf Gerko
28.06.2005 21:18
Peggy, bewirb Dich bei Simyo:

http://www.simyo.de/de/company/sim411_jobs.jsp

;-) Ist lieb gemeint. Aber dann hätte ich keine Zeit mehr, um mich hier und anderswo im Internet über meine Ideen auszutauschen... eine schwierige Entscheidung.

Peggy
Menü
[1.1.1.1.1.2.1.2] peggy antwortet auf handytim
28.06.2005 21:10
Wir werden ja sehen, was Simyo macht. Jetzt weiter zu diskutieren, bringt einfach nichts.

Das sehe ich genauso.

Gruß

Peggy