Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
4 5 6
Menü

So wenig Beiträge in diesem Forum


22.10.2004 12:10 - Gestartet von Nato
Hallo!
Ist es ein gutes oder schlechtes Zeichen, wenn im Phonehouse Forum so wenig Beiträge zu lesen sind ?
Der Provider ist ja nicht gerade klein.

Gruß Nato
Menü
[1] weinkenner antwortet auf Nato
17.01.2005 14:41
Benutzer Nato schrieb:
Hallo!
Ist es ein gutes oder schlechtes Zeichen, wenn im Phonehouse Forum so wenig Beiträge zu lesen sind ?
Der Provider ist ja nicht gerade klein.

Gruß Nato

Das ist wohl eher ein gutes Zeichen!

Obwohl ich mich auch wundere, das es hier im Forum so ruhig ist. Man kann ja auch mal positive Beiträge schreiben, obwohl das Schreiben von negativen Beiträgen die Leute mehr reizt.

Ich bin Kunde und Vertriebspartner von PhoneHouse und bin in beiden Fällen sehr zufrieden.

Vielleicht wird es mal langsam ein bißchen lebhafter hier im Forum!!

gruss

weinkenner
Menü
[1.1] bfg antwortet auf weinkenner
18.01.2005 12:38
Hallo,

bin auch seit gestern wieder Phonehouse-Kunde, nach einem nicht so erfolgreichen Abstecher zu o2 hab ich jetzt mein gutes altes D1-Netz wieder.

Und: gestern bin ich bei Vertragsabschluss mit Geschenken zugeschmissen worden. Zum 6230 gabs einen DVD-Player und ein BT-Headset gratis dabei!!

Nicht schlecht, mein ich,
Grüße
bfg
Menü
[1.1.1] weinkenner antwortet auf bfg
18.01.2005 15:02
Benutzer bfg schrieb:
Hallo,

bin auch seit gestern wieder Phonehouse-Kunde, nach einem nicht so erfolgreichen Abstecher zu o2 hab ich jetzt mein gutes altes D1-Netz wieder.

Und: gestern bin ich bei Vertragsabschluss mit Geschenken zugeschmissen worden. Zum 6230 gabs einen DVD-Player und ein BT-Headset gratis dabei!!

Nicht schlecht, mein ich,
Grüße
bfg

Hallo!

Das mit den Geschenken ist ja prima!

Aber es soll natürlich auch langfristig funktionieren.
Für mich in punkto Service und Zuverlässigkeit die Nr. 1
aller Mobilfunkprovider in Deutschland.

Gruss

weinkenner
Menü
[1.1.1.1] weinkenner antwortet auf weinkenner
19.01.2005 20:39
Benutzer andy 200 schrieb:
Benutzer weinkenner schrieb:
Benutzer bfg schrieb:
Hallo,

bin auch seit gestern wieder Phonehouse-Kunde, nach einem nicht so erfolgreichen Abstecher zu o2 hab ich jetzt mein gutes altes
D1-Netz wieder.

Und: gestern bin ich bei Vertragsabschluss mit Geschenken zugeschmissen worden. Zum 6230 gabs einen DVD-Player und ein
BT-Headset gratis dabei!!

Nicht schlecht, mein ich,
Grüße
bfg

Hallo!

Das mit den Geschenken ist ja prima!

Aber es soll natürlich auch langfristig funktionieren. Für mich in punkto Service und Zuverlässigkeit die Nr. 1 aller Mobilfunkprovider in Deutschland.

und die tarife ? just Talk sind zwar ohne Grundgebühr aber mit Mindestnutzung und hohen Gesprächspreisen.
zugegeben war jetzt nur kurz auf der homepage um mir das mal anzuschauen.
gruß Andy

just Talk gibt es in 8 verschiedenen Ausführungen.
Darüber hinaus gibt es ja auch andere Möglichkeiten(call25)
und natürlich alle Originaltarife von D1, D1 und E+
mit nochmal unterschiedlichen Optionen.

Da sollte für jeden was dabei sein.

Gruss

weinkenner
Menü
[1.1.1.2] kfschalke antwortet auf weinkenner
20.01.2005 08:24
.. auch diese Tarife haben eine Berechtigung und können evtl. die richtigen sein. Oder was stören 85 ct ins Fremdnetz, wenn man nur sms schreibt. da ist es doch okay einen Tarif ohne Grundgebühr und mit Anrechnung der SMS auf den Mindestumsatz von 15,00 € zu haben. Seitdem eplus die sms nicht mehr anrechnet, gibt es kaum eine alternative für sms-schreiber, mal von web tarifen bzw. online tarifen abgesehen.
Menü
[1.2] Nato antwortet auf weinkenner
18.01.2005 12:49
Benutzer weinkenner schrieb:
Benutzer Nato schrieb:
Hallo!
Ist es ein gutes oder schlechtes Zeichen, wenn im Phonehouse
Forum so wenig Beiträge zu lesen sind ?
Der Provider ist ja nicht gerade klein.

Gruß Nato

Das ist wohl eher ein gutes Zeichen!

Obwohl ich mich auch wundere, das es hier im Forum so ruhig ist. Man kann ja auch mal positive Beiträge schreiben, obwohl das Schreiben von negativen Beiträgen die Leute mehr reizt.

Ich bin Kunde und Vertriebspartner von PhoneHouse und bin in beiden Fällen sehr zufrieden.

Vielleicht wird es mal langsam ein bißchen lebhafter hier im Forum!!

gruss

weinkenner
Hallo Weinkenner !
Hier in Wiesbaden sind in der Fußgängerzone(ca. 1km) alle Netzbetreiber und die Provider debitel, Mobilcom und PhoneHouse mit Shops vetreten. Meine wenigen telefonischen Kontakte zu PhoneHouse(finde gut, dass die als Provider noch über eine normale Festnetznummer durch CbC günstig zu erreichen sind) waren ok.
Schade im Shop finde ich, dass meist ein Mitarbeiter für alle Kunden da ist. Nur gelegentlich konnte ich einen 2. Mitarbeiter entdecken. Trotzdem ist die Atmosphäre ganz gut.
Gibt es die Gewinnstruktur im Unternehmen nicht her, dauerhaft 2 Mitarbeiter im Shop zu plazieren ? Kennst du dich da aus ?
Ich telefoniere mit Mobilcom/E+ aktueller Prof S und du?

Gruß Nato
Menü
[1.2.1] weinkenner antwortet auf Nato
18.01.2005 14:57
Benutzer Nato schrieb:
Benutzer weinkenner schrieb:
Benutzer Nato schrieb:
Hallo!
Ist es ein gutes oder schlechtes Zeichen, wenn im Phonehouse
Forum so wenig Beiträge zu lesen sind ?
Der Provider ist ja nicht gerade klein.

Gruß Nato

Das ist wohl eher ein gutes Zeichen!

Obwohl ich mich auch wundere, das es hier im Forum so ruhig ist. Man kann ja auch mal positive Beiträge schreiben, obwohl das Schreiben von negativen Beiträgen die Leute mehr reizt.

Ich bin Kunde und Vertriebspartner von PhoneHouse und bin in
beiden Fällen sehr zufrieden.

Vielleicht wird es mal langsam ein bißchen lebhafter hier im
Forum!!

gruss

weinkenner
Hallo Weinkenner ! Hier in Wiesbaden sind in der Fußgängerzone(ca. 1km) alle Netzbetreiber und die Provider debitel, Mobilcom und PhoneHouse mit Shops vetreten. Meine wenigen telefonischen Kontakte zu PhoneHouse(finde gut, dass die als Provider noch über eine normale Festnetznummer durch CbC günstig zu erreichen sind) waren ok.
Schade im Shop finde ich, dass meist ein Mitarbeiter für alle Kunden da ist. Nur gelegentlich konnte ich einen 2. Mitarbeiter entdecken. Trotzdem ist die Atmosphäre ganz gut. Gibt es die Gewinnstruktur im Unternehmen nicht her, dauerhaft 2 Mitarbeiter im Shop zu plazieren ? Kennst du dich da aus ?
Ich telefoniere mit Mobilcom/E+ aktueller Prof S und du?

Gruß Nato

Hallo!

Die Shops sind ja Franchiseunternehmen.
Also der Franchisenehmer, der ja selbständig ist, bestimmt das selbst, was im Laden abläuft.
Obwohl eine Person wirklich zu wenig ist.

Ganz genau bis aufs Detail kann ich dir das nicht sagen, da ich keinen Laden habe, sondern Geschäftskundenvertrieb im Aussendienst mache.
Und wenn die Kunden alle zufrieden sind, und mich meine Provisionen immer pünktlich bekomme, muss man das positiv hervorheben.
Es gibt auch genügend negative Beispiele.
Auch Privatkunden, die ich zusätlich noch mache oder im Shop waren, sind alle zurfrieden.

Mein Tarif übrigens ist Phonehouse E+ Prof. XL

Gruss

weinkenner
Menü
[1.3] klappehalten antwortet auf weinkenner
18.01.2005 22:20
Benutzer weinkenner schrieb:
Benutzer Nato schrieb:
Hallo!
Ist es ein gutes oder schlechtes Zeichen, wenn im Phonehouse
Forum so wenig Beiträge zu lesen sind ?
Der Provider ist ja nicht gerade klein.

Gruß Nato

Das ist wohl eher ein gutes Zeichen!

Obwohl ich mich auch wundere, das es hier im Forum so ruhig ist. Man kann ja auch mal positive Beiträge schreiben, obwohl das Schreiben von negativen Beiträgen die Leute mehr reizt.

Ich bin Kunde und Vertriebspartner von PhoneHouse und bin in beiden Fällen sehr zufrieden.

Vielleicht wird es mal langsam ein bißchen lebhafter hier im Forum!!

gruss

weinkenner

Naja, weinkenner, wenn man etwas positives über einen Anbieter schreibt dann heißt es ja sehr oft aaahhh... der macht für die Firma Werbung! Teltarif, user rausnehmen!!!

Grüße
kh
Menü
[1.3.1] weinkenner antwortet auf klappehalten
19.01.2005 08:33
Benutzer klappehalten schrieb:
Benutzer weinkenner schrieb:
Benutzer Nato schrieb:
Hallo!
Ist es ein gutes oder schlechtes Zeichen, wenn im Phonehouse
Forum so wenig Beiträge zu lesen sind ?
Der Provider ist ja nicht gerade klein.

Gruß Nato

Das ist wohl eher ein gutes Zeichen!

Obwohl ich mich auch wundere, das es hier im Forum so ruhig ist. Man kann ja auch mal positive Beiträge schreiben, obwohl das Schreiben von negativen Beiträgen die Leute mehr reizt.

Ich bin Kunde und Vertriebspartner von PhoneHouse und bin in
beiden Fällen sehr zufrieden.

Vielleicht wird es mal langsam ein bißchen lebhafter hier im
Forum!!

gruss

weinkenner

Naja, weinkenner, wenn man etwas positives über einen Anbieter schreibt dann heißt es ja sehr oft aaahhh... der macht für die Firma Werbung! Teltarif, user rausnehmen!!!

Grüße
kh

Ich missbrauche dieses Forum nicht, um Werbung zu machen!

Weder für mich, noch für einen Anbieter!!

Ich habe nur Fragen beantwortet!!

Komisch, daß du dich nicht traust, denen das zu sagen, die das wirklich machen(gibt es schon einige)!

Warum soll man immer nur negatives schreiben??

Also, deine Bemerkung war äusserst unqualifiziert und beleidigend!

Gruss

weinkenner
Menü
[1.3.1.1] klappehalten antwortet auf weinkenner
19.01.2005 19:33
Benutzer weinkenner schrieb:
Benutzer klappehalten schrieb:
Benutzer weinkenner schrieb:
Benutzer Nato schrieb:
Hallo!
Ist es ein gutes oder schlechtes Zeichen, wenn im Phonehouse
Forum so wenig Beiträge zu lesen sind ?
Der Provider ist ja nicht gerade klein.

Gruß Nato

Das ist wohl eher ein gutes Zeichen!

Obwohl ich mich auch wundere, das es hier im Forum so ruhig ist. Man kann ja auch mal positive Beiträge schreiben, obwohl das Schreiben von negativen Beiträgen die Leute mehr reizt.

Ich bin Kunde und Vertriebspartner von PhoneHouse und bin in
beiden Fällen sehr zufrieden.

Vielleicht wird es mal langsam ein bißchen lebhafter hier im
Forum!!

gruss

weinkenner

Naja, weinkenner, wenn man etwas positives über einen Anbieter schreibt dann heißt es ja sehr oft aaahhh... der macht für die Firma Werbung! Teltarif, user rausnehmen!!!

Grüße
kh

Ich missbrauche dieses Forum nicht, um Werbung zu machen!

Weder für mich, noch für einen Anbieter!!

Ich habe nur Fragen beantwortet!!

Komisch, daß du dich nicht traust, denen das zu sagen, die das wirklich machen(gibt es schon einige)!

Warum soll man immer nur negatives schreiben??

Also, deine Bemerkung war äusserst unqualifiziert und beleidigend!

Gruss

weinkenner

Hallo Weinkenner,

wenn Du das so verstanden hast, dann möchte ich mich entschuldigen. Mein Posting richtete sich bestimmt nicht gegen Dich!!! Du hast recht. Wahrscheinlich waren meine Bemerkungen an dieser Stelle wirklich etwas unpassend. Ich meine eher, daß viele user in diesem Forum nichts positives lesen oder schreiben wollen, sondern es viel lieber als Meckerplattform missbrauchen. Wie gesagt, ich meine nicht Dich damit. Ich werde das mal an passenderer Stelle anbringen. Vielleicht war mein Beitrag etwas unqualifiziert, aber beleidigen wollte ich gewiss niemanden.

Grüße
kh
Menü
[1.3.1.1.1] weinkenner antwortet auf klappehalten
19.01.2005 19:42
Benutzer klappehalten schrieb:
Benutzer weinkenner schrieb:
Benutzer klappehalten schrieb:
Benutzer weinkenner schrieb:
Benutzer Nato schrieb:
Hallo!
Ist es ein gutes oder schlechtes Zeichen, wenn im Phonehouse Forum so wenig Beiträge zu lesen sind ? Der Provider ist ja nicht gerade klein.

Gruß Nato

Das ist wohl eher ein gutes Zeichen!

Obwohl ich mich auch wundere, das es hier im Forum so ruhig ist. Man kann ja auch mal positive Beiträge schreiben, obwohl das Schreiben von negativen Beiträgen die Leute mehr reizt.

Ich bin Kunde und Vertriebspartner von PhoneHouse und bin in
beiden Fällen sehr zufrieden.

Vielleicht wird es mal langsam ein bißchen lebhafter hier im
Forum!!

gruss

weinkenner

Naja, weinkenner, wenn man etwas positives über einen Anbieter schreibt dann heißt es ja sehr oft aaahhh... der macht für die Firma Werbung! Teltarif, user rausnehmen!!!

Grüße
kh

Ich missbrauche dieses Forum nicht, um Werbung zu machen!

Weder für mich, noch für einen Anbieter!!

Ich habe nur Fragen beantwortet!!

Komisch, daß du dich nicht traust, denen das zu sagen, die das
wirklich machen(gibt es schon einige)!

Warum soll man immer nur negatives schreiben??

Also, deine Bemerkung war äusserst unqualifiziert und beleidigend!

Gruss

weinkenner

Hallo Weinkenner,

wenn Du das so verstanden hast, dann möchte ich mich entschuldigen. Mein Posting richtete sich bestimmt nicht gegen Dich!!! Du hast recht. Wahrscheinlich waren meine Bemerkungen an dieser Stelle wirklich etwas unpassend. Ich meine eher, daß viele user in diesem Forum nichts positives lesen oder schreiben wollen, sondern es viel lieber als Meckerplattform missbrauchen. Wie gesagt, ich meine nicht Dich damit. Ich werde das mal an passenderer Stelle anbringen. Vielleicht war mein Beitrag etwas unqualifiziert, aber beleidigen wollte ich gewiss niemanden.

Grüße
kh

Das hatte ich schon so aufgefasst!

Wenn das allgemein gemeint war, ist es natürlich O.K.
Ich mag das nämlich selbst nicht, wenn so ein Forum als Werbeplattforum missbraucht wird.

Also, keine Gedanken mehr machen!!

Das Forum soll Spass machen, das ist das wichtigste!!

Gruss

weinkenner
Menü
[1.3.1.1.2] riggedee antwortet auf klappehalten
19.01.2005 20:02
Also ich hatte zwei Dinge die mir bei "The Phone House" nicht gefallen haben und mich zu einer Kündigung bewegt haben.

Zum einen habe ich am 01.02.03 abgeschlossen, The Phone House lässt mich jedoch erst zum 28.02.05 aus dem Vertrag.....habe ich für 24 oder für 25 Monate abgeschlossen?

Des Weiteren wollte ich einen Netzwechsel von D2 auf D1, es kann doch nicht sein, dass ich dazu kündigen muss und wieder zu Fachhändler soll um neu abzuschliessen. Somit riskieren die ja gerade zu, dass ich mich auch bei der Konkurenz umschaue. Der Hammer kommt noch, somit soll ich bei der Rufnummernmitnahme 25 euro Portierungskosten und neue Anschlussgebühr zahlen. Dann geh ich doch lieber woanders hin wo ich die Anschlussgebühr erlassen bekomme und vielleicht sogar mit den MNP Kosten noch was drehen kann.

Ich hatte bei The Phone House einen Vodafone Just Talk Life und habe mich auch eventuell für eine Vertragsverlängerung im selben Netz interessiert, soweit alles in Ordnung, worauf ich hinaus will ist, dass ich einen Tarif mit 30 Euro GG hatte und die mir nach 2 Jahren Laufzeit z.B. das 6610i zu 69 Euro oder das Samsung SGH-E700 zu ca. 160 Euro angeboten haben.

Also bei einem Durchschnittsumsatz von 45 Euro erwarte ich mehr.

Alles wird gut
Feel in Irie riggedee
Menü
[1.3.1.1.2.1] RoSa antwortet auf riggedee
22.01.2005 17:17
Benutzer riggedee schrieb:
Also ich hatte zwei Dinge die mir bei "The Phone House" nicht gefallen haben und mich zu einer Kündigung bewegt haben.

Zum einen habe ich am 01.02.03 abgeschlossen, The Phone House lässt mich jedoch erst zum 28.02.05 aus dem Vertrag.....habe
ich für 24 oder für 25 Monate abgeschlossen?

Des Weiteren wollte ich einen Netzwechsel von D2 auf D1, es kann doch nicht sein, dass ich dazu kündigen muss und wieder zu Fachhändler soll um neu abzuschliessen. Somit riskieren die ja gerade zu, dass ich mich auch bei der Konkurenz umschaue. Der Hammer kommt noch, somit soll ich bei der Rufnummernmitnahme 25 euro Portierungskosten und neue Anschlussgebühr zahlen. Dann geh ich doch lieber woanders hin wo ich die Anschlussgebühr erlassen bekomme und vielleicht sogar mit den MNP Kosten noch was drehen kann.

Ich hatte bei The Phone House einen Vodafone Just Talk Life und habe mich auch eventuell für eine Vertragsverlängerung im selben Netz interessiert, soweit alles in Ordnung, worauf ich hinaus will ist, dass ich einen Tarif mit 30 Euro GG hatte und die mir nach 2 Jahren Laufzeit z.B. das 6610i zu 69 Euro oder das Samsung SGH-E700 zu ca. 160 Euro angeboten haben.

Also bei einem Durchschnittsumsatz von 45 Euro erwarte ich mehr.

Alles wird gut
Feel in Irie riggedee


Also bei den Angeboten, die "the phone house" macht ist man ziemlich naiv zu glauben, alles ist fast umsonst.

Aber wenn ich mir die Online-Tarife von e-plus so ansehe, sind deren Praktiken, irgendwie ihre Kohle wieder reinzuholen auch nicht besser. Die Gebühren für Telefonischen Support sind da wirklich oberkrass!!

Ich habe lange gezweifelt, ob ich bei The Phone House den Vertrag machen soll. Und ich habe lange nach einem Haken gesucht. - Aber da sind nur "Häkchen", die andere große Anbieter ebenfalls anwenden. Und wenn man sich das (zugegeben ziemlich viele) graue Kleingedruckte gut durchliest, sollte man ungefähr wissen, worauf man sich einlässt.

Bisher bin ich jedenfalls angenehm überrascht. - Bisher!
(Ich bin sicher, dass auch auf mich einer der vielen kleinen Häkchen wartet.) Aber das ist bei Handyverträgen ja wohl immer so.
Menü
[1.3.1.1.2.2] mobilebrokers antwortet auf riggedee
29.01.2005 20:15
Wie alle Provider - und zunehmend ja auch die Netzbetreiber - werden Upgrade-Preise ja nun danach berechnet, was der Kunde an Umsätzen in welchem Tarif tätigt. Es wird halt einfach "intern" geschaut, was für eine "Marge" der Provider am einzelnen Kunden übrig hat. Klar ist das für den normalen Kunden nicht nachzuvollziehen. Trotzdem denke ich, dass sich auch bei deiner Vertragsverlängerung ein geringerer Gerätepreis erzielen läßt. Sprich mal mit deinem örtlichen Phonehouse-Händler. Es gibt immer Mittel und Wege, einen besseren Preis zu erzielen ;)
Menü
[2] malte_j antwortet auf Nato
23.01.2005 15:58
Benutzer Nato schrieb:
Hallo!
Ist es ein gutes oder schlechtes Zeichen, wenn im Phonehouse Forum so wenig Beiträge zu lesen sind ?
Der Provider ist ja nicht gerade klein.

Gruß Nato

Hallo Nato,

vielleicht kann ich ein wenig Licht ins Dunkel der wenigen Forenbeiträge schaffen. Bei der Übernahme von Hutchison durch The Phone House wurde auch bei Teltarif ein quasi ganz neuer Anbieter eingestellt. Dadurch wurden alle Beiträge die sich im Hutchison-Forum (und das waren zugegeben eine ganze Menge) komplett gelöscht. Da es The Phone House als eigenständigen Provider nun erst seit den 1.1.2004 (also einem guten Jahr) gibt haben sich einfach noch nicht so viele Beiträge angesammelt.

Gruß Malte