Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
125 26 27108
Menü

Mailbox


02.11.2006 20:11 - Gestartet von telboy
Im Starter-Set von Penny Mobil steht, dass man mind. soviel Guthaben auf der Karte haben muss um Gesprächsverbindungen aufbauen zu können, wie der Preis einer Takteinheit (also mind. 5 Ct.). Wenn man allerdings weniger als 5 Ct. auf der Karte hat, kann man auch die Mailbox (die ja kostenlos ist) nicht abfragen. Das ist schlecht eingestellt. Entweder kann man seine Mailbox (kostenlos) abfragen oder nicht. Da sollte es keine Rolle spielen, wieviel Guthaben man noch drauf hat.
Menü
[1] Its_Leo antwortet auf telboy
02.11.2006 23:01
Grundsätzlich halte ich diese Aussage für richtig.
Anderseits sagt sich simply, die Mailbox muss zum abrufen "angephont" werden, egal ob dabei Kosten oder keine Kosten entstehen. Und dies geht halt nur in der PhoneTime. In der MessageTime ist halt nur der reine Empfang möglich und dies schließt halt den kostenlosen Anrufen der Mailbox aus.
Nun was soll's, praktisch sehe ich darin kein Problem min. 5 Cent Guthaben auf der Karte zu haben. Im Notfall müsste man sonst die Mailbox ausschalten. Ich gehe davon aus das dies noch über den Internetzugang von simply möglich wäre.
Menü
[1.1] telboy antwortet auf Its_Leo
03.11.2006 21:49
Benutzer Its_Leo schrieb:
Grundsätzlich halte ich diese Aussage für richtig. Anderseits sagt sich simply, die Mailbox muss zum abrufen "angephont" werden, egal ob dabei Kosten oder keine Kosten entstehen. Und dies geht halt nur in der PhoneTime. In der MessageTime ist halt nur der reine Empfang möglich und dies schließt halt den kostenlosen Anrufen der Mailbox aus. Nun was soll's, praktisch sehe ich darin kein Problem min. 5 Cent Guthaben auf der Karte zu haben. Im Notfall müsste man sonst die Mailbox ausschalten. Ich gehe davon aus das dies noch über den Internetzugang von simply möglich wäre.

Die Phonetime ist ja die Zeit bis zum nächsten Aufladetermin. Wird die Karte bis zu diesem Aufladetermin nicht mehr aufgeladen, ist man weitere 3 Monate passiv erreichbar (Messagetime), bevor die Karte ganz "still gelegt" wird. Wenn man innerhalb der Phonetime kein Guthaben mehr auf der Karte hat, befindet man sich trotzdem in der Phonetime, auch wenn man selber keine Gespräche aufbauen oder SMS verschicken kann. Und wenn man eine Nachricht auf die Mailbox bekommt, sollte man sie auch abhören können, weil sonst hat die Mailbox ja überhaupt keinen Sinn. Man weiss ja gar nicht, was der Anrufende wollte, weil man die (kostenlose) Mailbox eben nicht abhören kann.
Menü
[1.1.1] Its_Leo antwortet auf telboy
04.11.2006 17:20
Wenn man innerhalb der Phonetime kein Guthaben mehr auf der Karte hat, befindet man sich trotzdem in der Phonetime ...
Bist Du Dir da sicher, ich bin es nicht.

Der Begriff PhoneTime ist laut AGB für mich nicht klar geregelt.
Die max. PhoneTime beträgt 365 Tage.
Praktisch endet die PhoneTime früher, wenn ich nicht min. 10 Cent Guthaben besitze. Die Frage ist nun, ob man sich jetzt noch in der PhoneTime befindet oder jetzt schon in der MessageTime ? Dies ist leider nicht eindeutig aus den AGB zu entnehmen. Der Begriff PhoneTime macht für mich nur Sinn, wenn ich auch tatsächlich noch telefonieren kann. Und bei Unterschreitung der 10 Cent kann ich dies nicht mehr.
PhoneTime oder MessageTime das ist hier die Frage :-)
Menü
[1.1.2] Its_Leo antwortet auf telboy
04.11.2006 17:23
Benutzer charlybingo schrieb:
Hallo- ich habe es getestet- man braucht f. den Zugang zur Mailbo bei Penny mindestens 0,10 Euro, das wurde mir auch von einem Penny-Hotlinemitarbeiter telefonisch bestätigt. Allerdins sollte man den Kontoserver genau abhören, es kommt eine kleine Pause- nach der Ansage des Guthabens- dann bekommt man die Ansage der Mailbox.

Meinst Du mit Kontoserver die Abfrage des KontoService (9577)?
Wenn ja, dann funktioniert das bei mit nicht.
Ich habe eben einen Test unternommen, die Nachricht die sich bei mir auf der Mailbox befindet wurde nicht angesagt ?!
Leo