Anbieterforum
Menü

o2 Aktionsarchiv


10.01.2008 13:08 - Gestartet von peters
Hallo,

ich habe hier das Problem, dass auf meine Empfehlung ein Genion-S Online-Vertrag ohne Handy abgeschlossen wurde - und das im Rahmen einer Aktion (bis zum 17. Dezember 2007?), die die Aktivierungsgebühr in Höhe von 25 Euro erlässt.

Leider will o2 auf der ersten Rechnung davon nichts wissen und auf die bereits erfolgte Reklamation folgte nur wieder der übliche Formbrief, dass das alles so seine Ordnung habe.

Meine Frage: hat jemand noch Unterlagen, Links, ... die Anhaltspunkte geben, dass diese Aktion existiert hat? Bei o2 und hier findet sich darüber leider nichts mehr. Und einen Ausdruck der Homepage zu diesem Zeitpunkt haben wir leider auch nicht vorgenommen.

Peter
Menü
[1] nova antwortet auf peters
10.01.2008 14:39
Benutzer peters schrieb:
Hallo,

ich habe hier das Problem, dass auf meine Empfehlung ein Genion-S Online-Vertrag ohne Handy abgeschlossen wurde - und das im Rahmen einer Aktion (bis zum 17. Dezember 2007?), die die Aktivierungsgebühr in Höhe von 25 Euro erlässt.

Leider will o2 auf der ersten Rechnung davon nichts wissen und auf die bereits erfolgte Reklamation folgte nur wieder der übliche Formbrief, dass das alles so seine Ordnung habe.

Meine Frage: hat jemand noch Unterlagen, Links, ... die Anhaltspunkte geben, dass diese Aktion existiert hat? Bei o2 und hier findet sich darüber leider nichts mehr. Und einen Ausdruck der Homepage zu diesem Zeitpunkt haben wir leider auch nicht vorgenommen.

Peter

Die Aussage von O² ist völlig richtig! Die Anschlußgebühr-Befreiung war für den Genion Tarif mit Handy. Dieses wurd in den Fußnoten entsprechend aufgeklärt. Mal wieder nicht auf das Kleingedruckte geachtet...

*** ... im Tarif O2 Genion S Online (ohne feste Vertragslaufzeit, kündbar mit einer Frist von 6 Wochen zum Monatsende), Bereitstellungspreis 25 €, ***

Nova
Menü
[1.1] Moneysac antwortet auf nova
10.01.2008 14:51
Benutzer nova schrieb:
Benutzer peters schrieb:
Hallo,

ich habe hier das Problem, dass auf meine Empfehlung ein Genion-S Online-Vertrag ohne Handy abgeschlossen wurde - und das im Rahmen einer Aktion (bis zum 17. Dezember 2007?), die die Aktivierungsgebühr in Höhe von 25 Euro erlässt.

Leider will o2 auf der ersten Rechnung davon nichts wissen und auf die bereits erfolgte Reklamation folgte nur wieder der übliche Formbrief, dass das alles so seine Ordnung habe.

Meine Frage: hat jemand noch Unterlagen, Links, ... die Anhaltspunkte geben, dass diese Aktion existiert hat? Bei o2 und hier findet sich darüber leider nichts mehr. Und einen Ausdruck der Homepage zu diesem Zeitpunkt haben wir leider auch
nicht vorgenommen.

Peter

Die Aussage von O² ist völlig richtig! Die Anschlußgebühr-Befreiung war für den Genion Tarif mit Handy. Dieses wurd in den Fußnoten entsprechend aufgeklärt. Mal wieder nicht auf das Kleingedruckte geachtet...

*** ... im Tarif O2 Genion S Online (ohne feste Vertragslaufzeit, kündbar mit einer Frist von 6 Wochen zum Monatsende), Bereitstellungspreis 25 €, ***

Nova

ich habe auch im hinterkopf, dass die aktion nur für verträge mit handy (=mit GG) galt. Eine befreiung der AG bei card-tarifen gab es meines wissens bei o2 noch nie.
Menü
[1.1.1] nova antwortet auf Moneysac
10.01.2008 15:08
Benutzer Moneysac schrieb:
Benutzer nova schrieb:
Benutzer peters schrieb:
Hallo,

ich habe hier das Problem, dass auf meine Empfehlung ein Genion-S Online-Vertrag ohne Handy abgeschlossen wurde - und das im Rahmen einer Aktion (bis zum 17. Dezember 2007?), die die Aktivierungsgebühr in Höhe von 25 Euro erlässt.

Leider will o2 auf der ersten Rechnung davon nichts wissen und auf die bereits erfolgte Reklamation folgte nur wieder der übliche Formbrief, dass das alles so seine Ordnung habe.

Meine Frage: hat jemand noch Unterlagen, Links, ... die Anhaltspunkte geben, dass diese Aktion existiert hat? Bei o2 und hier findet sich darüber leider nichts mehr. Und einen Ausdruck der Homepage zu diesem Zeitpunkt haben wir leider auch
nicht vorgenommen.

Peter

Die Aussage von O² ist völlig richtig! Die Anschlußgebühr-Befreiung war für den Genion Tarif mit Handy.
Dieses wurd in den Fußnoten entsprechend aufgeklärt. Mal wieder
nicht auf das Kleingedruckte geachtet...

*** ... im Tarif O2 Genion S Online (ohne feste Vertragslaufzeit, kündbar mit einer Frist von 6 Wochen zum Monatsende), Bereitstellungspreis 25 €, ***

Nova

ich habe auch im hinterkopf, dass die aktion nur für verträge mit handy (=mit GG) galt. Eine befreiung der AG bei card-tarifen gab es meines wissens bei o2 noch nie.

Wobei die Werbeaussage mehr als irreführend war. Da "wir" O² ja kennen, habe ich dann doch mal auf die Fussnoten geschaut.

P.S.: Gibt es nicht sogar eine Vorgabe der Bundesnetzagentur, wo Genion S ohne Handy nur MIT Bereitstellungspreis verkauft werden darf? Ich hab sowas im Hinterkopf!

Nova
Menü
[1.1.1.1] Mkempes73 antwortet auf nova
10.01.2008 15:29
Benutzer nova schrieb:
Benutzer Moneysac schrieb:
Benutzer nova schrieb:
Benutzer peters schrieb:
Hallo,

ich habe hier das Problem, dass auf meine Empfehlung ein Genion-S Online-Vertrag ohne Handy abgeschlossen wurde - und das im Rahmen einer Aktion (bis zum 17. Dezember 2007?), die die Aktivierungsgebühr in Höhe von 25 Euro erlässt.

Leider will o2 auf der ersten Rechnung davon nichts wissen und auf die bereits erfolgte Reklamation folgte nur wieder der übliche Formbrief, dass das alles so seine Ordnung habe.

Meine Frage: hat jemand noch Unterlagen, Links, ... die Anhaltspunkte geben, dass diese Aktion existiert hat? Bei o2 und hier findet sich darüber leider nichts mehr. Und einen Ausdruck der Homepage zu diesem Zeitpunkt haben wir leider auch
nicht vorgenommen.

Peter

Die Aussage von O² ist völlig richtig! Die Anschlußgebühr-Befreiung war für den Genion Tarif mit Handy.
Dieses wurd in den Fußnoten entsprechend aufgeklärt. Mal wieder
nicht auf das Kleingedruckte geachtet...

*** ... im Tarif O2 Genion S Online (ohne feste Vertragslaufzeit, kündbar mit einer Frist von 6 Wochen zum Monatsende), Bereitstellungspreis 25 €, ***

Nova

ich habe auch im hinterkopf, dass die aktion nur für verträge mit handy (=mit GG) galt. Eine befreiung der AG bei card-tarifen gab es meines wissens bei o2 noch nie.

Wobei die Werbeaussage mehr als irreführend war. Da "wir" O² ja kennen, habe ich dann doch mal auf die
Fussnoten geschaut.

P.S.: Gibt es nicht sogar eine Vorgabe der Bundesnetzagentur, wo Genion S ohne Handy nur MIT Bereitstellungspreis verkauft werden darf? Ich hab sowas im Hinterkopf!

Nova

Ob diese Pauschale laut Bundesnetzagentur geben muss oder nicht darüber lässt sich sich streiten...
Aber mal ein Tipp ich habe auch bei O2 angerufen und nachgefragt ob es denn beim Genion-S ohne Handy keine AG Befreieung gäbe und nach kurzem Intermezzo hat man mir einfach eine 25€ Gutschrift gegeben und damit war die Sache gegessen...ist doch auch ok,..versuchs doch mal bei der Kündigungshotline,..die Beantworten auch alle Fragen und sie ist "kostenlos" :-)
Nummer kannste js googeln,..habe sie gerade nicht greifbar,...0800 848...weiss nicht genauc
Menü
[1.1.1.1.1] nova antwortet auf Mkempes73
10.01.2008 16:08
Benutzer Mkempes73 schrieb:
Benutzer nova schrieb:
Benutzer Moneysac schrieb:
Benutzer nova schrieb:
Benutzer peters schrieb:
Hallo,

ich habe hier das Problem, dass auf meine Empfehlung ein Genion-S Online-Vertrag ohne Handy abgeschlossen wurde - und das im Rahmen einer Aktion (bis zum 17. Dezember 2007?), die die Aktivierungsgebühr in Höhe von 25 Euro erlässt.

Leider will o2 auf der ersten Rechnung davon nichts wissen und auf die bereits erfolgte Reklamation folgte nur wieder der übliche Formbrief, dass das alles so seine Ordnung habe.

Meine Frage: hat jemand noch Unterlagen, Links, ... die Anhaltspunkte geben, dass diese Aktion existiert hat? Bei o2 und hier findet sich darüber leider nichts mehr. Und einen Ausdruck der Homepage zu diesem Zeitpunkt haben wir leider auch
nicht vorgenommen.

Peter

Die Aussage von O² ist völlig richtig! Die Anschlußgebühr-Befreiung war für den Genion Tarif mit Handy.
Dieses wurd in den Fußnoten entsprechend aufgeklärt. Mal wieder nicht auf das Kleingedruckte geachtet...

*** ... im Tarif O2 Genion S Online (ohne feste Vertragslaufzeit, kündbar mit einer Frist von 6 Wochen zum Monatsende), Bereitstellungspreis 25 €, ***

Nova

ich habe auch im hinterkopf, dass die aktion nur für verträge mit handy (=mit GG) galt. Eine befreiung der AG bei card-tarifen gab es meines wissens bei o2 noch nie.

Wobei die Werbeaussage mehr als irreführend war. Da "wir" O² ja kennen, habe ich dann doch mal auf die
Fussnoten geschaut.

P.S.: Gibt es nicht sogar eine Vorgabe der
Bundesnetzagentur, wo Genion S ohne Handy nur MIT Bereitstellungspreis verkauft
werden darf? Ich hab sowas im Hinterkopf!

Nova

Ob diese Pauschale laut Bundesnetzagentur geben muss oder nicht darüber lässt sich sich streiten...
Aber mal ein Tipp ich habe auch bei O2 angerufen und nachgefragt ob es denn beim Genion-S ohne Handy keine AG Befreieung gäbe und nach kurzem Intermezzo hat man mir einfach eine 25€ Gutschrift gegeben und damit war die Sache gegessen...ist doch auch ok,..versuchs doch mal bei der Kündigungshotline,..die Beantworten auch alle Fragen und sie ist "kostenlos" :-)
Nummer kannste js googeln,..habe sie gerade nicht greifbar,...0800 848...weiss nicht genauc

Den vorschlag hatte ich die ganze Zeit schon auf der Zunge. O² zeigt sich bei solchen Sachen oftmals sehr kulant. Wenn man dann 25 Euro Gespächsguthaben bekommt hat sich die Sache doch auch wieder erledigt. Meine Erfahrung hat gezeigt, daß man die ruhig auf eine Gutschrift ansprechen kann.

Ich benötige auch noch einen Genion S für meinen Schwiegervater - ich denke ich werde da auch noch anrufen und was mit denen aushandeln. Mal schauen ob die sich darauf einlassen.

Nova
Menü
[1.1.1.2] dittsche antwortet auf nova
10.01.2008 16:57
Benutzer nova schrieb:
Benutzer Moneysac schrieb:
Benutzer nova schrieb:
Benutzer peters schrieb:
Hallo,

ich habe hier das Problem, dass auf meine Empfehlung ein Genion-S Online-Vertrag ohne Handy abgeschlossen wurde - und das im Rahmen einer Aktion (bis zum 17. Dezember 2007?), die die Aktivierungsgebühr in Höhe von 25 Euro erlässt.

Leider will o2 auf der ersten Rechnung davon nichts wissen und auf die bereits erfolgte Reklamation folgte nur wieder der übliche Formbrief, dass das alles so seine Ordnung habe.

Meine Frage: hat jemand noch Unterlagen, Links, ... die Anhaltspunkte geben, dass diese Aktion existiert hat? Bei o2 und hier findet sich darüber leider nichts mehr. Und einen Ausdruck der Homepage zu diesem Zeitpunkt haben wir leider auch
nicht vorgenommen.

Peter

Die Aussage von O² ist völlig richtig! Die Anschlußgebühr-Befreiung war für den Genion Tarif mit Handy.
Dieses wurd in den Fußnoten entsprechend aufgeklärt. Mal wieder
nicht auf das Kleingedruckte geachtet...

*** ... im Tarif O2 Genion S Online (ohne feste Vertragslaufzeit, kündbar mit einer Frist von 6 Wochen zum Monatsende), Bereitstellungspreis 25 €, ***

Nova

ich habe auch im hinterkopf, dass die aktion nur für verträge mit handy (=mit GG) galt. Eine befreiung der AG bei card-tarifen gab es meines wissens bei o2 noch nie.

Wobei die Werbeaussage mehr als irreführend war. Da "wir" O² ja kennen, habe ich dann doch mal auf die
Fussnoten geschaut.

P.S.: Gibt es nicht sogar eine Vorgabe der Bundesnetzagentur, wo Genion S ohne Handy nur MIT Bereitstellungspreis verkauft werden darf? Ich hab sowas im Hinterkopf!

Das ist ne Behauptung von o2.Die Netzagentur weiß davon nüscht.

Nova
Menü
[1.1.2] marco5555 antwortet auf Moneysac
10.01.2008 18:56
Benutzer Moneysac schrieb:

ich habe auch im hinterkopf, dass die aktion nur für verträge mit handy (=mit GG) galt. Eine befreiung der AG bei card-tarifen gab es meines wissens bei o2 noch nie.

Bis auf diese paar masl als auch in den Fußnoten stand das der Bereitstellungspreis entfällt. Und das mehr als 1 mal. Ob es im Dezember mal wider so war weiss ich allerdings nicht.

Gruß Marco