Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
114 15 16108
Menü

wieso befristet bis 31.12.?


10.08.2006 10:49 - Gestartet von nicmar
Wird danach das Angebot für Neukunden eingestellt oder was?
Menü
[1] frank2 antwortet auf nicmar
12.08.2006 11:21
das ist eine gute Frage,würde mich auch interessieren..
Menü
[1.1] nicmar antwortet auf frank2
29.08.2006 10:10
Benutzer frank2 schrieb:
das ist eine gute Frage,würde mich auch interessieren..

Aber anscheinend interessiert das keinen anderen hier oder es weiß einfach keiner. :-)
Menü
[1.1.1] charlybingo antwortet auf nicmar
29.08.2006 17:42
ich denke mal, das hängt mit der Erhöhung der MWST zusammen, aktuell sind die Preise von 15 Cent noch mindestens bis 31/12/06 gültig. Am besten häufiger mal die Homepage abrufen.

Gruß

charlybingo
Menü
[2] bruja antwortet auf nicmar
18.09.2006 19:08
Anscheinend ist Penny doch begrenzt bis 31.12.06 und danach nur noch für Bestandskunden verfügbar.

Geht mal auf die Anbieter-Seite: Penny

dort unter Angebotene TK-Produkte

Mobilfunk: vorausbezahlte SIM-Karte im Netz von
T-Mobile
weiter auf der nächsten Seite ( oben rechts steht in der Ecke TK-Anbieter: PENNY)

Da steht es dann ziemlich am Ende der Liste:

gültig ab: 29.5.2006
Erhältlich bis: 31.12.2006, danach nur noch für Bestandskunden nutzbar.

Bruja

Menü
[2.1] nicmar antwortet auf bruja
18.09.2006 23:24
Benutzer bruja schrieb:

gültig ab: 29.5.2006 Erhältlich bis: 31.12.2006, danach nur noch für Bestandskunden nutzbar.

Schade auch - was hat das für einen Sinn? Ich dachte immer, dass man nie genug Kunden haben kann...
Menü
[2.2] hscd antwortet auf bruja
19.09.2006 00:49
Benutzer bruja schrieb:

Da steht es dann ziemlich am Ende der Liste:

gültig ab: 29.5.2006
Erhältlich bis: 31.12.2006, danach nur noch für Bestandskunden nutzbar.

Bruja

Das ist mit Sicherheit nur einer von vielen blödsinnigen Fehlern in den Teltarif-Tariftabellen...
Menü
[2.2.1] bruja antwortet auf hscd
19.09.2006 10:22
Ich verstehe diese Geschäftspolitik ehrlich gesagt auch nicht.
Da wird keine großartige Werbung gemacht (trotz phone und sms PENNY zu PENNY von 5 cts.), die Mitarbeiter sind im Umgang mit den Karten recht hilflos, keiner weiß um die einfachen Auflademöglichkeiten... und dann auch noch die Befristung.
Kommt mir vor wie ein "Versuchsballon", der gerade wieder platzt, und nachher von simply irgendwie dann noch nebenbei mitgeschleift wird. Wohl in der Hoffnung, dass es bald neue und bessere Tarife gibt und sich die zahlenmäßig begrenzten Bestandskunden dann doch anders orientieren.
Bleiben also nur 2 Möglichkeiten:
"Abwarten was kommt!" oder "Kauft, Leute, kauft!"
Bruja
Menü
[2.2.1.1] Nato antwortet auf bruja
19.09.2006 11:04
Benutzer bruja schrieb:
Ich verstehe diese Geschäftspolitik ehrlich gesagt auch nicht. Da wird keine großartige Werbung gemacht (trotz phone und sms PENNY zu PENNY von 5 cts.), die Mitarbeiter sind im Umgang mit den Karten recht hilflos, keiner weiß um die einfachen Auflademöglichkeiten... und dann auch noch die Befristung. Kommt mir vor wie ein "Versuchsballon", der gerade wieder platzt, und nachher von simply irgendwie dann noch nebenbei mitgeschleift wird. Wohl in der Hoffnung, dass es bald neue und bessere Tarife gibt und sich die zahlenmäßig begrenzten Bestandskunden dann doch anders orientieren.
Bleiben also nur 2 Möglichkeiten:
"Abwarten was kommt!" oder "Kauft, Leute, kauft!"
Bruja
Was ich so mitbekomme ist, dass Rewecom Karten noch viel schlechter gehen im Verkauf. Was hört ihr in dieser Richtung ?
Menü
[2.2.1.1.1] rewe.com Prepaid
hscd antwortet auf Nato
19.09.2006 13:36
Benutzer Nato schrieb:
Was ich so mitbekomme ist, dass Rewecom Karten noch viel schlechter gehen im Verkauf. Was hört ihr in dieser Richtung ?

Das stimmt. In jedem Rewe- oder Minimal-Markt, in dem ich mal nachgefragt hatte, war ich jeweils der erste Interessent bzw. Käufer einer Rewecom-Prepaid.
Menü
[2.2.1.1.1.1] charlybingo antwortet auf hscd
19.09.2006 14:25
Hallo- warum REWE- wenn Penny doch so günstig ist.

gruß

charlybingo
Menü
[2.2.1.1.1.1.1] Nato antwortet auf charlybingo
19.09.2006 15:47
Benutzer charlybingo schrieb:
Hallo- warum REWE- wenn Penny doch so günstig ist.

gruß

charlybingo
Höchstens wenn im Mobilfunk Ahnungslose ein Prepaidangebot suchen und von Penny Mobil nichts wissen oder keinen Markt in der Nähe haben.
Wenn die Flurbereinigung im Discountmarkt einsetzt, ist für mich rewecom Kandidat Nr.1 !
Menü
[2.2.1.1.1.1.1.1] marbri antwortet auf Nato
19.09.2006 18:32
Hallo, Nato,

ich hab hier im Forum schon mal gelesen, daß sich die PENNY-
Prepaid-Karten auch am Geldautomat und per Xtra-Rubbelkarten
aufladen lassen. Ebenso an den Aufladeterminals der Post und
bei Tankstellen. Da kannst Du Dir auch ne Penny-SIM holen und
sparen gegenüber der Rewecom-Prepaid.

Gruß

Marbri
Menü
[2.2.1.1.1.1.1.2] Pennymobil per Saldo empfehlenswerter als rewe.com Prepaid
hscd antwortet auf Nato
19.09.2006 19:11
Benutzer Nato schrieb:

Höchstens wenn im Mobilfunk Ahnungslose ein Prepaidangebot suchen und von Penny Mobil nichts wissen oder keinen Markt in der Nähe haben.
Wenn die Flurbereinigung im Discountmarkt einsetzt, ist für mich rewecom Kandidat Nr.1 !

Wenn man das versucht, vorurteilsfrei abzuwägen, komme ich da zu anderen Ergebnissen.

Gegen Pennymobil spricht:
- kein MMS/WAP/Internet/GPRS (wohl aber UMTS-Telefonie!). Wobei das für manche sogar ein Vorteil ist. Die Kids können keinen Quatsch herunterladen und man hat keine Kosten für versehentliche Web-Einwahlen!
- nicht direkt vom Netzbetreiber sondern vom Serviceprovider Simplytel, wobei die Hotline trotzdem oder gerade deshalb erstklassig ist.
- Starterpaket 5 Euro teurer als bei Rewecom

Für Pennymobil spricht:
- 15 statt 25 Cent/Minute in alle Netze, das ist ein ganz erheblicher Unterschied!
(die 19 Cent für 1 Monat nach 30 Euro-Aufladung bei Rewe.com Prepaid kann man wohl getrost ignorieren...)
- 15 statt 19 Cent/SMS in alle Netze
- 5 statt 19 Cent/SMS intern (Rewe hat leider keinen Intern-SMS-Rabatt)
- höhere Anzahl der zum Interntarif erreichbaren Kunden. Vielleicht 10x oder 20x so viel.
- höhere Überlebenswahrscheinlichkeit. Rewecom Prepaid wird IMHO mit absoluter Sicherheit zum Befristungsende am 31.12.2006 wegen totaler Erfolglosigkeit eingestellt (schade eigentlich). Wahrscheinlich behalten Bestandskunden den Tarif, nur wird sich die Zahl der zum Internpreis erreichbaren Karten nicht mehr erhöhen...
- Online-Einzelver­bindungsnachweis bei Penny Mobil (kostenlos)
Menü
[2.2.1.1.1.1.1.2.1] bruja antwortet auf hscd
19.09.2006 21:05
Ja, den Nachteil sehe ich jetzt auch, wenn keine neuen Teilnehmer, dann ist die 5-Cent-Geschichte für phone Penny zu Penny und - nicht zu vergessen - auch für sms für die Zukunft nicht sonderlich ergiebig.
Man hat dann Telefonate und sms eigentlich auf Aldi-Basis. Postitiv ist, dass die Mailbox abschaltbr ist.
Aber sonst ist dann der Unterschied nicht mehr so doll.
Da ich die anderen Dienste nicht brauche und meine Family auch nicht, lohnt es sich aber für uns untereinander immer noch, wie gesagt, in meinem Fall.
Bruja
Menü
[2.2.1.1.1.1.1.2.1.1] hscd antwortet auf bruja
19.09.2006 21:49
Benutzer bruja schrieb:
Ja, den Nachteil sehe ich jetzt auch, wenn keine neuen Teilnehmer, dann ist die 5-Cent-Geschichte für phone Penny zu Penny und - nicht zu vergessen - auch für sms für die Zukunft nicht sonderlich ergiebig.

ja, wobei aber Penny sicherlich weiterläuft (buchbar bleibt),
abgeschaltet wird nur Rewe
(tippe ich jedenfalls...)

Man hat dann Telefonate und sms eigentlich auf Aldi-Basis. Postitiv ist, dass die Mailbox abschaltbr ist. Aber sonst ist dann der Unterschied nicht mehr so doll. Da ich die anderen Dienste nicht brauche und meine Family auch nicht, lohnt es sich aber für uns untereinander immer noch, wie gesagt, in meinem Fall.
Bruja

Ja, und als Penny-Funker kann man von 31 Millionen T-Mobile-Kunden im Zweifelsfall zum Netzinternpreis erreicht werden. Also z.B. von einer Click & Go für 5 Cent/Minute und SMS, mit einer 5 Euro-Wochenendflat oder T-Max komplett umsonst etc.pp.
Bei Aldi Talk wären das nur 11 Millionen E-Plus-Kunden, für die Aldi als 'netzintern' gilt.
Menü
[2.2.1.1.1.1.1.2.1.1.1] wolwi antwortet auf hscd
20.09.2006 10:20
Benutzer hscd schrieb:

Bei Aldi Talk wären das nur 11 Millionen E-Plus-Kunden, für die Aldi als 'netzintern' gilt.

Vorsicht, das ist bereits Geschichte! Inzwischen berechnet ALDI 15 ct/min für Gespräche zu anderen e-Plus-Kunden.

Die Abrechnungssoftware der F&E-Plattform wurde wohl entsprechend angepasst - was wohl letztlich auch der Grund war, warum jetzt die anderen e-Plus-Discounter (Simyo, Blau, debitel-light) jetzt einen günstigeren Interntarif anbieten werden.