Anbieterforum
Menü

netzinterne Rufumleitungen bei MNP


25.09.2004 16:34 - Gestartet von hilgenstein
Hallo zusammen,

ich habe vor eine E+ Rufnummer mit der Vorwahl 0177/... nach O2 zu portieren.
1.Wie werden netzinterne Rufumleitungen innerhalb des O2-Netzes abgerechnet? Generell sind die doch kostenfrei. Erkennt das O2-Abrechnungssystem (nach der Portierung) wenn ich z.B. eine 0179 oder 0176-Rufnummer auf die portierte (0177)-O2-Rufnummer netzintern weiterleiten möchte, das dies Gespräch nicht berechnet wird?

2.Wie verhält sich dies zudem bei den O2-Active Packs wenn man eine portierte Rufnummer (z.B. 0177) zu O2 nimmt und dann von einer 0179/0176 Rufnummer angerufen wird? Ist dies für den Anrufenden ein netzinternes Gespräch oder wird das als Fremdnetz erkannt?

Für eine Antwort bedankt sich
Jörg
Menü
[1] handytim antwortet auf hilgenstein
25.09.2004 16:37
Benutzer hilgenstein schrieb:
ich habe vor eine E+ Rufnummer mit der Vorwahl 0177/... nach O2 zu portieren.
1.Wie werden netzinterne Rufumleitungen innerhalb des O2-Netzes abgerechnet? Generell sind die doch kostenfrei. Erkennt das O2-Abrechnungssystem (nach der Portierung) wenn ich z.B. eine 0179 oder 0176-Rufnummer auf die portierte (0177)-O2-Rufnummer netzintern weiterleiten möchte, das dies Gespräch nicht berechnet wird?

Ja, egal wie die Nummer ist, es ist netzintern und damit kostenlos.


2.Wie verhält sich dies zudem bei den O2-Active Packs wenn man eine portierte Rufnummer (z.B. 0177) zu O2 nimmt und dann von einer 0179/0176 Rufnummer angerufen wird? Ist dies für den Anrufenden ein netzinternes Gespräch oder wird das als Fremdnetz erkannt?

Netzintern. Es zählt immer die MNP-Abfrage (bei o2 eine SMS mit "Netz 0177xxxxx" an INFO (4636) schicken, dann kommt das Netz der Nummer zurück).

Ciao
Tim
Menü
[2] Hightower antwortet auf hilgenstein
25.09.2004 17:17
Netz ist Netz egal welche Vorwahl.

H
T