Anbieterforum
Menü

Mit Penny Mobil in der Schweiz surfen


20.07.2021 14:03 - Gestartet von buli2020
Hallo,

vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen.
Ich fahre im August für max. 1 Woche in die Schweiz.
Auf der Penny Mobil Webseite heißt es das die Schweiz zur Ländergruppe 1 gehört und das Datenvolumen wie in Deutschland (z.B. 3 GB) genutzt werden kann ohne Aufpreis oder Zusatzkosten.
Nun habe ich den Kundendienst angerufen und die meinten, dass die Schweiz nicht zur EU gehört und somit das Datenvolumen nicht inkludiert ist.

Hat jemand damit schon Erfahrung gemacht und war mit Penny Mobil in der Schweiz? Hier geht es nur rein um das Datenvolumen.
Vielen Dank!
Menü
[1] wolfbln antwortet auf buli2020
20.07.2021 14:19

einmal geändert am 20.07.2021 14:21
Benutzer buli2020 schrieb:
Hallo,

vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen.
Ich fahre im August für max. 1 Woche in die Schweiz. Auf der Penny Mobil Webseite heißt es das die Schweiz zur Ländergruppe 1 gehört und das Datenvolumen wie in Deutschland (z.B. 3 GB) genutzt werden kann ohne Aufpreis oder Zusatzkosten.
Nun habe ich den Kundendienst angerufen und die meinten, dass die Schweiz nicht zur EU gehört und somit das Datenvolumen nicht inkludiert ist.

Hat jemand damit schon Erfahrung gemacht und war mit Penny Mobil in der Schweiz? Hier geht es nur rein um das
Datenvolumen.
Vielen Dank!


Hallo.
Das ist klar eine Fehlinfo des Telefon-Supports.
Die erste Hälfte stimmt. Die Schweiz ist eigentlich kein EU-Mitglied und auch nicht im EWR, der den Roam @ home - Bereich ausmacht.
Die Telekom macht aber wegen der großen Lücke eine Ausnahme.
Mobiles Internet wird wie in Deutschland abgerechnet, also zum Inlandspreis und vom Paket gezogen.
Achtung: Das gilt aber nicht für Gespräche und SMS in der Schweiz. Selbst eingehende Gespräche werden mit Aufpreis für den Angerufenen versehen.

Hier in der Penny Preisliste auf Seite 6/18 steht die entscheidende Angabe sehr versteckt:
https://www.pennymobil.de/docs/penny-mobil-preisliste.pdf
Nämlich ganz unten bei Fußnote 7:
7 Ausnahme: Bei der Datennutzung im Ausland zählt die Schweiz zu Länderzone 1.
Und die Länderzone 1 ist die aufpreisfreie EU-Zone.
Für Gespräche und SMS ist die Schweiz aber in Zone 2:
Eingehende Gespräche kosten damit 0,69€/min, abgehend nach Deutschland 1,49€/min und die SMS nach DE 0,39€.
Menü
[1.1] buli2020 antwortet auf wolfbln
20.07.2021 15:18
Benutzer wolfbln schrieb:
>
Hallo.
Das ist klar eine Fehlinfo des Telefon-Supports. Die erste Hälfte stimmt. Die Schweiz ist eigentlich kein EU-Mitglied und auch nicht im EWR, der den Roam @ home - Bereich ausmacht.
Die Telekom macht aber wegen der großen Lücke eine Ausnahme. Mobiles Internet wird wie in Deutschland abgerechnet, also zum Inlandspreis und vom Paket gezogen.
[...]

Vielen Dank.
Das hilft mir sehr weiter. Wichtig für mich ist das das Datenvolumen in der Schweiz auch gilt.
Menü
[1.2] Hofrat antwortet auf wolfbln
20.07.2021 17:54
Benutzer wolfbln schrieb:

Hallo.
Das ist klar eine Fehlinfo des Telefon-Supports. Die erste Hälfte stimmt. Die Schweiz ist eigentlich kein EU-Mitglied und auch nicht im EWR, der den Roam @ home - Bereich ausmacht.
Die Telekom macht aber wegen der großen Lücke eine Ausnahme. Mobiles Internet wird wie in Deutschland abgerechnet, also zum Inlandspreis und vom Paket gezogen.
Achtung: Das gilt aber nicht für Gespräche und SMS in der Schweiz. Selbst eingehende Gespräche werden mit Aufpreis für den Angerufenen versehen.

Für Telefonie von der Schweiz aus wäre Sipgate Satellite eine Lösung. Allerdings funktioniert Sipgate Satellite nich bei Telefonaten in Schweizer Netze. Oder Skype entsprechenenden Tarif buchen. Mit Skype kann auch in Festnetz und Mobilfunknetze telefoniert werden.