Anbieterforum
Menü

nochmal wap


05.05.2007 21:07 - Gestartet von schneidyy
habe jetzt mini opera und die wap flat auf motorola 3 x x. geht alles super. aber ein schlechtes gewissen. wie richtiges internet für 5 euro? habe ich alles richtig gemacht oder wird das ne dicke fette rechnung.
Menü
[1] fruli antwortet auf schneidyy
05.05.2007 22:07
Benutzer schneidyy schrieb:
habe jetzt mini opera und die wap flat auf motorola 3 x x. geht alles super. aber ein schlechtes gewissen. wie richtiges internet für 5 euro? habe ich alles richtig gemacht oder wird das ne dicke fette rechnung.

Du brauchst kein schlechtes Gewissen haben - ich nutze das bereits seit Mitte 2004 (damals noch mit Opera Mobile und Netfront) und noch niemals wurde auch nur 1Ct zusätzlich zu den 5€ abgerechnet.

Ruf mal die Seite http://pgl.yoyo.org/http/browser-headers.php auf.

Wenn dort zu lesen ist "HTTP headers supplied by your browser (82.113.100.4)" oder "X-Forwarded-For: 82.113.100.4" (weiter unten) wird alles über die Flat abgerechnet. (Es ist jeweils nur einer der oben genannten Header vorhanden!)

Am besten du konfigurierst im Zugangspunktprofil den APN "wap.viaginterkom.de" anstelle von "internet", dann ist die Sicherheit, dass nichts an der Flat vorbei abgerechnet wird, absolut vorhanden (der APN lässt nur Flat-Traffic durch).

So long.
fruli
Menü
[1.1] schneidyy antwortet auf fruli
05.05.2007 23:05
vielen vielen dank. jetzt geht es mir schon besser. sag meine wap einstellungen sind so unterschiedlich. port 8080 oder 8055 hättest du was aktuelles da?
Menü
[1.1.1] fruli antwortet auf schneidyy
05.05.2007 23:12
Hi,

Benutzer schneidyy schrieb:
vielen vielen dank. jetzt geht es mir schon besser. sag meine wap einstellungen sind so unterschiedlich. port 8080 oder 8055 hättest du was aktuelles da?

8055? hab ich noch nie gehört davon.

Möglich sind sowohl Proxy-IP 82.113.100.5 und die ehemals konfigurierte (und immer noch mögliche) 195.182.114.52
Proxy-Port jeweils 8080.

Wie gesagt: sofern möglich (meist nicht möglich bei O2-Active-Minutenpaket-Verträgen mit aktivierter UMTS-Option) als APN "wap.viaginterkom.de" konfigurieren und du bist stets zu 100% auf der sicheren Seite, da damit grundsätzlich kein Traffic möglich ist, der nicht in der Flat inklusive ist.

So long.
fruli
Menü
[2] Hardy_berlin antwortet auf schneidyy
14.05.2007 13:47
Benutzer schneidyy schrieb:
habe jetzt mini opera und die wap flat auf motorola 3 x x. geht alles super. aber ein schlechtes gewissen. wie richtiges internet für 5 euro? habe ich alles richtig gemacht oder wird das ne dicke fette rechnung.

Ich habe seit über einem Jahr einen XDA Mini S mit einem O2 Active 50 und Surf&Email Pack (WAP Flat). Die Hotline hat mir als Proxy-IP 195.182.114.52 und Proxy-Port 8080 eingestellt.

Als Browser ist auf Geräten mit Windows Mobile 5 standardmäßig der Internet Explorer, und bis zum 10.4.2007 wurde auch noch kein Eurocent fürs Internet abgerechnet.

Aber letzte Woche staunte ich nicht schlecht, als auf meiner Rechnung ein unerwarteter 2stelliger Euro-Betrag fürs Internet auftauchte. Ab dem 10.4.2007 werden die Tagesgebühr und unterschiedliche Volumenmengen abgerechnet. Laut O2 ist das korrekt, wenn Internetseiten aufgerufen werden, die mit "www." beginnen.

Da ich mir nicht bewusst war, solche Seiten je aufgerufen zu haben, habe ich mir das Verlaufsfenster mal genauer angeschaut. Uns siehe da, wenn man im O2 Active Portal z.B. die Suche über Google anwählt, so erscheint dort nicht "wap.google.de" sondern "www.google.de". Bei mobile.bahn.de, pda.teltarif.de, pda.leo.org, z. B. ist alles OK, aber bei anderen Webseiten nicht, z.B. bei wap.vbb-fahrinfo.de oder ce.vbb-fahrinfo.de springt es auch sofort auf www.vbb-fahrinfo.de!

Angeblich kann man das nicht verhindern, wenn man keinen WAP-Broser benutzt. Der Ratschlag der Hotline war, den GPRS-Monitor zur Kostenkontrolle auf dem Gerät zu installieren und solche Internetseiten künftig zu meiden.
Menü
[2.1] olver antwortet auf Hardy_berlin
16.05.2007 21:14
Alternative: 5€ mehr spendieren und das M-Pack mit 200MB kaufen. Da ist alles sicher drinnen und auch der E-Mail Sync.