Anbieterforum
Menü

Reduzierte Netzabdeckung bei O2


02.12.2007 19:06 - Gestartet von samlove_no1
Hallo zusammen,

im Rahmen meines Studiums bin ich grad an einer Recherche bezüglich der Handynetzabdeckungen in Deutschland.

Dabei ist für mich von großem Interesse, ob jemand von euch eine reduzierte Empfangsleistung bei seinem Mobilfunkanbieter festgestellt hat. Sprich: Hattet ihr mal guten Handyempfang und mittlerweile weniger guten oder gar keinen mehr (an ein und dem selben Standort)?

Wäre nett, wenn ihr eure Erfahrungen hier posten könntet.

Vielen Dank schon mal.
Sandra
Menü
[1] tcsmoers antwortet auf samlove_no1
02.12.2007 19:39
Benutzer samlove_no1 schrieb:
Hallo zusammen,

im Rahmen meines Studiums bin ich grad an einer Recherche bezüglich der Handynetzabdeckungen in Deutschland.

Dabei ist für mich von großem Interesse, ob jemand von euch eine reduzierte Empfangsleistung bei seinem Mobilfunkanbieter festgestellt hat. Sprich: Hattet ihr mal guten Handyempfang und mittlerweile weniger guten oder gar keinen mehr (an ein und dem selben Standort)?

Wäre nett, wenn ihr eure Erfahrungen hier posten könntet.

Vielen Dank schon mal.
Sandra

Grundsätzlich ist es so, dass es bei allen Anbietern zu Schwierigkeiten kommen kann.

Bei o2 ist es nur so, dass dort absichtlich Netzverschlechterungen durchgeführt werden.

Das hängt mit hoher Wahrscheinlichkeit mit den Kosten an T-Mobile zusammen und bekanntermassen sind 02 Kunden sehr leidensfähig.

peso
Menü
[1.1] Sven 22 antwortet auf tcsmoers
06.12.2007 21:00
In meinem Wohnort Zingst an der Ostsee in MV hat o2 eine relative gute Netzabdeckung nur der Indoor bereich ist teilweise etwas schlechter versorgt.
Menü
[2] Levana antwortet auf samlove_no1
03.12.2007 08:21
Hier in Kassel ist seit ca. 6 Wochen eher das Gegenteil der Fall, Verbesserung des UMTS-Netzes. Zum Roaming (Telekom) oder GPRS-Empfang kann ich nix sagen,kein Erfahrungswert.
Menü
[2.1] harryoderharry antwortet auf Levana
03.12.2007 11:26
Hallo Sandra,

zu Netzschwankungen kann es überall und bei jedem Anbieter kommen. Das wissen wir alle. Doch bei O2 sieht es so aus, dass Roaminggebiete schlicht und einfach abgeschaltet werden, weil zu Wenige von O2 in diesen Gebieten das Netz nutzen und es demzufolge zu teuer wird. Das Verwerfliche daran ist, man wird nicht vorgewarnt.
Gruß Harry
Menü
[3] Fanta antwortet auf samlove_no1
03.12.2007 12:23
Benutzer samlove_no1 schrieb:
Hallo zusammen,

im Rahmen meines Studiums bin ich grad an einer Recherche bezüglich der Handynetzabdeckungen in Deutschland.

Dabei ist für mich von großem Interesse, ob jemand von euch eine reduzierte Empfangsleistung bei seinem Mobilfunkanbieter festgestellt hat. Sprich: Hattet ihr mal guten Handyempfang und mittlerweile weniger guten oder gar keinen mehr (an ein und dem selben Standort)?

Wäre nett, wenn ihr eure Erfahrungen hier posten könntet.

Vielen Dank schon mal.
Sandra

Bei meiner Fahrt zum Weihnachtsmarkt in Monschau in der Eifel konnte ich das genaue Gegenteil der Behauptung im Betreff feststellen.

Soll hier in Wirklichkeit etwa wieder Stimmung gegen O2 gemacht werden unter dem Deckmantel eine "Umfrage"?

Die Tatsache, daß im Betreff nur O2 genannt wird läßt auf nichts anderes schliessen!

Fanta
Menü
[3.1] Lukaskai antwortet auf Fanta
03.12.2007 12:28
Das sehe ich auch so, ist unglaublich.

Kann nur sagen, daß z.b. in vielen Teilen Hamburgs mittlerweile sehr guter Empfang im o2 UMTS Netz herrscht. Das habe ich bei mir zu Hause, etwas ausserhalb Hamburgs auch schon festgestellt. Mein Fazit : o2 baut kräftig aus und man spürt es überall ! Super !
Menü
[3.1.1] thekringel antwortet auf Lukaskai
03.12.2007 19:07
Benutzer Lukaskai schrieb:
Das sehe ich auch so, ist unglaublich.

Kann nur sagen, daß z.b. in vielen Teilen Hamburgs mittlerweile sehr guter Empfang im o2 UMTS Netz herrscht. Das habe ich bei mir zu Hause, etwas ausserhalb Hamburgs auch schon festgestellt. Mein Fazit : o2 baut kräftig aus und man spürt es überall ! Super !

Bevor ich Beifall klatsche, dass im Jahre 2007 ein Netzbetreiber seine eigene Abdeckung vergrößert, obwohl er seit Jahren am Markt ist, gehe ich doch lieber zu einem der drei anderen Anbieter - da gibts für meine Kohle wenigstens ein flächendeckendes Netz ohne russisches (bayrisches?) (Abdeckungs-) Roulette.
Menü
[3.1.2] Eplusler antwortet auf Lukaskai
03.12.2007 22:58
Benutzer Lukaskai schrieb:
Das sehe ich auch so, ist unglaublich.

Kann nur sagen, daß z.b. in vielen Teilen Hamburgs mittlerweile sehr guter Empfang im o2 UMTS Netz herrscht. Das habe ich bei mir zu Hause, etwas ausserhalb Hamburgs auch schon festgestellt. Mein Fazit : o2 baut kräftig aus und man spürt es überall ! Super !



Das hätte ich auch gerne behauptet.Aber nach 6 Monaten S Card wurde diese von mir im Sommer gekündigt.

Indoor war die Versorgung grauenhaft.Auf meiner Arbeitsstelle(HH-Lurup)hatte ich 0 Empfang.Lidl Altonaer Bahnhof oder EKZ Mercardo ebenso.Schöne große HZ,aber leider nur in den eigenen 4 Wänden oder draußen richtig gut nutzbar:-((
Menü
[3.1.2.1] müllner antwortet auf Eplusler
05.12.2007 10:17
Das hätte ich auch gerne behauptet.Aber nach 6 Monaten S Card wurde diese von mir im Sommer gekündigt.

Indoor war die Versorgung grauenhaft.Auf meiner Arbeitsstelle(HH-Lurup)hatte ich 0 Empfang.Lidl Altonaer Bahnhof oder EKZ Mercardo ebenso.Schöne große HZ,aber leider nur in den eigenen 4 Wänden oder draußen richtig gut nutzbar:-((

Herzlichen Glückwunsch,
Du konntest die Homezone innerhalb der eigenen vier Wände nutzen.
Erstaunlich. Bei meinem früheren Vertrag ist JEDES Gespräch abgebrochen.
Lag nach Auskunft der stets kompetenten Hotline an:
a) an meinem Handy! Zwar trat der Fehler bei drei unterschiedlichen Handytpen auf, aber so spielten sie schön auf Zeit.
b) an der SIM-Karte was sich nach Austausch auch als falsch erwies.

Tipp an alle, die mit dem Netz Probleme haben:
JEDES abgebrochene Gespräch an die (ist sie noch kostenlos?) Hotline melden.
...und immer ein Handy mit funktionierendem Netz dabei zu haben um erreichbar zu sein.
übrigens hatte ich immer den Eindruck 02 reicht es völlig wenn sie die GG über 24 Monate einstecken können, da sie keinerlei Anstrengungen machten um die Situation zu verbessern oder auf dauerhafte Kundenbindung hin zu arbeiten.
Menü
[3.1.2.2] krillehb antwortet auf Eplusler
07.12.2007 10:20


Das hätte ich auch gerne behauptet.Aber nach 6 Monaten S Card wurde diese von mir im Sommer gekündigt.

Indoor war die Versorgung grauenhaft.Auf meiner Arbeitsstelle(HH-Lurup)hatte ich 0 Empfang.Lidl Altonaer Bahnhof oder EKZ Mercardo ebenso.Schöne große HZ,aber leider nur in den eigenen 4 Wänden oder draußen richtig gut nutzbar:-((

Hier in Berlin is o2 super, Absolut top in der Indoorversorgung und Outdoor sowieso.
Ich habe extremst schlechte Indoorversorgung in Berlin nur bei EPlus festgestellt. Wirklich grottenschlecht. Es ist selbst in vielen Supermärkten nicht möglich gewesen Gespräche anzunehmen und selbst in vielen Privatwohnungen im Stadtgebiet verteilt nicht.
Menü
[3.1.2.2.1] mobilfalke antwortet auf krillehb
07.12.2007 10:41
Benutzer krillehb schrieb:


Das hätte ich auch gerne behauptet.Aber nach 6 Monaten S Card
wurde diese von mir im Sommer gekündigt.

Indoor war die Versorgung grauenhaft.Auf meiner Arbeitsstelle(HH-Lurup)hatte ich 0 Empfang.Lidl Altonaer Bahnhof oder EKZ Mercardo ebenso.Schöne große HZ,aber leider nur in den eigenen 4 Wänden oder draußen richtig gut nutzbar:-((

Hier in Berlin is o2 super, Absolut top in der Indoorversorgung und Outdoor sowieso.
Ich habe extremst schlechte Indoorversorgung in Berlin nur bei EPlus festgestellt. Wirklich grottenschlecht. Es ist selbst in vielen Supermärkten nicht möglich gewesen Gespräche anzunehmen und selbst in vielen Privatwohnungen im Stadtgebiet verteilt nicht.

In Hamburg ist es genau umgedreht.
Menü
[3.1.2.2.1.1] nova antwortet auf mobilfalke
07.12.2007 10:53
Benutzer mobilfalke schrieb:
Benutzer krillehb schrieb:


Das hätte ich auch gerne behauptet.Aber nach 6 Monaten S Card
wurde diese von mir im Sommer gekündigt.

Indoor war die Versorgung grauenhaft.Auf meiner Arbeitsstelle(HH-Lurup)hatte ich 0 Empfang.Lidl Altonaer Bahnhof oder EKZ Mercardo ebenso.Schöne große HZ,aber leider nur in den eigenen 4 Wänden oder draußen richtig gut nutzbar:-((

Hier in Berlin is o2 super, Absolut top in der Indoorversorgung
und Outdoor sowieso.
Ich habe extremst schlechte Indoorversorgung in Berlin nur bei EPlus festgestellt. Wirklich grottenschlecht. Es ist selbst in vielen Supermärkten nicht möglich gewesen Gespräche anzunehmen und selbst in vielen Privatwohnungen im Stadtgebiet verteilt nicht.

In Hamburg ist es genau umgedreht.

Da kann man doch mal wieder sehen, dass jedes Netz so seine schwächen hat. Hamburger sollten also dann eher zu E-Plus und Berliner zu O2 gehen. Wer sicher gehen will das er wirklich FAST überall Netz hat, der geht ins D-Netz und zahlt den entsprechenden Aufpreis dafür.

Nova
Menü
[3.1.2.2.1.1.1] realworld antwortet auf nova
07.12.2007 13:41
Benutzer nova schrieb:
Benutzer mobilfalke schrieb:
Benutzer krillehb schrieb:


Das hätte ich auch gerne behauptet.Aber nach 6 Monaten S Card wurde diese von mir im Sommer gekündigt.

Indoor war die Versorgung grauenhaft.Auf meiner Arbeitsstelle(HH-Lurup)hatte ich 0 Empfang.Lidl Altonaer Bahnhof oder EKZ Mercardo ebenso.Schöne große HZ,aber leider nur in den eigenen 4 Wänden oder draußen richtig gut nutzbar:-((

Hier in Berlin is o2 super, Absolut top in der Indoorversorgung
und Outdoor sowieso.
Ich habe extremst schlechte Indoorversorgung in Berlin nur bei EPlus festgestellt. Wirklich grottenschlecht. Es ist selbst in vielen Supermärkten nicht möglich gewesen Gespräche anzunehmen und selbst in vielen Privatwohnungen im Stadtgebiet verteilt nicht.

In Hamburg ist es genau umgedreht.

Da kann man doch mal wieder sehen, dass jedes Netz so seine schwächen hat. Hamburger sollten also dann eher zu E-Plus und Berliner zu O2 gehen. Wer sicher gehen will das er wirklich FAST überall Netz hat, der geht ins D-Netz und zahlt den entsprechenden Aufpreis dafür.

Nova
Wobei man die "Aussage" unseres @mobilfalke relativieren sollte - selbst wenn o2 eine BTS in seiner Wohnung hätte, würde der aus Prinzip schon von schlechter NA seitens o2 in HH sprechen...
:-)))
Menü
[3.2] handytim antwortet auf Fanta
03.12.2007 12:30
Benutzer Fanta schrieb:
Soll hier in Wirklichkeit etwa wieder Stimmung gegen O2 gemacht werden unter dem Deckmantel eine "Umfrage"?

Die Tatsache, daß im Betreff nur O2 genannt wird läßt auf nichts anderes schliessen!

Naja, vielleicht geht es ja gerade um die Auswirkungen des Barrings von o2. Es gibt keinen anderen Anbieter, der dies macht.

Vielleicht kommt es ja sogar von o2 und sie wollen rausfinden, wieviele Kunden das Barring wirklich mitkriegen.
Menü
[3.2.1] dac antwortet auf handytim
03.12.2007 13:19
Benutzer handytim schrieb:


Vielleicht kommt es ja sogar von o2 und sie wollen rausfinden, wieviele Kunden das Barring wirklich mitkriegen.

Dafür braucht O2 sicher nicht das Teltarif-Forum. Die wissen das schon ziemlich genau wieviele Kunden es betreffen wird, bevor sie das Roaming in einem Gebiet abschalten.

dac
Menü
[3.2.1.1] Eplusler antwortet auf dac
03.12.2007 23:01
Benutzer dac schrieb:
Benutzer handytim schrieb:


Vielleicht kommt es ja sogar von o2 und sie wollen rausfinden, wieviele Kunden das Barring wirklich mitkriegen.

Dafür braucht O2 sicher nicht das Teltarif-Forum. Die wissen das schon ziemlich genau wieviele Kunden es betreffen wird, bevor sie das Roaming in einem Gebiet abschalten.


Das darf bezweifelt werden!

dac
Menü
[3.3] Zulu antwortet auf Fanta
03.12.2007 22:36
Benutzer Fanta schrieb:

Bei meiner Fahrt zum Weihnachtsmarkt in Monschau in der Eifel konnte ich das genaue Gegenteil der Behauptung im Betreff feststellen.

Soll hier in Wirklichkeit etwa wieder Stimmung gegen O2 gemacht werden unter dem Deckmantel eine "Umfrage"?

Möglicherweise sieht das der Menschenschlag aus der Eifel so. In der Zivilisation ist eine Umfrage, eine Umfrage und nicht gleich eine Verschwörung. :-)

Die Tatsache, daß im Betreff nur O2 genannt wird läßt auf nichts anderes schliessen!

Es lässt auf den Netbetreiber schließen, der in der Vergangenheit eben seine eigene Netzabdeckung am meisten reduziert hat. Von daher landete das Posting wohl im O2-Board.


Zulu... manchmal gibt es ganz banale Erklärungen für Verschwörungstheorien.:-))))

Menü
[3.4] Eplusler antwortet auf Fanta
03.12.2007 23:04
Benutzer Fanta schrieb:
Benutzer samlove_no1 schrieb:
Hallo zusammen,

im Rahmen meines Studiums bin ich grad an einer Recherche bezüglich der Handynetzabdeckungen in Deutschland.

Dabei ist für mich von großem Interesse, ob jemand von euch eine reduzierte Empfangsleistung bei seinem Mobilfunkanbieter festgestellt hat. Sprich: Hattet ihr mal guten Handyempfang und mittlerweile weniger guten oder gar keinen mehr (an ein und dem
selben Standort)?

Wäre nett, wenn ihr eure Erfahrungen hier posten könntet.

Vielen Dank schon mal.
Sandra

Bei meiner Fahrt zum Weihnachtsmarkt in Monschau in der Eifel konnte ich das genaue Gegenteil der Behauptung im Betreff feststellen.

Soll hier in Wirklichkeit etwa wieder Stimmung gegen O2 gemacht werden unter dem Deckmantel eine "Umfrage"?

Die Tatsache, daß im Betreff nur O2 genannt wird läßt auf nichts anderes schliessen!

Die Frage ist eben,wer hat den zweiten Schritt vorm
ersten gemacht in der Vergangenheit?St­ichwort,Roaming.

Fanta
Menü
[4] bartman321 antwortet auf samlove_no1
03.12.2007 20:51
Benutzer samlove_no1 schrieb:
Hallo zusammen,

im Rahmen meines Studiums bin ich grad an einer Recherche bezüglich der Handynetzabdeckungen in Deutschland.

Was ist denn das für ein Studium? Wird da ein Forum als Quelle akzeptiert?

Dabei ist für mich von großem Interesse, ob jemand von euch eine reduzierte Empfangsleistung bei seinem Mobilfunkanbieter festgestellt hat. Sprich: Hattet ihr mal guten Handyempfang und mittlerweile weniger guten oder gar keinen mehr (an ein und dem selben Standort)?

Was soll da rauskommen? Eine Studienarbeit? Oder Abschlussarbeit? Welche Netzbetreiber werden noch "erforscht".

Wäre nett, wenn ihr eure Erfahrungen hier posten könntet.
>
Vielen Dank schon mal.
Sandra

Gruß
Menü
[5] zink antwortet auf samlove_no1
04.12.2007 06:25
Hallo Sandra !

In 48268 wurde vor kuzem von O2 das Roaming mit D1 eingestellt. Das eiegntliche Ort ist weiterhin von O2 gut mit GSM versorgt, aber die Außenbezirke (Wald) nun nicht mehr. Die Stadt hat einige Handys von O2 und ist nun natürlich nicht zufrieden.

Zinker

Benutzer samlove_no1 schrieb:
Hallo zusammen,

im Rahmen meines Studiums bin ich grad an einer Recherche bezüglich der Handynetzabdeckungen in Deutschland.

Dabei ist für mich von großem Interesse, ob jemand von euch eine reduzierte Empfangsleistung bei seinem Mobilfunkanbieter festgestellt hat. Sprich: Hattet ihr mal guten Handyempfang und mittlerweile weniger guten oder gar keinen mehr (an ein und dem selben Standort)?

Wäre nett, wenn ihr eure Erfahrungen hier posten könntet.

Vielen Dank schon mal.
Sandra
Menü
[5.1] nova antwortet auf zink
04.12.2007 12:32
Benutzer zink schrieb:
Hallo Sandra !

In 48268 wurde vor kuzem von O2 das Roaming mit D1 eingestellt. Das eiegntliche Ort ist weiterhin von O2 gut mit GSM versorgt, aber die Außenbezirke (Wald) nun nicht mehr. Die Stadt hat einige Handys von O2 und ist nun natürlich nicht zufrieden.

Zinker

Benutzer samlove_no1 schrieb:
Hallo zusammen,

im Rahmen meines Studiums bin ich grad an einer Recherche bezüglich der Handynetzabdeckungen in Deutschland.

Dabei ist für mich von großem Interesse, ob jemand von euch eine reduzierte Empfangsleistung bei seinem Mobilfunkanbieter festgestellt hat. Sprich: Hattet ihr mal guten Handyempfang und mittlerweile weniger guten oder gar keinen mehr (an ein und dem
selben Standort)?

Wäre nett, wenn ihr eure Erfahrungen hier posten könntet.

Vielen Dank schon mal.
Sandra

In 48268, also Greven, wurde das Roaming abgestellt - das stimmt. Aber unzufrieden bin ich als Grevener nicht. Die Stadt ist mit O2 recht gut ausgebaut. Outdoor hat man sicher kein Problem... von welchem Gebiet sprichst du Zink?
Ich fahre täglich von Greven nach Steinfurt und kann auf der gesammten Strecke wunderbar telefonieren. Ich laß mich aber gerne eines besseren belehren.

Nova
Menü
[5.1.1] zink antwortet auf nova
04.12.2007 18:15
Hi !

@Nova: Ich spreche vom Gebiet zwischen Greven und Reckenfeld. Da hat die Stadt ja die Kläranlage und bisher ist nur das telefonieren mit D1 möglich gewesen, jetzt leider so gut wie nichts mehr. Aber Du hast Recht, der Rest ist gut ausgebaut.

Zinker

Benutzer nova schrieb:
Benutzer zink schrieb:
Hallo Sandra !

In 48268 wurde vor kuzem von O2 das Roaming mit D1
eingestellt.
Das eiegntliche Ort ist weiterhin von O2 gut mit GSM versorgt,
aber die Außenbezirke (Wald) nun nicht mehr. Die Stadt hat einige Handys von O2 und ist nun natürlich nicht zufrieden.

Zinker

Benutzer samlove_no1 schrieb:
Hallo zusammen,

im Rahmen meines Studiums bin ich grad an einer Recherche bezüglich der Handynetzabdeckungen in Deutschland.

Dabei ist für mich von großem Interesse, ob jemand von euch eine reduzierte Empfangsleistung bei seinem Mobilfunkanbieter festgestellt hat. Sprich: Hattet ihr mal guten Handyempfang und mittlerweile weniger guten oder gar keinen mehr (an ein und dem
selben Standort)?

Wäre nett, wenn ihr eure Erfahrungen hier posten könntet.

Vielen Dank schon mal.
Sandra

In 48268, also Greven, wurde das Roaming abgestellt - das stimmt. Aber unzufrieden bin ich als Grevener nicht. Die Stadt ist mit O2 recht gut ausgebaut. Outdoor hat man sicher kein Problem... von welchem Gebiet sprichst du Zink? Ich fahre täglich von Greven nach Steinfurt und kann auf der gesammten Strecke wunderbar telefonieren. Ich laß mich aber gerne eines besseren belehren.

Nova
Menü
[5.2] zink antwortet auf zink
04.12.2007 18:17
Hi !

@Peso49: Naja, ich bin ja dort zu erreichen, abgesehen vom einem ca. 2km langen Streifen zwischen zwei Ortsteilen.
Ob die Stadt kündigen will, keine Ahnung ?!
Zinker