Anbieterforum
Menü

Was wird bei VVL aus dem AWP?


11.07.2005 17:50 - Gestartet von deidei27
Da ich mich schon einmal zweimal schriftlich an O2 gewandt habe und keine Antwort bekommen habe, hoffe ich nun eine Antwort oder Erfahrungen auf diesem Weg zu bekommen.
Ich möchte gerne wissen, ob die Auskunft der Hotline korrekt ist, dass man im Falle einer Vertragsverlängerung (in meinem Falle O2 active 50 online mit After-Work-Pack) das After-Work-Pack auch erhalten bleibt. Dabei spreche ich von einer reinen Vertragsverlängerung ohne Tarif- oder Taktungswechsel.
Insbesondere interessiert mich ob im Falle einer VVL von Seiten O2 dabei zwischen einer passiven (also wenn keine Kündigung vorliegt und der Vertrag einfach weiterläuft) und einer aktiven Verlängerung (wenn ich im Shop mit einem neuen Handy um 24 Monate verlängere) unterschieden wird.
Bleibt in beiden Fällen das After-Work-Pack erhalten?
Oder nur bei der passiven Vertragsverlängerung?
Da es wohl von Seiten der Hotline (nicht bei mir) auch schon gegensätzliche Aussagen zu diesem Punkt gegeben hat möchte ich auf diesem Wege Erfahrungen von Leuten, die vielleicht schon seit 1. Juni (AWP eingestell) eine VVL durchgeführt haben oder eine AW von Leuten die mehr wissen als ich.
Menü
[1] 1speiche antwortet auf deidei27
12.07.2005 01:02
Da es sich um eine Vertragsverlängerung handelt, wird der bestehende Vertrag wie er ist, verlängert. Das heißt alles bleibt wie es war zu den alten oder ursprünglichen Konditionen. Es gibt keinen Unterschied zwischen mit Handy oder dem weiterlaufen des Vertrages. Nur sobald von einer Vertragsseite Änderungen einbezogen werden, wie Taktung oder ähnlichem, gelten die neuen Bedingunngen-AGB!!! Steht auch im Formular von O2 zur Vertragsverlängerung: ' unter den bisherigen Bedingungen' damit bleibt alles wie es war!! Viel Spass mit dem neuen Handy!!!! Gruß Mario
Menü
[2] Telly antwortet auf deidei27
12.07.2005 07:37
O2 active 50 online mit After-Work-Pack)

Seit wann hast Du eigentlich den Vertrag?

Mein o2 active 50 online mit 100 Frei-SMS habe ich seit ca. Juli 2004 und ich kann erst ca. Februar 2006 überhaupt eine VVL durchführen. Diese Info bekomme ich zumindest, wenn ich bereits jetzt versuche (vor ein paar Wochen mal probiert) die VVL online durchzuführen?

Gabs den Tarif wirklich schon so früh, dass du jetzt schon verlängern darfst?

Telly
Menü
[2.1] greg2000 antwortet auf Telly
13.07.2005 08:16
Hi!

Aber VORSICHT bei Verlängerung mit Handy! Es soll vorgekommen sein, dass auf dem Verlängerungsformular "nach den aktuellen Konditionen" gestanden ist, was bedeutet, dass du dann den ganz neuen scheusslichen vertrag ohne AWP bekommen würdest. Also bei der Verlängerung unbedingt ganz genau alles lesen. Wenn da steht zu den bisher geltenden Konditionen ist alles in Ordnung
Menü
[2.1.1] Martin Kissel antwortet auf greg2000
13.07.2005 10:53
Benutzer greg2000 schrieb:
Aber VORSICHT bei Verlängerung mit Handy! Es soll vorgekommen sein, dass auf dem Verlängerungsformular "nach den aktuellen Konditionen" gestanden ist, was bedeutet, dass du dann den ganz neuen scheusslichen vertrag ohne AWP bekommen würdest. Also bei der Verlängerung unbedingt ganz genau alles lesen. Wenn da steht zu den bisher geltenden Konditionen ist alles in Ordnung

Es gab bei den Active-Tarifen keine Änderung.
Menü
[2.1.1.1] Telly antwortet auf Martin Kissel
13.07.2005 11:25
Es gab bei den Active-Tarifen keine Änderung.

Bei den online Active Verträgen schon. Beim Active50 bekommst du jetzt keine Frei-SMS mehr!

Daher bin ich auch gespannt, wie das bei mir nächstes Jahr mit einer VVL läuft.

Telly
Menü
[2.1.1.1.1] Martin Kissel antwortet auf Telly
13.07.2005 13:38
Benutzer Telly schrieb:
Es gab bei den Active-Tarifen keine Änderung.
Bei den online Active Verträgen schon. Beim Active50 bekommst du jetzt keine Frei-SMS mehr!

Nein, es gab keine Änderung.

Es gibt gar keinen Active 50 Online mehr. Aber wer ihn hat, darf ihn behalten.