Anbieterforum
Menü

Homezone


06.09.2007 16:13 - Gestartet von Psonrynar
Guten Tag,

1. Frage
Weiß einer wie man rausbekommt, wo o2 überall seine Antennen hat also nichts mit T-Mobile da o2 ja nach und nach bei T-Mobile abschaltet.

2. Frage
Ich habe eine Grundgebühr Genion/City mit der ich in meinem Umkreis ca. 300 +/- Kilometer immer für 07,00 Cent 60/1 Telefonieren kann also ins Festnetz und für 0,19 Cent 60/1 in jedes Handy egal ob D1/D2 oder eplus meine Rechnung liegt immer so zwischen 20 und 30,-

Bei einer Deutschland Flatrate habe ich die 60/1 nicht mehr Leute die nicht bei o2 sind mit denen rede ich zwar nicht lange kann aber trotzdem ins Geld gehen, wenn man 60/60 oder 60/10 hat oder was denkt ihr?

Danke

PS. Ich persönlich finde o2 (1a) ich werde von o2 nicht weg gehen da die Grundgebühr unter D1 D2 eplus und der Telekom liegt. Die Telekom kann man so, wieso vergessen 14,- Grundgebühr und ich habe noch nicht mal telefoniert.
Menü
[1] bernd1sahlke antwortet auf Psonrynar
06.09.2007 16:31
Ich hab ,al eine Seite gefundne , wo Handyantennen eingetragen wurden. Mit MAP24 und eben dieser Seite ist e smir gelungen , den Kernpunkt derhomezone so legen, das ich sowohl am Arbeistplatz und bei mir zu Haus die Homezone hab.

Irgendwo hab ich mal gelesen, das kann sogar hier gewesen sein, das man kein UMTS aktivieren soll, weil sonst die Homezone wandern kann.

Ach, die Seite wa irgendwas mit Patrick.
Wenn ic die finde geb ich Laut.

mfg
Bernd
Menü
[1.1] klappehalten antwortet auf bernd1sahlke
06.09.2007 16:40
Moin!

Meinste diese da?

http://gsm.yz.to/karte.php?x=362784&y=605958&zoom=0&cities=1&resx=640&resy=480&hz=0&ehz=86436&ghz=1&kr=1&rhz=1&center=?339,459

Grüße
kh
Menü
[1.1.1] bernd1sahlke antwortet auf klappehalten
10.09.2007 19:36
yupp, ich hab das auch noch zusätzlich mit einem andeen gemacht, hab voll lange gebraucht. Hat sich aber gelohnt.

mfg
Bernd

Menü
[1.2] bernd1sahlke antwortet auf bernd1sahlke
06.09.2007 16:42
Hallo,
ich hab die Seite gefunden.

http://gsm.yz.to/

Nicht einfach, aber es lohnt sich.
Ideal ist es wenn du den Kern der Homezone so legen kannst, das sie zu 3 Antennen über 400 m Abstand haben.

Andererseits will man die ja nicht irghendwo haben.
Probieren und sehen was heruaskommt ansonsten hast du Pech gehabt, und/oder externe Antenne helfen.

Externe Antennen soll es ja auch schon für manche handys geben.

mfg
Bernd
Menü
[2] arndt1972 antwortet auf Psonrynar
06.09.2007 16:46
2. Frage
Ich habe eine Grundgebühr Genion/City mit der ich in meinem Umkreis ca. 300 +/- Kilometer immer für 07,00 Cent 60/1 Telefonieren kann also ins Festnetz und für 0,19 Cent 60/1 in jedes Handy egal ob D1/D2 oder eplus meine Rechnung liegt immer so zwischen 20 und 30,-

Bei einer Deutschland Flatrate habe ich die 60/1 nicht mehr Leute die nicht bei o2 sind mit denen rede ich zwar nicht lange kann aber trotzdem ins Geld gehen, wenn man 60/60 oder 60/10 hat oder was denkt ihr?

Ich schätze mal du kommst irgendwo aus der Gegend um Berlin, oder?! Da hatte ich auch so einen großen City-Bereich.
Deinen Tarif habe ich auch gehabt, bin aber weg von O2 und zu Zehnsation gewechselt. Meine Rufnummer konnte ich dorthin mitnehmen und es ist deutlich billiger:
1. Du sparst die Grundgebühr, das Handy kannst Du Dir billiger im Netz holen und für 240,- € Grundgebühr in 2 Jahren bekommst du fast jedes Handy, bzw. das was du mehr zahlst, will O2 eh mindestens als Zuzahlung, i.D.R. deutlich mehr...
2. Zahle ich jetzt in alle Handynetze nur 10 Cent und zwar rund um die Uhr, das ist bei Dir nur in der Nebenzeit so, oder?! Also schon einmal fast die Hälfte gespart. Die Taktung ist ebenfalls 60/1 (ich hatte bei mir 10/10 und nur beim D1-Roaming 60/1).
3. Ortsgespräche sind mit 10 Cent etwas teurer als bei O2, aber dafür deutschlandweit zu dem Preis möglich, das war bei O2 nicht der Fall.
4. Nimm dann noch als Tarif die WEB-Vriante und Du bekommst auch noch jeden Monat 50 Gratis-SMS dazu!
5. Noch ein Tipp: als Kunde werben lassen, dann gibt es 50,- € Gesprächsguthaben und die kannst Du Dir mit einem Freund teilen, so hast Du die Gebühr für die Rufnummernportierung wieder drin.

Ach ja, nach meinem Empfinden (ich nutze Eplus seit April), ist der Empfang bei Eplus besser als bei O2 und/oder D1. Ich kann jetzt bei mir im Fahrsuthl telefonieren, das ging vorher nicht. Auf Autobahnen ist der Empfang besser und neulich war ich bei meiner Tante in der Pampa, da gab es früher oft nur schwer Empfang und jetzt mit Eplus war es überhaupt kein Problem...
Also ich kann Dir einen Wechsel nur wärmstens empfehlen, Du solltest auf jeden Fall sparen, meine Rechnungen waren immer ähnlich wie bei Dir, manchmal etwas höher...
Menü
[3] zink antwortet auf Psonrynar
11.09.2007 06:15
Für die Antennen-Suche empfehle ich:

http://www.de.o2.com/ext/standard/index?page_id=869&state=online&style=standard

Zink