Anbieterforum
Menü

Panne im pennyintern-Tarif?


01.09.2006 20:14 - Gestartet von oma-mobil
Lau Vertrag kostet ein Anruf von einem pennymobil-handy zu einem anderen mit dem selben Netz 5 ct.
Ich habe heute mittag bemerkt, dass nach jedem Anruf zwischen 2 Familienmitgliedern 15 ct abgebucht wurden - man kann das ja gut kontrollieren durch einen handyrückruf, in dem dann das aktuelle Guthaben vorgelesen wird.
Hat das noch jemand festgestellt??
Menü
[1] K U N D E -BEI-TELTARIF antwortet auf oma-mobil
01.09.2006 20:25
Benutzer oma-mobil schrieb:
Lau Vertrag kostet ein Anruf von einem pennymobil-handy zu einem anderen mit dem selben Netz 5 ct.
Ich habe heute mittag bemerkt, dass nach jedem Anruf zwischen 2 Familienmitgliedern 15 ct abgebucht wurden

Haben die auch Pennymobil?

Der Interntarif gilt NUR von Pennymobil zu Pennymobil!

Also nur Anbieterintern und nicht Netzintern!!!




- man kann das ja
gut kontrollieren durch einen handyrückruf, in dem dann das aktuelle Guthaben vorgelesen wird.
Hat das noch jemand festgestellt??
Menü
[1.1] oma-mobil antwortet auf K U N D E -BEI-TELTARIF
01.09.2006 20:35
Hallo, nett, dass ich schon so schnell eine Reaktion bekomme:-)
JA, beide Familienmitglieder haben einen prepaid-Vertrag mit Penny gekauft und jetzt die zweite Aufladung hinter sich.
Menü
[1.1.1] K U N D E -BEI-TELTARIF antwortet auf oma-mobil
01.09.2006 20:39
Benutzer oma-mobil schrieb:
Hallo, nett, dass ich schon so schnell eine Reaktion bekomme:-) JA, beide Familienmitglieder haben einen prepaid-Vertrag mit Penny gekauft und jetzt die zweite Aufladung hinter sich.


Dann würde ich mich unverzüglich an die Hotline wenden und das überprüfen lassen.
Menü
[1.1.1.1] oma-mobil antwortet auf K U N D E -BEI-TELTARIF
01.09.2006 21:23
Ich habe heute mittag eine mail geschrieben, warum für die hotline nochmal Geld ausgeben?
Zudem wollte ich wissen, ob hier noch andere Benutzer von pennymobil sind, die nun ebenfalls pennyintern zu hohe Gebühren abgebucht bekommen?
Dieser Fehler könnte ja auch mit einem Datenbankproblem zusammenhängen, über das ich an anderer Stelle im Zusammenhang mit dem ALDI-Tarif gesehen hatte. Ich habe aber die Nachricht nur überflogen.
Menü
[1.1.1.1.1] oma-mobil antwortet auf oma-mobil
02.09.2006 10:57
alles schon gemacht...aber ich hatte nicht die Rufnummern dabeigeschrieben, die mail mit entsprechendem Alarmtext im Betreff und meinen Daten zu meiner handynummer ging gestern nachmittag raus...bis jetzt keine Antwort.
Menü
[2] ststhv antwortet auf oma-mobil
02.09.2006 19:57
Benutzer oma-mobil schrieb:
Lau Vertrag kostet ein Anruf von einem pennymobil-handy zu einem anderen mit dem selben Netz 5 ct.
Ich habe heute mittag bemerkt, dass nach jedem Anruf zwischen 2 Familienmitgliedern 15 ct abgebucht wurden - man kann das ja gut kontrollieren durch einen handyrückruf, in dem dann das aktuelle Guthaben vorgelesen wird.
Hat das noch jemand festgestellt??

Das Problem habe ich gestern auch bei einem Gespräch gehabt. Ich habe erst einmal eine Email geschrieben. Ob das wohl verbessert wird?
Menü
[2.1] oma-mobil antwortet auf ststhv
02.09.2006 23:20
Danke, das ist die erste Rückmeldung, dass der Abrechnungsfehler nicht nur bei meinen beiden Familienhandies auftritt.
Ich hab das nun online nachgesehen - diese Gesprächsübersicht gab es zu Beginn im Juli noch nicht, deshalb kam ich nicht auf die Idee, online nachzusehen.
Ich habe Monatsübersichten verglichen. Jetzt ab 1.09. habe ich plötzlich vier Zeilen drin zu der anderen pennyinternen Nummer, die also alle 5 ct. kosten müssten.
Eine davon wird zwar korrekt auf 5 ct gesetzt, ist aber in der DAUER auf NULL gesetzt. Es wird also abgebucht, wenn gar nicht telefoniert wird?
Dann habe ich angeblich noch drei Anrufe - wieder zur pennyinternen Nummer - die als abgehende nationale Gespräche mit je 15 ct gelistet sind.
Ich werde das noch gegenprüfen mit den Übersichten des zweiten handies und die Uhrzeiten vergleichen:-)

Eine Antwort auf die E-Mail habe ich immer noch nicht.
Der Preis für die Hotline?
Zitat:
Vom Handy aus über die Kurzwahl 62 49*.
Aus dem deutschen Festnetz unter (0171)2526249**.

* 0,49 € je angefangene Minute aus dem Mobilfunknetz
** Preis aus dem Festnetz gemäß Ihres Festnetztarifes
au weia...


Du hast also auch eine falsche Abrechnung - wie sieht denn die online-Übersicht bei dir aus?
Menü
[2.1.1] Its_Leo antwortet auf oma-mobil
03.09.2006 08:38
Benutzer oma-mobil schrieb:

Zitat:
Vom Handy aus über die Kurzwahl 62 49*.
Aus dem deutschen Festnetz unter (0171)2526249**.

* 0,49 € je angefangene Minute aus dem Mobilfunknetz ** Preis aus dem Festnetz gemäß Ihres Festnetztarifes au weia...

Kleiner Hinweis,
Du kannst den Kundenservice über (0171)2526249 nicht nur aus
dem Festnetz erreichen, sondern auch über Dein Handy
(Penny Mobil), dann kostet es 0,15€.
Du mußt die Kurzwahl nicht nutzen !
:-))
Menü
[2.1.1.1] charlybingo antwortet auf Its_Leo
06.09.2006 13:42
hallo Penny erreicht man nicht über das Handy mit pennykarte, habe ich gerade probiert, also weiterhin die 0,49 Cent/Min oder vom Festnetz aus die 0171/2526249 Festnetztarif anrufen-

gruß
charlybingoi
Menü
[2.1.1.1.1] Its_Leo antwortet auf charlybingo
06.09.2006 19:07
Benutzer charlybingo schrieb:
hallo Penny erreicht man nicht über das Handy mit pennykarte, habe ich gerade probiert, also weiterhin die 0,49 Cent/Min oder vom Festnetz aus die 0171/2526249 Festnetztarif anrufen-

gruß
charlybingoi

jooo, ich muß Dir recht geben, ich habe ebend auch versucht die Nummer anzuwählen; nur gepiepe :-((
man gönnt uns die 15Cent nicht
Leo
Menü
[2.1.1.2] oma-mobil antwortet auf Its_Leo
06.09.2006 17:46
Benutzer Its_Leo schrieb:
Kleiner Hinweis, Du kannst den Kundenservice über (0171)2526249 nicht nur aus dem Festnetz erreichen, sondern auch über Dein Handy (Penny Mobil), dann kostet es 0,15€.
Du mußt die Kurzwahl nicht nutzen !
Danke...ich hatte diese Antwort nicht gesehen, kam bei mir als E-Mail nicht an.
Ich habe jetzt nach einigen Tagen nochmal meine pennyinternen Anrufe vergleichen mit der Abrechnung:
Die Berechnung ist immer noch nicht korrigiert. Es werden immer noch bei handy 1, ob handyanrufe in andere Netze (zu BASE) oder eben zum anderen pennyinternen Handy, Anrufe unter einer Minute zu 15 ct berechnet statt zu 5 ct.
Bei handy 2 wurde heute zum ersten Mal im September ein Gespräch geführt, das korrekt mit 5 ct abgewickelt wurde.
Menü
[2.2] oma-mobil antwortet auf ststhv
07.09.2006 16:17
Benutzer ststhv schrieb:

Das Problem habe ich gestern auch bei einem Gespräch gehabt. Ich habe erst einmal eine Email geschrieben. Ob das wohl verbessert wird?
Verbessert wurde es zumindest in den online-Rechnungen meiner beiden handies ab dem 06.09.
Das heisst - vom 1.09. bis einschließlich 05.09.2006 wurden pennyintern 15 ct. statt 5 ct. berechnet.
Auf eine Antwort meiner E-Mail warte ich immer noch- ist jetzt fast eine WOCHE her.
Hast du ähnliche Erfahrungen gemacht?
Und - was mir auch zwischendurch auffiel - warum muss man nicht eine PIN am handy eingeben, wenn man das Ding mit der Prepaid-Karte mal auschalten muss und wieder aktiviert??
Etwas verwirrt...
Menü
[2.2.1] fruli antwortet auf oma-mobil
07.09.2006 17:29
Hi,

Benutzer oma-mobil schrieb:

was mir auch zwischendurch auffiel - warum muss man nicht eine PIN am handy eingeben, wenn man das Ding mit der Prepaid-Karte mal auschalten muss und wieder aktiviert??

Das kannst du in deinem Handy selbst konfigurieren, wenn du es willst - bei T-Mobile-Prepaid-SIM-Karten (Pennymobil ist eine solche) war die PIN-Nutzung immer nur optional und nie obligatorisch wie etwa bei O2-Prepaid-Karten oder Vertrags-SIM-Karten.

So long.
fruli


Etwas verwirrt...


Menü
[2.2.1.1] charlybingo antwortet auf fruli
08.09.2006 14:57
Hallo- die Pin abfrage läßt sich aktivieren im Hamdymenue:

Sicherheitseinstelungen aufrufen und Pinabfrage aktivieren, dann gehts das künftig.

gruß

charlybingo

Menü
[3] Its_Leo antwortet auf oma-mobil
02.09.2006 21:44
Als Penny Mobil Kunde kannst Du Dich direkt bei der
simply Servicewelt: https://service.simplytel.de
einloggen.
Unter "Rechnung Online" >> "EGN Gesamtübersicht"
kannst Du detailiert alle Verbindungen überprüfen.
Vielleicht hilft das ja die Sache aufklären ?!
:-))
Menü
[3.1] oma-mobil antwortet auf Its_Leo
02.09.2006 23:21
Benutzer Its_Leo schrieb:

Vielleicht hilft das ja die Sache aufklären ?! :-))
Danke, wie du in meiner anderen Antwort siehst, habe ich das gemacht. Danke!
Menü
[4] bruja antwortet auf oma-mobil
09.09.2006 20:33
Ich habe dieses Problem auch bei mir festgestellt und mein Bruder hat es auch.
Habe eben mit der Hotline gesprochen. Man hat mir gesagt, das Problem wird behoben und es erfolgt eine Gutschrift.
Nun bin ich mal gespannt.

Gruß
Bruja
Menü
[4.1] oma-mobil antwortet auf bruja
09.09.2006 23:29
Benutzer bruja schrieb:
Ich habe dieses Problem auch bei mir festgestellt und mein Bruder hat es auch.
Ist ja interessant zu lesen, dass nun offensichtlich mehrere Rückmeldungen kommen.
War es bei euch auch der Zeitraum vom 1.09. bis einschließlich 5.09.?

Habe eben mit der Hotline gesprochen. Man hat mir gesagt, das Problem wird behoben und es erfolgt eine Gutschrift.
Haben die auch gesagt, ob das für ALLE Nutzer des Tarifs gilt oder darf da nun jeder nochmal Geld zum Fenster rauswerfen, in dem er die hotline anruft?
Nun bin ich mal gespannt.
Ich auch, sag doch dann mal Bescheid, ob ihr dann auch eine Entschädigung für den ganzen Zeit -und Kontrollaufwand bekommen habt und ob der Anruf an die hotline ebenfalls erstattet wird.
Ich hab immer noch keine Antwort auf die E-Mail...
Menü
[4.1.1] bruja antwortet auf oma-mobil
11.09.2006 19:42
Man hat mir gesagt, dass die Techniker die Korrektur erst am Montag oder Dienstag vornehmen werden.
Da mein Bruder z.Zt. in Frankreich ist, habe ich auch keinen anderen Penny-Partner, bei dem ich überprüfen kann, ob jetzt anders abgerechnet wird.

E-mails nach dem 5.9. werden auf jeden Fall mit 5 Cents berechnet.
Eine Entschädigung kann man sich wohl abschminken. Damit rechne ich nicht. Bin schon zufrieden, wenn alles richtig eingestellt ist.
Gebe aber Bescheid, wenn sich was tut.
Gruß
Bruja

Menü
[4.1.1.1] bruja antwortet auf bruja
11.09.2006 20:12
Ich habe gerade eine weitere Karte aktiviert und konnte dann doch kontrollieren.

Unter meiner und unter der neuen Nummer wurden nach gegenseitigen Anrufen jeweils nur 5 Cent abgebucht, zumindest laut Anzeige im Handy. Auf der Rechnung bei simply ist bisher bei mir noch nichts erschienen.
Ich gehe davon aus, dass auch die Gutschrift der Falschberechnung nicht erfolgt, na, es war ja auch nur ein Anruf. Kann ich verschmerzen.

Bis dann
Bruja
Menü
[4.1.1.1.1] ststhv antwortet auf bruja
11.09.2006 22:04
Ich erhielt heute folgende Email:

Wir nehmen erneut Bezug auf Ihre Anfrage.

Bedauerlicherweise wurden die Penny zu Penny Verbindungen nicht korrekt abgerechnet.
Der Fehler wurde bereits entsprechend behoben.

Wir werden Ihnen in den nächsten Tagen die entsprechende Differenzgutschrift auf Ihrem Penny Guthabenkonto aufbuchen.

Für die Unannehmlichkeiten möchten wir uns vielmals entschuldigen.

Das ist doch einmal eine erfreuliche Email. Respekt, dass ich nach 5 Tagen diese Email och erhalten habe.
Menü
[4.1.1.1.1.1] ststhv antwortet auf ststhv
15.09.2006 18:18
Ich habe gestern bei der Hotline angerufen. Zwar wurde der Fehler erkannt, doch einen Termin für die Gutschrift konnte mir der Mitarbeiter nicht sagen. Schade, jetzt heißt es nur abwarten.
Menü
[4.1.1.1.1.1.1] K U N D E -BEI-TELTARIF antwortet auf ststhv
15.09.2006 18:24
Benutzer ststhv schrieb:
Schade, jetzt heißt es nur abwarten.


Siehste, dass kommt davon, wenn man nur billig will.
:-)
Menü
[4.1.1.1.1.1.1.1] ststhv antwortet auf K U N D E -BEI-TELTARIF
16.09.2006 00:39
Benutzer K U N D E -BEI-TELTARIF schrieb:
Benutzer ststhv schrieb:
Schade, jetzt heißt es nur abwarten.


Siehste, dass kommt davon, wenn man nur billig will. :-)

Na und? In diesem Fall sind 15 Cent immer noch günstiger als andere Mobilfunkanbieter. Solange ich immer nur 15 Cent ins Festnetz oder zu anderen Handynetzten zahle ist es mir egal. Transparente Preise gibt es bei Vodafone und T-Mobile eben nicht.
Menü
[4.1.1.1.1.1.1.1.1] K U N D E -BEI-TELTARIF antwortet auf ststhv
16.09.2006 07:03

einmal geändert am 16.09.2006 07:09
Benutzer ststhv schrieb:
Benutzer K U N D E -BEI-TELTARIF schrieb:
Benutzer ststhv schrieb:
Schade, jetzt heißt es nur abwarten.


Siehste, dass kommt davon, wenn man nur billig will. :-)

Na und? In diesem Fall sind 15 Cent immer noch günstiger als andere Mobilfunkanbieter. Solange ich immer nur 15 Cent ins Festnetz oder zu anderen Handynetzten zahle ist es mir egal. Transparente Preise gibt es bei Vodafone und T-Mobile eben nicht.


Es gibt ja auch simyo.

Alles transparente Preise:

- Freiminuten ins E-Plusnetz, ab einer Aufladung von 15 €

- Bald 6 cent von simyo zu simyo
[vielleicht machen die auch 2 cent pro Min. und 10 cent pro SMS - wg 02.10.06, so wie am 16.11.05 als der 16 cent Tarif eingeführt wurde] :-)

- 16 cent in alle Netze in Deutschland

- 11 cent pro SMS in alle Netze in Deutschland

- 30 sek. bis die Mailbox "anspringt" reicht völlig aus

- im laufe des Jahres 2007 kannste deine Rufnummer zu simyo mitnehmen...ich denke, dann wird Bestimmt auch die Zwangsmailbox abgeschaft(man darf doch mal träumen)
Menü
[4.1.1.1.1.1.1.1.1.1] charlybingo antwortet auf K U N D E -BEI-TELTARIF
16.09.2006 13:07
die Mailbox war schon immer bei Eplus nicht löschbar, einfach Mailbox anrufen und Abwesenheitsansage aufsprechen, somit kann keiner mehr auf die Mailbox sprechen, und man ist doch erreichbar.

Simyo ist dennoch keine Alternative- 6 Cent intern ist teurer als Pennymobil- ich will kein WAP oder GPRS nutzen, da kann es bei mir nie zu komischen Internet- GPRS/Wap Verbindung kommen.

Das ist einfach und unkompliziert.

Simyo- war mal günstig durch günstige Telefonie zu Eplus- aber jetz ist Pennyt-Time oder Simplytel- zwei gute Tarife, die wir in der Familie sinnvoll nutzen.

Die Kinder haben Penny und die Eltern nutzen Simply.

Gruß
charlybingo
Menü
[4.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] K U N D E -BEI-TELTARIF antwortet auf charlybingo
16.09.2006 16:14
Benutzer charlybingo schrieb:
die Mailbox war schon immer bei Eplus nicht löschbar,

Ich weiß!


einfach
Mailbox anrufen und Abwesenheitsansage aufsprechen, somit kann keiner mehr auf die Mailbox sprechen,

...nix drauf sprechen, einfach mit mit den Fingernagel kurz am Handy kratzen oder klopfen...Ansagetext kommt von E-Plus.

und man ist doch
erreichbar.

Simyo ist dennoch keine Alternative- 6 Cent intern ist teurer als Pennymobil- ich will kein WAP oder GPRS nutzen,

...noch nicht...vielleicht später...:-)

da kann es
bei mir nie zu komischen Internet- GPRS/Wap Verbindung kommen.

Das ist einfach und unkompliziert.

Simyo- war mal günstig durch günstige Telefonie zu Eplus- aber jetz ist Pennyt-Time oder Simplytel- zwei gute Tarife, die wir in der Familie sinnvoll nutzen.

Die Kinder haben Penny und die Eltern nutzen Simply.

Gruß
charlybingo
Menü
[4.1.1.1.1.1.1.1.1.1.2] bruja antwortet auf charlybingo
16.09.2006 17:27
Auch wenn man bei simyo den Ansage-Text bespricht entstehen dem Anrufer Kosten.
Und wenn er später mehrmals wieder versucht, dann auch jedes Mal.
Da freut sich simyo und der Anrufer flucht.

Dann lieber Freizeichen, wenn ich nicht rangehe oder bei Handy in "Aus"-Schaltung, dass der Teilnehmer z.Zt. nicht erreichbar ist.

Da bleiben Freunde Freunde und rufen weiter an.

Bruja