Anbieterforum
Menü

o2 Loop is Kacke:


28.12.2005 15:29 - Gestartet von samon1304
Benutzer wapper schrieb:
o2,ist grosse Kacke.Habe am 23.12.05 ein o2 Loop Paket/Weihnachtszauber bei Media Markt Berlin gekauft.Die versprachen jeden Monat 5€ auf's Loop Konto, das zwei Jahre Lang. Am 27.12. warn die 5€ immer noch nicht auf meinem o2 Loop Konto. Also ich Retur zu Media Markt. Der o2 Fritze meine, ich bekomme nur 5€ jed.Monat,wenn ich jed.Mon. 5€ Mindesumsatz erbringe. Im Media Markt/o2-Flyer ist nichts von Mindesumsatz zu lesen. Habe meine 69€ fuer Siemens C75 wiederbekommen.o2 wird immer uebler! Die gehoeren ja jetzt zu Telefonika Espania. Quam war ja auch ne Telefonika Tochter.Ob o2 jetzt auch so Uebel wird, wie Quam gewesen war?Hat jemand auch Erfahrung mit dem kleinsten E-Netzbetreiber gemacht?Mit so einer miessen Strategie werden die wohl E Plus nicht ueberhohlen, die "can do" Firma aus Muenchen/Nuernberg.


ich weiss nicht warum du dich darüber so aufregst, so ist es nunmal. dachtest du du bekommst jeden monat die 5 tacken ohne zu telefonieren?? ;-) falls ja haste pech gehabt!

ciao

Menü
[1] GNW antwortet auf samon1304
07.01.2006 21:56

einmal geändert am 07.01.2006 21:56
Hallo,

Die 5,00 EUR werden Dir immer an deinem Stichtag aufgebucht. Du hast dann bis zum Stichtag des Folgemonats Zeit, diese 5,00 EUR für Telefonate (Standard-Inlandsverbindungen) zu nutzen. Hast Du die 5,00 EUR im Aktionszeitraum verbraucht, werden Dir für den neuen Aktionszeitraum wieder 5,00 EUR aufgebucht. Telefonierst Du nun in einem Aktionszeitraum mal nicht für 5,00 EUR, sondern zum Beispiel für 3,00 EUR, bekommst Due am Ende des Aktionszeitraumes (Stichtag) wieder die neuen 5,00 EUR aufgebucht. Direkt im Anschluss werden Dir dann 2,00 EUR wegen Nichtnutzung wieder abgezogen.

Die Aufbuchung des Guthabens aus dieser Aktion ist im Kontocheck ersichtlich, das heißt, dass zu Deinem eventuell vorhandenem Guthaben noch ein Betrag aus der 24x5 EUR Aktion hinzukommt.

Diese monatlichen Gutschriften in Höhe von 5,00 EUR werden grundsätzlich nur mit Standard-Inlandsgesprächen (Gespräche ins deutsche Festnetz und in deutsche Mobilfunknetze) verrechnet. Jede einzelne Gutschrift aus dieser Aktion hat jeweils eine Gültigkeit von einem Monat. Nach der Aufbuchung der 5,00 EUR für den neuen Abrechnungszeitraum, wird der nichtgenutzte Betrag aus dem vorigen Abrechnungszeitraum abgebucht. D. h. wenn Du Inlandsgespräche in Höhe von 3,00 EUR führen, werden Ihnen im nächsten Monat 5,00 EUR aufgebucht und gleich im Anschluss 2,00 EUR wieder abgebucht.

So ist das ;-)
Menü
[] dominic antwortet auf
28.12.2005 15:46
Moin,
mal ne Frage, stand dort was von 5 Euro Gutschrift auf dem Loop konto oder stand dort etwas von bis zu 5 Euro Gesprächsguthaben? Wenn letzteres dort stand, dann können Sie Dir ja auch nur etwas gutschreiben, wenn Du auch telefoniert hast. Wenn da aber 5 Euro Gutschrift auf das Loop Konto stand, dann gebe ich Dir allerdings recht.

Gruß
dominic

p.s. Bisher bin ich zufrieden mit O2
Menü
[1] RE: o2 Loop is xxxx:
boeserbert antwortet auf dominic
28.12.2005 16:27
Benutzer wapper schrieb:
Im o2 Flyer steht: 'Erhalten Sie 24 Monate lang ein mtl. Gespraechsguthaben von 5€ auf Ihr Loop Konto. Wird fuer Inlandsverbind.(ausser Sond.nr. Usw.) verrechnet. Die mtl.Gespraechsguthaben werden vor Startguthaben verrechnet, und verfallen nach 1Monat. (Kleingedrucktes im o2 Flyer 15.12-30.12.05 Gruss wapper!

Ja danke, und das war nie anders bei diesen LOOP-Angeboten!
War nicht das erste Weihnachtsspecial von denen mit 5€ Gesprächsgutschrift/Monat.
Hauptsache erstmal Ka... schreiben...

Gruß
frank
Menü
[1.1] chickolino antwortet auf boeserbert
28.12.2005 20:46
Benutzer boeserbert schrieb:
Benutzer wapper schrieb:
Im o2 Flyer steht: 'Erhalten Sie 24 Monate lang ein mtl. Gespraechsguthaben von 5€ auf Ihr Loop Konto. Wird fuer Inlandsverbind.(ausser Sond.nr. Usw.) verrechnet. Die mtl.Gespraechsguthaben werden vor Startguthaben verrechnet, und verfallen nach 1Monat. (Kleingedrucktes im o2 Flyer 15.12-30.12.05 Gruss wapper!

Ja danke, und das war nie anders bei diesen LOOP-Angeboten! War nicht das erste Weihnachtsspecial von denen mit 5€ Gesprächsgutschrift/Monat.
Hauptsache erstmal Ka... schreiben...

Gruß
frank

Genau - das war bei O2 schon die letzten 2 Jahre so. Wenn man nur 3,- euro im monat vertelefoniert hat, dann wurden auch nur 3,- euro gutgeschrieben.

Blöde war einzig, das dieses nur auf sprachtelefonie angerechnet wurde. Ich hatte meiner nichte so eine Karte geschenkt mit einem Handy dazu. sie hat fleissig SMS geschrieben bis das guthaben alle war udn dann hat sie sich am Monatsende gewundert, das nix neues draufkam (weil sie ja ncihts vertelefoniert hatte sondern nur per SMS verbraucht).

Ich mußte ihr (12 jahre alt) dann erst mal sagen, dass sie ihre Freundinnen lieber anrufen soll, damit Sie länger was von dem Geld hat (sie meinte nur das wäre uncool - aber so sind die kiddys heutzutage).

Mein looppaket vom letzen jahr habe ich damals bei Ebay (ohne Handy) für 21,- euro ersteigert, davon das Startguthaben und 10 Monate (annähernd immer) die 5,- Euros (netzintern) verbraucht und es mit weiteren 14 Monaten automatischer Aufladung für 35,- euros vertickt.

Jetzt war ich eben am Überlegen mir wieder so ein Paket anzuschaffen (oder auch 2-3), denn ich habe meine alte Nummer und meine Festnetznummer zu einem Genion ummodeln lassen und mit der (netzinernen) Rufumleitung aus der homezone heraus bin ich deutschlandweit über die Festnetznummer erreichbar. Wenn die ersten 5,- euros verbraucht sind, kommt halt mitte des Monats die nächste Karte rein, Rufumleitung am Genion Handy umprogrammiert und weiter gehts.

Man hat bei 3 Karten dann 15,- euro (bei max. 79 Cent pro Minute) sind das mindestens 22 Minuten (bei nur netzextern während der Woche Tagsüber und) und maximal 220 Minuten (falls nur am Wochenende ins Festnetz telefoniert wird).

Das sollte reichen und man hat für 2 Jahre für die 3 Karten nur etwa 65 euro bezahlt hat.
Menü
[1.1.1] chickolino antwortet auf chickolino
28.12.2005 20:59
Benutzer chickolino schrieb:
Benutzer boeserbert schrieb:
Benutzer wapper schrieb:
Im o2 Flyer steht: 'Erhalten Sie 24 Monate lang ein mtl. Gespraechsguthaben von 5€ auf Ihr Loop Konto. Wird fuer Inlandsverbind.(ausser Sond.nr. Usw.) verrechnet. Die mtl.Gespraechsguthaben werden vor Startguthaben verrechnet, und verfallen nach 1Monat. (Kleingedrucktes im o2 Flyer 15.12-30.12.05 Gruss wapper!

Ja danke, und das war nie anders bei diesen LOOP-Angeboten! War nicht das erste Weihnachtsspecial von denen mit 5€ Gesprächsgutschrift/Monat.
Hauptsache erstmal Ka... schreiben...

Gruß
frank

Genau - das war bei O2 schon die letzten 2 Jahre so. Wenn man nur 3,- euro im monat vertelefoniert hat, dann wurden auch nur 3,- euro gutgeschrieben.

Blöde war einzig, das dieses nur auf sprachtelefonie angerechnet wurde. Ich hatte meiner nichte so eine Karte geschenkt mit einem Handy dazu. sie hat fleissig SMS geschrieben bis das guthaben alle war udn dann hat sie sich am Monatsende gewundert, das nix neues draufkam (weil sie ja ncihts vertelefoniert hatte sondern nur per SMS verbraucht).

Ich mußte ihr (12 jahre alt) dann erst mal sagen, dass sie ihre Freundinnen lieber anrufen soll, damit Sie länger was von dem Geld hat (sie meinte nur das wäre uncool - aber so sind die
kiddys heutzutage).

Mein looppaket vom letzen jahr habe ich damals bei Ebay (ohne Handy) für 21,- euro ersteigert, davon das Startguthaben und 10 Monate (annähernd immer) die 5,- Euros (netzintern) verbraucht und es mit weiteren 14 Monaten automatischer Aufladung für 35,- euros vertickt.

Jetzt war ich eben am Überlegen mir wieder so ein Paket anzuschaffen (oder auch 2-3), denn ich habe meine alte Nummer und meine Festnetznummer zu einem Genion ummodeln lassen und mit der (netzinernen) Rufumleitung aus der homezone heraus bin ich deutschlandweit über die Festnetznummer erreichbar. Wenn die ersten 5,- euros verbraucht sind, kommt halt mitte des Monats die nächste Karte rein, Rufumleitung am Genion Handy umprogrammiert und weiter gehts.

Ach ja, die Genion Karte kostet mich im Monat 5,- euro Grundgebühr, die ersten 6 Monate sind aber Grundgebührenfrei (also 90,- Euro), dazu gibts die ersten 3 Monate die Genion Flat gratis (danach wird sie gekündigt - bringt mit während der 3 Monate aber 20-25,- euro Gebührenersparnis am Festnetz), dazu dann aber wieder 25,- euro Mitnahmegebühr für meine alte Nummer an den alten Netzbetreiber - macht pro Monat knapp 4,- euro dafür das mich andere immer auf einer Festnetznummer anrufen können.


Man hat bei 3 Karten dann 15,- euro (bei max. 79 Cent pro Minute) sind das mindestens 22 Minuten (bei nur netzextern während der Woche Tagsüber und) und maximal 220 Minuten (falls nur am Wochenende ins Festnetz telefoniert wird).

Das sollte reichen und man hat für 2 Jahre für die 3 Karten nur etwa 65 euro bezahlt hat.

Auf 2 Jahre gerechnet kostet mich das Telefonieren damit also (inkl. der Gespräche etwa 150 Euro oder monatlich etwa knapp 6,50 Euro)

Da wäre ich mit einer Simyo-Karte auch nciht billiger davongekommen, und meine Leute erreichen mich günstiger über die Festnetznummer (auch unterwegs) ohne das mir dadurch weitere kosten entstehen.

Und mal ehrlich - alle 10 tage mal die sim-Karte am Handy wechseln (das machen andere pro Gespräch jedesmal, wenn sie auf die günstigeste Karte umwechseln) und die Rufumleitung am Genion-Handy umprogrammieren - das ist nciht wirklich viel arbeit für billiger telefonieren.

Je nachdem wieviel man telefoniert, kann man das ganze auch mit ncoh mehr oder weniger Loop-Weihnachtszauberkarten machen und sagt - sche*sse auf den hohen preis, denn den bekommt man ja als Guthaben wieder draufgeschenkt im nächsten Monat.
Menü
[1.1.1.1] ElaHü antwortet auf chickolino
29.12.2005 17:59
Ich habe mir eine O2 Loop- Karte aus der Weihnachtsaktion im letzten Jahr geholt. Alles hat einwandfrei funktioniert. Die erste Gutschrift erfolgte 4 oder 5 Tage nach dem Kauf. Wenn 1 Monat um ist, wird berechnet, wieviel man für Inlandsgespräche umgesetzt hat. War es weniger als 5 Euro, wird die Differenz zu den 5 Euro vom Konto wieder abgezogen, bevor die neuen 5 Euro gutgeschrieben werden. Über Gutschrift und falls vorhanden Abzug kommt jedesmal eine SMS. Also ich kann nicht meckern. Da ich mit den 5 Euro meist auskomme, telefoniere ich 2 Jahre quasi umsonst.
Menü
[1.1.1.1.1] chickolino antwortet auf ElaHü
30.12.2005 10:39
Benutzer ElaHü schrieb:
Ich habe mir eine O2 Loop- Karte aus der Weihnachtsaktion im letzten Jahr geholt. Alles hat einwandfrei funktioniert. Die erste Gutschrift erfolgte 4 oder 5 Tage nach dem Kauf. Wenn 1 Monat um ist, wird berechnet, wieviel man für Inlandsgespräche umgesetzt hat. War es weniger als 5 Euro, wird die Differenz zu den 5 Euro vom Konto wieder abgezogen, bevor die neuen 5 Euro gutgeschrieben werden. Über Gutschrift und falls vorhanden Abzug kommt jedesmal eine SMS. Also ich kann nicht meckern. Da ich mit den 5 Euro meist auskomme, telefoniere ich 2 Jahre quasi umsonst.

Sehe ich genauso - das ist clevere Kundenbindung !

Es muss jeden Monate etwas vertelefoniert werden. Dadurch kann man nicht die Karte einmalig mit 120,- euro abtelefonieren und dann in die Schublade stecken und sich die nächste holen.

So wird die Rufnummer bekannt und viele werden sie dann nach 2 jahren auch behalten wollen und dabei bleiben.

Aber mal ne Frage:

Eine meiner ersten Loop Karten aus dem Weihnachtspaket hat jetzt meine Freundin. Die erste Aufadungsbestigungs-SMS war von 28.12.2003 (extra gespeichert gelassen). Somit müßte die letzte Aufaldung am 28.11.2005 gewesen sein. Sie hat aber am 28.12.05 (also ein 25. Mal) wieder eine 5,- Euro Gutschrift bekommen (die Karte sollte eigentlich nur noch abtelefoniert werden - weil nach der "verlängerungsaufladung" noch genügend Restgutahben drauf war).

Geht das anderen genauso, das Loop-Weihnachtsaktionskarten auch im 25. Monat weiter nachgeladen worden sind ?

Menü
[1.1.1.1.1.1] RE: o2 Loop ist super
Marisa antwortet auf chickolino
02.01.2006 17:18


Aber mal ne Frage:

Eine meiner ersten Loop Karten aus dem Weihnachtspaket hat jetzt meine Freundin. Die erste Aufadungsbestigungs-SMS war von 28.12.2003 (extra gespeichert gelassen). Somit müßte die letzte Aufaldung am 28.11.2005 gewesen sein. Sie hat aber am 28.12.05 (also ein 25. Mal) wieder eine 5,- Euro Gutschrift bekommen (die Karte sollte eigentlich nur noch abtelefoniert werden - weil nach der "verlängerungsaufladung" noch genügend Restgutahben drauf war).

Geht das anderen genauso, das Loop-Weihnachtsaktionskarten auch im 25. Monat weiter nachgeladen worden sind ?


Eine Antwort darauf kann ich dir erst am 31.1. geben, dann läuft meine erste Karte aus. Ansonsten bin ich nach ersten Anlaufschwierigkeiten sehr zufrieden mit den 5 Euro-Aktionen.

Bei uns hat jeder in der Familie so ein Handy mit Loopkarte, mussten bisher nur zweimal einen minimalen Betrag nachbuchen, damit die vollen 5 Euro wieder zum Telefonieren zur Verfügung standen. Mein Sohn hat dieses Jahr zu Weihnachten sein zweites Loop-Handy bekommen, Motorola für 179 Euro, für den ersten Moment teuer, aber dann fallen für die nächsten zwei Jahre auch keine weiteren Kosten mehr an. Erste Amtshandlung war natürlich Deaktivierung Mailbox und Anrufinfo per SMS.

Menü
[1.2] j.m. antwortet auf boeserbert
29.12.2005 16:25
Benutzer boeserbert schrieb:

Ja danke, und das war nie anders bei diesen LOOP-Angeboten! War nicht das erste Weihnachtsspecial von denen mit 5€ Gesprächsgutschrift/Monat.
Hauptsache erstmal Ka... schreiben...

Sehe ich auch so...

Wollte der OP vielleicht 5 Euro jeden Monat aufs Girokonto bekommen oder 5 Euro auf die Karte aufgeladen bekommen, so dass nach 1 Jahr 60 Euro drauf sind?!

Jeden Monat 5 Euro sind halt jeden Monat 5 Euro und nicht einmalig 120 oder so.
Menü
[2] RE: trolling around
mANoLo27 antwortet auf dominic
05.01.2006 15:31
Benutzer wapper schrieb:
Im o2 Flyer steht: "Erhalten Sie 24 Monate lang ein mtl. Gespraechsguthaben von 5€ auf Ihr Loop Konto. Wird fuer Inlandsverbind.(ausser Sond.nr. Usw.) verrechnet. Die mtl.Gespraechsguthaben werden vor Startguthaben verrechnet, und verfallen nach 1Monat. (Kleingedrucktes im o2 Flyer 15.12-30.12.05 Gruss wapper!


http://www.dontfeedthetroll.de/images/dftt.gif

Obwohl - ganz unkommentiert möchte ich das nicht stehen lassen:
Du hast die Lösung des Problems selbst aus dem Kleingedruckten zitiert, denn wo nichts ist, kann auch nichts verrechnet werden, folglich musst Du die 5 Euro auch verbrauchen, ansonsten bringt Dir das Feature natürlich nix.
Glaubt doch echt, er kauft sich ne LOOP, die nach 24 Monaten um 120 Euro Guthaben reicher geworden ist... *grinsendkopfschüttel*
Menü
[] RE: o2 Loop? Immer noch besser als Xtra&Co
uzay antwortet auf
28.12.2005 18:58
Mit so einer miessen Strategie werden die wohl E Plus nicht ueberhohlen, die "can do" Firma aus Muenchen/Nuernberg.

Und wie die können. Die haben ihre 10 Mio. Kunden bis Ende des Jahres. Und zu Recht. Finde o2 echt spitze. Frag doch mal bei T-Mobile nach. Oder bei E-Plus. Oder bei Aldi oder auch sonstwo. Ich denke, die haben noch weniger zu verschenken. Bei o2 gäb´s die 5 Euro noch dazu und du beschwerst dich. Okay, wie gesagt versuchs einfach mal bei den anderen. Viel Erfolg! (Den du allerdings 100& nicht haben wirst.)