Anbieterforum
Menü

O2 lässt Guthaben verfallen


20.12.2012 09:59 - Gestartet von telefonpfanne
Zwei Fragen ins Plenum:
- Welche Gesetzeslücke oder Kniff in den AGB nutzt O2, um weiterhin Guthaben verfallen lassen zu dürfen?

- Wer ist noch davon betroffen und hat eine entsprechende SMS bekommen?

Ich habe auf meinen über zehn Jahre alten Prepaid-Vertrag mit O2 mal wieder eine SMS bekommen, dass in 14 Tagen mein Guthaben verfalle, wenn ich nicht erneut auflade. Das ist meines Erachtens seit den LG- und OLG-Urteilen von 2006 (!) nicht mehr zulässig.
In der SMS heißt es auch explizit, dass das Guthaben verfällt und nicht, dass die Karte vorläufig vom Netz genommen wird und das Guthaben _nicht_ verloren ist.

Unzulässiges Vorgehen durch O2?
Menü
[1] namorico antwortet auf telefonpfanne
20.12.2012 10:12
Benutzer telefonpfanne schrieb:
Unzulässiges Vorgehen durch O2?

Nö. Du kannst dir das Guthaben auszahlen lassen.
Menü
[2] Zündi antwortet auf telefonpfanne
20.12.2012 11:13
Benutzer telefonpfanne schrieb:
>

Ich habe auf meinen über zehn Jahre alten Prepaid-Vertrag mit O2 mal wieder eine SMS bekommen, dass in 14 Tagen mein Guthaben verfalle, wenn ich nicht erneut auflade. Das ist meines Erachtens seit den LG- und OLG-Urteilen von 2006 (!) nicht mehr zulässig.
In der SMS heißt es auch explizit, dass das Guthaben verfällt und nicht, dass die Karte vorläufig vom Netz genommen wird und das Guthaben _nicht_ verloren ist.

Unzulässiges Vorgehen durch O2?

Das Guthaben verfällt nicht, sondern wird eingefroren. Lade einfach 1 Cent per Überweisung auf und alles ist wieder nutzbar. Oder kündige die Karte und lass dir das Guthaben auszahlen.

http://prepaid-wiki.de/index.php5/%C3%9Cberweisung_O2