Anbieterforum
  • 02.02.2005 14:22
    falke123 schreibt

    Sonderkündigung und trotzdem Rufnummerportierung

    Hallo,

    ist es bei einer Sonderkündigung möglich, die Rufnummer auch zu portieren?

    Gruß Jan Brandstein
  • 02.02.2005 15:12
    Aky antwortet auf falke123
    Benutzer falke123 schrieb:
    > ist es bei einer Sonderkündigung möglich, die Rufnummer auch
    >
    zu portieren?

    Frei für eine Portierung wäre die Nummer dann. Es ist natürlich denkbar, daß o2 sich nach Sonderkündigung weigert, Dich mit dieser Nummer einen o2-Vertrag abschließen zu lassen, denn das ginge ja auch ohne Sokü. Einer Portierung woanders hin steht aber wahrscheinlich nichts im Wege.

    Aky
  • 02.02.2005 15:55
    Abakus antwortet auf falke123
    Benutzer falke123 schrieb:
    > Hallo,
    >
    > ist es bei einer Sonderkündigung möglich, die Rufnummer auch zu
    >
    portieren?
    >
    > Gruß Jan Brandstein

    Möglich wäre es, es ist aber Kulanzsache, da bei SoKü´s die Portierungspflicht nicht greift, diese bezieht sich nur auf "normale" Kündigungen.

    Ich finde es dann aber auch irgendwie unwahrscheinlich, dass bei einer SoKü der Provider kulant ist... ;-)

    BTW: Wieso SoKü? Mir ist nicht bekannt, dass zur Zeit eine irgendwo möglich wäre...
  • 02.02.2005 16:14
    tcsmoers antwortet auf Abakus
    Benutzer Abakus schrieb:
    > Benutzer falke123 schrieb:
    > > Hallo,
    > >
    > > ist es bei einer Sonderkündigung möglich, die Rufnummer
    > >
    auch zu
    > > portieren?
    > >
    > > Gruß Jan Brandstein
    >
    > Möglich wäre es, es ist aber Kulanzsache, da bei SoKü´s die
    >
    Portierungspflicht nicht greift, diese bezieht sich nur auf
    >
    "normale" Kündigungen.
    >
    > Ich finde es dann aber auch irgendwie unwahrscheinlich, dass
    >
    bei einer SoKü der Provider kulant ist... ;-)
    >
    > BTW: Wieso SoKü? Mir ist nicht bekannt, dass zur Zeit eine
    >
    irgendwo möglich wäre...

    Was ist denn die normale Kündigungszeit ?

    peso
  • 02.02.2005 16:18
    tcsmoers antwortet auf Martin Kissel
    Benutzer Martin Kissel schrieb:
    > Benutzer tcsmoers schrieb:
    > > Was ist denn die normale Kündigungszeit ?
    >
    > Bei Loop 1 Monat zum Ende des Kalendermonats.

    Na also, kündigen und Rufnummer mitnehmen. Ich weiss nur nicht, wie das bei Prepaidprodukten funktioniert. Habe ich noch nie gemacht.

    peso
  • 02.02.2005 16:20
    handytim antwortet auf tcsmoers
    Benutzer tcsmoers schrieb:
    > Na also, kündigen und Rufnummer mitnehmen. Ich weiss nur nicht,
    >
    wie das bei Prepaidprodukten funktioniert. Habe ich noch nie
    >
    gemacht.

    Verzichtserklärung unterschreiben, an den alten Anbieter schicken und zum Vertragsabschluss mitnehmen (oder dem neuen Anbieter zuschicken).

    Ciao
    Tim
  • 02.02.2005 16:40
    E+Mischa antwortet auf handytim
    Benutzer handytim schrieb:
    > Benutzer tcsmoers schrieb:
    > > Na also, kündigen und Rufnummer mitnehmen. Ich weiss nur
    > >
    nicht,
    > > wie das bei Prepaidprodukten funktioniert. Habe ich noch
    > >
    nie
    > >
    gemacht.
    >
    > Verzichtserklärung unterschreiben, an den alten Anbieter
    >
    schicken und zum Vertragsabschluss mitnehmen (oder dem neuen
    >
    Anbieter zuschicken).
    >
    > Ciao
    > Tim
    dabei verfällt dann das Restguthaben der Prepaid Karte...
  • 02.02.2005 17:40
    tcsmoers antwortet auf E+Mischa
    Benutzer E+Mischa schrieb:
    > Benutzer handytim schrieb:
    > > Benutzer tcsmoers schrieb:
    > > > Na also, kündigen und Rufnummer mitnehmen. Ich weiss nur
    > > >
    nicht,
    > > > wie das bei Prepaidprodukten funktioniert. Habe ich noch
    > > >
    nie
    > > >
    gemacht.
    > >
    > > Verzichtserklärung unterschreiben, an den alten Anbieter
    > >
    schicken und zum Vertragsabschluss mitnehmen (oder dem
    > >
    neuen
    > > Anbieter zuschicken).
    > >
    > > Ciao
    > > Tim
    > dabei verfällt dann das Restguthaben der Prepaid Karte...

    "Verfallen" kann überhaupt kein Guthaben. Gegensätzliche ABG-Vorschriften dürften keinen rechtlichen Bestand haben.

    peso
  • 02.02.2005 17:52
    Abakus antwortet auf Martin Kissel
    Benutzer Martin Kissel schrieb:
    > Benutzer tcsmoers schrieb:
    > > Was ist denn die normale Kündigungszeit ?
    >
    > Bei Loop 1 Monat zum Ende des Kalendermonats.

    Wer hat denn gesagt, dass wir hier von Prepaid reden?
  • 02.02.2005 18:39
    Aky antwortet auf Abakus
    Benutzer Abakus schrieb:
    > Wer hat denn gesagt, dass wir hier von Prepaid reden?

    Wirklich scharf beobachtet: Der Thread steht im o2-Forum, aber der Threaderöffner hat von Prepaid bzw. Loop tatsächlich nichts geschrieben! Im "Loop-Zwangsumstellungs-Rausch" sind wir wohl alle davon ausgegangen, daß es in der Frage um eine Loop-Sokü geht ...

    Aky