Anbieterforum
Menü

Rufnummerportierung Telekom -) Genion


30.01.2006 09:30 - Gestartet von mr_20
hallo!

welche kosten enstehen bei einer rufnummerportierung von der telekom zu o2 genion? die telekom war nicht in der lage einen genauen preis zu nennen (1. mitarbeiter: 7,95 €, 2. mitarbeiter 49,95 €). wo bitte liegt denn jetzt die wahrheit?

mfg
marc
Menü
[1] Hightower antwortet auf mr_20
30.01.2006 11:13
Benutzer mr_20 schrieb:
hallo!

welche kosten enstehen bei einer rufnummerportierung von der telekom zu o2 genion? die telekom war nicht in der lage einen genauen preis zu nennen (1. mitarbeiter: 7,95 €, 2. mitarbeiter 49,95 €). wo bitte liegt denn jetzt die wahrheit?

Rufe ein drittesmal mal an und bilde den Mittelwert :-) Ich habe etwas von 6,24 Euro (Stand Anfang 2004) gehört.

Aber mal im Ernst. Es ist zwar richtig, daß Dir die Telekom den Preis letzendlich berechnet, aber o2 müsste doch auch wissen was das ungefähr kostet. Das machen bestimmt einige Kunden, so daß o2 da auch beraten kann.
Menü
[1.1] nic69 antwortet auf Hightower
30.01.2006 11:17
Benutzer Hightower schrieb:
Benutzer mr_20 schrieb:
hallo!

welche kosten enstehen bei einer rufnummerportierung von der telekom zu o2 genion? die telekom war nicht in der lage einen genauen preis zu nennen (1. mitarbeiter: 7,95 €, 2.
mitarbeiter 49,95 €). wo bitte liegt denn jetzt die wahrheit?

Rufe ein drittesmal mal an und bilde den Mittelwert :-) Ich habe etwas von 6,24 Euro (Stand Anfang 2004) gehört.

Aber mal im Ernst. Es ist zwar richtig, daß Dir die Telekom den Preis letzendlich berechnet, aber o2 müsste doch auch wissen was das ungefähr kostet. Das machen bestimmt einige Kunden, so daß o2 da auch beraten kann.


Sind denn die Zeiten (schon lange) vorbei, daß der ein oder andere Anbieter die Kosten übernimmt? (Ich meine die Netzbetreiber, nicht zB easyMobile&Co.) Vielleicht liegt dann der "Mittelwert" bei fast "0"?! ;-)
Menü
[1.1.1] Hightower antwortet auf nic69
30.01.2006 11:22
Benutzer nic69 schrieb:
Benutzer Hightower schrieb:
Benutzer mr_20 schrieb:
hallo!

welche kosten enstehen bei einer rufnummerportierung von der telekom zu o2 genion? die telekom war nicht in der lage einen genauen preis zu nennen (1. mitarbeiter: 7,95 €, 2.
mitarbeiter 49,95 €). wo bitte liegt denn jetzt die wahrheit?

Rufe ein drittesmal mal an und bilde den Mittelwert :-) Ich habe etwas von 6,24 Euro (Stand Anfang 2004) gehört.

Aber mal im Ernst. Es ist zwar richtig, daß Dir die Telekom den Preis letzendlich berechnet, aber o2 müsste doch auch wissen was das ungefähr kostet. Das machen bestimmt einige Kunden, so daß o2 da auch beraten kann.


Sind denn die Zeiten (schon lange) vorbei, daß der ein oder andere Anbieter die Kosten übernimmt? (Ich meine die Netzbetreiber, nicht zB easyMobile&Co.) Vielleicht liegt dann der "Mittelwert" bei fast "0"?! ;-)

Ich habe schon laaaaaaaaange nichts mehr davon gehört, daß der neue Anbieter die Kosten der Portierung übernimmt. Ist evtl. Verhandlungssache. Aber im Falle der Festnetznummernportierung habe ich noch nie gehört, daß o2 die Kosten übernommen hat.
Menü
[1.1.1.1] nic69 antwortet auf Hightower
30.01.2006 11:26
Benutzer Hightower schrieb:
Benutzer nic69 schrieb:
Benutzer Hightower schrieb:
Benutzer mr_20 schrieb:
hallo!

welche kosten enstehen bei einer rufnummerportierung von der telekom zu o2 genion? die telekom war nicht in der lage einen genauen preis zu nennen (1. mitarbeiter: 7,95 €, 2.
mitarbeiter 49,95 €). wo bitte liegt denn jetzt die wahrheit?

Rufe ein drittesmal mal an und bilde den Mittelwert :-) Ich habe etwas von 6,24 Euro (Stand Anfang 2004) gehört.

Aber mal im Ernst. Es ist zwar richtig, daß Dir die Telekom den Preis letzendlich berechnet, aber o2 müsste doch auch wissen was das ungefähr kostet. Das machen bestimmt einige Kunden, so daß o2 da auch beraten kann.


Sind denn die Zeiten (schon lange) vorbei, daß der ein oder andere Anbieter die Kosten übernimmt? (Ich meine die Netzbetreiber, nicht zB easyMobile&Co.) Vielleicht liegt dann der "Mittelwert" bei fast "0"?! ;-)

Ich habe schon laaaaaaaaange nichts mehr davon gehört, daß der neue Anbieter die Kosten der Portierung übernimmt.


Ich auch nicht, aber es war mal der Fall - und vielleicht ist es dann noch so?!? (War eine Frage, kein: Was-seid-Ihr-alle-dumm!)


Ist evtl.
Verhandlungssache. Aber im Falle der Festnetznummernportierung habe ich noch nie gehört, daß o2 die Kosten übernommen hat.


Brauchte ich noch nie, aber gerade die Festnetznummer sollte, SOLLTE null Problem darstellen; so meine letzte Kenntnis von vor ein paar Jahren. Aber eben: Bin da nicht auf dem aktuellen Stand, war nur eine Frage!
Menü
[2] khr antwortet auf mr_20
30.01.2006 12:08
Die Kosten für die Rufnummernmitnahme findest Du auf der HP der telecom, AGB, Buchstabe R, Rufnummermitnahme, Kosten für T-Net-Anschluss 6,74 EUR

Gruß Karl-Heinz