Anbieterforum
Menü

o2 Reinfall!(surfstick)


11.12.2008 16:01 - Gestartet von Bing1980
Hallo zusammen,ich habe mir ein surfstick von o2 gekauft.
Alles schön und gut läuft auch prima..bis auf das kleine Manko mit der 10GB Begrenzung,darfür zahlt man 25 euro und nach 5Tagen ist das Dingen runtergeschraubt...auf 0,5mbit...damit kann man zwar noch ins Internet aber meine Oma läuft noch schneller als das dingen,geschweige den das einige Seiten garnicht aufgemacht werden.oder man wartet halt und wenn man Glück hat öffnet sich die Seite ...Flashseiten kann Mann ganz vergessen...

Ich frage mich ob das normal ist kein Normaler Mensch zahlt 25 euro und hat nach ein paar Tagen den Wurm drin.

Ich finde das eine Unverschämtheit von o2...
das ist nur Geld macherei für 0,5 Leistung....

FINGER WEG!!!!von o2

Also kann nur davon abraten genau wie Verträge von o2 das ist alles Raffiniert durchgeplant.Hinterher zahlt man viel Geld für nix.

Ich bin stink Sauer über o2!!!RAFFIENIERT UND ABGEZOCKT!!!!

Lg
Menü
[1] interessierter_Laie antwortet auf Bing1980
11.12.2008 16:21
Die 10GB Grenze wird ordentlich von o2 kommuniziert!
Also absolut KEIN Grund hier so rumzutönen.

D1 und D2 drosseln bereits nach 5GB und bei eplus ist von Highspeedsurfen nichts zu sehen
Menü
[1.1] schneidyhd antwortet auf interessierter_Laie
11.12.2008 16:28
10 GB ist doch echt viel zum surfen. Du solltest dir lieber die Filme als DVD besorgen.....
O2 ist selbstverständlich zu empfehlen !!!!!!

sschneidy
Menü
[2] Beschder antwortet auf Bing1980
11.12.2008 16:38
Benutzer Bing1980 schrieb:
Hallo zusammen,ich habe mir ein surfstick von o2 gekauft. Alles schön und gut läuft auch prima..bis auf das kleine Manko mit der 10GB Begrenzung,darfür zahlt man 25 euro und nach 5Tagen ist das Dingen runtergeschraubt...auf 0,5mbit...

ja, ab 10GB erfolgt eine drosselung


Ich frage mich ob das normal ist kein Normaler Mensch zahlt 25 euro und hat nach ein paar Tagen den Wurm drin.

bist du über den 10GB oder noch nicht? wenn du drüber bist hast du deinen vertrag nicht genau gelesen.
wenn du darunter bist ist der wurm drin und du kannst berechtigt beklagen wenns nicht mehr funktioniert.


Ich finde das eine Unverschämtheit von o2...
das ist nur Geld macherei für 0,5 Leistung....

FINGER WEG!!!!von o2

warum? nur weil du nicht genau aufgepasst hast?

Also kann nur davon abraten genau wie Verträge von o2 das ist alles Raffiniert durchgeplant.Hinterher zahlt man viel Geld für nix.

mach deinen vertrag woanders.... aber achtung: motz nicht rum wenn d1 und d2 schon ab 5GB drosseln.




Ich bin stink Sauer über o2!!!RAFFIENIERT UND ABGEZOCKT!!!!

du bist auf dich selbst sauer, gibs zu ;-)
Menü
[2.1] tayl antwortet auf Beschder
11.12.2008 17:24

Ich bin stink Sauer über o2!!!RAFFIENIERT UND ABGEZOCKT!!!!

LOL

Menü
[3] Schweini antwortet auf Bing1980
13.12.2008 13:06
Wer lesen kann ist klar im Vorteil!
O2 ist was mobiles Internet angeht der günstigste Anbieter auf dem Markt (mit interent schneller als 0,29 Mbit) Es gibt keinen Anbieter der dies günstiger anbietet. Der VORTEIL BEI O2 liegt zudem dabei, dass o2 nich wie alle anderen Anbieter schon nach 5GB Traffic den Downstream drosselt, sondern erst nach 10GB (in den meisten Fällen nach ca. 10,15GB). Diese Drosselung wird grundsätzlich auf allen Werbeträgern angegeben. Schade ist natürlich, dass es keinen Direkten Netzanbietervertrag gibt, der einen 10GB saugen lässt, sondern ALLE ANDEREN ihren Sownstream nach ca. 5GB drosseln. Das ist natürlich ein absolut verständlicher Grund negativ über o2 zu schreiben, weil ja alle Anderen Netzbetreiber schlechtere Konditionen anbieten...
Menü
[4] zinn123 antwortet auf Bing1980
15.12.2008 10:11
Am Besten den Thread löschen. Das ist einer damit man sich nur aufregt.
Der Thread kann nicht ernst gemeint sein.
Menü
[5] chrispiac antwortet auf Bing1980
15.12.2008 12:17
Hallo Bring1980,

hat Dir wirklich jemand vorgemacht, Du hättest eine Flatrate wie im Festnetz? Das können die Mobilfunkanbieter (noch) nicht leisten.

Wenn Du also wirklich 10GB an 5 Tagen verbraucht hast, brauchst Du Dich nicht wundern. Ggf. „ergänzt“ Du dann Deinen Vertrag um eine Prepaid-Karte von Fonic mit Tagesflat zu 2,50 Euro (mit 1 GB Begrenzung) um wenigstens an einigen Tagen nach Verbrauch der 10 GB noch schnell im Internet per Mobilfunk aktiv zu sein.

Wenn 10 GB pro Monat schon eine Begrenzung für Dich sind, hilft wohl nur ein DSL oder Kabelanschluß mit einer echten Flatrate (ohne Volumenlimitierung).
Menü
[5.1] Rüpel antwortet auf chrispiac
17.12.2008 14:16
Benutzer chrispiac schrieb:

Wenn Du also wirklich 10GB an 5 Tagen verbraucht hast, brauchst Du Dich nicht wundern.

Denk ich auch und: dann kannst du froh sein, dass es das InternetPack L war. Bei anderen Anbietern wäre das noch viel teurer geworden...
Aber wie kommt man eigentlich zu so einem Verbrauch- das ist doch mit surfen und email gar nicht schaffbar, oder?
Menü
[5.1.1] tayl antwortet auf Rüpel
19.12.2008 12:46

Aber wie kommt man eigentlich zu so einem Verbrauch- das ist doch mit surfen und email gar nicht schaffbar, oder?

Die Frage wird er nicht beantworten wollen.
Menü
[5.1.1.1] Beschder antwortet auf tayl
19.12.2008 13:30
Benutzer tayl schrieb:

Aber wie kommt man eigentlich zu so einem Verbrauch- das ist doch mit surfen und email gar nicht schaffbar, oder?

Die Frage wird er nicht beantworten wollen.

er ist seeeehr stumm geworden....

Menü
[5.1.2] P-body antwortet auf Rüpel
20.12.2008 15:51
Benutzer Rüpel schrieb:
Benutzer chrispiac schrieb:
Wenn Du also wirklich 10GB an 5 Tagen verbraucht hast, brauchst Du Dich nicht wundern.

10 gig in 5 tagen?? alter schwede, ja rück mal raus damit:)
Menü
[6] Beschder antwortet auf Bing1980
19.12.2008 13:31
los bing, jetzt nimm auch mal stellung zu den antworten auf dein posting.

nicht nur gackern, auch legen!

Menü
[6.1] P-body antwortet auf Beschder
20.12.2008 15:52

einmal geändert am 20.12.2008 15:53
Kein Beitrag