Anbieterforum
Menü

o2 Loop - Gültigkeit der SIM-Karte


12.09.2006 14:06 - Gestartet von stefan_BS
Hallo.

Nach einem Gerichtsurteil darf Prepaid-Guthaben bei o2 nicht mehr verfallen.

Wie geht o2 mit diesem Urteil um? Sind die Sim-Karten jetzt für "immer und ewig" gültig, oder wird das Guthaben zurückgezahlt, wenn die Gültigkeit abgelaufen ist?

Wie ist bei einer eventuellen Rückzahlung der Ablauf, schreibt o2 die Noch-Kunden an, oder muss der Kunde selbst aktiv werden?
Menü
[1] nicmar antwortet auf stefan_BS
14.09.2006 11:37
Mich würde das gleiche für Xtra (D1) interessieren, auf einer SIM sind noch 15 Euro, die würd ich gerne zurück erhalten...
Menü
[1.1] raven72 antwortet auf nicmar
14.09.2006 14:56
Gründsätzlich geht mal davon aus das weder o2 noch D1, D2 oder Eplus seine Kunden anschreiben wird. Da muß sich der Kunde selber drum kümmern. Schließlich leben wir in Deutschland. ;-)

Zur Zeit ist es so das Guthaben nicht verfallen darf. Aber wie genau es weiter geht steht noch nicht fest. Auch nichts wie es mal mit Auszahlen aussieht.

Gruß
Raven
Menü
[1.1.1] Eiweke antwortet auf raven72
07.07.2007 21:05
Benutzer raven72 schrieb:
Gründsätzlich geht mal davon aus das weder o2 noch D1, D2 oder Eplus seine Kunden anschreiben wird. Da muß sich der Kunde selber drum kümmern. Schließlich leben wir in Deutschland. ;-)

Zur Zeit ist es so das Guthaben nicht verfallen darf. Aber wie genau es weiter geht steht noch nicht fest. Auch nichts wie es mal mit Auszahlen aussieht.

Hallo Raven,
hallo Gemeinde,

ich habe heute erstmalig einen Brief von O2 per Post bekommen, in dem mir mitgeteilt wird, dass meine letzte Aufladung fast 12 Monate her ist und ich mein Loop-Konto innerhalb der nächsten vier Monate aufladen soll, weil sonst einen weiteren Monat später das Vertragsverhältnis endet und die Rufnummer abgeschaltet wird.

Vor vier Wochen hat man mir das schon per SMS mitgeteilt. Von einer Rückzahlung des Guthabens bei Vertragsende war natürlich keine Rede. Aber ich habe irgendwo gelesen, dass man nur die Sim-Karte an O2 schicken und das Guthaben zurückfordern muss. Bei den Kampfpreisen der Konkurrenz werde ich demnächst wohl auch die Rückforderung mal ausprobieren müssen. Ich werde dann weiter berichten.

Gruß,
Eiweke
Menü
[1.1.1.1] stefan_BS antwortet auf Eiweke
08.07.2007 14:55

einmal geändert am 08.07.2007 14:57
Benutzer Eiweke schrieb:

... auch die Rückforderung ausprobieren müssen. Ich werde dann weiter berichten.

Gruß,
Eiweke

Hast du noch eine 0179 Vorwahl, hätte dann Interesse die Karte zu übernehmen...
Menü
[1.1.1.1.1] heraldo antwortet auf stefan_BS
08.07.2007 16:29
was ist denn so toll an einer 0179-...-Nummer????
Menü
[1.1.1.1.1.1] boban antwortet auf heraldo
08.07.2007 17:46
Benutzer heraldo schrieb:
was ist denn so toll an einer 0179-...-Nummer????
Sind irgendwie "die Nutzer der ersten Stunde"
Prestige...
Die gibt es aber wie Sand am Meer bei dem größten Auktionshaus.

Gruß boban
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] Hilfsprofi antwortet auf boban
08.07.2007 19:41
Werde in bälde die 0179-6551415 (sogar noch mit aktivem EM) bei eBucht anbieten.
Menü
[1.1.1.1.2] Eiweke antwortet auf stefan_BS
09.07.2007 00:13
Benutzer stefan_BS schrieb:
Hast du noch eine 0179 Vorwahl, hätte dann Interesse die Karte zu übernehmen...

Ja,
0179/ und der Rest siebenstellig. Uralt-Vertrag. Aber 79 Cent pro Minute in der Hauptzeit ins Festnetz oder anderes Mobilnetz.

Wirklich, was willst du damit?

Ich werde allerdings erst im Herbst wechseln, zusammen mit meiner Frau, wenn ihre Sim-Lock-Sperre ausläuft. Dann telefonieren wir untereinander für 4-5 Cent oder dann möglicherweise noch günstiger...

Gruß,
Eiweke