Anbieterforum
Menü

9,9 Cent


05.11.2007 17:24 - Gestartet von werder-huligan
Hi!

habe 4 monate gewartet und jetzt reagiert ihr. wollte mir heute schon fonic zulegen.
Danke.
http://www.simyo.de/de/informieren/aktuell/bac.html?campaign=BAC-Maxus&att=Teltarif
Menü
[1] LoLig antwortet auf werder-huligan
05.11.2007 21:42

einmal geändert am 05.11.2007 21:43
Benutzer werder-huligan schrieb:
Hi!

habe 4 monate gewartet und jetzt reagiert ihr. wollte mir heute schon fonic zulegen.
Danke.
http://www.simyo.de/de/informieren/aktuell/bac.html?campaign=BA
C-Maxus&att=Teltarif

aha, Fonic gibts grad mal zufällig etwas länger als einen Monat und davor war simyo definitiv einer der günstigsten Anbieter, was sie jetzt nach der Preissenkung ja wieder sind.
Menü
[1.1] dermowgli antwortet auf LoLig
05.11.2007 22:28
Hallo Leute, die Preisänderung bei SIMYO auf 9,9 Cent ist doch keine wirkliche Senkung der Verbindungsgebühren !!!! Wer genau die Bedingungen liest, wird feststellen, dass sich die Taktung auf 60/60 ab der 2. Minute geändert hat. Vorher war die 1. Minute 60/60 und dann 60/1. Unterm Strich sehe ich darin einen Preisanstieg und keine Senkung. Auch hier lasst der Jungel grüßen. Es muß eben Geld verdient und nicht verschenkt werden. Oder sieht das jemand anders??? Viele Grüße derMowgli
Menü
[1.1.1] musikbox antwortet auf dermowgli
05.11.2007 22:53
Benutzer dermowgli schrieb:
Hallo Leute, die Preisänderung bei SIMYO auf 9,9 Cent ist doch keine wirkliche Senkung der Verbindungsgebühren !!!! Wer genau die Bedingungen liest, wird feststellen, dass sich die Taktung auf 60/60 ab der 2. Minute geändert hat. Vorher war die 1. Minute 60/60 und dann 60/1. Unterm Strich sehe ich darin einen Preisanstieg und keine Senkung. Auch hier lasst der Jungel grüßen. Es muß eben Geld verdient und nicht verschenkt werden. Oder sieht das jemand anders??? Viele Grüße derMowgli

Man kann ja ganz einfach mal nachrechnen:

Im Vergleich zum alten Tarif haben sich lediglich Gespräche zwischen 61 und 80 Sekunden leicht verteuert. Für alle anderen Gespräche (also bis 60 Sekunden oder länger als 80 Sekunden) ist der neue Tarif durchweg günstiger. Und für SMS ist der neue Tarif ohnehin günstiger.

Weiterhin stellt sich die Frage, mit welcher Wahrscheinlichkeit Gespräche immer exakt 61 bis 80 Sekunden dauern.
Menü
[1.1.1.1] dermowgli antwortet auf musikbox
05.11.2007 23:49
Du magst Recht haben, für Langtelefonierer ist der Tarifwechsel eine Überlegung wert. Tatsache ist aber doch, das Du jetzt immer am Schluß des Gespräches etwas bezahlst, was Du eigentlich nicht verbraucht hast, im Vergleich zu früher.
Es ist alle male günstiger als manch Anderer, aber die Taktung 60/1 ab der 2. Minute fand ich seriöser)
Unterm Strich gesehen fängt es bei Simyo jetzt auch an, mit dem Kleingedruckten!!!
Die SMS sind von 10 Cent auf 9,9 Cent gesunken. Wahnsinn !!!
nochmals Grüße derMowgli
Menü
[1.1.1.1.1] dermowgli antwortet auf dermowgli
05.11.2007 23:55
Ach noch was, die Bonusfreiminuten für die Aufladung nach 30 Tagen ist auch wegrationalisiert. Alles wird teurer, nur mobil telefonieren wird günstiger..........Hi Hi HI
Menü
[1.1.1.1.1.1] musikbox antwortet auf dermowgli
06.11.2007 00:20
Benutzer dermowgli schrieb:
Ach noch was, die Bonusfreiminuten für die Aufladung nach 30 Tagen ist auch wegrationalisiert. Alles wird teurer, nur mobil telefonieren wird günstiger..........Hi Hi HI
Mit den neuen Tarifen lässt sich kaum Geld verdienen, da ist es doch nur logisch, dass diese Annehmlichkeiten nun wegfallen. Und waren diese Bonusminuten nicht ohnehin für netzinterne Gespräche? Der Intern-Tarif ist verständlicherweise weggefallen!
Menü
[1.1.1.1.2] musikbox antwortet auf dermowgli
06.11.2007 00:17
Benutzer dermowgli schrieb:
Du magst Recht haben, für Langtelefonierer ist der Tarifwechsel eine Überlegung wert.
Das stimmt nicht! Auch für Kurztelefonierer ist der neue Tarif unter Umständen günstiger.

Tatsache ist aber doch, das Du jetzt immer am Schluß des Gespräches etwas bezahlst, was Du eigentlich nicht verbraucht hast, im Vergleich zu früher.
Was bei dem neuen und deutlich günstigeren Tarif im Vergleich zum alten Tarif schon fast egal ist. Wir unterhalten uns über eine Gespräch, welches zwischen der 61. Sekunde und der 80. Sekunde geführt und beendet wird. Alle anderen Gespräche sind günstiger als früher und die Sekundentaktung wird dadurch total egal. Schätzungsweise 95% aller Gespräche befinden sich eben nicht zwischen 61 und 80 Sekunden.

Es ist alle male günstiger als manch Anderer, aber die Taktung 60/1 ab der 2. Minute fand ich seriöser)
Seriös oder unseriös ist daran erstmal nichts. Durch die deutliche Tarifabsenkung ist der Sekundentakt schon fast egal. Der Kunde wird unterm Strich weniger zahlen als vorher.

Unterm Strich gesehen fängt es bei Simyo jetzt auch an, mit dem Kleingedruckten!!!
Haben wir etwas verpasst? Was meinst Du mit dem Kleingedruckten?? Bisher ist doch alles noch viel einfacher als früher geworden.

Die SMS sind von 10 Cent auf 9,9 Cent gesunken. Wahnsinn !!! nochmals Grüße derMowgli
Ich dachte, die wären früher teurer gewesen...so kann man sich irren. Also war Simyo hier schon früher sehr gut positioniert.
Menü
[1.1.1.1.3] mobilfalke antwortet auf dermowgli
06.11.2007 09:04
Benutzer dermowgli schrieb:
Du magst Recht haben, für Langtelefonierer ist der Tarifwechsel eine Überlegung wert. Tatsache ist aber doch, das Du jetzt immer am Schluß des Gespräches etwas bezahlst, was Du eigentlich nicht verbraucht hast, im Vergleich zu früher. Es ist alle male günstiger als manch Anderer, aber die Taktung 60/1 ab der 2. Minute fand ich seriöser) Unterm Strich gesehen fängt es bei Simyo jetzt auch an, mit dem Kleingedruckten!!!
Die SMS sind von 10 Cent auf 9,9 Cent gesunken. Wahnsinn !!!
nochmals Grüße derMowgli

Keine Anbieter hat was zu verschenken.Und leider hat billig billig immer zwei Seiten.Entscheident ist aber was "hinten"bei raus kommt.
Menü
[1.1.2] mobilfalke antwortet auf dermowgli
06.11.2007 09:01
Benutzer dermowgli schrieb:
Hallo Leute, die Preisänderung bei SIMYO auf 9,9 Cent ist doch keine wirkliche Senkung der Verbindungsgebühren !!!! Wer genau die Bedingungen liest, wird feststellen, dass sich die Taktung auf 60/60 ab der 2. Minute geändert hat. Vorher war die 1. Minute 60/60 und dann 60/1. Unterm Strich sehe ich darin einen Preisanstieg und keine Senkung.

Dann sollte man nachrechnen können!


Auch hier lasst der Jungel
grüßen. Es muß eben Geld verdient und nicht verschenkt werden.
Oder sieht das jemand anders??? Viele Grüße derMowgli
Menü
[1.1.2.1] werder-huligan antwortet auf mobilfalke
21.11.2007 16:00

einmal geändert am 21.11.2007 16:05
vielleich wechsele ich doch zu fonic, weil dort das guthaben nicht verfällt wie ich hier lese...
Ich habe erst kürzlich eine SMS erhalten, dass ich meine Karte wieder aufladen müsse, um eine ABSCHALTUNG zu vermeiden nach 6 Monaten.
ist ziemlicher schmu von symio.
die lösung von fonic, dort wird das geld zurückgebucht, ist kundenfreundlicher.
guthabenverfall ist echter schmu!! ist der kunde noch könig?
fonic hat hier einen pluspunkt. leider. symio sollte dies ändern. bisher habe ich noch nicht aufgeladen.
Menü
[1.1.2.1.1] Beschder antwortet auf werder-huligan
21.11.2007 16:52
gaaaaanz ruhig!!! simyo (SIMYO nicht symio)bucht auch zurück!
Menü
[1.1.2.1.1.1] werder-huligan antwortet auf Beschder
22.11.2007 13:44
Wo steht dieses bitte in den AGB?
Bitte senden.
Menü
[1.1.2.1.1.1.1] Beschder antwortet auf werder-huligan
22.11.2007 14:55
Benutzer werder-huligan schrieb:
Wo steht dieses bitte in den AGB? Bitte senden.

wo steht, dass das guthaben NICHT erstattet wird?

aber,lies hier:

Aktivität
Das simyo Guthaben hat KEINE begrenzte Gültigkeit. Die simyo SIM-Karte
hat ein Aktivitätszeitfenster. Dieses hat eine Dauer von 6 Monaten.

Die Dauer des Aktivitätszeitfensters verlängert sich durch eine Guthabenaufladung um weitere 6 Monate. Die Maximaldauer des Aktivitätszeitfenstes beträgt 12 Monate. Sollten Sie während des Aktivitätszeitfensters keine Aufladung vornehmen, wird Ihre simyo SIM-Karte für einen Zeitraum von maximal 2 Monaten passiviert. In dieser Zeit sind Sie weiterhin über Ihre simyo Rufnummer erreichbar, können jedoch keine abgehenden Verbindungen aufbauen. Wenn Sie in diesem Zeitraum Ihre simyo SIM-Karte aufladen, wird Ihre SIM-Karte wieder aktiviert und anschließend können Sie Ihre SIM-Karte wieder wie gewohnt nutzen.

Laden Sie Ihre simyo SIM-Karte während dieses Zeitraumes nicht auf, so wird sie deaktiviert, dass heißt komplett abgeschaltet. Ein eventuelles Restguthaben können Sie sich gerne auszahlen lassen. Wenden Sie sich dazu über das Kontaktformular der simyo Website oder telefonisch unter 01805 45 44 55 an das simyo Service Center. Voraussetzungen für eine Guthabenauszahlung sind eine deaktivierte simyo SIM-Karte und ein vorhandenes Restguthaben abzüglich Aktions- und Bonusguthaben.


quelle: http://www.simyo.de/de/informieren/von_a-z/suche/index_aktivitaet.html?pager.offset=

gruss
beschder