Anbieterforum
Menü

nach 24 monaten vertrag Handy abbezahlt?


29.12.2009 19:36 - Gestartet von Kein-DSL
Ich habe vor 2 Jahren ein Genion s Vertrag abgeschlossen und zusätzlich ein Handy genommen.
Genion S kostete bei Vertragsabschluss 0 Euro pro Monat
das Handy sollte 24 Monate lang 10 Euro kosten also insgesamt 240 Euro.
Da dachte ich mir, besser 10 Euro monatlich über 2 jahre bazahlen, als das handy für damals ca 220 Euro separat zu kaufen und den betrag sofort zu zahlen.
Auf meiner Handy Rechnung tauchten auch immer zwei posten auf
1. Genion s für 0,00 Euro
2. Genion s mit handy für 10,00 Euro

Ich bin davon ausgegangen, dass der Vertrag (Genion S)sich nach 2 jahren automatisch um 12 monate verlängert, ich aber keine 10 Euro monatlich für ein Handy mehr bezahlen muss, da es ja eigentlich abbezahlt ist.

O2 meint aber, ich muss auch wenn ich kein neues Handy genommen habe, trotzdem weiterhin 10 Euro monatlich dafür zahlen.

Menü
[1] handytim antwortet auf Kein-DSL
29.12.2009 19:56
Benutzer Kein-DSL schrieb:
Genion S kostete bei Vertragsabschluss 0 Euro pro Monat das Handy sollte 24 Monate lang 10 Euro kosten also insgesamt 240 Euro.

Falsch.

Der Tarif "Genion S" kostete 0,00 Euro Grundgebühr, Du hast allerdings den Tarif "Genion S mit Handy" für 10,00 Euro Grundgebühr abgeschlossen.
Menü
[1.1] stefanniehaus antwortet auf handytim
30.12.2009 09:47
Genau!

Der Genion S ist ein SIM-Only-Vertrag und kostet 0 GG, dafür gibt es kein Handy dazu.
Du hast einen Genion S mit Handy abgeschlossen (sieht man ja auch auf der Rechnung und du hast ja auch ein Handy dazu bekommen). Bei diesem beträgt die Grundgebühr eben 10 und der Vertrag verlängert sich bei nicht erfolgter Kündigung um 12 Monate.

Die Info seitens o2 ist schon richtig.

Menü
[1.1.1] Kein-DSL antwortet auf stefanniehaus
30.12.2009 21:29
Hätte ich mal das telefon ohne vertrag gekauft... jetzt kostet das handy nicht 240 euro sondern ganze 360 Euro
Menü
[1.1.1.1] marbri antwortet auf Kein-DSL
31.12.2009 02:07
Benutzer Kein-DSL schrieb:
Hätte ich mal das telefon ohne vertrag gekauft... jetzt kostet das handy nicht 240 euro sondern ganze 360 Euro

Dann könntest Du Dir auch eigentlich wieder ein neues Handy nehmen, wenn Du ohnehin jeden Monat 10 zahlen musst, weil der Genion-s-Vertrag sich ja eh um 12 Monate verlängert hat.

Gruß Marbri
Menü
[1.1.1.1.1] stefanniehaus antwortet auf marbri
31.12.2009 09:30
Wenn er sich wieder 24 Monate binden will, wäre das ne Möglichkeit.
Voraussetzung ist natürlich, dass o2 eine solche Verlängerung noch zulässt. Da muss mans wohl ein paar Mal mehr an der Hotline versuchen.
Menü
[1.1.1.1.1.1] telephonicum antwortet auf stefanniehaus
01.01.2010 22:43
Benutzer stefanniehaus schrieb:
Wenn er sich wieder 24 Monate binden will, wäre das ne Möglichkeit.
Voraussetzung ist natürlich, dass o2 eine solche Verlängerung noch zulässt. Da muss mans wohl ein paar Mal mehr an der Hotline versuchen.
Wieso?

Eine "spätere" Vertragsverlängerung war und ist überhaupt kein Problem! Die neue Laufzeit beginnt dann aber natürlich am Tag der Verlängerung. Man hat folgende Möglichkeiten:

1. neues Handy unter Beibehaltung des alten Tarifs (Genion S mit Handy)

2. neues Handy mit Wechsel auf einen neuen Tarif (Tipp: auch bei Wechsel auf einen sog. "ohne Handy"-Tarif können euch o2-Fachhändler und o2-PremiumParter einen sehr guten Preis für ein neues Gerät machen - nicht so an der Hotline oder im original o2-Shop)

3. Verlängerung des alten Tarifs mit Gesprächsguthaben (zwischen 100 und 200 EUR je nach bisherigem Telefonieverhalten)

4. Verlängerung mit Wechsel auf den alten Tarif "Genion M ohne Handy", kostet dann zwar weiterhin 10 EUR, aber dafür mit Flat innerhalb der Homezone

5. Wechsel auf den o2o - hier hätte man natürlich keine Grundgebühr mehr -> man bezahlt also keine 360 EUR, wenn man nicht will... (die Homezone wäre dann aber weg)
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] stefanniehaus antwortet auf telephonicum
01.01.2010 23:12
Benutzer telephonicum schrieb:
Benutzer stefanniehaus schrieb:
Wenn er sich wieder 24 Monate binden will, wäre das ne Möglichkeit.
Voraussetzung ist natürlich, dass o2 eine solche Verlängerung noch zulässt. Da muss mans wohl ein paar Mal mehr an der Hotline versuchen.
Wieso?

Eine "spätere" Vertragsverlängerung war und ist überhaupt kein Problem!

Da spricht der Meister!
Fakt ist, dass kaum noch eine Verlängerung in den alten Tarifen möglich ist. Bei 20 Anrufen bekommst du im besten Fall 1x die Mögjlichkeit zu den bisherigen Konditionen zu verlängern.
Desweiteren liegt der Preis für das Handy deutlich über dem Marktpreis, sodass die Variente so gut wie ausscheidet!
Das ist die aktuelle Verfahrensweise bei o2 -> Weg vom Vertrag "mit Handy".
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1] marco5555 antwortet auf stefanniehaus
02.01.2010 10:09
Benutzer stefanniehaus schrieb:
Das ist die aktuelle Verfahrensweise bei o2 -> Weg vom Vertrag "mit Handy".

Dann dürften sie, nach dieser Logik, auch den Genion-S nicht um 12 Monate verlängern.

Gruß Marco
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1] stefanniehaus antwortet auf marco5555
02.01.2010 12:19
Die passive Verlängerung ist aber vertraglich festgeschrieben. Da kann o2 ja nicht einfach mal so ne Änderung vornehmen.
Die aktive Verlängerug hingegen ist nicht vertraglich festgeschrieben.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.2] telephonicum antwortet auf stefanniehaus
02.01.2010 10:35
Benutzer stefanniehaus schrieb:
Benutzer telephonicum schrieb:
Benutzer stefanniehaus schrieb:
Wenn er sich wieder 24 Monate binden will, wäre das ne Möglichkeit.
Voraussetzung ist natürlich, dass o2 eine solche Verlängerung noch zulässt. Da muss mans wohl ein paar Mal mehr an der Hotline versuchen.
Wieso?

Eine "spätere" Vertragsverlängerung war und ist überhaupt kein Problem!

Da spricht der Meister!
Fakt ist, dass kaum noch eine Verlängerung in den alten Tarifen möglich ist. Bei 20 Anrufen bekommst du im besten Fall 1x die Mögjlichkeit zu den bisherigen Konditionen zu verlängern. Desweiteren liegt der Preis für das Handy deutlich über dem Marktpreis, sodass die Variente so gut wie ausscheidet! Das ist die aktuelle Verfahrensweise bei o2 -> Weg vom Vertrag "mit Handy".

Naja, Meister ist übertrieben ;-)
Zumindest hab ich seit 6 Jahren einen o2-Fachhandel (also ein freier o2-Partner). Deswegen ist es mir auch rätselhaft, wieso alle nur die Hotline als Verlängerungsmöglichkeit sehen. Einfach zu den von mir bereits geanannten Geschäften (kein o2-Shop) gehen und dort ganz einfach und ohne jegliche Diskusion den alten Vertrag verlängern. Dort hat man auch eine viel größere Handyauswahl.
Richtig ist natürlich, dass sich der Handypreis jetzt viel stärker nach dem bisherigen Telefonieverhalten richtig. Da muss jeder Kunde für sich durchrechnen, welche Variante sich für ihn lohnt. Für Kunden, die nur ein einfaches Handy haben wollen, gibt es aber in jedem Fall einige ohne Zuzahlung (und die dürfen bei uns auch gern ihren alten Genion behalten)