Anbieterforum
Menü

Sprachqualität: jeder 3. Anruf zu leise...


05.03.2007 16:25 - Gestartet von nicmar
Hallo,

etwa jeder 3. oder 5. Anruf (entweder selbst getätigt oder erhalten) kommt zu leise zustande.

Dabei ist es egal, ob ich o2-Handys, andere Handys oder das Festnetz anrufe.

Wenn ich dann auflege und nochmal anrufe, ist es wieder besser.

Teilweise höre ich beim Anruf-Start schon am Rufzeichen (wenn es beim anderen klingelt), dass das Gespräch zu leise wird und lege dann wieder auf.

Bei einem Kumpel (auch o2) ist es das gleiche.

Bei mir hab ich das nun beim Motorola, aber auch schon vorher beim Siemens trat das auf.

Hat das noch jemand? Was könnte das sein?
Menü
[1] N6600 antwortet auf nicmar
06.03.2007 10:52
Benutzer nicmar schrieb:
Hallo,

etwa jeder 3. oder 5. Anruf (entweder selbst getätigt oder erhalten) kommt zu leise zustande.

Bei mir JEDER Anruf von bzw. zu einem Kumpel (o2 mit Homezone).
Bei anderen o2-Nutzern (mit Home) keine Probleme.
>
Dabei ist es egal, ob ich o2-Handys, andere Handys oder das Festnetz anrufe.
>
Wir verwenden Nokia, Motorola und Siemens - Handys.
>
Wenn ich dann auflege und nochmal anrufe, ist es wieder besser.

Bei uns bringt das leider garnichts.
>
Teilweise höre ich beim Anruf-Start schon am Rufzeichen (wenn es beim anderen klingelt), dass das Gespräch zu leise wird und lege dann wieder auf.

Das Phänomen kennen wir nicht.
>
Bei einem Kumpel (auch o2) ist es das gleiche.

Bei mir hab ich das nun beim Motorola, aber auch schon vorher beim Siemens trat das auf.

Hat das noch jemand? Was könnte das sein?
>
Was das sein könnte, wissen wir leider auch nicht.
Menü
[1.1] nicmar antwortet auf N6600
06.03.2007 10:57
Benutzer N6600 schrieb:

Was das sein könnte, wissen wir leider auch nicht.

Haste mal o2 gefragt?
Menü
[1.1.1] N6600 antwortet auf nicmar
06.03.2007 11:29
Benutzer nicmar schrieb:
Benutzer N6600 schrieb:

Was das sein könnte, wissen wir leider auch nicht.

Haste mal o2 gefragt?

Ja, wir beide haben unabhängig voneinander gefragt. Als Antwort bekamen wir beide Male, Zitat: "dann sei wohl der Netzempfang etwas schwach". Ist er aber bei allen benutzen Handys nicht = voller Netzpegel. Ich habe schon einen Semi-Mobilfunkexperten, der bei E+ arbeitet gefragt, der hat auch keine Antwort darauf, da das Problem ja nur zwischen 2 bestimmten Anschlüssen auftritt.
Menü
[1.1.1.1] nicmar antwortet auf N6600
06.03.2007 11:48
Benutzer N6600 schrieb:

Ja, wir beide haben unabhängig voneinander gefragt. Als Antwort bekamen wir beide Male, Zitat: "dann sei wohl der Netzempfang etwas schwach". Ist er aber bei allen benutzen Handys nicht = voller Netzpegel. Ich habe schon einen Semi-Mobilfunkexperten, der bei E+ arbeitet gefragt, der hat auch keine Antwort darauf, da das Problem ja nur zwischen 2 bestimmten Anschlüssen auftritt.

Also ich sehe auch keine Regelmäßigkeit bei mir, weder bei den Handys oder bei den Leuten.

Und ein Kumpel hat es auch...
Menü
[2] TomG antwortet auf nicmar
06.03.2007 11:10
Benutzer nicmar schrieb:
Hallo,

etwa jeder 3. oder 5. Anruf (entweder selbst getätigt oder erhalten) kommt zu leise zustande.

Dabei ist es egal, ob ich o2-Handys, andere Handys oder das Festnetz anrufe.

Wenn ich dann auflege und nochmal anrufe, ist es wieder besser.

Teilweise höre ich beim Anruf-Start schon am Rufzeichen (wenn es beim anderen klingelt), dass das Gespräch zu leise wird und lege dann wieder auf.

Bei einem Kumpel (auch o2) ist es das gleiche.

Bei mir hab ich das nun beim Motorola, aber auch schon vorher beim Siemens trat das auf.

Hat das noch jemand? Was könnte das sein?

Hallo,

dieses Phänomen hatte ich bei meinem alten Sony Ericsson Handy (J300i) auch. Trat fast immer nur zu einer bestimmten anderen Zielrufnummer ein (auch o2). Andere o2 Nummern und andere Netze kein Problem.

Jetzt hab ich das K610i und dieses Phänomen tritt überhaupt nicht mehr auf. Im Gegenteil, muß teilweise die Lautstärke runterdrehen, weil zu laut.

Woran das lag, habe ich leider nie ergründen können.

Tom
Menü
[2.1] nicmar antwortet auf TomG
06.03.2007 11:47
Benutzer TomG schrieb:

dieses Phänomen hatte ich bei meinem alten Sony Ericsson Handy (J300i) auch. Trat fast immer nur zu einer bestimmten anderen Zielrufnummer ein (auch o2). Andere o2 Nummern und andere Netze kein Problem.

Jetzt hab ich das K610i und dieses Phänomen tritt überhaupt nicht mehr auf. Im Gegenteil, muß teilweise die Lautstärke runterdrehen, weil zu laut.

Woran das lag, habe ich leider nie ergründen können.

Ich habs bisher nicht auf einzelne Leute oder Handys zurückführen können...
Menü
[3] mobilfalke antwortet auf nicmar
06.03.2007 12:00

einmal geändert am 06.03.2007 12:03
Benutzer nicmar schrieb:
Hallo,

etwa jeder 3. oder 5. Anruf (entweder selbst getätigt oder erhalten) kommt zu leise zustande.

Dabei ist es egal, ob ich o2-Handys, andere Handys oder das Festnetz anrufe.

Wenn ich dann auflege und nochmal anrufe, ist es wieder besser.

Teilweise höre ich beim Anruf-Start schon am Rufzeichen (wenn es beim anderen klingelt), dass das Gespräch zu leise wird und lege dann wieder auf.

Bei einem Kumpel (auch o2) ist es das gleiche.

Bei mir hab ich das nun beim Motorola, aber auch schon vorher beim Siemens trat das auf.

Hat das noch jemand? Was könnte das sein?

Konnte dies bei meinen 4 Wochen Test (Genion S card) nicht feststellen.Ob Nokia oder SE.
Ich hatte allerdings bei fast jeden Gespräch ein Echo.Und das im Flachland:-))
Das fand ich einfach nur nervig auf dauer.
Menü
[3.1] nicmar antwortet auf mobilfalke
06.03.2007 12:02
Benutzer mobilfalke schrieb:

Konnte dies bei meinen 4 Wochen Test (Genion S card) nicht feststellen.
Ich hatte nur bei jeden zweiten Gespräch ein Echo.Und das im Flachland:-))
Das fand ich einfach nur nervig auf dauer.

Die Echos höre ich schon bald gar nicht mehr... ;-)

Aber telefoniert du mal 5-10 Anrufe am Tag, ggf. haste dann auch mal einen leise dabei.
Menü
[3.1.1] TomG antwortet auf nicmar
06.03.2007 12:10

Die Echos höre ich schon bald gar nicht mehr... ;-)

Aber telefoniert du mal 5-10 Anrufe am Tag, ggf. haste dann auch mal einen leise dabei.

Apropos Echos.
Habe Genion erst seit Dezember, vorher uralt City-Vertrag, und habe das Gefühl, dass die Echos vorwiegend und stärker im UMTS-Netz (in der Homezone) als bei GSM sind?
Oder ist das nur Einbildung?