Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
112 13 1424
Menü

Debitalk


28.07.2003 21:22 - Gestartet von force
Hallo Peter Walker Systems,

ich möchte demnächst eine Anmeldung bei Ihrer Seite machen. Ich komme aus der Schweiz. Ist das kein Problem von der Schweiz aus sich bei Ihnen für Debitalk anzumelden? Ich habe nun hier in der CH über Abalon, mich angemeldet. Die Verlangen für $50, 95 CHF. Das ist deutlich zuviel. Wie ich gemerkt habe, laufen die Callback Gespräche auch über Debitalk, IDT. Leider des öfteren Probleme; Kein Callback, falsche Gebühren Ansagen, z.B. 35 Dollar Guthaben. "Sie haben 3 Min. für diesen Anruf zur Verfügung", bei Wahl auf Mobiltelefon. Später sind es wieder 3 Stunden???

Ich finde es gut, das man direkt bei Ihnen Störungen Melden kann. Bisher hat zwar Abalon auch die Probleme gelöst, aber ich glaube es ist besser direkt mit Debitalk zu telefonieren.

Ich habe Ihre Website und dieses Forum gut Studiert. Sobald meine $35 gebraucht sind, melde ich bei Ihnen ein Konto an.

Ich hoffe, das die Leitungen bei Ihnen besser sind.

Freundliche Grüsse:
Pascal Gisin

Menü
[1] walkersystems antwortet auf force
05.10.2003 23:07
Benutzer force schrieb:
Hallo Peter Walker Systems,

ich möchte demnächst eine Anmeldung bei Ihrer Seite machen. Ich komme aus der Schweiz. Ist das kein Problem von der Schweiz aus sich bei Ihnen für Debitalk anzumelden? Ich habe nun hier in der CH über Abalon, mich angemeldet. Die Verlangen für $50, 95 CHF. Das ist deutlich zuviel. Wie ich gemerkt habe, laufen die Callback Gespräche auch über Debitalk, IDT. Leider des öfteren Probleme; Kein Callback, falsche Gebühren Ansagen, z.B. 35 Dollar Guthaben. "Sie haben 3 Min. für diesen Anruf zur Verfügung", bei Wahl auf Mobiltelefon. Später sind es wieder 3 Stunden???

Ich finde es gut, das man direkt bei Ihnen Störungen Melden kann. Bisher hat zwar Abalon auch die Probleme gelöst, aber ich glaube es ist besser direkt mit Debitalk zu telefonieren.

Ich habe Ihre Website und dieses Forum gut Studiert. Sobald meine $35 gebraucht sind, melde ich bei Ihnen ein Konto an.

Ich hoffe, das die Leitungen bei Ihnen besser sind.

Freundliche Grüsse:
Pascal Gisin


Antwort von www.debitalk.de - Peter Walker
================­==========­================

Wir haben einige Kunden aus der Schweiz - Kein Problem!

Bei unsere Callback Dienst haben Sie stets die richtige Gebührenansage.

Wir buchen tatsächlich $50 (in Dollar) von Ihren Kreditkarte ab. Falls wir zahlungen in Euro annehmen würden, wäre dann auch 16%MwSt fällig. Wahrscheinlich ist dass der Grund für die Höhere Gebuhren bei den Wettbewerber.

Unsere Leitungen sind in Ordnung. Falls ausnahmsweise nicht, sorgen wir für bessere Leitungen (siehe auch unsere andere Antworten).

MfG

Peter Walker
http://www.debitalk.de