Anbieterforum
Menü

Gebühr für 0190-Sperrung (im O2-Netz)


31.12.2004 12:38 - Gestartet von AnWo
Hallo !

O2 berechnet für die Sperrung der 0190-Nummer 7,50 €. Ist die Erhebung dieser Gebühr zulässig ?

Gruss
AnWo
Menü
[1] accolon antwortet auf AnWo
31.12.2004 13:17
Benutzer AnWo schrieb:
O2 berechnet für die Sperrung der 0190-Nummer 7,50 €. Ist die Erhebung dieser Gebühr zulässig ?

Die Telekom nimmt für die Sperrung von 0190ern bei Festnetzanschlüssen auch Geld (genauen Betrag weiß ich spontan leider nicht), auch bei anderen Anbietern wie Arcor ist das üblich.

Ich finde es auch nicht richtig, aber es scheint rechtens zu sein.
Menü
[2] tcsmoers antwortet auf AnWo
31.12.2004 15:35
Benutzer AnWo schrieb:
Hallo !

O2 berechnet für die Sperrung der 0190-Nummer 7,50 €. Ist die Erhebung dieser Gebühr zulässig ?

M.E. nein. Ich würde aber mal bei der RegTP nachfragen.

peso

Gruss
AnWo
Menü
[2.1] boeserbert antwortet auf tcsmoers
31.12.2004 19:17
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer AnWo schrieb:
Hallo !

O2 berechnet für die Sperrung der 0190-Nummer 7,50 €. Ist die Erhebung dieser Gebühr zulässig ?

M.E. nein. Ich würde aber mal bei der RegTP nachfragen.

peso

Gruss
AnWo

Hallo!

Hatte auch vor bei meinem Zweitvertrag die 190er zu sperren, als ich jedoch sah das die Gebühr für mich als Multcardnutzer DOPPELT zu entrichten ist hab ichs erstmal gelassen...
Sowas ich echt Banane!!

Guten Rutsch
frank
Menü
[3] j.m. antwortet auf AnWo
01.01.2005 14:38
Es gab mal irgendwo eine Entscheidung, dass 0190er Sperren nichts kosten sollen, o2 berechnet das aber immer noch.
Menü
[3.1] tcsmoers antwortet auf j.m.
01.01.2005 18:36
Benutzer j.m. schrieb:
Es gab mal irgendwo eine Entscheidung, dass 0190er Sperren nichts kosten sollen, o2 berechnet das aber immer noch.

Mir schwebt das auch vor. Nur, wo steht das. Mit Deiner Aussage kann man nichts anfangen.

peso
Menü
[3.1.1] j.m. antwortet auf tcsmoers
01.01.2005 18:38
Ja, ich weiß auch nicht, wo das stand. Ich dachte, dass evtl. jemand anderes mehr sagen kann. Ich suche auch noch bei mir im Emailarchiv, wo das von o2 steht.
Menü
[3.2] WilliWuff antwortet auf j.m.
04.01.2005 11:51
Benutzer j.m. schrieb:
Es gab mal irgendwo eine Entscheidung, dass 0190er Sperren nichts kosten sollen, o2 berechnet das aber immer noch.

Arcor berechnet dafür auch einmalige 5,80 EUR. Nachdem meinem Bruder vor kurzem sein Handy abhanden gekommen ist und der "glückliche Finder" für ca 100 EUR Mehrwertdienste angerufen hat bevor es gesperrt werden konnte sehe ich die 7,50 EUR als Investition in eine bessere Zukunft an.
Menü
[3.2.1] j.m. antwortet auf WilliWuff
04.01.2005 11:56
Benutzer WilliWuff schrieb:

Arcor berechnet dafür auch einmalige 5,80 EUR. Nachdem meinem Bruder vor kurzem sein Handy abhanden gekommen ist und der "glückliche Finder" für ca 100 EUR Mehrwertdienste angerufen hat bevor es gesperrt werden konnte sehe ich die 7,50 EUR als Investition in eine bessere Zukunft an.

Arcor bietet Handys an? Wusste ich noch gar nicht...

Naja: Je nach Tarif sollte man sein Handy am besten immer mit einer Code-Tastensperre (Bildschirmschoner bei Siemens, Sicherheits-Tastensperre bei Nokia) sperren.

o2 berechnet z.B. für 0190er Nummern bis auf weiteres maximal 1,99 Euro pro Minute.

Ich weiß nicht, wie das bei den anderen Netzen ist, aber wenn ich bei D1/D2 für Anrufe zu fremden Handys 79 Cent und bei Mobilcom etc. meist 99 Cent zahlen muss, sollte man diese Nummern eigentlich auch schon fast sperren, denn damit kann man auch gut Kosten verursachen...

Deshalb nutze ich unterwegs die Tastensperre vom Nokia und wenn es weg ist, muss ich halt schnell sperren.

Wenn man sicher sperren will, kann man ja ferner das Zweit-Telefonbuch aktivieren, so dass nur Nummern hieraus wählbar sind. Dort hab ich nur 112, 110, 55222 und die 0800er von o2 drin.
Menü
[3.2.1.1] boeserbert antwortet auf j.m.
04.01.2005 22:04

Wenn man sicher sperren will, kann man ja ferner das Zweit-Telefonbuch aktivieren, so dass nur Nummern hieraus wählbar sind. Dort hab ich nur 112, 110, 55222 und die 0800er von o2 drin.

Hi,
der Tastensperrencode bei z.B. 3410 ist schon sehr sicher, finde ich...
Dieser Gerätecode läßt sich zwar bei DCT-3 Nokias gut auslesen, aber nicht ohne Datenkabel, und das wiederum kriegste nich dran ohne den Akku abzunehmen. Handy aus, PIN aktiv, nix geht mehr! ;-)
Beim 6230 z.B. kriegt man zwar das Datenkabel dran, aber kann man den Code beim DCT-4 dann leicht auslesen? Ich denke da muß schon ein "Crack" das Handy "gezockt" haben, der Dir dann auch noch schaden will... Unwahrscheinlich....

Gruß
frank
Menü
[3.2.1.1.1] j.m. antwortet auf boeserbert
04.01.2005 23:21
Und das 6220? Welcher DCT ist das?

Ferner soll die Sperre ja nur vor dem Gröbsten bewahren, bis man aus der nächsten Telefonzelle seine SIM gesperrt hat.

Wenn der Dieb mein Handy weiternutzt, wird es wenigstens nicht zum Sondermüll! ;-)
Menü
[3.2.1.1.1.1] boeserbert antwortet auf j.m.
05.01.2005 20:30
Benutzer j.m. schrieb:
Und das 6220? Welcher DCT ist das?

Ferner soll die Sperre ja nur vor dem Gröbsten bewahren, bis man aus der nächsten Telefonzelle seine SIM gesperrt hat.

Wenn der Dieb mein Handy weiternutzt, wird es wenigstens nicht zum Sondermüll! ;-)


Hi,
http://www.nokiaport.de/allgemein/dct.htm

Gruß
frank
Menü
[4] Gebühr ist (nicht ganz) rechtens.....
Thunderstorm antwortet auf AnWo
05.01.2005 22:49
Benutzer AnWo schrieb:
Hallo !

O2 berechnet für die Sperrung der 0190-Nummer 7,50 €. Ist die Erhebung dieser Gebühr zulässig ?

Gruss
AnWo

Hallo AnWo,

schau dir doch mal die Seiten der Verbraucherzentrale Badem-Würtemberg an, insbesondere die hier: http://www.vz-bawue.de/UNIQ1104850858003191128/doc11287A.html

Diese Rechtsauffassung teile ich übrigens auch und werde in nächster Zeit mir meine 10 Euro die ich bei einem Telefonanbieter zahlen musste beim Staat wieder zurückholen.

Viele Grüße

Thunderstorm
Menü
[4.1] j.m. antwortet auf Thunderstorm
05.01.2005 23:26
Benutzer Thunderstorm schrieb:

Hallo AnWo,

schau dir doch mal die Seiten der Verbraucherzentrale Badem-Würtemberg an, insbesondere die hier:
http://www.vz-bawue.de/UNIQ1104850858003191128/doc11287A.html

Ich heiße zwar nicht AnWo, hab mir das aber auch durchgelesen.

Finde das interessant, müsste man o2 mal drauf stoßen, oder?

Bisher sind ja noch 12,50 Euro fällig...