Anbieterforum
Menü

Portierung der Homezone-Nummer


26.01.2009 12:52 - Gestartet von mikeyman378
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem.
Ich muß leider meine Homezone auf eine andere Stadt ändern. Dies würde zur Folge haben, daß ich meine bisherige Festnetznummer verlieren würde. Da ich das aber nicht will, würde ich diese Nummer gerne zu Sipgate portieren. Und o2 könnte mir dann eine andere Nummer zuordnen

Geht das bzw. hat das jemand von Euch schonmal gemacht?

Gruß
mikeyman378
Menü
[1] RaZaaam antwortet auf mikeyman378
27.01.2009 13:05
Meines erachtens, kannst du solange Du in der jetzigen Stadt wohnst, die Rufnummern portieren. Allerdings weiss ich ich nicht wie es sich vertraglich bei O2 verhält, da solange Du bei denen Vertragsgebunden bist, sie die Nummer keinem anderen Netzbetreiber rausgeben.
Mein Tipp:
Erkundige Dich also zunächst mal O2 ob sie bereit sind die Festnetznummer auch bei einem bestehenden Vertrag auf einen anderen Betreiber zu portieren.
Menü
[2] corioli antwortet auf mikeyman378
28.01.2009 19:41

einmal geändert am 28.01.2009 19:44
hallo!
Ich habs schon mal gemacht.
Das Portierungsformular des VoIP-Anbieters ausgefüllt.
Zur Sicherheit habe ich darauf vermerkt, daß der Vertrag nicht gekündigt wird.
Hat einige Wochen gedauert, aber letztendlich problemlos funktioniert. Am Portierungstag erhielt ich eine neue Festnetznummer.

Gruß
corioli
Menü
[3] namorico antwortet auf mikeyman378
28.01.2009 19:46
Ja, du kannst ruhig deine Rufnummer zu sipgate portieren (neuerdings kostet 15 Euro). Du bekommst dann eine neue Festnetznummer, die bei der Änderung der Homezone wegfällt und durch eine neue mit der neuen Ortsvorwahl ersetzt wird.