Anbieterforum
Menü

MultiCard, UMTS, Surf-Option


15.08.2006 13:17 - Gestartet von NicoF
Hallo Leute

Da meine Eltern derzet schon einen o2 GenionCard-Vertrag mit Genion-Flat nutzen ist ihr derzeitiger T-Net-Anschluss für 16 Euro im Monat (fast) nutzlos geworden.

Seit kurzem ist die Surfzone dort möglich.

Ich habe folgendes vor.

Ich kaufe ihnen ein gebrauchtes UMTS Handy (z.B. Samsung SGH-Z107), kaufe ihr zwei MultiCards (eine zum normalen telefonieren, die andere dient quasi in dem UMTS-Handy als Internetkarte)

Das Samsung würde quasi immer als Modem für Internetverbindungen dienen und sie könnte für 3 Cent/min surfen in DSL-Light-Geschwindigkeit (derzeit Modem 56k), die andere SIM dient zum normalen telefonieren per Handy.

Ist das in dieser Konstellation möglich?
Dann würde sie für 15 Euro im Monat telefonieren und da sie nur maximal 1 Stunde/Monat im Internet surfen würde das ganze für unter 20 Euro im Monat funtionieren. Richtig? :-)


Bye
Nico
Menü
[1] Acroder antwortet auf NicoF
15.08.2006 16:41
Benutzer NicoF schrieb:
Hallo Leute

Da meine Eltern derzet schon einen o2 GenionCard-Vertrag mit Genion-Flat nutzen ist ihr derzeitiger T-Net-Anschluss für 16 Euro im Monat (fast) nutzlos geworden.

Seit kurzem ist die Surfzone dort möglich.

Ich habe folgendes vor.

Ich kaufe ihnen ein gebrauchtes UMTS Handy (z.B. Samsung SGH-Z107), kaufe ihr zwei MultiCards (eine zum normalen telefonieren, die andere dient quasi in dem UMTS-Handy als Internetkarte)

Das Samsung würde quasi immer als Modem für Internetverbindungen dienen und sie könnte für 3 Cent/min surfen in DSL-Light-Geschwindigkeit (derzeit Modem 56k), die andere SIM dient zum normalen telefonieren per Handy.

Ist das in dieser Konstellation möglich?
Dann würde sie für 15 Euro im Monat telefonieren und da sie nur maximal 1 Stunde/Monat im Internet surfen würde das ganze für unter 20 Euro im Monat funtionieren. Richtig? :-)


Bye
Nico


Wüsste nicht, was gegen dein Vorhaben dagegen spricht. Nur eins, buch doch noch ein Datentarif dazu für 10€ (Auf Zeit oder MB)? Denn für 10€ können die 2std. im Monat umsonst rein oder 30MB verbrauchen
Menü
[1.1] NicoF antwortet auf Acroder
15.08.2006 16:55
Benutzer Acroder schrieb:
Benutzer NicoF schrieb:
Hallo Leute

Da meine Eltern derzet schon einen o2 GenionCard-Vertrag mit Genion-Flat nutzen ist ihr derzeitiger T-Net-Anschluss für 16
Euro im Monat (fast) nutzlos geworden.

Seit kurzem ist die Surfzone dort möglich.

Ich habe folgendes vor.

Ich kaufe ihnen ein gebrauchtes UMTS Handy (z.B. Samsung SGH-Z107), kaufe ihr zwei MultiCards (eine zum normalen telefonieren, die andere dient quasi in dem UMTS-Handy als Internetkarte)

Das Samsung würde quasi immer als Modem für Internetverbindungen dienen und sie könnte für 3 Cent/min surfen in DSL-Light-Geschwindigkeit (derzeit Modem 56k), die andere SIM dient zum normalen telefonieren per Handy.

Ist das in dieser Konstellation möglich?
Dann würde sie für 15 Euro im Monat telefonieren und da sie nur maximal 1 Stunde/Monat im Internet surfen würde das ganze für
unter 20 Euro im Monat funtionieren. Richtig? :-)


Bye
Nico


Wüsste nicht, was gegen dein Vorhaben dagegen spricht. Nur eins, buch doch noch ein Datentarif dazu für 10€ (Auf Zeit oder MB)? Denn für 10€ können die 2std. im Monat umsonst rein oder 30MB verbrauchen

2 Stunden mit der normalen Surf-Option (ohne Surf-Pack) kosten 3,60 Euro, bis 10 Euro sinds noch lang ;-) Soviel brauchen meine Eltern derzeit net

Bye
Nico
Menü
[1.1.1] Acroder antwortet auf NicoF
15.08.2006 17:34
Benutzer NicoF schrieb:
Benutzer Acroder schrieb:
Benutzer NicoF schrieb:
Hallo Leute

Da meine Eltern derzet schon einen o2 GenionCard-Vertrag mit Genion-Flat nutzen ist ihr derzeitiger T-Net-Anschluss für 16
Euro im Monat (fast) nutzlos geworden.

Seit kurzem ist die Surfzone dort möglich.

Ich habe folgendes vor.

Ich kaufe ihnen ein gebrauchtes UMTS Handy (z.B. Samsung SGH-Z107), kaufe ihr zwei MultiCards (eine zum normalen telefonieren, die andere dient quasi in dem UMTS-Handy als Internetkarte)

Das Samsung würde quasi immer als Modem für Internetverbindungen dienen und sie könnte für 3 Cent/min surfen in DSL-Light-Geschwindigkeit (derzeit Modem 56k), die andere SIM dient zum normalen telefonieren per Handy.

Ist das in dieser Konstellation möglich?
Dann würde sie für 15 Euro im Monat telefonieren und da sie nur maximal 1 Stunde/Monat im Internet surfen würde das ganze für
unter 20 Euro im Monat funtionieren. Richtig? :-)


Bye
Nico


Wüsste nicht, was gegen dein Vorhaben dagegen spricht. Nur eins, buch doch noch ein Datentarif dazu für 10€ (Auf Zeit oder MB)? Denn für 10€ können die 2std. im Monat umsonst rein oder
30MB verbrauchen

2 Stunden mit der normalen Surf-Option (ohne Surf-Pack) kosten 3,60 Euro, bis 10 Euro sinds noch lang ;-) Soviel brauchen meine Eltern derzeit net

Bye
Nico

LOL, ist das ein Witz? Für was gibs dann denn die Surf-Packs, wenn es ohne billiger ist?
Menü
[1.1.1.1] NicoF antwortet auf Acroder
15.08.2006 17:40
Benutzer Acroder schrieb:
Benutzer NicoF schrieb:
Benutzer Acroder schrieb:
Benutzer NicoF schrieb:
Hallo Leute

Da meine Eltern derzet schon einen o2 GenionCard-Vertrag mit Genion-Flat nutzen ist ihr derzeitiger T-Net-Anschluss für 16
Euro im Monat (fast) nutzlos geworden.

Seit kurzem ist die Surfzone dort möglich.

Ich habe folgendes vor.

Ich kaufe ihnen ein gebrauchtes UMTS Handy (z.B. Samsung SGH-Z107), kaufe ihr zwei MultiCards (eine zum normalen telefonieren, die andere dient quasi in dem UMTS-Handy als Internetkarte)

Das Samsung würde quasi immer als Modem für Internetverbindungen dienen und sie könnte für 3 Cent/min surfen in DSL-Light-Geschwindigkeit (derzeit Modem 56k), die andere SIM dient zum normalen telefonieren per Handy.

Ist das in dieser Konstellation möglich? Dann würde sie für 15 Euro im Monat telefonieren und da sie nur maximal 1 Stunde/Monat im Internet surfen würde das ganze für
unter 20 Euro im Monat funtionieren. Richtig? :-)


Bye
Nico


Wüsste nicht, was gegen dein Vorhaben dagegen spricht. Nur eins, buch doch noch ein Datentarif dazu für 10€ (Auf Zeit oder MB)? Denn für 10€ können die 2std. im Monat umsonst rein oder
30MB verbrauchen

2 Stunden mit der normalen Surf-Option (ohne Surf-Pack) kosten 3,60 Euro, bis 10 Euro sinds noch lang ;-) Soviel brauchen meine Eltern derzeit net

Bye
Nico

LOL, ist das ein Witz? Für was gibs dann denn die Surf-Packs, wenn es ohne billiger ist?

das Surf-Pack mit 10 Stunden kostet 9,99 (das für innerhalb der Surfzone, nicht ausserhalb ;-)

Bye
Nico
Menü
[1.1.1.1.1] Acroder antwortet auf NicoF
15.08.2006 17:45
Benutzer NicoF schrieb:
Benutzer Acroder schrieb:
Benutzer NicoF schrieb:
Benutzer Acroder schrieb:
Benutzer NicoF schrieb:
Hallo Leute

Da meine Eltern derzet schon einen o2 GenionCard-Vertrag mit Genion-Flat nutzen ist ihr derzeitiger T-Net-Anschluss für 16
Euro im Monat (fast) nutzlos geworden.

Seit kurzem ist die Surfzone dort möglich.

Ich habe folgendes vor.

Ich kaufe ihnen ein gebrauchtes UMTS Handy (z.B. Samsung SGH-Z107), kaufe ihr zwei MultiCards (eine zum normalen telefonieren, die andere dient quasi in dem UMTS-Handy als Internetkarte)

Das Samsung würde quasi immer als Modem für Internetverbindungen dienen und sie könnte für 3 Cent/min surfen in DSL-Light-Geschwindigkeit (derzeit Modem 56k), die andere SIM dient zum normalen telefonieren per Handy.

Ist das in dieser Konstellation möglich? Dann würde sie für 15 Euro im Monat telefonieren und da sie nur maximal 1 Stunde/Monat im Internet surfen würde das ganze für
unter 20 Euro im Monat funtionieren. Richtig? :-)


Bye
Nico


Wüsste nicht, was gegen dein Vorhaben dagegen spricht. Nur eins, buch doch noch ein Datentarif dazu für 10€ (Auf Zeit oder MB)? Denn für 10€ können die 2std. im Monat umsonst rein oder
30MB verbrauchen

2 Stunden mit der normalen Surf-Option (ohne Surf-Pack) kosten 3,60 Euro, bis 10 Euro sinds noch lang ;-) Soviel brauchen meine Eltern derzeit net

Bye
Nico

LOL, ist das ein Witz? Für was gibs dann denn die
Surf-Packs,
wenn es ohne billiger ist?

das Surf-Pack mit 10 Stunden kostet 9,99 (das für innerhalb der Surfzone, nicht ausserhalb ;-)

Bye
Nico

OK gecheckt. Dachte wir reden jetzt von den normalen Preisen
Menü
[1.1.1.1.1.1] platon antwortet auf Acroder
16.08.2006 10:10
Benutzer Acroder schrieb:
Benutzer NicoF schrieb:
Benutzer Acroder schrieb:
Benutzer NicoF schrieb:
Benutzer Acroder schrieb:
Benutzer NicoF schrieb:
Hallo Leute

Da meine Eltern derzet schon einen o2 GenionCard-Vertrag mit Genion-Flat nutzen ist ihr derzeitiger T-Net-Anschluss für 16 Euro im Monat (fast) nutzlos geworden.

Seit kurzem ist die Surfzone dort möglich.

Ich habe folgendes vor.

Ich kaufe ihnen ein gebrauchtes UMTS Handy (z.B. Samsung SGH-Z107), kaufe ihr zwei MultiCards (eine zum normalen telefonieren, die andere dient quasi in dem UMTS-Handy als Internetkarte)

Das Samsung würde quasi immer als Modem für Internetverbindungen dienen und sie könnte für 3 Cent/min surfen in DSL-Light-Geschwindigkeit (derzeit Modem 56k), die andere SIM dient zum normalen telefonieren per Handy.

Ist das in dieser Konstellation möglich? Dann würde sie für 15 Euro im Monat telefonieren und da sie nur maximal 1 Stunde/Monat im Internet surfen würde das ganze für
unter 20 Euro im Monat funtionieren. Richtig? :-)


Bye
Nico


Wüsste nicht, was gegen dein Vorhaben dagegen spricht. Nur eins, buch doch noch ein Datentarif dazu für 10€ (Auf Zeit oder MB)? Denn für 10€ können die 2std. im Monat umsonst rein oder
30MB verbrauchen

2 Stunden mit der normalen Surf-Option (ohne Surf-Pack) kosten 3,60 Euro, bis 10 Euro sinds noch lang ;-) Soviel brauchen meine Eltern derzeit net

Bye
Nico

LOL, ist das ein Witz? Für was gibs dann denn die
Surf-Packs,
wenn es ohne billiger ist?

das Surf-Pack mit 10 Stunden kostet 9,99 (das für innerhalb der
Surfzone, nicht ausserhalb ;-)

Bye
Nico

OK gecheckt. Dachte wir reden jetzt von den normalen Preisen
Allerdings hast du auch für außerhalb der Homezone recht. Das 2-Stunden-Pack für 10 Euro lohnt sich auch dort nicht. Mit 9ct/min außerhalb bekommt man 2 Stunden auch für nur 10,80, dafür aber minutengenau statt 10-Minuten-Takt und gleichbleibend günstig auch nach 2 Stunden sowie ohne Pack-Vertragsbindung.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] silver-surfer antwortet auf platon
17.08.2006 01:18
....ist ein reines rechen-exempel. kommt aufs surfverhalten an. hast ne gute lösung gefunden. und parrallel zum surfen kannste sogar noch telefonieren.

silver




Benutzer platon schrieb:
Benutzer Acroder schrieb:
Benutzer NicoF schrieb:
Benutzer Acroder schrieb:
Benutzer NicoF schrieb:
Benutzer Acroder schrieb:
Benutzer NicoF schrieb:
Hallo Leute

Da meine Eltern derzet schon einen o2 GenionCard-Vertrag mit Genion-Flat nutzen ist ihr derzeitiger T-Net-Anschluss für 16 Euro im Monat (fast) nutzlos geworden.

Seit kurzem ist die Surfzone dort möglich.

Ich habe folgendes vor.

Ich kaufe ihnen ein gebrauchtes UMTS Handy (z.B. Samsung SGH-Z107), kaufe ihr zwei MultiCards (eine zum normalen telefonieren, die andere dient quasi in dem UMTS-Handy als Internetkarte)

Das Samsung würde quasi immer als Modem für Internetverbindungen dienen und sie könnte für 3 Cent/min surfen in DSL-Light-Geschwindigkeit (derzeit Modem 56k), die andere SIM dient zum normalen telefonieren per Handy.

Ist das in dieser Konstellation möglich? Dann würde sie für 15 Euro im Monat telefonieren und da sie nur maximal 1 Stunde/Monat im Internet surfen würde das ganze für
unter 20 Euro im Monat funtionieren. Richtig? :-)


Bye
Nico


Wüsste nicht, was gegen dein Vorhaben dagegen spricht. Nur eins, buch doch noch ein Datentarif dazu für 10€ (Auf Zeit
oder MB)? Denn für 10€ können die 2std. im Monat umsonst rein
oder
30MB verbrauchen

2 Stunden mit der normalen Surf-Option (ohne Surf-Pack) kosten 3,60 Euro, bis 10 Euro sinds noch lang ;-) Soviel brauchen meine Eltern derzeit net

Bye
Nico

LOL, ist das ein Witz? Für was gibs dann denn die
Surf-Packs,
wenn es ohne billiger ist?

das Surf-Pack mit 10 Stunden kostet 9,99 (das für innerhalb der
Surfzone, nicht ausserhalb ;-)

Bye
Nico

OK gecheckt. Dachte wir reden jetzt von den normalen Preisen
Allerdings hast du auch für außerhalb der Homezone recht. Das 2-Stunden-Pack für 10 Euro lohnt sich auch dort nicht. Mit 9ct/min außerhalb bekommt man 2 Stunden auch für nur 10,80, dafür aber minutengenau statt 10-Minuten-Takt und gleichbleibend günstig auch nach 2 Stunden sowie ohne
Pack-Vertragsbindung.
Menü
[1.1.1.1.1.1.2] silver-surfer antwortet auf platon
17.08.2006 19:26
....ist ein reines rechen-exempel. kommt aufs surfverhalten an. hast ne gute lösung gefunden. und parrallel zum surfen kannste sogar noch telefonieren.

silver




Benutzer platon schrieb:
Benutzer Acroder schrieb:
Benutzer NicoF schrieb:
Benutzer Acroder schrieb:
Benutzer NicoF schrieb:
Benutzer Acroder schrieb:
Benutzer NicoF schrieb:
Hallo Leute

Da meine Eltern derzet schon einen o2 GenionCard-Vertrag mit Genion-Flat nutzen ist ihr derzeitiger T-Net-Anschluss für 16 Euro im Monat (fast) nutzlos geworden.

Seit kurzem ist die Surfzone dort möglich.

Ich habe folgendes vor.

Ich kaufe ihnen ein gebrauchtes UMTS Handy (z.B. Samsung SGH-Z107), kaufe ihr zwei MultiCards (eine zum normalen telefonieren, die andere dient quasi in dem UMTS-Handy als Internetkarte)

Das Samsung würde quasi immer als Modem für Internetverbindungen dienen und sie könnte für 3 Cent/min surfen in DSL-Light-Geschwindigkeit (derzeit Modem 56k), die andere SIM dient zum normalen telefonieren per Handy.

Ist das in dieser Konstellation möglich? Dann würde sie für 15 Euro im Monat telefonieren und da sie nur maximal 1 Stunde/Monat im Internet surfen würde das ganze für
unter 20 Euro im Monat funtionieren. Richtig? :-)


Bye
Nico


Wüsste nicht, was gegen dein Vorhaben dagegen spricht. Nur eins, buch doch noch ein Datentarif dazu für 10€ (Auf Zeit
oder MB)? Denn für 10€ können die 2std. im Monat umsonst rein
oder
30MB verbrauchen

2 Stunden mit der normalen Surf-Option (ohne Surf-Pack) kosten 3,60 Euro, bis 10 Euro sinds noch lang ;-) Soviel brauchen meine Eltern derzeit net

Bye
Nico

LOL, ist das ein Witz? Für was gibs dann denn die
Surf-Packs,
wenn es ohne billiger ist?

das Surf-Pack mit 10 Stunden kostet 9,99 (das für innerhalb der
Surfzone, nicht ausserhalb ;-)

Bye
Nico

OK gecheckt. Dachte wir reden jetzt von den normalen Preisen
Allerdings hast du auch für außerhalb der Homezone recht. Das 2-Stunden-Pack für 10 Euro lohnt sich auch dort nicht. Mit 9ct/min außerhalb bekommt man 2 Stunden auch für nur 10,80, dafür aber minutengenau statt 10-Minuten-Takt und gleichbleibend günstig auch nach 2 Stunden sowie ohne
Pack-Vertragsbindung.
Menü
[2] mobilerx antwortet auf NicoF
18.08.2006 07:54
Benutzer NicoF schrieb:
Hallo Leute

Da meine Eltern derzet schon einen o2 GenionCard-Vertrag mit Genion-Flat nutzen ist ihr derzeitiger T-Net-Anschluss für 16 Euro im Monat (fast) nutzlos geworden.

Seit kurzem ist die Surfzone dort möglich.

Ich habe folgendes vor.

Ich kaufe ihnen ein gebrauchtes UMTS Handy (z.B. Samsung SGH-Z107), kaufe ihr zwei MultiCards (eine zum normalen telefonieren, die andere dient quasi in dem UMTS-Handy als Internetkarte)

Das Samsung würde quasi immer als Modem für Internetverbindungen dienen und sie könnte für 3 Cent/min surfen in DSL-Light-Geschwindigkeit (derzeit Modem 56k), die andere SIM dient zum normalen telefonieren per Handy.

Ist das in dieser Konstellation möglich?
Dann würde sie für 15 Euro im Monat telefonieren und da sie nur maximal 1 Stunde/Monat im Internet surfen würde das ganze für unter 20 Euro im Monat funtionieren. Richtig? :-)

Es gibt nur einen Haken an der Sache, das Surfen mit der Surf Option ist äußerst instabil. Ich habe ein Samsung Z 500 und da klappt das wappen auf den UMTS Seiten perfekt. Auch meine homezone im UMTS Netz ist stabil. Nur wenn ich mit Hilfe der Surfoption ins Internet will, muss ich erst mal mindestens fünfmal mein Handy ein und ausstecken bis ich endlich eine Verbindung aufbauen kann. Und seit einigen Tagen bekomme ich immer die Meldung, dass ich außerhalb meiner homezone surfe, und da kostet das ganze dann 7 cent pro Minute. Vor einigen Wochen hatte ich schon das gleiche Problem.
Wer das Internet braucht sollte die Finger davon lassen. Wenn man nur eine Stunde im Monat surft, und nicht auf das Internet angewiesen ist, lohnt sich das ganze schon.
Die zweite Simcard kannst Du Dir sparen. Man kann auch mit einem UMTS Handy telefonieren und sms schreiben, während man es als Modem verwendet und damit ins Internet geht. Und normale Telefonate oder das surfen im Wap kosten bei O2 im UMTS Netz nicht mehr als im normalen Netz. Also wäre es sinnvoller, nur ein UMTS Handy zu verwenden. Oder das alte Handy behalten, man auch zu den selben Konditionen auch per GPRS surfen, nur halt langsamer.
Menü
[2.1] NicoF antwortet auf mobilerx
18.08.2006 08:38
Benutzer mobilerx schrieb:

Es gibt nur einen Haken an der Sache, das Surfen mit der Surf Option ist äußerst instabil. Ich habe ein Samsung Z 500 und da klappt das wappen auf den UMTS Seiten perfekt. Auch meine homezone im UMTS Netz ist stabil. Nur wenn ich mit Hilfe der Surfoption ins Internet will, muss ich erst mal mindestens fünfmal mein Handy ein und ausstecken bis ich endlich eine Verbindung aufbauen kann. Und seit einigen Tagen bekomme ich immer die Meldung, dass ich außerhalb meiner homezone surfe, und da kostet das ganze dann 7 cent pro Minute.

ich dachte das sind 9 Cent?

Vor einigen Wochen hatte ich schon das gleiche Problem. Wer das Internet braucht sollte die Finger davon lassen. Wenn man nur eine Stunde im Monat surft, und nicht auf das Internet angewiesen ist, lohnt sich das ganze schon.

Ok. Danke schon mal für das Statement :-)
derzeit scheint bei meinen Eltern doch noch keine Surfzone zu gehen. Also sollen sie es erstmal ohne nehmen. Lohnt sich ja trotzdem.


Die zweite Simcard kannst Du Dir sparen. Man kann auch mit einem UMTS Handy telefonieren und sms schreiben, während man es als Modem verwendet und damit ins Internet geht.

Ja das weiß ich. Aber wenn meine Mutter unterwegs ist soll wenigstens 1 Handy zu Hause bleiben damit mein Vater im Notfall telefonieren kann.

Bye
Nico
Menü
[2.1.1] dhamo antwortet auf NicoF
20.08.2006 19:31
Hallo Leute!
Hab ne SonyEricsson K610i und obwohl bei UMTS Chek meine addresse wird bedekt (UMTS), wenn ich surfe (mit conection manager von o2)geschwindichkeit ist immer 5,5 kb/s (wie bei analogen modem). Wieso surfe ich nie mit 300 kb/s, obwohl UMTS verfügbahr ist?

gruß
dhamo
Menü
[2.1.1.1] backspin antwortet auf dhamo
20.08.2006 21:54
Hast du denn UMTS-Empfang? Hast Du oben neben den Empfangsbalken so blaue Kringel (drei ineinandergreifende Blaue Kreise)? Wenn nicht, hast Du keine UMTS-Option oder keinen UMTS-Empfang.
Menü
[2.1.1.1.1] dhamo antwortet auf backspin
21.08.2006 12:07
Benutzer backspin schrieb:
Hast du denn UMTS-Empfang? Hast Du oben neben den Empfangsbalken so blaue Kringel (drei ineinandergreifende Blaue Kreise)? Wenn nicht, hast Du keine UMTS-Option oder keinen UMTS-Empfang.

...Ja, drei ineinandergreifende Blaue Kreise hab ich nur wenn in display o2-de stehet. Wenn aber o2-de home stehet Blaue Kreise sind nicht mehr da. (Blaue Kreise ohne Häuschen oder Häuschen ohne Blaue Kreise).Also das kann ich manuel im handy machen. Soll das heissen wenn die Blaue Kreise da sind, bin ich nicht in Home-Zone?
(Surf option ist frei geschaltet)
UMTS-Check ... VERFÜGBAHR

mfg
dhamo
Menü
[2.1.1.2] platon antwortet auf dhamo
21.08.2006 10:33
Benutzer dhamo schrieb:
Hallo Leute! Hab ne SonyEricsson K610i und obwohl bei UMTS Chek meine addresse wird bedekt (UMTS), wenn ich surfe (mit conection manager von o2)geschwindichkeit ist immer 5,5 kb/s (wie bei analogen modem). Wieso surfe ich nie mit 300 kb/s, obwohl UMTS verfügbahr ist?
Nur kurz zur möglichen Geschwindigkeit. 'Einfaches' UMTS biete maximal etwa 384 kbit(!)/sekunde. Also maximal etwa 40-48 kb/s.