Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
13 14 15
Menü

Tarif LBC Silver und LBC Star, fehlerhafte Abrechnung Internet 9.-11.1.09 ?


17.01.2009 13:32 - Gestartet von heraldo
einmal geändert am 17.01.2009 13:33
Thema ist in der Überschrift schon ausreichend beschrieben.
Bin ich der einzige mit dem Problem?
Am 9.1.09 war eine Tarifänderung, die, wie mir scheint, sbq in der Abrechnung nicht schon ab dem 9.1.09 umgesetzt hat.

Folgende Tarife galten ab dem 9.1.09:
lbc silver: u.a. Mo-Fr 12-17 Uhr 0,08 Cent, Mo-Fr 17-20 Uhr 0 sa und so ganztags 0,08
lbcc star: 0,15 ganztags

Wurde bei mir nicht so abgerechnet, sondern viel mehr.
Menü
[1] exvize antwortet auf heraldo
19.01.2009 08:35
Hallo,

nein, ich habe genau dasselbe Problem und bin auch verwundert, dass das bisher kein Thema in den Foren ist.

Beim Abrechnungsdienstleister Nextnet wurde ich an den Betreiber der Internetseite, also sbq selbst, verwiesen, sie würden nur die Daten auswerten, die sie von denen mitgeteilt bekommen. Was im Internet steht interessiert die nicht. Werde ich heute mal mein Glück versuchen. Am besten aber erstmal bei der T-Com eine Zahlsperre vereinbaren bis alles geklärt ist. Hoffe ja noch auf reumütige Einsicht und eine automatische Rechnungsberichtigung.

Übrigens such ich noch "Zeugen" die bestätigen können, dass die Tarifänderung bei den "home" Tarifen von sbq zum 09.12.2008 zu spät auf der sbq-seite veröffentlicht worden sind, nämlich erst am 10.12.2008.

Wäre sehr nett wenn sich da jemand hier melden würde.
Viel Erfolg
exvize
Menü
[1.1] heraldo antwortet auf exvize
19.01.2009 19:43
Hallo,

als Zeuge für den Tarifwechsel im DEz. tauge ich leider nicht.
Aber: Ich verlass mich nie nur auf die Angaben bei der Homepage des Anbieters, sondern guck immer auch auf Seiten wie teltarif, und insbesondere telespiegel de. Sicher ist sicher.
Klar, ich werde die Telekomrechnung entspr. kürzen und das vorher mit der TElekom absprechen, telefonisch, dass die auch bei Verizon/Nextel/First internet/sbq den zuwenig gezahlten BEtrag abziehen und nicht bei anderen Anbietern auf meiner Telekomrechnung. Klappte in der Vergangenheit auch schon so.
Und dann kann erizon/Nextel/First internet/sbq dem Geld zu Recht vergeblich hinterherlaufen.
Mfg

Benutzer exvize schrieb:
Hallo,

nein, ich habe genau dasselbe Problem und bin auch verwundert, dass das bisher kein Thema in den Foren ist.

Beim Abrechnungsdienstleister Nextnet wurde ich an den Betreiber der Internetseite, also sbq selbst, verwiesen, sie würden nur die Daten auswerten, die sie von denen mitgeteilt bekommen. Was im Internet steht interessiert die nicht. Werde ich heute mal mein Glück versuchen. Am besten aber erstmal bei der T-Com eine Zahlsperre vereinbaren bis alles geklärt ist. Hoffe ja noch auf reumütige Einsicht und eine automatische Rechnungsberichtigung.

Übrigens such ich noch "Zeugen" die bestätigen können, dass die Tarifänderung bei den "home" Tarifen von sbq zum 09.12.2008 zu spät auf der sbq-seite veröffentlicht worden sind, nämlich erst am 10.12.2008.

Wäre sehr nett wenn sich da jemand hier melden würde.
Viel Erfolg
exvize
Menü
[1.2] friedemann antwortet auf exvize
22.01.2009 18:41
Hallo an alle,

Benutzer exvize schrieb:

nein, ich habe genau dasselbe Problem und bin auch verwundert, dass das bisher kein Thema in den Foren ist. [...]

Mir geht es auch so: Am 9.1. mittags hatte ich die Änderungen gesehen (über einen garantierten Zugang), also von Gold auf Star umgestellt (0,15 ct/min).
Mit der jetzigen Telefonrechnung (19.1.) kam dann raus, dass zu rd. 14 ct/min abgerechnet wurde bis mindestens 10.1., 14.15 Uhr. Wie es dann weitergeht, steht in der nächsten Rechnung.
Erst heute spätnachmittag stand dann bei Nexnet der EVN zur Verfügung. Seitdem versuche ich die Nexnet-Hotline (0800-2107766; Mo-Fr 7-21Uhr, Sa 8-19Uhr) zu erreichen, aber entweder ist man auf Tauchstation oder es haben inzwischen viele den Fehler gemerkt...
Gibt es Erfahrungen aus der Vergangenheit, ob Nexnet eher streitet oder eher von sich aus korrigiert?

Gruß Friedemann
Menü
[1.2.1] exvize antwortet auf friedemann
22.01.2009 20:32
Hier die Antwort von sbq vom 20.01.09 auf meine Bitte um Rechnungskorrektur:

"Nach Überprüfung Ihres Einzelverbindungsnachweises können wir Ihnen
mitteilen, dass ein Abrechnungsfehler auf seiten unserer Abrechnungspartner vorlag.
Sie werden mit der nächsten Rechnung eine automatische Gutschrift erhalten.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team von First Internet Invest "

Hoffe mein Glauben an rechtschaffende Internet By Call Dienstleister wird nicht bestraft. Habe auf eine Rechnungskürzung bei der T-Com bzw. eine Rücklastschrift bis jetzt verzichtet.

So long
Exvize
Menü
[1.2.1.1] Halina antwortet auf exvize
28.01.2009 05:10
Benutzer exvize schrieb:
Hier die Antwort von sbq vom 20.01.09 auf meine Bitte um Rechnungskorrektur:

"Nach Überprüfung Ihres Einzelverbindungsnachweises können wir Ihnen mitteilen, dass ein Abrechnungsfehler auf seiten unserer Abrechnungspartner vorlag.
Sie werden mit der nächsten Rechnung eine automatische Gutschrift erhalten.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team von First Internet Invest "

Hoffe mein Glauben an rechtschaffende Internet By Call Dienstleister wird nicht bestraft. Habe auf eine Rechnungskürzung bei der T-Com bzw. eine Rücklastschrift bis jetzt verzichtet.

So long
Exvize


gleichen fehler wie du werde ich nicht machen. kenne leute (nachbarn die bis heute auf eine exakte gutschrift warten: einige zuwenig und manche gar nicht. ich hab nicht bezahlt und seit jahren ist mir auch nicht passiert, denn korrekte abrechnung erhalte ich auch nie