Anbieterforum
Menü

o2 berechnet auslandsgespräche falsch ab (+150%)


13.08.2008 22:49 - Gestartet von PapsHH
zum ersten mal habe ich die berechneten gebühren für gespräche aus meiner homezone nach lettland nachgerechnet. dabei habe ich festgestellt, dass o2 mir seit 2 jahren anstatt 9 cent/min für gespräche ins festnetz die gebühren für gespräche ins mobilnetz, 25 cent/min berechnet hat. der schaden beläuft sich auf über 500 euro.

auf meine reklamation hin, sagte die calllcenter-agentin:"...gut dass sie uns das sagen. wir wissen nämlich nicht, welche vorwahlen das mobilnetz in lettland hat. da berechnen wir immer den höheren tarif. das ist eine schwäche unserer software. deshalb haben sie theoretisch anspruch auf rückvergütung für die gesamte laufzeit ihres vertrages. sie müssen uns aber jedes gespräch einzeln benennen, welches fehlerhaft abgerechnet wurde:"

stellen sie sich mal vor, wieviel kohle o2 macht, wenn die das bei allen teilnehmern so handhaben und davon kann man wohl ausgehen. ob dies schon betrug im sinne des strafgestzes ist, wäre interessant zu klären.

erstmal bin ich gespannt, wie die offizielle antwort ausfällt und ob o2 euros zurückerstattet oder nur gutschreiben will.
Menü
[1] handytim antwortet auf PapsHH
14.08.2008 00:29
Die Fußnote in der Preisliste bezüglich dem Zuschlag für Gespräche in die Mobilfunknetze der Länder hast Du auch gelesen?
Menü
[1.1] Schweini antwortet auf handytim
14.08.2008 10:19
Die Vorwahlen Venezuelanischer Handynetze schinen sie auch nicht zu kennen, da berechnen sie mir nämlich schon meherere Jahre gar nichts...
Menü
[1.1.1] handytim antwortet auf Schweini
14.08.2008 12:28
Wobei in Venezuela der IC-Aufschlag für Verbindungen zu Mobilfunknetzen recht moderat ausfällt.
Menü
[1.1.1.1] Deschisan antwortet auf handytim
15.08.2008 07:57
ich würde nochmals anrufen, son Mist wie die sich da zusammengereimt hat, zeugt lediglich von Inkompetenz. Des Weiteren vermute ich das was auch meine "Vorschreiber" meinten oder nen alten Tarif mit anderen Konditionen oder was auch immer.
Das was die gesagt hat ist definitiv falsch.

Gruß
Menü
[1.2] klappehalten antwortet auf handytim
15.08.2008 10:14
Benutzer handytim schrieb:
Die Fußnote in der Preisliste bezüglich dem Zuschlag für Gespräche in die Mobilfunknetze der Länder hast Du auch gelesen?

Moin!

Aus seinem Posting ging doch hervor, daß er den Preis kennt:
Benutzer PapsHH schrieb:
>> ...dabei habe ich festgestellt, dass o2 mir seit 2 jahren
>> anstatt 9 cent/min für gespräche ins festnetz die gebühren
>> für gespräche ins mobilnetz, 25 cent/min berechnet hat.

Grüße
kh
Menü
[1.2.1] handytim antwortet auf klappehalten
15.08.2008 11:32
Also ich lese das so, dass er von 9 Cent ausgegangen ist und nun die Berechnung von 25 Cent gemerkt hat. Demnach hat er den Aufpreis nicht gekannt, denn sonst würde man sich nicht wegen einer richtigen Rechnung ärgern :)
Menü
[1.2.1.1] interessierter_Laie antwortet auf handytim
15.08.2008 11:54
Benutzer handytim schrieb:
Also ich lese das so, dass er von 9 Cent ausgegangen ist und nun die Berechnung von 25 Cent gemerkt hat. Demnach hat er den Aufpreis nicht gekannt, denn sonst würde man sich nicht wegen einer richtigen Rechnung ärgern :)

Doch! Und zwar wenn man einen Festnetzanschluss anruft und den Mobilfunkpreis berechnet bekommt. Ich habe es so verstanden dass genau das passiert ist.
Menü
[1.2.1.1.1] namorico antwortet auf interessierter_Laie
15.08.2008 11:57

einmal geändert am 15.08.2008 11:58
Vor 2 Jahren kostete ein Anruf aus der Homezone ins Ausland (Festnetz Europa) keine 9 Cent/Min., sondern war teurer. 9 Cent kostet seit der Einführung der letzten Genion-Variante.
Menü
[1.2.1.2] klappehalten antwortet auf handytim
15.08.2008 12:03
Benutzer handytim schrieb:
Also ich lese das so, dass er von 9 Cent ausgegangen ist und nun die Berechnung von 25 Cent gemerkt hat. Demnach hat er den Aufpreis nicht gekannt, denn sonst würde man sich nicht wegen einer richtigen Rechnung ärgern :)

Lies nochmal genau. Er hat in das Festnetz telefoniert und Mobilfunk wurde abgerechnet.

Grüße
kh
Menü
[1.2.1.2.1] handytim antwortet auf klappehalten
15.08.2008 13:45
Stimmt, jetzt sehe ich es auch :-)
Menü
[2] everlastxxx antwortet auf PapsHH
15.08.2008 13:29
moin!
alles falsch! die lösung-->
Tarifzone Euro Fern aus der Homezone---> 9cent ins lettische festnetz ABER mit verträgen die vor dem 28.11.06 aktiviert wurden werden hier da du einen alten bestandstarif hast 25cent berechnet!
also o2 hat sich nicht verrechnet du hast dich leider nur falsch informiert oder bist von aktuellen tarifen ausgegangen obwohl du einen alten tarif hast !
insofern wirst du keine 500euro wiederbekommen bitte auch dran denken rechnungen regelmäßig zu prüfen denn bei ewig alten rechnungen können und werden keine gutschriften erstellt.

grüsse
Menü
[2.1] montana antwortet auf everlastxxx
15.08.2008 22:59
Benutzer everlastxxx schrieb:
moin!
alles falsch! die lösung-->
Tarifzone Euro Fern aus der Homezone---> 9cent ins lettische festnetz ABER mit verträgen die vor dem 28.11.06 aktiviert wurden werden hier da du einen alten bestandstarif hast 25cent berechnet!

Richtig!
Denn die 25ct. für ausländische Handynetze ist der Aufschlag den du zusätzlich zum ausländischen Festnetz berechnet bekommst. Somit wäre der Gesamtpreis bei 34ct.! So ist es zumindest bei den neuen Tarifen. Wie es vor dem 28.11.06 war, bin ich mir nicht sicher, glaube aber schon dass es genauso gelaufen ist!