Anbieterforum
Menü

Nummer für Netzabfrage (4636) nicht mehr kostenfrei?


28.01.2008 04:32 - Gestartet von marco5555
Ich lese gerade auf Telefon-Treff das die Nummer für die Netzabfrage plötzlich von o2 bepreist werde bzw. geändert wurde.

Kann das einer bestätigen? Gibt es eine Alternative bei o2. Soweit ich mich erinnern kann muss jeder Netzbetreiber die Abfrage kostenfrei zur Verfügung stellen.

Gruß Marco

Menü
[1] volkeru antwortet auf marco5555
01.02.2008 02:10
Benutzer marco5555 schrieb:
Ich lese gerade auf Telefon-Treff das die Nummer für die Netzabfrage plötzlich von o2 bepreist werde bzw. geändert wurde.

Kann das einer bestätigen? Gibt es eine Alternative bei o2. Soweit ich mich erinnern kann muss jeder Netzbetreiber die Abfrage kostenfrei zur Verfügung stellen.

Als ich es vor ein paar Tagen probiert habe, funktionierte die Netzabfrage überhaupt nicht mehr. Es kam als Antwort nur das Auswahlmenü für SMS-Abos zurück.

Ein Anruf bei der Hotline war auch nicht sehr hilfreich. "Es handele sich wohl um einen Fehler und ich solle es später nochmal versuchen". Kein Wort davon, dass die Nummer jetzt kostenpflichtig wäre. Das wäre auch sehr ärgerlich, weil ich es x-mal probiert habe.

Gruß, Volker
Menü
[1.1] krissie161083 antwortet auf volkeru
01.02.2008 06:37
Die Nummer funzt noch, aber ist momentan gestört!
Menü
[1.1.1] marco5555 antwortet auf krissie161083
01.02.2008 17:47
Benutzer krissie161083 schrieb:
Die Nummer funzt noch, aber ist momentan gestört!

Ah ein o2 Mitarbeiter. Was ist mit den Kosten werden die automatisch wieder erstattet?

Gruß Marco
Menü
[1.1.1.1] krissie161083 antwortet auf marco5555
01.02.2008 18:26
Welche Kosten denn??? Ich arbeite nicht bei o2!!

Aber die Netzabfrage ist doch eh nicht 100%ig sicher!!
Menü
[1.1.1.1.1] marco5555 antwortet auf krissie161083
02.02.2008 05:55
Benutzer krissie161083 schrieb:
Welche Kosten denn??? Ich arbeite nicht bei o2!!

Aber die Netzabfrage ist doch eh nicht 100%ig sicher!!

Hm dann verstehe ich deine o.g. Antwort aber nicht. Oder wolltest du nur eifach etwas schreiben?

Es spielt keine Rolle ob diese 100% sicher ist, sondern das o2 diese plötzlich umgepolt und bepreist hat!

Menü
[1.2] darthslavedriver antwortet auf volkeru
01.02.2008 12:33
netzabfrage sollte wieder funktionieren. (bei mir gings 1. febr. wieder --> vorher aber nicht). per email an o2 gewendet und "entschuldigungsmail" wegen techn. störung erhalten...
Menü
[2] Phoenix999 antwortet auf marco5555
12.02.2008 13:14
Normalerweise hat man ja ein Sonderkündigungsrecht, wenn der Saftladen einfach die Bedingungen im laufenden Vertrag ändert. Aber wie allgemein bekannt, wird einem sowas ja konsequent verweigert (siehe Sonderkündigung 0180).

Wenn du aufgrund dieser Erhöhung kündigen willst, wirst du wohl den Klageweg beschreiten müssen. O2 lässt da nicht mit sich reden. Zunächst musst du auf jeden Fall ausserordentlich kündigen und die Ablehung von O2-can-do abwarten. Dann zum Anwalt und den Verein ordentlich durch den Kakao ziehen.


Benutzer marco5555 schrieb:
Ich lese gerade auf Telefon-Treff das die Nummer für die Netzabfrage plötzlich von o2 bepreist werde bzw. geändert wurde.

Kann das einer bestätigen? Gibt es eine Alternative bei o2. Soweit ich mich erinnern kann muss jeder Netzbetreiber die Abfrage kostenfrei zur Verfügung stellen.

Gruß Marco

<BR>