Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
152 153 154
Menü

Falsche Rechnungen & sauschlechter Service


21.07.2006 12:52 - Gestartet von spacespace
Ich wurde bei Simply wiederholt mit fehlerhaften Rechnungen konfrontiert bzw. mit Rechnungen, die für den Normalbürger nicht verständlich und nachvollziehbar sind.
Auch ein Discountanbieter muss ein Mindestmaß an Service anbieten. Dies ist bei Simply definitiv nicht der Fall.
Man muss immer 3 E-Mails schreiben, um eine Antwort zu bekommen und diese ist dann häufig nicht hilfreich, sondern eine Standardantwort nach Schema F, die den Sachverhalt nicht aufklärt. Hier eine Liste meiner Probleme mit Simply.

1) Die Best Tarif Option sollte 3 Monate kostenlos sein, aber schon nach 2 Monaten wurde die Grundgebühr von 1,29€ bei mir abgebucht. Daraufhin kündigte ich die Option im Internet. Trotzdem wurde weiter abgebucht!. Nach ca. 5 unbeantworteten E-Mails räumte Simply den Fehler ein und erklärte sich bereit zu erstatten. Statt 2 x 1,29€ inklusive MwSt wurden aber nur einmal 1,99€ erstattet. Die Erstattung ist meiner Meinung nach zu niedrig. In der Rechnung ist nicht plausibel nachvollziehbar wie der Betrag zu Stande kommt.Meine 5 Beschwerde E-Mails diesbezüglich mit Bitte um Aufklärung wurden nicht beantwortet.

2) T-Mobile-Home wurde gegen meinen Willen automatisch aktiviert. Diese Aktion sollte ebenfalls 3 Monate kostenlos sein. Auch hier wurde schon nach 2 Monaten 4,99€ von meinem Konto abgebucht. Ich habe T-Mobile Home sofort per SMS gekündigt und eine Bestätigungs SMS bekommen, dass die Kündigung erfolgt ist. Trotzdem wurde weiter fleißig abgebucht. Nach ca. 5 unbeantworteten E-Mails räumte Simply den Fehler ein und erklärte sich bereit zu erstatten. Statt 2x 4,99€ inklusive MwSt wurden 6.97 + 16 MwSt= 8,08€ erstattet. 8,08€ sind nicht 9,98€.Die Erstattung ist meiner Meinung nach eindeutig zu niedrig. In der Rechnung ist nicht plausibel nachvollziehbar wie der Betrag zu Stande kommt.Meine 5 Beschwerde E-Mails diesbezüglich mit Bitte um Aufklärung wurden nicht beantwortet.

Fazit:
Simply hält sich nicht an das Werbeversprechen neue Optionen drei Monate kostenlos anzubieten!

Simply drückt einem kostenpflichtige Optionen auf, die man nicht bestellt hat!

Kündigungen werden bestätigt und man fühlt sich sicher, aber dann doch nicht umgesetzt und es wird weiter Geld abgebucht!

Der Service reagiert nicht auf E-Mails und wenn kommen unzureichende Antworten!

Die Rechungen sind häufig fehlerhaft!

Die Rechnungen und Erstattungen sind nicht nachvollziehbar!

ICH RATE JEDEM DRINGEND AB BEI SIMPLY EINEN HANDYVERTRAG ABZUSCHLIESSEN! KUNDEN SOLLTEN SOFORT KÜNDIGEN!

Die Rechnungen sind häuzfig fehlerhaft.
Menü
[1] Telly04 antwortet auf spacespace
21.07.2006 22:56
Benutzer spacespace schrieb:
Ich wurde bei Simply wiederholt mit fehlerhaften Rechnungen konfrontiert bzw. mit Rechnungen, die für den Normalbürger nicht verständlich und nachvollziehbar sind.
Auch ein Discountanbieter muss ein Mindestmaß an Service anbieten. Dies ist bei Simply definitiv nicht der Fall. Man muss immer 3 E-Mails schreiben, um eine Antwort zu bekommen und diese ist dann häufig nicht hilfreich, sondern eine Standardantwort nach Schema F, die den Sachverhalt nicht aufklärt. Hier eine Liste meiner Probleme mit Simply.

1) Die Best Tarif Option sollte 3 Monate kostenlos sein, aber schon nach 2 Monaten wurde die Grundgebühr von 1,29€ bei mir abgebucht. Daraufhin kündigte ich die Option im Internet. Trotzdem wurde weiter abgebucht!. Nach ca. 5 unbeantworteten E-Mails räumte Simply den Fehler ein und erklärte sich bereit zu erstatten. Statt 2 x 1,29€ inklusive MwSt wurden aber nur einmal 1,99€ erstattet. Die Erstattung ist meiner Meinung nach zu niedrig. In der Rechnung ist nicht plausibel nachvollziehbar wie der Betrag zu Stande kommt.Meine 5 Beschwerde E-Mails diesbezüglich mit Bitte um Aufklärung wurden nicht beantwortet.

2) T-Mobile-Home wurde gegen meinen Willen automatisch aktiviert. Diese Aktion sollte ebenfalls 3 Monate kostenlos sein. Auch hier wurde schon nach 2 Monaten 4,99€ von meinem Konto abgebucht. Ich habe T-Mobile Home sofort per SMS gekündigt und eine Bestätigungs SMS bekommen, dass die Kündigung erfolgt ist. Trotzdem wurde weiter fleißig abgebucht. Nach ca. 5 unbeantworteten E-Mails räumte Simply den Fehler ein und erklärte sich bereit zu erstatten. Statt 2x 4,99€ inklusive MwSt wurden 6.97 + 16 MwSt= 8,08€ erstattet. 8,08€ sind nicht 9,98€.Die Erstattung ist meiner Meinung nach eindeutig zu niedrig. In der Rechnung ist nicht plausibel nachvollziehbar wie der Betrag zu Stande kommt.Meine 5 Beschwerde E-Mails diesbezüglich mit Bitte um Aufklärung wurden nicht beantwortet.

Fazit:
Simply hält sich nicht an das Werbeversprechen neue Optionen drei Monate kostenlos anzubieten!

Simply drückt einem kostenpflichtige Optionen auf, die man nicht bestellt hat!

Kündigungen werden bestätigt und man fühlt sich sicher, aber dann doch nicht umgesetzt und es wird weiter Geld abgebucht!

Der Service reagiert nicht auf E-Mails und wenn kommen unzureichende Antworten!

Die Rechungen sind häufig fehlerhaft!

Die Rechnungen und Erstattungen sind nicht nachvollziehbar!

ICH RATE JEDEM DRINGEND AB BEI SIMPLY EINEN HANDYVERTRAG ABZUSCHLIESSEN! KUNDEN SOLLTEN SOFORT KÜNDIGEN!

Die Rechnungen sind häuzfig fehlerhaft.

Bin seit 13 Monaten bei Simply,habe wohl Glück gehabt, denn bis jetzt waren alle 13 Rechnungen korrekt und sehr detailliert aufgeführt.Kann deine Meinung über den EVN nicht teilen ,finde Ihn sehr übersichtlich sogar mit SMS ,was wohl nicht bei allen Anbietern der Fall ist.Die @home Aktion fand ich auch nicht sehr gut gelöst(ala Debitel wäre besser gewesen).Doch war sie für mich Kostenlos,denn die Grundgebühr von 4,95 wurde berechnet und gleichzeitig wieder gutgeschrieben.Habe die Aktion bis zur letzten Woche genutzt und dann schriftlich gekündigt.Bestätigung ca.6Tage später per Brief.Vorausberechnedte GG für folgenden Monat wurde mir mit der Juli Rechnung wieder zurück erstattet.über den Kontakt per Tel und Email kann ich nichts sagen ,da ich Ihn noch nicht gebraucht und genutzt habe.Der Kontakt per Brief funktioniert aber.
Menü
[2] Missurmel antwortet auf spacespace
22.07.2006 10:42
Selbe Erfahrung habe ich gemacht T-Mobile home wurde einfach aktiviert. 4,99 Euro monatlich abgezogen. Nach dem ich telefonisch nachgefragt habe, erhielt ich von dort die Antwort, man habe mich darüber informiert per sms. Bin aber Wenigtelefonierer und habe Handy so gut wie nie an. Das war dem
Simply Mitarbeiter aber ziemlich egal. Ich werde jetzt noch einmal hinschreiben. Von Simply ist abzuraten!
Menü
[3] werner2040 antwortet auf spacespace
26.07.2006 11:15
Hatte noch keine falschen Rechnungen.
Bei mir wurde auch T-Mobile@home aufgeschaltet. Nachdem mir erstmalig was berechnet wurde, habe ich eine E-Mail dorthin geschrieben und kurze Zeit später auch eine Gutschrift festgestellt.

Die automatische Aufschaltung war zwar kein guter Stil, aber die zeigen sich sehr kulant bei der Rückerstattung.

Gruss
Werner