Anbieterforum
Menü

VoIP kein Festnetz ?


27.10.2006 07:51 - Gestartet von zink
Hi !

Woran kann ich erkennen, das eine "normale" Telefonnummer eigentlich ein VoIP Anschluss ist. Klar, auf der nächsten Rechnung von O2, aber gibt es noch andere Wege ?

01212 z.B. ist klar, aber einige VoIP Anbieter haben ja auch ganz normale Vorwahlen wie z.B. 0332/xxx, dann wirds schwierig ...

Eine Idee ?

zink
Menü
[1] dandy85 antwortet auf zink
27.10.2006 08:55
Wie kannst du das auf der o2 Rechnung erkennen?
Es kann dir doch egal sein, ob eine Festnetznummer die du anrufst eine VoIP-Nummer ist oder eine normale Festnetznummer. Das macht doch für dich keinen Unterschied, oder?
Menü
[1.1] zink antwortet auf dandy85
27.10.2006 14:32
Hi !
VoIP Nr. sind keine Nummern die in der Flatrate abgedeckt werden und sind bei O2, trotz Flat , gebührenpflichtig. Schoene Sch... Waren aber nur insgesamt 80 cent, also nicht der Rede wert.

Auszug aus den O2 Antwortmail:
Guten Tag Herr Zink,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Wir haben Ihre Daten überprüft.

Die angegebenen Telefonnummern sind Voice-over-IP-Nummer. Diese Nummern
sind keine Festnetznummern, hier wird über das Internet telefoniert.

Daher werden solche Sonderrufnummern nicht über die Flatrate
abgerechnet.

Die Rechnung ist somit korrekt.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team von o2 Germany



Benutzer dandy85 schrieb:
Wie kannst du das auf der o2 Rechnung erkennen? Es kann dir doch egal sein, ob eine Festnetznummer die du anrufst eine VoIP-Nummer ist oder eine normale Festnetznummer.
Das macht doch für dich keinen Unterschied, oder?
Menü
[1.1.1] dandy85 antwortet auf zink
27.10.2006 14:36
Wenn du aber eine ganz normale VoIP-Nummer aus dem ganz normalen Ortsnetz anrufst dann ist diese in deiner Flat enthalten. 01212 und 032 Nummer, sind Sonderrufnummern und werden berechnet. Dies hat aber nichts mit VoIP zu tun.
Menü
[2] backspin antwortet auf zink
27.10.2006 11:32
Benutzer zink schrieb:
ganz normale Vorwahlen wie z.B. 0332/xxx, dann wirds schwierig

Meinst Du 032? Das ist auch eine VoIP-Vorwahl und wird gesondert berechnet. Solange es eine normale Ortsvorwahl ist, kann es Dir egal sein ob das eine "normale" Leitung oder VoIP ist.