Anbieterforum
Menü

HILFE ! Auf einmal werden kostenlose Rufumleitungen berechnet...


02.05.2004 21:24 - Gestartet von joergbrod
Hallo Freunde. Seit Jahren schon leite ich Gespräche auf die Festnetznummer via in der Homezone eingeschaltetem Handy auf die 2. Vertragskarte um. bisher wurde das nie berechnet. Nun schon im 2. Monat wirds berechnet. Gehr in die 100e Euros. Was tun????
Menü
[1] conecty antwortet auf joergbrod
02.05.2004 21:36
Wird Zeit das auch Du bezahlst!!!

Wegen solchen Übertreibern werden die Lücken geschlossen....

Menü
[1.1] jambo antwortet auf conecty
03.05.2004 09:39
Benutzer conecty schrieb:
Wird Zeit das auch Du bezahlst!!!

Wegen solchen Übertreibern werden die Lücken geschlossen....

Wenn er einen alten Vertrag hat gibt es keine Berechnungsgrundlage! Die Möglichkeit der Berechnung gibt es laut Tarifheft erst ab den Euro-Tarifen...

jambo
Menü
[1.1.1] oti12 antwortet auf jambo
03.05.2004 12:02
Benutzer jambo schrieb:
Benutzer conecty schrieb:
Wird Zeit das auch Du bezahlst!!!

Wegen solchen Übertreibern werden die Lücken geschlossen....

Wenn er einen alten Vertrag hat gibt es keine Berechnungsgrundlage! Die Möglichkeit der Berechnung gibt es laut Tarifheft erst ab den Euro-Tarifen...
Wie jetzt, die RUL innerhalb o2-Netz ist doch auch in den Euro-Tarifen kostenlos oder?
Menü
[1.1.1.1] toco antwortet auf oti12
03.05.2004 14:11
Benutzer oti12 schrieb:
Wie jetzt, die RUL innerhalb o2-Netz ist doch auch in den Euro-Tarifen kostenlos oder?

Nun ja.
unter http://www.o2online.de/o2/interessenten/tarife/postpaid/genion/service/index.html?nidx=9 findet sich folgende Passage:

"Die Rufumleitung ermöglicht Ihnen die Weiterleitung eingehender Gespräche auf Ihrer Mobilfunknummer zu einem beliebigen Telefonanschluss."

eigehende Gespräche *auf die Mobilfunknummer* Von eingehenden Gesprächen auf die Festnetznummer ist da nicht die Rede. Fragt sich, ob man daraus das Recht ableiten könnte, von der Festnetznummer umgeleitete Gespräche zu tarifieren.
Menü
[1.1.1.1.1] uzay antwortet auf toco
03.05.2004 17:00
Benutzer toco schrieb:
Benutzer oti12 schrieb:
Wie jetzt, die RUL innerhalb o2-Netz ist doch auch in den Euro-Tarifen kostenlos oder?

Nun ja.
unter http://www.o2online.de/o2/interessenten/tarife/postpaid/genion/service/index.html?nidx=9
findet sich folgende Passage:

"Die Rufumleitung ermöglicht Ihnen die Weiterleitung eingehender Gespräche auf Ihrer Mobilfunknummer zu einem beliebigen Telefonanschluss."

eigehende Gespräche *auf die Mobilfunknummer* Von eingehenden Gesprächen auf die Festnetznummer ist da nicht die Rede. Fragt sich, ob man daraus das Recht ableiten könnte, von der Festnetznummer umgeleitete Gespräche zu tarifieren.

Boah also wenn die das jetzt tatsächlich berechnen würden, wär das ja mal voll hinterfotzig! Gerade das ist einer der Vorteile von o2 (gewesen?). Aber auch falls die das abschaffen sollten, müssten die Kunden doch informiert werden.
Menü
[1.1.1.1.1.1] oti12 antwortet auf uzay
03.05.2004 17:28
Benutzer uzay schrieb:
Benutzer toco schrieb:
Benutzer oti12 schrieb:
Wie jetzt, die RUL innerhalb o2-Netz ist doch auch in den Euro-Tarifen kostenlos oder?

Nun ja.
unter
>
http://www.o2online.de/o2/interessenten/tarife/postpaid/genion/service/index.html?nidx=9 findet sich folgende Passage:

"Die Rufumleitung ermöglicht Ihnen die Weiterleitung eingehender Gespräche auf Ihrer Mobilfunknummer zu einem beliebigen Telefonanschluss."

eigehende Gespräche *auf die Mobilfunknummer* Von eingehenden Gesprächen auf die Festnetznummer ist da nicht die Rede.
Fragt sich, ob man daraus das Recht ableiten könnte, von der Festnetznummer umgeleitete Gespräche zu tarifieren.

Boah also wenn die das jetzt tatsächlich berechnen würden, wär das ja mal voll hinterfotzig! Gerade das ist einer der Vorteile von o2 (gewesen?). Aber auch falls die das abschaffen sollten, müssten die Kunden doch informiert werden.
Vor allem kann man nicht selektieren, welche Rufe weitergeleitet werden sollen und welche nicht.
Ich glaube, daß der Anrufmanager falsch eingestellt war.
Bei mir war er nach einem längeren Totalausfall von O2 plötzlich auf 1 eingestellt, obwohl ich ihn auf 3 eingestellt hatte.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] dandy85 antwortet auf oti12
03.05.2004 18:28
>Vor allem kann man nicht selektieren, welche Rufe weitergeleitet werden sollen und welche nicht.
Genau der Meinung bin auch.Außerdem habe ich ein Vertrag mit o2 geschlossen, welcher besagt dass Gespräche, wenn ich mich in eine, bestimmten Bereich aufhalte, zu meiner Mobilfunknummer kostenlos weitergeleitet werden. Ist dieses Weiterleitung erfolgt ist dieses Gespräch technisch ein Mobilfunkgespräch und dort ist die Weiterleitung nunmal leut Vertrag kostenlos.

MfG
dandy
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1] boeserbert antwortet auf dandy85
03.05.2004 19:05
Benutzer dandy85 schrieb:
>Vor allem kann man nicht selektieren, welche Rufe
weitergeleitet werden sollen und welche nicht.
Genau der Meinung bin auch.Außerdem habe ich ein Vertrag mit o2 geschlossen, welcher besagt dass Gespräche, wenn ich mich in eine, bestimmten Bereich aufhalte, zu meiner Mobilfunknummer kostenlos weitergeleitet werden. Ist dieses Weiterleitung erfolgt ist dieses Gespräch technisch ein Mobilfunkgespräch und dort ist die Weiterleitung nunmal leut Vertrag kostenlos.

MfG
dandy

Hi,
in früheren Tarifheften, noch zu DM Zeiten, war die Rufumleitung (die per Menücode von Handy eingerichet)
eindeutig mal Tarifiert, und zwar nur bei Genion Home!
Siehe auch hier:

http://www.rowo.de/main/viagtarifinfo.html

Dann wiederum wars kostenlos und im nächsten Heft mal wieder nicht... ??? ...
Ich hab ja schon viel Quatsch gemacht, aber uploopen und Bundesweite Homezone hab ich mir aus genau diesem Grund stets verkniffen!!! (Meine Homezone reicht mir) ;-)))
Aber wir werdens erleben wenn o2 zurückschlägt geht hier sicher noch das große Jammern um....

Gruß
frank
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1] REMchen antwortet auf boeserbert
04.05.2004 00:52
Benutzer boeserbert schrieb:

Hi,
in früheren Tarifheften, noch zu DM Zeiten, war die Rufumleitung (die per Menücode von Handy eingerichet) eindeutig mal Tarifiert, und zwar nur bei Genion Home!
Siehe auch hier:

http://www.rowo.de/main/viagtarifinfo.html

Dann wiederum wars kostenlos und im nächsten Heft mal wieder nicht... ??? ...
Ich hab ja schon viel Quatsch gemacht, aber uploopen und Bundesweite Homezone hab ich mir aus genau diesem Grund stets verkniffen!!! (Meine Homezone reicht mir) ;-))) Aber wir werdens erleben wenn o2 zurückschlägt geht hier sicher noch das große Jammern um....


Naja, die kostenlose Rufumleitung wird ja nicht nur zu diesem Zweck genutzt. Ich selbst hab nur *ein* (Genion-)Handy und keine bundesweite Homezone und kein Uploop, aber ich nutze trotzdem die kostenlose Rufumleitung. Dann nämlich, wenn ich von meinem Festnetztelefon aus meine Bekannten auf deren (o2-)Handynummer anrufe, und das mit dieser Umleitung dann zum Ortstarif machen kann. Ist das in Deinen Augen auch Quatsch?

REMchen
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] boeserbert antwortet auf REMchen
04.05.2004 08:36
Benutzer REMchen schrieb:
Benutzer boeserbert schrieb:

Hi,
in früheren Tarifheften, noch zu DM Zeiten, war die Rufumleitung (die per Menücode von Handy eingerichet) eindeutig mal Tarifiert, und zwar nur bei Genion Home!
Siehe auch hier:

http://www.rowo.de/main/viagtarifinfo.html

Dann wiederum wars kostenlos und im nächsten Heft mal wieder
nicht... ??? ...
Ich hab ja schon viel Quatsch gemacht, aber uploopen und Bundesweite Homezone hab ich mir aus genau diesem Grund stets verkniffen!!! (Meine Homezone reicht mir) ;-))) Aber wir werdens erleben wenn o2 zurückschlägt geht hier sicher
noch das große Jammern um....


Naja, die kostenlose Rufumleitung wird ja nicht nur zu diesem Zweck genutzt. Ich selbst hab nur *ein* (Genion-)Handy und keine bundesweite Homezone und kein Uploop, aber ich nutze trotzdem die kostenlose Rufumleitung. Dann nämlich, wenn ich von meinem Festnetztelefon aus meine Bekannten auf deren (o2-)Handynummer anrufe, und das mit dieser Umleitung dann zum Ortstarif machen kann. Ist das in Deinen Augen auch Quatsch?

REMchen

Was heißt schon Quatsch?
Ich meinte damit eher Vorgänge die dem Netzbetreiber wohl ein Dorn im Auge sein müßten. Jedenfalls haben sie damals schon geahnt das Nutzer auf solche Tricks stoßen werden, wie man in der Tarifliste sehen kann.
Zugegeben, "Deine Art der Umleitung" hab ich auch ein...zweimal angewandt. Hierbei hat man ja evtl. entstehende Kosten dann auch nur mit dem Aufschlag des Call-by-Call Anbieters zu tragen, in dem Fall 1ct./min.
Hat natürlich nix gekostet bisher...
Jedenfalls hatte ich dabei immer ein fades Gefühl, und jedes Mal für evtl. ein 2Min. Gespräch die RUL zu schalten wäre für mein Telefonierverhalten nicht angemessen. Das sind eh schon fast nur Festnetz-HOME-Gespräche auf meiner Rechnung...

Bin aber gespannt ob an der Sache überhaupt was dran ist! Hat sich ja noch kein Zweiter hier gemeldet und wahrscheinlich ist die Diskussion eh überflüssig....

Gruß
frank
Menü
[2] uzay antwortet auf joergbrod
02.05.2004 22:23
Benutzer joergbrod schrieb:
Hallo Freunde. Seit Jahren schon leite ich Gespräche auf die Festnetznummer via in der Homezone eingeschaltetem Handy auf die 2. Vertragskarte um. bisher wurde das nie berechnet. Nun schon im 2. Monat wirds berechnet. Gehr in die 100e Euros. Was tun????

Hmm... Ruf die 1010 an und vergewissere dich, dass die Gespräche nicht weitergeleitet werden (Taste 3 drücken und auflegen). Sonst einfach mal bei der Hotline nachfragen.
Menü
[2.1] b.a. antwortet auf uzay
04.05.2004 14:24
Komisch: Die Tage bekam ich einen Anruf mit einem Pfeil davor, also auf der Homezonenummer.

Ich war aber weit außerhalb und hatte 1010 auf Mailbox gestellt.

Bin deshalb nicht drangegangen und hab den Anruf weggedrückt. Kann es sein, dass es eine Störung war oder verstellt sich der Anrufmanager schonmal gerne von selbst?
Menü
[2.1.1] boeserbert antwortet auf b.a.
04.05.2004 15:03
Benutzer b.a. schrieb:
Komisch: Die Tage bekam ich einen Anruf mit einem Pfeil davor, also auf der Homezonenummer.

Ich war aber weit außerhalb und hatte 1010 auf Mailbox gestellt.

Bin deshalb nicht drangegangen und hab den Anruf weggedrückt. Kann es sein, dass es eine Störung war oder verstellt sich der Anrufmanager schonmal gerne von selbst?

Hi,
das Problem hatte ich auch! War ein Fehler der sich scheinbar bei der Umstellung auf Multicard eingeschlichen hat!
Wurde promt behoben, wenn Du Lust hast ließ hier:

https://www.teltarif.de/forum/a-o2/1853-1.html

Gruß
frank
Menü
[2.1.1.1] b.a. antwortet auf boeserbert
04.05.2004 15:27
Danke, werde ich mal lesen.

Ich habe aber keine Multikultikarte und auch keine Änderung vorgenommen!

Naja, es war nur 1* und ich werde nun mal verstärkt auf den Pfeil achten.
Menü
[2.1.2] gryphone antwortet auf b.a.
04.05.2004 15:41
Benutzer b.a. schrieb:
Komisch: Die Tage bekam ich einen Anruf mit einem Pfeil davor, also auf der Homezonenummer.

Ich war aber weit außerhalb und hatte 1010 auf Mailbox gestellt.

Bin deshalb nicht drangegangen und hab den Anruf weggedrückt. Kann es sein, dass es eine Störung war oder verstellt sich der Anrufmanager schonmal gerne von selbst?

Selbiges Phänomen habe ich am Wochenende auch beobachtet. Ich habe das Gespräch dann angenommen, allerdings brach es dann nach nicht einmal einer halben Minute wieder ab. (Anrufmanager ist bei mir auch immer auf Mailbox gestellt.)
Menü
[2.1.2.1] b.a. antwortet auf gryphone
04.05.2004 15:53
Dann schreib dir die Zeit auf und schau auf die Rechnung.

Würd mich ja interessieren, ob es als "offizielle" Weiterleitung mit 19 Cent/Min. tarifiert wurde.
Menü
[2.1.2.1.1] gryphone antwortet auf b.a.
04.05.2004 16:21
Benutzer b.a. schrieb:
Dann schreib dir die Zeit auf und schau auf die Rechnung.

Würd mich ja interessieren, ob es als "offizielle" Weiterleitung mit 19 Cent/Min. tarifiert wurde.

Schon geschehen. :-)
Allerdings kommt meine nächste Rechnung erst in zwei Woche, so lange werde ich wohl warten müssen.
Menü
[2.1.2.1.1.1] b.a. antwortet auf gryphone
04.05.2004 16:30
Mir wurde nach der Homezone-Umlegung die Mailbox berechnet, obwohl ich immer in der HZ abgefragt hatte. Das wollte ich auch nicht so belassen und hab um Erstattung und um Korrektur der HZ gebeten.

Naja, in den letzten Rechnungen war keine MB mehr drin...
Menü
[2.1.2.1.1.2] gryphone antwortet auf gryphone
27.05.2004 10:39
Benutzer gryphone schrieb:
Benutzer b.a. schrieb:
Dann schreib dir die Zeit auf und schau auf die Rechnung.

Würd mich ja interessieren, ob es als "offizielle" Weiterleitung mit 19 Cent/Min. tarifiert wurde.

Schon geschehen. :-)
Allerdings kommt meine nächste Rechnung erst in zwei Woche, so lange werde ich wohl warten müssen.

So, mittlerweile ist die Rechnung gekommen und korrekterweise wurde mir keine einzige Rufumleitung im letzten Monat berechnet.
Menü
[2.1.2.1.1.2.1] b.a. antwortet auf gryphone
27.05.2004 14:00
Ja schau, dann war der ganze Wirbel ja vergebens...
Menü
[2.1.2.2] uzay antwortet auf gryphone
04.05.2004 16:49
Benutzer gryphone schrieb:
Benutzer b.a. schrieb:
Komisch: Die Tage bekam ich einen Anruf mit einem Pfeil davor,
also auf der Homezonenummer.

Ich war aber weit außerhalb und hatte 1010 auf Mailbox gestellt.

Bin deshalb nicht drangegangen und hab den Anruf weggedrückt.
Kann es sein, dass es eine Störung war oder verstellt sich der Anrufmanager schonmal gerne von selbst?

Selbiges Phänomen habe ich am Wochenende auch beobachtet. Ich habe das Gespräch dann angenommen, allerdings brach es dann nach nicht einmal einer halben Minute wieder ab. (Anrufmanager ist bei mir auch immer auf Mailbox gestellt.)

Ja gut, des mit dem Pfeil hat ja eigentlich nichts zu sagen. Denn wenn ich o2-Leute (auch die, die kein Genion haben) anrufen möchte und ich in der Homezone bin, ruf ich sie halt über Rufumleitung und nicht direkt an. Kostet halt dann nur 3-5 Cent statt 19-29 Cent. Und den Anruf sieht er dann auch mit einem Pfeil vor meinem Namen/Nummer.
Menü
[2.1.2.2.1] b.a. antwortet auf uzay
04.05.2004 17:03
Stimmt, der Pfeil zeigt nur eine RUL an, nicht welche.

Da ich aber sonst keine habe, ist das dann ein HZ-Anruf.

Wenn allerdings der Anrufer eine RUL hat und von seinem ersten Gerät sein zweites anruft, welches eine RUL zu mir hat, sähe es genauso aus und ich würde auch wegdrücken. :-)
Menü
[2.1.2.2.2] gryphone antwortet auf uzay
04.05.2004 17:12
Benutzer uzay schrieb:
Ja gut, des mit dem Pfeil hat ja eigentlich nichts zu sagen.

Ja, das war aber erstens ein Anruf aus dem Festnetz von jemandem der keinen o2-Vertrag hat und zweitens sagte mir der Anrufer noch ausdrücklich daß er mich auf der Festnetz-Nummer angerufen hat. Insofern bin ich ziemlich sicher daß da irgendwo ein technischer Fehler vorlag.
Menü
[2.1.2.2.2.1] uzay antwortet auf gryphone
04.05.2004 17:25
und zweitens sagte mir der
Anrufer noch ausdrücklich daß er mich auf der Festnetz-Nummer angerufen hat.

Ja aber dann passt es ja, dass du den Pfeil hattest (oder ich habs nicht gecheckt?)
Menü
[2.1.2.2.2.1.1] himmelblau antwortet auf uzay
05.05.2004 03:26
Benutzer uzay schrieb:
und zweitens sagte mir der
Anrufer noch ausdrücklich daß er mich auf der Festnetz-Nummer
angerufen hat.

Ja aber dann passt es ja, dass du den Pfeil hattest (oder ich habs nicht gecheckt?)

hm, aber er war doch gar nicht in seiner homezone, weiterleitung auch nicht aktiviert, daher hätte ihn dieses gespräch doch gar nicht erreichen dürfen :-))

jetzt kappiert? *zwinker*
Menü
[2.1.2.2.2.2] handytim antwortet auf gryphone
04.05.2004 18:28
Benutzer gryphone schrieb:
Ja, das war aber erstens ein Anruf aus dem Festnetz von jemandem der keinen o2-Vertrag hat und zweitens sagte mir der Anrufer noch ausdrücklich daß er mich auf der Festnetz-Nummer angerufen hat. Insofern bin ich ziemlich sicher daß da irgendwo ein technischer Fehler vorlag.

Der Pfeil kommt immer, wenn vorher der Anruf umgeleitet wurde. Wenn Dich jemand auf Deiner Festnetznummer anrufst, bekommst Du immer den Pfeil. Wenn Du von 0179-1234567 auf 0179-7654321 umleitest und dann die zu erst genannte Nummer Anrufst und aufs Display schaust ist auch ein Pfeil da.

Ciao
Tim