Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
62 63 64
Menü

MMS/GPRS bei Pennymobil nutzen


03.11.2007 19:33 - Gestartet von peter.shaw
Man kann mit einem kleinen Trick die MMS-Funktion und GPRS/WAP auch im Penny-/Rewe-Netz nutzen.
Einfach die Einstellungen von T-Mobile verwenden.
Diese kann man sich z.B. per Wap-Push auf den Herstellerseiten der Handys zuschicken lassen oder direkt bei t-mobile nachlesen.
Fraglich ist nur, wie hier abgerechnet wird.
In der Preisliste sind die Dienste ja nicht aufgeführt.
MMS scheine so um 1€ zu kosten, WAP mind. 0,50 € pro Abruf.

Hier die Preisliste von Simplytel
http://www.simplytel.de/index.php?page=getDienst&group=tarife:sonstigedienste&vid=37
(Die Einstellungen dort gehen übrigens nicht! Nur die von T-Mobile selbst).

peter.shaw
Menü
[1] 08-15Funkloch antwortet auf peter.shaw
03.11.2007 21:04
Benutzer peter.shaw schrieb:
Man kann mit einem kleinen Trick die MMS-Funktion und GPRS/WAP auch im Penny-/Rewe-Netz nutzen.
Einfach die Einstellungen von T-Mobile verwenden. Diese kann man sich z.B. per Wap-Push auf den Herstellerseiten der Handys zuschicken lassen oder direkt bei t-mobile nachlesen.
Fraglich ist nur, wie hier abgerechnet wird.
In der Preisliste sind die Dienste ja nicht aufgeführt. MMS scheine so um 1€ zu kosten, WAP mind. 0,50 € pro Abruf.
Bei mir funktioniert das nicht, das habe ich schon mehrfach probiert. Ich nutze das N73 mit T-Mobile Einstellungen und Branding.

Rewe sollte die Funktionen entlich mal frei geben! Wäre ich nicht auf T-Mobile angewiesen würde schon längst nur noch eine BILD Karte in meinem Handy sein...
Menü
[2] pr0xyzer antwortet auf peter.shaw
05.11.2007 10:08
Ich habe eben von T-Mobil eine MMS bekommen die mir sagte das es nun geht. Nun geht MMS und auch Internet. Allerdings steht nirgends was es eigentlich kostet. Aber gut immerhin geht es nun endlich :)
Menü
[2.1] rabaukendisko antwortet auf pr0xyzer
05.11.2007 10:55
Schau doch einfach mal bei Simplytel auf deiner Rechnung nach. Glaube nämlich, das dort Gespräche usw. in Echtzeit abgerechnet werden. Die Konditionen würden mich auch brennend interessieren
Menü
[2.1.1] em-c antwortet auf rabaukendisko
05.11.2007 19:26
Hier gelten die normalen Xtra D1 Konditionen. 9 Cent Tagesnutzungspreis und je angefangene 10 KB und Stunde 0,19 Cent. Bei MMS gehe ich auch von den Xtra Preisen aus. Habe nur Internet bisher getestet
Menü
[2.1.1.1] carolaS antwortet auf em-c
05.11.2007 19:46
Nun, in Leipzig kommt seit vorgestern auch die e (EDGE)-Anzeige im Display mit der pennycard D1. Ob damit automatisch auch MMS gehen, weiß ich noch nicht, weil ich das nicht nutze.
Habe lediglich mehr versehentlich das bislang gesperrte Internet geöffnet und neugierigerweise ca. 5 min. etwas herumgeschaut. Da waren auch schon ganze 5,00 EUR weg, eine Schande, ohne Vorwarnung oder jegliche Tarifanzeigen schriftlich oder online von pennymobil oder simplytel 2 für Pennynutzer. Es war nur reiner Text, keine Bilder oder sonstige aufwendige Datenströme. Das kann u.E. nicht der Sinn einer solchen Neuerung sein, die immerhin heute einfach zum Programm gehört, wenn es ein Programm bzw. Tarife vom Vertreiber gibt. Da sollten ganz schnell alle Tarife und die Anwendungen benannt werden!
Menü
[2.2] 08-15Funkloch antwortet auf pr0xyzer
05.11.2007 21:15

2x geändert, zuletzt am 05.11.2007 21:21
Benutzer pr0xyzer schrieb:
Ich habe eben von T-Mobil eine MMS bekommen die mir sagte das es nun geht.
Ich habe heute mehrfach die Meldung "Diensteinstellungen prüfen§ auf dem Display gehabt ohne etwas zu machen. Ob da versucht wird eine MMS zuzustellen? Eingestellt sind die T-Mobile standard Dienste.

Edit: Internet funktioniert. - Die T-Mobile WAP Startseite wurde angezeigt und mal eben 74cent weg :(

Edit2:
Die FAQs sagen immer noch was anderes:
>4.3.2 Warum kann ich mit PENNY MOBIL keine MMS versenden / GPRS nicht nutzen?

>Der Versand von MMS bzw. die Nutzung von GPRS sind mit einer PENNY MOBIL Karte generell nicht möglich.
Quelle: http://www.pennymobil.de/index.php?id=51#217
Menü
[2.2.1] peter.shaw antwortet auf 08-15Funkloch
07.11.2007 21:10
Die Abrechnung bei Penny erfolgt so:
0,19 € pro 10 kB sowie der Tagesnutzungspreis von 0,09 €.
Die MMS kosten 0,39 €.

Diese Preise decken sich mit den Standardpreisen von Simply:
http://www.simplytel.de/index.php?page=getDienst&group=&label=T-Mobile&vid=83
Menü
[2.2.1.1] em-c antwortet auf peter.shaw
07.11.2007 21:37
Hier das original-PDF von penny:

http://www.pennymobil.de/fileadmin/files/pennymobil/pdf/PENNY_MOBIL_MMS_GPRS.pdf
Menü
[2.2.1.1.1] 08-15Funkloch antwortet auf em-c
07.11.2007 21:48
Danke für die Information. Eins verstehe ich allerdings nicht, warum ist die Nutzung im Ausland günstiger als im Inland? Das ist doch sicher ein Fehler oder werden die inlandspreise dazu addiert?

Auf jeden Fall sind die Preise meiner Meinung nach keine Discounterpreise, ich werde weiterhin 2 SIM Karten nutzen (müssen), denn 19Euro/MB bin ich nicht bereit zu zahlen :(
Menü
[2.2.1.1.1.1] em-c antwortet auf 08-15Funkloch
07.11.2007 22:39
Alle Discounter im T-Mobile Netz haben beschissene Datenkonditionen. Da muss schon von T-Mobile selbst was geschehen. Schaut man sich andere Netze an E-Plus und O2 jeweils 24 Cent/MB und Vodafone 35 Cent/MB ist T-Mobile mit ihren 19 EUR/MB (mal abgesehen von der genialen Idee von 9 Cent/Min) der totale Aussenseiter. Vielleicht werden die es bald auch mal einsehen und was daran ändern.
Menü
[2.2.1.1.1.1.1] 08-15Funkloch antwortet auf em-c
07.11.2007 22:56
Die 9cent/min würde ich lieber zahlen als 19Euro für 1MB. Da ich fast jeden Tag "T-Mobile NL" im Display stehen habe, bei automatischer Netzsuche, werde ich die Preise im "Ausland" mal antesten.

Ich vermute aber dass es sich um einen Fehler handelt, die Datenpreise im Ausland können ja nicht günstiger als im Inland sein, ich vermute die deutschen Preise werden darauf addiert. Oder hat schon jemand andere erfahrungen gemacht?

Ich habe nir zwar die Einführung von Datendiensten bei Penny immer gewünscht, aber doch nicht zu diesen Preisen :( Wäre ich nicht auf das T-Mobile Netz angewiesen (die anderen Netze haben keine Repeater am Arbeitsplatz) hätte ich schon längst nur noch eine Bildkarte...
Menü
[2.2.1.1.1.1.1.1] pr0xyzer antwortet auf 08-15Funkloch
08.11.2007 08:36
Dem kann ich nur zustimmen!!!
Menü
[2.2.1.1.1.1.1.1.1] ElaHü antwortet auf pr0xyzer
09.11.2007 15:33
Nun steht es auch auf der Pennymobile Homepage, dass MMS und GPRS gehen (FAQ).
Interessant, dass es darüber nirgends eine Meldung gab.
Menü
[2.2.1.1.1.1.1.2] telboy antwortet auf 08-15Funkloch
09.11.2007 20:17
Benutzer 08-15Funkloch schrieb:

Ich habe nir zwar die Einführung von Datendiensten bei Penny immer gewünscht, aber doch nicht zu diesen Preisen :(


Ich habe mich wegen den hohen Datenpreisen an Rewe gewendet und folgende Antwort bekommen:


Wir beabsichtigen das voraussichtlich schon im nächsten Monat deutlich zu ändern. Spätestens zum Jahresanfang 2008.

Das ist jetzt sehr unglücklich gelaufen. Der Hintergrund für die derzeitige Situation ist eigentlich ein sehr einfacher. PENNY MOBIL und ja! mobil waren bisher reine Sprach- und SMS Dienste. Aufgrund häufiger Kundenwünsche haben wir mit unseren Partnern die Einführung der MMS vereinbart. An Daten wollten wir erst in einem nächsten Schritt herangehen.

Wenn GPRS für MMS frei ist, dann sind Daten eben auch möglich und daher mussten wir einen Preis darstellen. Er entsprich dem Preis der T-Mobile für XtraData. Wie oben angeführt, werden wir dass ändern.
Menü
[2.2.1.1.1.1.1.2.1] carolaS antwortet auf telboy
12.11.2007 09:41
Benutzer telboy schrieb:
Benutzer 08-15Funkloch schrieb:

Ich habe nir zwar die Einführung von Datendiensten bei Penny immer gewünscht, aber doch nicht zu diesen Preisen :(


Ich habe mich wegen den hohen Datenpreisen an Rewe gewendet und folgende Antwort bekommen:


Wir beabsichtigen das voraussichtlich schon im nächsten Monat deutlich zu ändern. Spätestens zum Jahresanfang 2008.

Das ist jetzt sehr unglücklich gelaufen. Der Hintergrund für die derzeitige Situation ist eigentlich ein sehr einfacher. PENNY MOBIL und ja! mobil waren bisher reine Sprach- und SMS Dienste. Aufgrund häufiger Kundenwünsche haben wir mit unseren Partnern die Einführung der MMS vereinbart. An Daten wollten wir erst in einem nächsten Schritt herangehen.

Wenn GPRS für MMS frei ist, dann sind Daten eben auch möglich und daher mussten wir einen Preis darstellen. Er entsprich dem Preis der T-Mobile für XtraData. Wie oben angeführt, werden wir dass ändern.

Und wo liegt das Problem für pennymobil? Da schaut man mal ganz einfach vorher, was die Mitbewerber so machen und vor allem , was sie ihren Kunden zumuten besonders bzgl. der Preise. Ohne jegliche Vorwarnung wurden hier Hochpreis-Dienste, wie GPRS/EDGE untergejubelt .
Zu UMTS, was ja jetzt immerhin auch als mögliche Netzvariante displayseitig angezeigt wird, gibts noch gar keine Preise oder Veröffentlichungen.
So waren die Bitten der Kunden nach Netzerweiterungen nicht gemeint - immerhin ergibt sich für pennymobil eine prima Mitnahmeeffekt, bevor der letzte Kunde es gemerkt hat, auf welchen Blockflöten ihr bisheriger Discounter so spielt!
Und überhaupt, wie kann die Teuerteuerste X-tracard D1 bzgl. der Datennutzung mal eben so für einen Discounter gleichgeschaltet werden? Die Vorzüge lagen ja eben beim Discountpreis, zumindest bis jetzt.
Menü
[2.2.1.1.1.1.2] carolaS antwortet auf em-c
12.11.2007 09:30
Benutzer em-c schrieb:
Alle Discounter im T-Mobile Netz haben beschissene Datenkonditionen. Da muss schon von T-Mobile selbst was geschehen. Schaut man sich andere Netze an E-Plus und O2 jeweils 24 Cent/MB und Vodafone 35 Cent/MB ist T-Mobile mit ihren 19 EUR/MB (mal abgesehen von der genialen Idee von 9 Cent/Min) der totale Aussenseiter. Vielleicht werden die es bald auch mal einsehen und was daran ändern.

So ist es! Pennymobil getraut sich bis heute (über 10 Tage nach Nachfrage) nicht auf eine diesbezügliche Tarifanfrage und diese üble Zuschaltung ohne Vorwarnung zu antworten. Schämen die sich etwa? Oder ist es einfach nur eine plumpe Falle für Handynutzer mit "leichtgängigem Internetzugang", so daß doch selbst unbeabsichtigt der eine oder andere Dollar hängenbleibt? Was für eine miese Masche!
Da wird sich penny wohl ziemlich ins Abseits manövrieren! Man muß ja wirklich überlegen, schnellstens die Karte zu wechseln, da selbst ein Kartenwechsel vergleichsweise geradezu ein Schnäpplchen ist, als bei denen gar noch freiwillig zu surfen!
Bisher bestand ja wenigstens keine Gefahr, versehentlich in die so unglaublich überteuerte Datenfalle zu geraten.
Menü
[2.2.1.1.1.1.2.1] em-c antwortet auf carolaS
12.11.2007 13:19

einmal geändert am 12.11.2007 13:21
Es gibt Möglichkeiten, sich gar nicht erst ins Internet einzuwählen. Wenn das Internet einem zu teuer ist, dann soll derjenige es einfach nicht nutzen. Penny hat aber angekündigt bis spätestens Anfang nächsten Jahres die Tarife anzupassen. Ob es auch die Internettarife betrifft, kam daraus leider nicht deutlich hervor. Ich bin aber froh, dass ich jetzt wenigstens den MMS-Service nutzen kann und dafür wurde es auch freigeschaltet. Das das Internet jetzt noch zusätzlich zugänglich ist, ist technisch einfach nicht anders möglich, da MMS ja GPRS-Dienste nutzt. Aber das von Penny dazu keine offizielle Mitteilung (über Ihre Homepage, Medien oder SMS) gab, ist eine unschöne Sache (Eine SMS kam ja schließlich auch, als die Weltweit-Preise eingeführt worden sind).
Menü
[2.2.1.1.1.1.2.1.1] GSM-Zapper antwortet auf em-c
14.11.2007 17:56
Benutzer em-c schrieb:
Aber das von Penny dazu keine offizielle Mitteilung (über Ihre Homepage, Medien oder SMS) gab, ist eine unschöne Sache (Eine SMS kam ja schließlich auch, als die Weltweit-Preise eingeführt worden sind).

Gestern kam eine zu der MMS-Funktion.