Anbieterforum
Menü

O2 Sonderkündigung akzeptiert!


01.03.2007 23:15 - Gestartet von Jochen_O2

Meine "Sonderkündigung" aufgrund der erhöhten Minutenpreise zu 0180-Nummern war erfolgreich.

Wenn Du wirklich kündigen willst - so geht es:

Ruf am besten die kostenlose Kündigungshotline 0800-1090658 an (Geduld haben!!!), und erkläre freundlich (!) Deinen Unmut über die Preiserhöhung.
Man wird Dich wohl in den Genion-Card S Tarif wechseln lassen, für einmalig 25 Euro Wechselgebühr (wenn die Dir Gesprächsguthaben andrehen wollen, sprich den Tarifwechsel lieber selbst an, sofern Du wirklich kündigen willst!).
So war es bei mir.

Wenn Du also Anwaltskosten, Schufa-Einträgen etc und dem ganzen Ärger aus dem Weg gehen willst, dann kannst Du den Genion-Card S (ohne monatliche Fixkosten, ohne Laufzeit) quasi jederzeit kündigen.
Ich spare mir somit 120 Euro Grundgebühr für mein subventioniertes Handy, zahle lieber einmalig 25 Euro, habe jetzt wesentlich günstigere Minutenpreise und kann jederzeit kündigen - quasi eine kostenlose, unverbindliche Homezone!

Ich habe mein Ziel (Kündigung) quasi erreicht, und das alles für 2 Einschreiben mit Rückschein.
(Mir doch egal, was die 0180-Nummern bei O2 kosten...!)
:-)

Ich wünsche allen anderen O2-Kunden den gleichen Erfolg und hoffe, Ihr kommt auch raus aus Eurem Vertrag!
Menü
[1] funkrunkel antwortet auf Jochen_O2
02.03.2007 04:16

2x geändert, zuletzt am 02.03.2007 04:20
Jipi, na da danke ich der Kündigungshotline mit ehrfürchtigem
Blick nach oben, und hoffe Dir und deiner Unfähigkeit in diesem
Bereich nicht wieder über den Weg laufen zu müssen.

So long,
Peace & fette Beute!


>btw: Deine Headline "Sonderkündigung akzeptiert!"
spricht mal wieder Bände °hust, Deine Sonderkündigung wurde
nicht akzeptiert! Du hast nur einen anderen Weg gefunden dich des Vertrages zu entledigen. Sorry Jochen, aber Du bist schlimmer als die Bild-Zeitung ...
Menü
[1.1] Jochen_O2 antwortet auf funkrunkel
02.03.2007 10:11
Benutzer funkrunkel schrieb:
Jipi, na da danke ich der Kündigungshotline mit ehrfürchtigem Blick nach oben, und hoffe Dir und deiner Unfähigkeit in diesem Bereich nicht wieder über den Weg laufen zu müssen.

Wieso Unfähigkeit?
Ich bin raus aus meinem Vertrag,
und so weit ich das verfolgen konnte bin ich der erste hier im Forum, der es wirklich geschafft hat.

>btw: Deine Headline "Sonderkündigung akzeptiert!" spricht mal wieder Bände °hust, Deine Sonderkündigung wurde nicht akzeptiert! Du hast nur einen anderen Weg gefunden dich des Vertrages zu entledigen. Sorry Jochen, aber Du bist schlimmer als die Bild-Zeitung ...

Tja, andere Leute, die ebenfalls kündigen wollen, wären an der Headline "O2-Vertrag erst umstellen auf Card-Tarif für eine einmalige Wechselgebühr in Höhe von 25 Euro, dabei trotzdem sparen da keine monatlichen Fixkosten mehr und anschließend jederzeit bequem und ohne Ärger kündigen" wohl eher weniger interessiert...

Schlaumeier!

Menü
[1.1.1] tcsmoers antwortet auf Jochen_O2
02.03.2007 10:42
Benutzer Jochen_O2 schrieb:
Benutzer funkrunkel schrieb:
Jipi, na da danke ich der Kündigungshotline mit
.........

Schlaumeier!

Hat Dein Computer einen Spiegel. Du solltest ihn nutzen.

Aber ansonsten herzlichen Glückwunsch. Du bist der einzig wahre Held mit dem notwendigen Hintergrundwissen und einer gewissen Starrigkeit.



peso

Menü
[1.1.1.1] 02Fan antwortet auf tcsmoers
02.03.2007 10:53
Guten Morgen allerseits und an den Umstller!

jetzt bitte noch mal im Klartext! Du hast zwei Genion Verträge gehabt mit monatlicher Grundgebühr von je 5 Euro und dazu noch 2 Handys bekommen, hast nun auf Genion Card umstellen lassen!?

Was mich wundert ist allerdings das du zwei Handys dazu bekommen hast, weil es den Genion-Card-Tarif mit monatlichen Kosten von 5 Euro nur ohne Handy gab und man sonst monatlich 10 Euro pro Vertrag bezahlen muss, wenn man ein Handy dazu nimmt! BIST DU SICHER DAS SIE DIE VERTRÄGE WIRKLICH UMGESTELLT HABEN, UND ZWAR IN DEN GENION CARD S TARIF OHNE MONATLICHE GRUNDGEBÜHR UND OHNE MINDESTVERTRAGSLAUFZEIT? WEIL ES DEN NEUEN CARD TARIF S MIT HANDY MONATLICH NUR FÜR 10 EURO GIBT !
GENION CARD S ohne HANDY EURO für 0 Euro (ohne Mindestlaufzeit)
GENION CARD S mit HANDY 10 Euro monatlich!(24 Monate Laufzeit)

Bei der Länge die du noch bis 11/07 hast (bei mir übrigens auch) hat man mir eine Umstellung höchstens 5 Monate vor Ablauf des Vertrages angeboten, ansonsten wären es 30 Euro Gesprächsguthaben, die ich abgelehnt habe ! Ich hätte gerne in den Genion S Tarif gewechselt für 0 Euro, ohne Mindestlaufzeit !
Gruss

O2 Fan
Menü
[1.1.1.1.1] Jochen_O2 antwortet auf 02Fan
02.03.2007 12:59
Benutzer 02Fan schrieb:
Guten Morgen allerseits und an den Umstller!

jetzt bitte noch mal im Klartext! Du hast zwei Genion Verträge gehabt mit monatlicher Grundgebühr von je 5 Euro und dazu noch 2 Handys bekommen, hast nun auf Genion Card umstellen lassen!?

Was mich wundert ist allerdings das du zwei Handys dazu bekommen hast, weil es den Genion-Card-Tarif mit monatlichen Kosten von 5 Euro nur ohne Handy gab und man sonst monatlich 10 Euro pro Vertrag bezahlen muss, wenn man ein Handy dazu nimmt! BIST DU SICHER DAS SIE DIE VERTRÄGE WIRKLICH UMGESTELLT HABEN, UND ZWAR IN DEN GENION CARD S TARIF OHNE MONATLICHE GRUNDGEBÜHR UND OHNE MINDESTVERTRAGSLAUFZEIT? WEIL ES DEN NEUEN CARD TARIF S MIT HANDY MONATLICH NUR FÜR 10 EURO GIBT !
GENION CARD S ohne HANDY EURO für 0 Euro (ohne Mindestlaufzeit) GENION CARD S mit HANDY 10 Euro monatlich!(24 Monate Laufzeit)

Bei der Länge die du noch bis 11/07 hast (bei mir übrigens auch) hat man mir eine Umstellung höchstens 5 Monate vor Ablauf des Vertrages angeboten, ansonsten wären es 30 Euro Gesprächsguthaben, die ich abgelehnt habe ! Ich hätte gerne in den Genion S Tarif gewechselt für 0 Euro, ohne Mindestlaufzeit !
Gruss

O2 Fan


Es geht um 1 Vertrag mit 1 Handy.
Der Vertrag hieß damals Genion Stern bzw. Genion*.
Er hatte 10 Euro Grundgebühr, und 1 subventioniertes Handy war dabei. Dazu Studenten-Bonus (Frei-SMS und GEsprächsguthaben!)

Wie kommst Du drauf, ich hätte 2 Verträge?

Nun ja, jetzt bin ich im neuen Genion-Card S Tarif,
der ja bekanntlich OHNE Handy ist (keine Grundgebühr, keine Fixkosten, keine Laufzeit!).

So ein Wechsel ist sonst natürlich nicht möglich, denn die Handy-Subvention ist ja in der Regel auf 2 Jahre ausgelegt.
Menü
[1.2] tcsmoers antwortet auf funkrunkel
02.03.2007 10:38
Benutzer funkrunkel schrieb:
Jipi, na da danke ich der Kündigungshotline mit ehrfürchtigem Blick nach oben, und hoffe Dir und deiner Unfähigkeit in diesem Bereich nicht wieder über den Weg laufen zu müssen.

So long,
Peace & fette Beute!


>btw: Deine Headline "Sonderkündigung akzeptiert!" spricht mal wieder Bände °hust, Deine Sonderkündigung wurde nicht akzeptiert! Du hast nur einen anderen Weg gefunden dich des Vertrages zu entledigen. Sorry Jochen, aber Du bist schlimmer als die Bild-Zeitung ...

Du hast es auf den Punkt gebracht.

peso
Menü
[2] dittsche antwortet auf Jochen_O2
02.03.2007 09:22
Benutzer Jochen_O2 schrieb:

Meine "Sonderkündigung" aufgrund der erhöhten Minutenpreise zu 0180-Nummern war erfolgreich.

Das sehe ich nicht so.Du bist"umgestellt"worden.Mehr nicht!Ich gehe aber mal von aus ,das du jetzt deine Card S gekündigt hast:-))

Wenn Du wirklich kündigen willst - so geht es:

Ruf am besten die kostenlose Kündigungshotline 0800-1090658 an (Geduld haben!!!), und erkläre freundlich (!) Deinen Unmut über
die Preiserhöhung.
Man wird Dich wohl in den Genion-Card S Tarif wechseln lassen, für einmalig 25 Euro Wechselgebühr (wenn die Dir Gesprächsguthaben andrehen wollen, sprich den Tarifwechsel lieber selbst an, sofern Du wirklich kündigen willst!).
So war es bei mir.

Wenn Du also Anwaltskosten, Schufa-Einträgen etc und dem ganzen Ärger aus dem Weg gehen willst, dann kannst Du den Genion-Card S (ohne monatliche Fixkosten, ohne Laufzeit) quasi jederzeit kündigen.
Ich spare mir somit 120 Euro Grundgebühr für mein subventioniertes Handy, zahle lieber einmalig 25 Euro, habe jetzt wesentlich günstigere Minutenpreise und kann jederzeit kündigen - quasi eine kostenlose, unverbindliche Homezone!

Ich habe mein Ziel (Kündigung) quasi erreicht, und das alles für 2 Einschreiben mit Rückschein.
(Mir doch egal, was die 0180-Nummern bei O2 kosten...!)
:-)

Ich wünsche allen anderen O2-Kunden den gleichen Erfolg und hoffe, Ihr kommt auch raus aus Eurem Vertrag!
Menü
[2.1] vario antwortet auf dittsche
02.03.2007 12:42
Wenn ich schon sowas lese..."Meine Sonderkündigung wurde akzeptiert...bla bla" und dann kommt der weitere Kommentar "Mir doch egal was Sonderrufnr. bei o2 kosten"

Dir gehts doch gar nicht um die Kosten sondern nur darum aus dem Vertrag rauszukommen. Man wat biste "clever"!

Menü
[2.1.1] Jochen_O2 antwortet auf vario
02.03.2007 12:56

Dir gehts doch gar nicht um die Kosten sondern nur darum aus dem Vertrag rauszukommen. Man wat biste "clever"!


Äh...
um was gehts denn bei einer Sonderkündigung sonst,
wenn nicht darum, aus dem Vertrag rauszukommen?
Das war doch der Sinn der Sache.

Wer nicht kündigen will, kann ja das Gesprächsguthaben nehmen.
Menü
[2.2] ocirne antwortet auf dittsche
04.03.2007 10:13
Benutzer dittsche schrieb:
Benutzer Jochen_O2 schrieb:

Meine "Sonderkündigung" aufgrund der erhöhten Minutenpreise zu 0180-Nummern war erfolgreich.

Das sehe ich nicht so.Du bist"umgestellt"worden.Mehr nicht!Ich gehe aber mal von aus ,das du jetzt deine Card S gekündigt hast:-))


das sehe ich aber doch so,
eine umstellung auf einen tarif ohne grundgebühr und mindestumsatz kommt dem ja gleich.
Menü
[2.2.1] Lapidu antwortet auf ocirne
05.03.2007 07:56
Hallo Jochen O2,

könntest du mir deine 2 Briefe an O2 zukommen lassen?
E-mail: Lapidu <at> gmx.de

Danke!