Anbieterforum
Menü

vorzeitige kündigung von genion-flatrate


20.03.2006 22:06 - Gestartet von ottomueller
hallo
ich würde gerne meine genion flatrate vor ablauf der mindestvertragslaufzeit loswerden, dabei aber keine 37,50€, damit o2 die aus "kulanz" kündigt, zahlen. was würde passieren, wenn ich mit der flatrate einfach ununterbrochen telefoniere und stundenlang auf irgendwelchen festnetznummern anrufe würde? dann würde sich die flat für o2 ja nicht mehr lohnen. kommen die dann auf die idee, die von sich aus zu kündigen?
was meint ihr?
mit freundlichem gruß
Menü
[1] dandy85 antwortet auf ottomueller
20.03.2006 22:09
Die Suchfunktion würde dabei helfen:
Deine Mobilfunkkarte wird gesperrt und du erhälst eine Abmahnung. Nach dem unterschreiben dieser wird deine Karte wieder entsperrt. Die Sperrung musst du natürlich bezahlen und die Flat bist du so auch nicht los.
Unterschreibst du nicht, kündigt o2 dir den kompletten Vertrag und macht Schadensersatzansprüche gegen dich geltend.
Also sind die knapp 40€ die günstigste Lösung.

MfG
dandy
Menü
[2] nicmar antwortet auf ottomueller
20.03.2006 23:51
Benutzer ottomueller schrieb:

was würde passieren, wenn ich mit der flatrate einfach ununterbrochen telefoniere und stundenlang auf irgendwelchen festnetznummern anrufe würde? dann würde sich die flat für o2 ja nicht mehr lohnen. kommen die dann auf die idee, die von sich aus zu kündigen?

Warum sollten sie? Gerade das von dir vorgeschlagene mache ich ja mit der Flat! Nicht um rauszukommen, sondern weil ich doch die Flat gerade deshalb habe, um sie zu nutzen.

Welchen Festnetzanschluss willste denn ferner stundenlang belegen? Hast du soviel Zeit um den Mist zu machen? Außerdem ist damit dein Handyanschluss blockiert, willst du das Handy dann wochenlang nicht mehr benutzen?
Menü
[2.1] ottomueller antwortet auf nicmar
21.03.2006 14:12
Benutzer nicmar schrieb:
Benutzer ottomueller schrieb:

was würde passieren, wenn ich mit der flatrate einfach ununterbrochen telefoniere und stundenlang auf irgendwelchen festnetznummern anrufe würde?
dann würde sich die flat für o2 ja nicht mehr lohnen.
kommen die dann auf die idee, die von sich aus zu kündigen?

Warum sollten sie? Gerade das von dir vorgeschlagene mache ich ja mit der Flat! Nicht um rauszukommen, sondern weil ich doch die Flat gerade deshalb habe, um sie zu nutzen.

Warum sie sollten? weil ich denen für die flat im monat nur 10€ zahle. wenn ich dann allerdings im monat 5000 minuten oder so ins festnetz telefoniere, macht o2 verlust. und da konnte ich mir vorstellen, das sie dann versuchen werden, die flat zu kündigen.


Welchen Festnetzanschluss willste denn ferner stundenlang belegen? Hast du soviel Zeit um den Mist zu machen? Außerdem ist damit dein Handyanschluss blockiert, willst du das Handy dann wochenlang nicht mehr benutzen?


würde damit meinen eigenen festnetzanschluss belegen, habe mehrere leitungen. jap, ich habe sehr viel zeit :-).

aber ich werde dann wohl mal durchrechnen, ob sich die 37.50€ für mich lohnen oder nicht.

danke schon mal für die antworten!


schönen tag noch
Menü
[2.1.1] uzay antwortet auf ottomueller
21.03.2006 15:17
Benutzer ottomueller schrieb:
Benutzer nicmar schrieb:
Benutzer ottomueller schrieb:

was würde passieren, wenn ich mit der flatrate einfach ununterbrochen telefoniere und stundenlang auf irgendwelchen festnetznummern anrufe würde?
dann würde sich die flat für o2 ja nicht mehr lohnen.
kommen die dann auf die idee, die von sich aus zu kündigen?

Warum sollten sie? Gerade das von dir vorgeschlagene mache ich ja mit der Flat! Nicht um rauszukommen, sondern weil ich doch die Flat gerade deshalb habe, um sie zu nutzen.

Warum sie sollten? weil ich denen für die flat im monat nur 10€ zahle. wenn ich dann allerdings im monat 5000 minuten oder so ins festnetz telefoniere, macht o2 verlust. und da konnte ich mir vorstellen, das sie dann versuchen werden, die flat zu kündigen.

Also ich find deine Lösung einfach nur assi. Als du die Flat gebucht hast, wusstest du doch sicher von der Laufzeit, oder? Durch solche sinnlose Methoden sind Flatrates gefährdet. Deshalb fände ich Flatrates mit Fair-Use-Prinzip okay. Aber wie definiert man schon Fair-Use?



Welchen Festnetzanschluss willste denn ferner stundenlang belegen? Hast du soviel Zeit um den Mist zu machen?
Außerdem ist damit dein Handyanschluss blockiert, willst du das Handy dann wochenlang nicht mehr benutzen?


würde damit meinen eigenen festnetzanschluss belegen, habe mehrere leitungen. jap, ich habe sehr viel zeit :-).

aber ich werde dann wohl mal durchrechnen, ob sich die 37.50€ für mich lohnen oder nicht.

danke schon mal für die antworten!


schönen tag noch
Menü
[2.1.1.1] Frank_63 antwortet auf uzay
21.03.2006 16:55
Du machst deinem Namen alle Ehre. Geiz ist Geil Deutschland läßt grüßen. Mehr von deiner Sorte und es ist hier nicht mehr auszuhalten.
Menü
[2.1.2] nicmar antwortet auf ottomueller
21.03.2006 19:48
Benutzer ottomueller schrieb:

Warum sie sollten? weil ich denen für die flat im monat nur 10€ zahle. wenn ich dann allerdings im monat 5000 minuten oder so ins festnetz telefoniere, macht o2 verlust. und da konnte ich mir vorstellen, das sie dann versuchen werden, die flat zu kündigen.

Naja, ich kenne ein paar, die nutzen die Flat manchmal nur für 8 Euro, dann macht o2 wieder Plus.

würde damit meinen eigenen festnetzanschluss belegen, habe mehrere leitungen. jap, ich habe sehr viel zeit :-).

aber ich werde dann wohl mal durchrechnen, ob sich die 37.50€ für mich lohnen oder nicht.

Und du belegst dein Handy...

Und dann frage ich mich ernsthaft: Wieso hast du ein Handyvertrag über 2 Jahre und eine Flat über 2 Jahre überhaupt gebucht, wenn du nach einigen Wochen schon keine Flat mehr brauchst und auf dein Handy - wie du zeigst - auch verzichten kannst?!

Das ist ja so als kaufst du ein teures Auto und stellst es dann in die Garage bzw. willst es nach Tagen wieder loswerden.
Menü
[2.1.2.1] ottomueller antwortet auf nicmar
21.03.2006 22:08
ich hab die flat seit mindestens 4-5 monaten und nun hat es sich für mich rausgestellt, das ich ohne wahrscheinlich im monat günstiger wegkommen würde. und ich wollte einfach nur wissen, obs ne möglichkeit gibt, ohne die 37,50€ zu zahlen, die loszuwerden...

danke
Menü
[2.1.2.1.1] nicmar antwortet auf ottomueller
21.03.2006 22:12
Benutzer ottomueller schrieb:
ich hab die flat seit mindestens 4-5 monaten und nun hat es sich für mich rausgestellt, das ich ohne wahrscheinlich im monat günstiger wegkommen würde. und ich wollte einfach nur wissen, obs ne möglichkeit gibt, ohne die 37,50€ zu zahlen, die loszuwerden...

Ich hab die Flat auch ein halbes Jahr, aber hatte immer schon so viel angerufen. Früher halt per E+ für 3 Cent die Minute, nun mit o2-Flat.

Naja, denke nicht, dass du raus kommst.
Menü
[2.1.2.1.1.1] cabal antwortet auf nicmar
31.03.2006 06:16
Benutzer nicmar schrieb:
Benutzer ottomueller schrieb:
ich hab die flat seit mindestens 4-5 monaten und nun hat es sich für mich rausgestellt, das ich ohne wahrscheinlich im monat günstiger wegkommen würde. und ich wollte einfach nur wissen, obs ne möglichkeit gibt, ohne die 37,50€ zu zahlen, die loszuwerden...

Ich hab die Flat auch ein halbes Jahr, aber hatte immer schon so viel angerufen. Früher halt per E+ für 3 Cent die Minute, nun mit o2-Flat.

Naja, denke nicht, dass du raus kommst.

Moin,

mich quält die gleiche Frage.

Kann man nicht einfach auf Active 50 wechseln da gibts doch keine Flat?

Menü
[2.1.2.1.1.1.1] nicmar antwortet auf cabal
31.03.2006 10:02
Benutzer cabal schrieb:

Kann man nicht einfach auf Active 50 wechseln da gibts doch keine Flat?

Ker ker, wieso holt ihr euch erst eine Flat und braucht sie alle hinterher nicht mehr?!

Musst du plötzlich nicht mehr lange quatschen oder hast du alle deine Freunde verloren, die du anrufen kannst...?!

Ein Wechsel auf Active 50 bedingt natürlich ein Verlust der Homezone-Nummer. Wieviel Kosten entstehen kann ich nicht sagen.
Menü
[2.1.2.1.1.1.1.1] cabal antwortet auf nicmar
31.03.2006 11:09
Benutzer nicmar schrieb:
Benutzer cabal schrieb:

Kann man nicht einfach auf Active 50 wechseln da gibts doch keine Flat?

Ker ker, wieso holt ihr euch erst eine Flat und braucht sie alle hinterher nicht mehr?!

Musst du plötzlich nicht mehr lange quatschen oder hast du alle deine Freunde verloren, die du anrufen kannst...?!

Nein, ich möchte die Base Daten Flat und die gibts nur mit Base Telefonflat und von o2 gibts gar keine Datenflat. Deshalb.

Und die e+ Flat für 40 Euro ist mir zu teuer.



Ein Wechsel auf Active 50 bedingt natürlich ein Verlust der Homezone-Nummer.

das wäre ja nicht das schlimmste.

Wieviel Kosten entstehen kann ich nicht sagen.

wenn es geht müssten die Kosten für einen Wechsel in einen teureren Tarif anfallen und back zu homezone für einen günstigeren Tarif.
Menü
[2.1.2.1.1.1.1.1.1] RE: vorzeitige kündigung; Flat für 9,50 loswerden?
cabal antwortet auf cabal
01.04.2006 02:40
Benutzer cabal schrieb:
Benutzer nicmar schrieb:
Benutzer cabal schrieb:

Kann man nicht einfach auf Active 50 wechseln da gibts doch keine Flat?

Ker ker, wieso holt ihr euch erst eine Flat und braucht sie alle hinterher nicht mehr?!

Musst du plötzlich nicht mehr lange quatschen oder hast du alle deine Freunde verloren, die du anrufen kannst...?!

Nein, ich möchte die Base Daten Flat und die gibts nur mit Base Telefonflat und von o2 gibts gar keine Datenflat. Deshalb.

Und die e+ Flat für 40 Euro ist mir zu teuer.



Ein Wechsel auf Active 50 bedingt natürlich ein Verlust der Homezone-Nummer.

das wäre ja nicht das schlimmste.

Wieviel Kosten entstehen kann ich nicht sagen.

wenn es geht müssten die Kosten für einen Wechsel in einen teureren Tarif anfallen und back zu homezone für einen günstigeren Tarif.


also laut Tarifheft: Wechsel zu einen günstigeren Tarif, also Active 25 (GG 9,95) kostet EUR 9,50

dann müsste doch die Flatrate verloren gehen.
Oder geht das wechseln mit Flatrate nicht?

Auf jedenfall gibts für Active Tarife keine Flatrate.

Dann wieder kostenfrei auf Genion wechseln (da höhre GG)
... nicht das man dann wieder automatisch die Flat hat?

Hat das schon jemand ausprobiert?
Menü
[2.1.2.1.1.1.1.1.1.1] nilpok antwortet auf cabal
01.04.2006 19:05
Benutzer cabal schrieb:
Benutzer cabal schrieb:
Benutzer nicmar schrieb:
Benutzer cabal schrieb:

Kann man nicht einfach auf Active 50 wechseln da gibts doch keine Flat?

Ker ker, wieso holt ihr euch erst eine Flat und braucht sie alle hinterher nicht mehr?!

Musst du plötzlich nicht mehr lange quatschen oder hast du alle deine Freunde verloren, die du anrufen kannst...?!

Nein, ich möchte die Base Daten Flat und die gibts nur mit Base Telefonflat und von o2 gibts gar keine Datenflat. Deshalb.

Und die e+ Flat für 40 Euro ist mir zu teuer.



Ein Wechsel auf Active 50 bedingt natürlich ein Verlust der Homezone-Nummer.

das wäre ja nicht das schlimmste.

Wieviel Kosten entstehen kann ich nicht sagen.

wenn es geht müssten die Kosten für einen Wechsel in einen teureren Tarif anfallen und back zu homezone für einen günstigeren Tarif.


also laut Tarifheft: Wechsel zu einen günstigeren Tarif, also Active 25 (GG 9,95) kostet EUR 9,50

dann müsste doch die Flatrate verloren gehen.
Oder geht das wechseln mit Flatrate nicht?

Auf jedenfall gibts für Active Tarife keine Flatrate.

Dann wieder kostenfrei auf Genion wechseln (da höhre GG) ... nicht das man dann wieder automatisch die Flat hat?

Hat das schon jemand ausprobiert?


Tarifwechsel bei dem die Flatrate verloren geht kostet zusätzlich 37,50 Euro
Menü
[2.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1] lucilux antwortet auf nilpok
01.04.2006 19:46
Hallo, Leute ich habe seit 17 Monate versuchder Vertrag zu kündigen, O2 ist nicht aufzuhalten ! Die haben alle gekauft, die krigen IMMER Recht ? Ich habe keine Empfang, ich benutze die SIM-Karte nicht, unregelmässige Bezahlung = Keine Kündigung, Keine möglichkeit früzeitig zu Kündigen ohne Schadenersazt+Schufa eintragung: eine Schweinerei als Kunde ist man fehloren !
Menü
[2.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1.1] Deler antwortet auf lucilux
07.04.2006 11:24
Leute O2 ist größte Mißt, nur misst. die sind Betrüger, du kannst zum Gericht aber nur wenn du selbst Richter/in bist, lieber finger weg, kein Vertrag, kein Ärger
Menü
[…1.2.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] mdklm antwortet auf Deler
07.04.2006 20:18
Benutzer Deler schrieb:
Leute O2 ist größte Mißt, nur misst. die sind Betrüger, du kannst zum Gericht aber nur wenn du selbst Richter/in bist, lieber finger weg, kein Vertrag, kein Ärger

Da ist mal wider jemand zu heiß gebadet worden.... TOLLER BEITRAG DELER
Menü
[2.1.2.1.1.1.1.1.1.1.2] ottomueller antwortet auf nilpok
01.04.2006 22:21
wenn ich dann von o2genion mit flat in o2active und dann wieder zurück in o2genion wechseln würde. hätte ich dann auch die 5€ gesprächsguthaben und die 100 frei sms beim online vertrag pro monat? oder gilt das nur für neukunden?

mfg