Anbieterforum
Menü

Was soll das denn?


17.11.2005 13:20 - Gestartet von Phis
Hallo, ich bin seit über drei Jahren treuer Kunde bei O2 und nun versucht O2 mich wohl mit allen mitteln zu vergraulen!
Ich setze seit zwei Jahren ca 200-250€ pro Monat mit meinen Diensthandy um. Nun versucht O2 mir im letzten Monat 25 Euro für eine Simkarte zu berechnen die ich nie erhalten oder angemeldet habe, dann sperren sie mir diesen Monat meine Karte mit der begründung das ich nicht gezahlt hätte. Wohl gemerkt ohne mich darüber zu informieren oder sich irgent wie zu reuspern!!

Das verhalten des Beraters am Tel war auch unter aller !! weiliches schwein!!, er wimmelte mich mit der aussage ab:" Das ist ihr problem und wenn ihre 500 minuten verfallen ist das auch ihr problem...."

?????????


Will O2 seine Kunden loswerden?

Wie komme ich am besten und am schnellsten aus meine laufenden Vertrag raus??


Danke für eure Hilfe MFG

Philipp
Menü
[1] platon antwortet auf Phis
17.11.2005 14:01
Benutzer Phis schrieb:
Hallo, ich bin seit über drei Jahren treuer Kunde bei O2 und nun versucht O2 mich wohl mit allen mitteln zu vergraulen! Ich setze seit zwei Jahren ca 200-250€ pro Monat mit meinen Diensthandy um. Nun versucht O2 mir im letzten Monat 25 Euro für eine Simkarte zu berechnen die ich nie erhalten oder angemeldet habe, dann sperren sie mir diesen Monat meine Karte mit der begründung das ich nicht gezahlt hätte. Wohl gemerkt ohne mich darüber zu informieren oder sich irgent wie zu reuspern!!

Das verhalten des Beraters am Tel war auch unter aller !! weiliches schwein!!, er wimmelte mich mit der aussage ab:' Das ist ihr problem und wenn ihre 500 minuten verfallen ist das auch ihr problem....'

?????????
Hast du nochmal die Hotline angerufen und freundlich aber bestimmt nachgefragt? Wenn die Leute dann nicht 'netter' sind, laß dich doch mal mit dem Callcenter-Supervisor verbinden. Bei deinem Umsatz sollte sich soetwas doch eigentlich recht schnell klären lassen können...
Menü
[1.1] legin antwortet auf platon
17.11.2005 14:25
Benutzer platon schrieb:
Benutzer Phis schrieb:
Hallo, ich bin seit über drei Jahren treuer Kunde bei O2 und nun versucht O2 mich wohl mit allen mitteln zu vergraulen! Ich setze seit zwei Jahren ca 200-250€ pro Monat mit meinen Diensthandy um. Nun versucht O2 mir im letzten Monat 25 Euro für eine Simkarte zu berechnen die ich nie erhalten oder angemeldet habe, dann sperren sie mir diesen Monat meine Karte mit der begründung das ich nicht gezahlt hätte. Wohl gemerkt ohne mich darüber zu informieren oder sich irgent wie zu reuspern!!

Das verhalten des Beraters am Tel war auch unter aller !! weiliches schwein!!, er wimmelte mich mit der aussage ab:' Das ist ihr problem und wenn ihre 500 minuten verfallen ist das auch ihr problem....'

?????????
Hast du nochmal die Hotline angerufen und freundlich aber bestimmt nachgefragt? Wenn die Leute dann nicht 'netter' sind, laß dich doch mal mit dem Callcenter-Supervisor verbinden. Bei deinem Umsatz sollte sich soetwas doch eigentlich recht schnell klären lassen können...



ist das nur eine frage des umsatzes??
das sollte doch auch eigentlich bei jedem umsatz machbar sein eine lösung zu finden, nämlich den vertrag einzuhalten; sogar bei meinem umsatz ging das bislang. - nicht als kritik sehen an dir selbst, platon!
Menü
[1.1.1] Phis antwortet auf legin
17.11.2005 14:50
Ja eigentlich schon aber das ist sehr merkwürdig in letzter zeit, früher wurde man da schön durch diese Hotline weitergelitet wenn die meinen umsatz gesehen haben aber in letzter zeit passiert da garnichts mehr! Unfreundlich gernevt usw.

Wie komme ich denn jetzt aus diesem sackigen Vertrag raus. Ich habe mir nämlich mal ausgerechnet das ich z.Z. bei Simyo 16 cent pro Minute bezahle(OHNE VERTRAG) Da kann ich mich auch von dem blöden Vertrag lösen.
Menü
[1.1.1.1] platon antwortet auf Phis
17.11.2005 15:05
Benutzer Phis schrieb:
Wie komme ich denn jetzt aus diesem sackigen Vertrag raus. Ich habe mir nämlich mal ausgerechnet das ich z.Z. bei Simyo 16 cent pro Minute bezahle(OHNE VERTRAG) Da kann ich mich auch von dem blöden Vertrag lösen.
Kann man bei den Active-Verträgen (so einen hast du doch, oder?) nicht in einen mit kleinerem Minutenpaket gegen einmalige Gebühr wechseln? So könntest du doch ggf. in Ruhe den Vertrag abwickeln, mußt halt nur 2 Handys für die Übergangszeit mitschleppen.
Menü
[1.1.1.1.1] Phis antwortet auf platon
17.11.2005 15:11
Das wäre die eine lösung, aber das mit den zwei Handys wird auf dauer doch etwas stressig.

Kann ich nicht aufeinmal den fälligen betrag abbezahlen?
Ich muss doch irgent wie den Vertrag loswerden....
Menü
[1.1.1.1.1.1] 7VAMPIR antwortet auf Phis
17.11.2005 16:04
Du brauchst nur 1 Handy wenn Du zB ne TCHIBO Karte benutzt. Dorthin kannst nämlich, weil netzintern, gratis umleiten.
**21*TchiboNo#

CU 7VAMPIR
nursmsOI784686944



Ps. Ich empfehle:
http://www.simyo.de/
http://www.BASE.de
:::::::::::::::::­::::::::::::::::::






Benutzer Phis schrieb:
Das wäre die eine lösung, aber das mit den zwei Handys wird auf dauer doch etwas stressig.

Kann ich nicht aufeinmal den fälligen betrag abbezahlen?
Ich muss doch irgent wie den Vertrag loswerden....
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] am12 antwortet auf 7VAMPIR
17.11.2005 23:44
Benutzer 7VAMPIR schrieb:

http://www.simyo.de/

Zwangsmailbox

http://www.BASE.de

Kein subventioniertes Handy :-)
Menü
[1.1.1.2] am12 antwortet auf Phis
17.11.2005 23:43
Willst du nur aus deinem Vertrag raus oder bist du bei o2 wirklich im Unrecht, dann würde ich in normalem Ton die Angelegenheit klären.

Ich hab komischerweise schon jede noch so kuriose Angelegenheit hinbekommen an der Hotline, und wenn es zum x. Mal eine Homezoneoptimierung war, obwohl sie eigentlich gut läuft...
Menü
[1.1.2] platon antwortet auf legin
17.11.2005 15:02
Benutzer legin schrieb:
ist das nur eine frage des umsatzes?? das sollte doch auch eigentlich bei jedem umsatz machbar sein eine lösung zu finden, nämlich den vertrag einzuhalten; sogar bei meinem umsatz ging das bislang.
Klar, eigentlich sollte das eigentlich immer. Aber um 200 EUR Umsatz sollten als 'schlagendes Argument' nur schwer zu entwaffnen sein, oder?
Ich habe bisher eigentlich auch gute Erfahrungen mit der o2-hotline gemacht- und am besten bin ich gefahren, wenn ich freundlich war, mich ahnungsloser gab als ich bin und nicht allzu viel von den Callcenter-Agents erwartet habe. Letzteres mag böse klingen, aber die 'armen Schweine' sitzen ja meist auch nur wie Hühner auf der Telefonstange. Und meist ist es für sie das schwierigste überhaupt erstmal den Sachverhalt nachzuvollziehen (auch z.B. wegen erbärmlicher [CRM-]Software), so wie man ihn als Kunde natürlich -meist schon gut verärgert- präsent hat.

Und in schwierigen Fällen mit o2 gibt es ja auch immernoch die o2-Listen...
Menü
[1.1.2.1] legin antwortet auf platon
17.11.2005 18:12
Benutzer platon schrieb:
Benutzer legin schrieb:
ist das nur eine frage des umsatzes?? das sollte doch auch eigentlich bei jedem umsatz machbar sein eine lösung zu finden, nämlich den vertrag einzuhalten; sogar bei meinem umsatz ging das bislang.
Klar, eigentlich sollte das eigentlich immer. Aber um 200 EUR Umsatz sollten als 'schlagendes Argument' nur schwer zu entwaffnen sein, oder?
Ich habe bisher eigentlich auch gute Erfahrungen mit der o2-hotline gemacht- und am besten bin ich gefahren, wenn ich freundlich war, mich ahnungsloser gab als ich bin und nicht allzu viel von den Callcenter-Agents erwartet habe. Letzteres mag böse klingen, aber die 'armen Schweine' sitzen ja meist auch nur wie Hühner auf der Telefonstange. Und meist ist es für sie das schwierigste überhaupt erstmal den Sachverhalt nachzuvollziehen (auch z.B. wegen erbärmlicher [CRM-]Software), so wie man ihn als Kunde natürlich -meist schon gut verärgert- präsent hat.

Und in schwierigen Fällen mit o2 gibt es ja auch immernoch die o2-Listen...


keine schlechte taktik! (CRM ist was?? ... ansonsten meine ich meist mehr zu wissen als die leute im o2-shop)
dumm nur, wenn du ein erfolgreiches telefonat geführt hast (ich zuletzt, al sich noch keinen power-vertrag hatte) und wenig später eine sms ankommt und du in einen vertrag kommst, den du vorher ausdrücklich abgelehnt hast! ;-)
Menü
[1.1.2.1.1] platon antwortet auf legin
17.11.2005 19:41
Benutzer legin schrieb:
(CRM ist was?? ...
Das berühmt berüchtigte Customer Relationship Management (gibt auch andere böse Erklärungen des Kürzels...).
Ist seit einiger Zeit doch voll in Mode sein CRM mit ganz toller Software auf den neuesten Stand zu bringen. ;-)

Siehe z.b. http://de.wikipedia.org/wiki/Customer_Relationship_Management
Menü
[1.1.2.1.1.1] legin antwortet auf platon
17.11.2005 19:51
Benutzer platon schrieb:
Benutzer legin schrieb:
(CRM ist was?? ...
Das berühmt berüchtigte Customer Relationship Management (gibt auch andere böse Erklärungen des Kürzels...).
Ist seit einiger Zeit doch voll in Mode sein CRM mit ganz toller Software auf den neuesten Stand zu bringen. ;-)

Siehe z.b.
http://de.wikipedia.org/wiki/Customer_Relationship_Management

ah, DANKE!
klingt nicht schlecht!
hoffentlich dann nur noch praxisbezogener als viele erst in seminaren zu lernen scheinen, was "empathie" ist; im sozialbereich...
Menü
[2] Hamburger antwortet auf Phis
17.11.2005 14:54
Benutzer Phis schrieb:


Wie komme ich am besten und am schnellsten aus meine laufenden Vertrag raus??


Danke für eure Hilfe MFG

Philipp

Das ist es doch, was Du willst!

Was soll also dieser Fake-Kram mit Mega Umsatz? Wenn es, so wie Du schreibst, ein Diensthandy ist, mußt Du ja wohl die Rechnung nicht bezahlen und wenn eine SIM berechnet wird, steht es auf der Rechnung, die dein Arbeitgeber bezahlt. Wie kann man also dir die Karte sperren. Aber wahrscheinlich erzählst Du jetzt von selbstständig usw.

Sorry, aber solche Threads gehen mir auf die Nerven. Hast Du nichts anderes zu tun? Wenn die der Vertrag zu teuer ist, hättest Du dir das vorher überlegen sollen!

Schönen Tag noch.
Menü
[2.1] Phis antwortet auf Hamburger
17.11.2005 14:59
Aha? Bist ja anscheinend ein ganz schneller??!!
Meine privatengespräche die darüber gehen muss ich auch PRIVAT bezahlen!! Vondaher interessiert es mich schon wieviel cih davür löhnen muss! Vorallem für die SMS die bei o2 bis dato ja nichts gekostet haben!

Also quatsch nicht so einen Müll, wenn dir der tThread nicht gefällt musst du ja nicht darauf antworten!!


Menü
[2.1.1] Hamburger antwortet auf Phis
17.11.2005 15:04
Benutzer Phis schrieb:
>

Also quatsch nicht so einen Müll, wenn dir der tThread nicht gefällt musst du ja nicht darauf antworten!!


Stimmt, muß ich nicht, kann ich aber. Genauso, wie Du dir was aus den Fingern saugst nur um aus einen Vertrag zu kommen.

Viel Spass weiterhin dabei. Du wirst hier schon genug finden, die dir glauben.

Menü
[2.1.1.1] Phis antwortet auf Hamburger
17.11.2005 15:05
Spinner ;->
Menü
[2.1.1.1.1] Hamburger antwortet auf Phis
17.11.2005 15:08
Benutzer Phis schrieb:
Spinner ;->

Mit einem solchen Wortschatz bekommt man ein Diensthandy? Sind schon wieder Ferien, oder was? Guck mal in den Spiegel.
Menü
[2.2] j.m. antwortet auf Hamburger
17.11.2005 23:41
Mich nerven Typen mit solchen Beiträgen auch... Vor allem, wenn sie sich anmelden und der erste Beitrag ist nur Meckerei...

Wenn ich sein Hotliner wäre, würde ich bei ihm auch zumachen, wenn er den gleichen Ton am Telefon wählen würde.

Phis - falls an deinem Geplänkel wirklich was dran ist, schade auch...
Menü
[3] 7VAMPIR antwortet auf Phis
17.11.2005 15:52
02 wie mans kennt und liebt...

Ich geh einfach mal davon aus, dass Du sowieso fristgerecht zum nächsten möglichen TERMIN gekündigt hast - im Angesicht deutlich besserer Angebote, sogar als PrePaid und ohne Vertragsbindung.
Wenn nicht, dann los.

Falls die Behauptungen von 02 WIRKLICH falsch sind, solltest Du erstmal ALLES dokumentieren, damit Du Beweise für ein eventuelles Gerichtsverfahren hast. Darum sind Hotlinegespräche nur bedingt geeignet, da der Beweis Probleme macht.
Wenn schon, solltest Du alles aufzeichnen und am Anfang des Gespräches darauf hinweisen, so dass der Hinweis ebenfalls aufm Band ist.
Kommunikation am besten per Mail & Einwurfeinschreiben. Alles per Mail schicken (wegen der Geschwindigkeit) und den selben Text zeitgleich per Einwurfeinschreiben (Beweis des Zuganges).

Der Berechnung der SIM Karte solltest Du schriftlich widersprechen und hinweisen, dass Du noch immer die Ursprüngliche benutzt. Falls Du das Begleitscheiben zu der Karte noch hast, kannst Du anhand Datum und Kartennummer den Beweis antreten.

Da dies zu den Pflichten gegenüber 02 gehört, gehe ich davon aus, dass die eine Einzugsermächtigung haben?
Falls Ja und Du nicht der Abbuchung widersprochen hast, weise darauf hin, dass sie einen eventuellen Zahlungsverzug selbst zu vertreten haben und nicht Du. Denn sie haben ja versäumt einzuziehen.

Weiterhin würde ich eine kurze Frist zur Reaktivierung der Karte setzen und darauf hinweisen, dass Du für die Zeit der Sperre einen anteiligen Betrag des Grundpreises einbehalten wirst.

Darüber hinaus würde ich einen satten Betrag als Schadenersatz berechenen und einfordern (entgangene Anrufe von Kunden etc).
Ob Du das dann später WIRKLICH auf dem Klagewege eintreibst, kannst Du später entscheiden.

Weiterhin würde ich mit Hinweis auf das vertragswidrige Verhalten fristlos kündigen. Das werden die ablehnen. Eventuell musst Du das erklagen.

Unabhängig aller Juristrischer Querelen solltest Du schnellstens eine von 02 unabhängige Rufnummer erwerben um ankommende Anrufe anzunehmen.
Falls Du eine Mailbox nutzen möchtest ist SIMYO.de gut, da die MB für Dich gratis ist. Aber sie kann NICHT deaktiviert werden.
Falls Du keine MB brauchst (willst) ist easymobile.de geeignet. Da ist die MB abschaltbar aber NICHT GRATIS.

Wenn Du sicher bist einen neuen Vertrag zu wollen, empfehle ich bei Deinem Gesprächsvolumen BASE.de
Die MB kann hier gratis genutzt oder deaktiviert werden.

Solltest Du aus dem 02 Vertrag nicht rauskommen, stufst Du ihn einfach aufs kleinste Format runter und lässt ihn auslaufen - oder verschenkst ihn zu Weihnachten.

Wäre schön den Fortgang der Angelegenheit hier zu lesen.

CU 7VAMPIR
nursmsOI784686944



Ps. Ich empfehle:
http://www.simyo.de/
http://www.BASE.de
:::::::::::::::::­::::::::::::::::::







Benutzer Phis schrieb:
Hallo, ich bin seit über drei Jahren treuer Kunde bei O2 und nun versucht O2 mich wohl mit allen mitteln zu vergraulen! Ich setze seit zwei Jahren ca 200-250€ pro Monat mit meinen Diensthandy um. Nun versucht O2 mir im letzten Monat 25 Euro für eine Simkarte zu berechnen die ich nie erhalten oder angemeldet habe, dann sperren sie mir diesen Monat meine Karte mit der begründung das ich nicht gezahlt hätte. Wohl gemerkt ohne mich darüber zu informieren oder sich irgent wie zu reuspern!!

Das verhalten des Beraters am Tel war auch unter aller !! weiliches schwein!!, er wimmelte mich mit der aussage ab:" Das ist ihr problem und wenn ihre 500 minuten verfallen ist das auch ihr problem...."

?????????


Will O2 seine Kunden loswerden?

Wie komme ich am besten und am schnellsten aus meine laufenden Vertrag raus??


Danke für eure Hilfe MFG

Philipp
Menü
[3.1] real antwortet auf 7VAMPIR
17.11.2005 16:02
Benutzer 7VAMPIR schrieb:
02 wie mans kennt und liebt...

Ich geh einfach mal davon aus, dass Du sowieso fristgerecht zum nächsten möglichen TERMIN gekündigt hast - im Angesicht deutlich besserer Angebote, sogar als PrePaid und ohne Vertragsbindung.
Wenn nicht, dann los.

Falls die Behauptungen von 02 WIRKLICH falsch sind, solltest Du erstmal ALLES dokumentieren, damit Du Beweise für ein eventuelles Gerichtsverfahren hast. Darum sind Hotlinegespräche nur bedingt geeignet, da der Beweis Probleme macht. Wenn schon, solltest Du alles aufzeichnen und am Anfang des Gespräches darauf hinweisen, so dass der Hinweis ebenfalls aufm Band ist.
Kommunikation am besten per Mail & Einwurfeinschreiben. Alles per Mail schicken (wegen der Geschwindigkeit) und den selben Text zeitgleich per Einwurfeinschreiben (Beweis des Zuganges).

Der Berechnung der SIM Karte solltest Du schriftlich widersprechen und hinweisen, dass Du noch immer die Ursprüngliche benutzt. Falls Du das Begleitscheiben zu der Karte noch hast, kannst Du anhand Datum und Kartennummer den Beweis antreten.

Da dies zu den Pflichten gegenüber 02 gehört, gehe ich davon aus, dass die eine Einzugsermächtigung haben?
Falls Ja und Du nicht der Abbuchung widersprochen hast, weise darauf hin, dass sie einen eventuellen Zahlungsverzug selbst zu vertreten haben und nicht Du. Denn sie haben ja versäumt einzuziehen.

Weiterhin würde ich eine kurze Frist zur Reaktivierung der Karte setzen und darauf hinweisen, dass Du für die Zeit der Sperre einen anteiligen Betrag des Grundpreises einbehalten wirst.

Darüber hinaus würde ich einen satten Betrag als Schadenersatz berechenen und einfordern (entgangene Anrufe von Kunden etc). Ob Du das dann später WIRKLICH auf dem Klagewege eintreibst, kannst Du später entscheiden.

Weiterhin würde ich mit Hinweis auf das vertragswidrige Verhalten fristlos kündigen. Das werden die ablehnen. Eventuell musst Du das erklagen.

Unabhängig aller Juristrischer Querelen solltest Du schnellstens eine von 02 unabhängige Rufnummer erwerben um ankommende Anrufe anzunehmen.
Falls Du eine Mailbox nutzen möchtest ist SIMYO.de gut, da die MB für Dich gratis ist. Aber sie kann NICHT deaktiviert werden. Falls Du keine MB brauchst (willst) ist easymobile.de geeignet.
Da ist die MB abschaltbar aber NICHT GRATIS.

Wenn Du sicher bist einen neuen Vertrag zu wollen, empfehle ich bei Deinem Gesprächsvolumen BASE.de Die MB kann hier gratis genutzt oder deaktiviert werden.

Solltest Du aus dem 02 Vertrag nicht rauskommen, stufst Du ihn einfach aufs kleinste Format runter und lässt ihn auslaufen - oder verschenkst ihn zu Weihnachten.

Wäre schön den Fortgang der Angelegenheit hier zu lesen.

CU 7VAMPIR
nursmsOI784686944



Ps. Ich empfehle:
http://www.simyo.de/
http://www.BASE.de
:::::::::::::::::­::::::::::::::::::

>
Und ich empfehle Dir, auf Grund Deiner "Blut-Armut" :
geh mal zum Arzt!! ;-)))

Alles wird gut!
Ein ExE+

PS : es heißt o2 , nicht 02. Die "Nullen" spielen woanders eine Rolle, gell @blondini... :-))

Viele Grüße an die E-liens!!
Menü
[3.1.1] 7VAMPIR antwortet auf real
17.11.2005 16:09
Was meinst Du bloss?

Und ich empfehle Dir, auf Grund Deiner "Blut-Armut" : geh mal zum Arzt!! ;-)))

CU 7VAMPIR
nursmsOI784686944



Ps. Ich empfehle:
http://www.simyo.de/
http://www.BASE.de
:::::::::::::::::­::::::::::::::::::




Menü
[3.1.2] afd antwortet auf real
17.11.2005 16:30
Benutzer real schrieb:
Benutzer 7VAMPIR schrieb:
02 wie mans kennt und liebt...

Ich geh einfach mal davon aus, dass Du sowieso fristgerecht zum nächsten möglichen TERMIN gekündigt hast - im Angesicht deutlich besserer Angebote, sogar als PrePaid und ohne Vertragsbindung.
Wenn nicht, dann los.

Falls die Behauptungen von 02 WIRKLICH falsch sind, solltest Du erstmal ALLES dokumentieren, damit Du Beweise für ein eventuelles Gerichtsverfahren hast. Darum sind Hotlinegespräche nur bedingt geeignet, da der Beweis Probleme macht. Wenn schon, solltest Du alles aufzeichnen und am Anfang des Gespräches darauf hinweisen, so dass der Hinweis ebenfalls aufm
Band ist.
Kommunikation am besten per Mail & Einwurfeinschreiben. Alles per Mail schicken (wegen der Geschwindigkeit) und den selben Text zeitgleich per Einwurfeinschreiben (Beweis des Zuganges).

Der Berechnung der SIM Karte solltest Du schriftlich widersprechen und hinweisen, dass Du noch immer die Ursprüngliche benutzt. Falls Du das Begleitscheiben zu der Karte noch hast, kannst Du anhand Datum und Kartennummer den
Beweis antreten.

Da dies zu den Pflichten gegenüber 02 gehört, gehe ich davon aus, dass die eine Einzugsermächtigung haben? Falls Ja und Du nicht der Abbuchung widersprochen hast, weise darauf hin, dass sie einen eventuellen Zahlungsverzug selbst zu vertreten haben und nicht Du. Denn sie haben ja versäumt einzuziehen.

Weiterhin würde ich eine kurze Frist zur Reaktivierung der Karte setzen und darauf hinweisen, dass Du für die Zeit der Sperre einen anteiligen Betrag des Grundpreises einbehalten wirst.

Darüber hinaus würde ich einen satten Betrag als Schadenersatz berechenen und einfordern (entgangene Anrufe von Kunden etc).
Ob Du das dann später WIRKLICH auf dem Klagewege eintreibst,
kannst Du später entscheiden.

Weiterhin würde ich mit Hinweis auf das vertragswidrige Verhalten fristlos kündigen. Das werden die ablehnen.
Eventuell
musst Du das erklagen.

Unabhängig aller Juristrischer Querelen solltest Du schnellstens eine von 02 unabhängige Rufnummer erwerben um ankommende Anrufe anzunehmen.
Falls Du eine Mailbox nutzen möchtest ist SIMYO.de gut, da die MB für Dich gratis ist. Aber sie kann NICHT deaktiviert werden.
Falls Du keine MB brauchst (willst) ist easymobile.de geeignet.
Da ist die MB abschaltbar aber NICHT GRATIS.

Wenn Du sicher bist einen neuen Vertrag zu wollen, empfehle ich
bei Deinem Gesprächsvolumen BASE.de Die MB kann hier gratis genutzt oder deaktiviert werden.

Solltest Du aus dem 02 Vertrag nicht rauskommen, stufst Du ihn einfach aufs kleinste Format runter und lässt ihn auslaufen -
oder verschenkst ihn zu Weihnachten.

Wäre schön den Fortgang der Angelegenheit hier zu lesen.

CU 7VAMPIR
nursmsOI784686944



Ps. Ich empfehle:
http://www.simyo.de/
http://www.BASE.de
:::::::::::::::::­::::::::::::::::::

> Und ich empfehle Dir, auf Grund Deiner "Blut-Armut" : geh mal zum Arzt!! ;-)))

Alles wird gut!
Ein ExE+

PS : es heißt o2 , nicht 02. Die "Nullen" spielen woanders eine Rolle, gell @blondini... :-))

Viele Grüße an die E-liens!!

Du träst auch dazu bei dass diese Foren echt teilweise immer mehr verkommen!Sinnlose Beiträge wie deiner findet man leider immer öfters hier!
Menü
[3.1.2.1] real antwortet auf afd
17.11.2005 16:41
Benutzer afd schrieb:
Du träst auch dazu bei dass diese Foren echt teilweise immer mehr verkommen!Sinnlose Beiträge wie deiner findet man leider immer öfters hier!

Was soll hier noch "verkommen"??? Dieses Forum ist doch nur noch ein "Spaß" - inkl. den "ausgewählten" Fach-Meldungen unter der Rubrik "News" bzw. "Meldung" und seinen so "neutralen Fachleuten bzw. Schreibern"...

Alles wird gut!!
Menü
[3.1.2.1.1] Phis antwortet auf real
17.11.2005 16:46
Alles in allem doch sehr komisch was hier so geschrieben wird, dass was ich beschreibe passiert andauernd und ich bin einfach auf der suche nach hilfe für mein problem!

Wem das nicht passt der soll sich doch ein eigenes forum bauen wo er nur die läute rein lässt die ihm passen!!

ich versuche mich nur von meine Provider zu trennen der nicht die leistung liefert die ich von ihm erwarte!
Menü
[3.1.2.1.1.1] 1328 antwortet auf Phis
17.11.2005 16:59
also erstmal kommt man aus so einen vertrag nur schwer raus.
also kündige jetzt gleich und stell das paket auf 25 minuten um. glaub aber du hast 3monte übegangs frist. also noch 3 monate das 500er paket. wenn das handy jetzt wegen offener rechung gesperrt ist musst du halt in den sauren apfel beissen. 25 euro sind weniger als 3monate lang 500 minuten verfallen zu lassen. sicherlich ist das ärgerlich.

dann holst dir ne simyo karte und fertig.

allerdings kann ich es nicht glauben das sich das problem nicht lösen lässt. eigentlich sollte dir die hotline sagen können wann und wo die neue simkarte angefordert wurde.

aus meiner erfahrung kann ich nur sagen das man mit freundlichkeit bei allen hotlines am besten fährt. ich konnte bis jetzt alle probleme lösen auch bei o2.

ich weiss auch das viel leute gleich viel zu energisch den hotliner anfahren. da würde ich ich als hotliner auch nicht anderes reagieren (auch wenn eine hotline das eigentlich ignorieren sollte) es sind eben nauch nur menschen die nicht angemotzt werden sollen.
Menü
[3.1.2.1.1.1.1] Phis antwortet auf 1328
17.11.2005 17:12
Also das mit der Karte war ja nur der anfang, das mit der Karte sperren weil angeblich nicht zahlen wollte war das zweite mal.
Menü
[3.1.2.1.2] legin antwortet auf real
17.11.2005 17:19
Benutzer real schrieb:
Benutzer afd schrieb:
Du träst auch dazu bei dass diese Foren echt teilweise immer mehr verkommen!Sinnlose Beiträge wie deiner findet man leider immer öfters hier!

Was soll hier noch "verkommen"??? Dieses Forum ist doch nur noch ein "Spaß" - inkl. den "ausgewählten" Fach-Meldungen unter der Rubrik "News" bzw. "Meldung" und seinen so "neutralen Fachleuten bzw. Schreibern"...

Alles wird gut!!

gibst du eine empfehlung ab, außer telefon-treff, wo es besser ist?! (ist ernst gemeint von mir, ich suche nämlich! umts-report? heise.de??)
Menü
[4] ch111 antwortet auf Phis
17.11.2005 17:12
Benutzer Phis schrieb:
Hallo, ich bin seit über drei Jahren treuer Kunde bei O2 und nun versucht O2 mich wohl mit allen mitteln zu vergraulen! Ich setze seit zwei Jahren ca 200-250€ pro Monat mit meinen Diensthandy um. Nun versucht O2 mir im letzten Monat 25 Euro für eine Simkarte zu berechnen die ich nie erhalten oder angemeldet habe,
Was steht denn genau auf der Rechnung?
Hast du schonmal nachgefragt, wann du die Karte bestellt haben sollst?
Uebrigens, eine Ersatz-SIM kostet 12,50 ;-)

>dann sperren sie mir diesen Monat meine Karte
mit der begründung das ich nicht gezahlt hätte. Wohl gemerkt ohne mich darüber zu informieren oder sich irgent wie zu reuspern!!
Wurde der Rechnungsbetrag von deinem Konto abgebucht oder nicht? Wenn er nicht abgebucht werde konnte, wird die Karte gesperrt!

Mfg
Christian
Menü
[4.1] real antwortet auf ch111
17.11.2005 17:16
Benutzer ch111 schrieb:
Benutzer Phis schrieb:
Hallo, ich bin seit über drei Jahren treuer Kunde bei O2 und nun versucht O2 mich wohl mit allen mitteln zu vergraulen! Ich setze seit zwei Jahren ca 200-250€ pro Monat mit meinen Diensthandy um. Nun versucht O2 mir im letzten Monat 25 Euro für eine Simkarte zu berechnen die ich nie erhalten oder angemeldet habe,
Was steht denn genau auf der Rechnung? Hast du schonmal nachgefragt, wann du die Karte bestellt haben sollst?
Uebrigens, eine Ersatz-SIM kostet 12,50 ;-)

>dann sperren sie mir diesen Monat meine Karte
mit der begründung das ich nicht gezahlt hätte. Wohl gemerkt ohne mich darüber zu informieren oder sich irgent wie zu reuspern!!
Wurde der Rechnungsbetrag von deinem Konto abgebucht oder nicht? Wenn er nicht abgebucht werde konnte, wird die Karte gesperrt!

Mfg
Christian

Seine (@Phis) ganze "Geschichte" ist sehr, sehr glaubhaft...:-))
Aber das ist ja nix Neues in diesem Fach-Forum...

Vorallem, welche Firma nutzt schon o2 als "Mobilprovider"?? :-)

Alles wird gut!!
Menü
[4.1.1] 1328 antwortet auf real
17.11.2005 17:34
ja langsam glaub ichs auch nicht mehr.

zumal er auch irgendwo geschriben hat das die sms bei o2 umsonst waren ....

naja egal. sollte die geschichte stimmen wurde ihm schon die besten möglichkeiten gesagt. also thread schliessen/löschen ;-)
Menü
[5] Mogul antwortet auf Phis
18.11.2005 00:14
Willkommen im CLub

Habe schon lange gekündigt, mich beleidigen sie immer noch mit den schwachsinnigen Kommbleibbeiunsbek­ommstauche­intollesneueshandy - Standardangeboten.
Menü
[5.1] legin antwortet auf Mogul
18.11.2005 02:27
Benutzer Mogul schrieb:
Willkommen im CLub

Habe schon lange gekündigt, mich beleidigen sie immer noch mit den schwachsinnigen Kommbleibbeiunsbek­ommstauche­intollesneueshandy - Standardangeboten.

habe heute die kündigungsbestätigung bekommen. einst bei meiner anfrage zur verlängerung hieß es noch: 10euro gesprächsguthaben. na toll! ;-)
heute im brief: mit großzügigem guthaben wollen sie mich zum bleiben überzeugen... TELEFONICA (mit geld im rücken) läßt grüßen??