Anbieterforum
Menü

BW-Homezone abgestellt


21.03.2008 14:20 - Gestartet von gfz
bei mir wurde am mittwoch die Netzinterne Rufumleitung (Bundesweite Homezone) einfach abgeschaltet, ich kann eine Anrufe mehr netzintern umleiten. Ich habe weder Anschreiben noch SMS erhalten!
Menü
[1] bartman321 antwortet auf gfz
21.03.2008 14:29
Benutzer gfz schrieb:
bei mir wurde am mittwoch die Netzinterne Rufumleitung (Bundesweite Homezone) einfach abgeschaltet, ich kann eine Anrufe mehr netzintern umleiten. Ich habe weder Anschreiben noch SMS erhalten!

Was meinst du mit abgestellt? Wird die am Handy ausgewählte Umleitung nicht von Netz akzeptiert?

Gruß
Menü
[2] gfz antwortet auf gfz
21.03.2008 14:35
ja, wenn ich im Home Handy einstelle nach 5 sec. umleiten, landen die Anrufe in Nichts. Das gleiche gilt für die Absolute Rufumleitung. Na toll habe meinen Vertrag erst vor 2 Monaten verlängert. Muss jetzt wohl mit zwei Handys rumlaufen!
Menü
[3] Phoenix999 antwortet auf gfz
21.03.2008 18:29
O 2 can do... *lach*
Menü
[4] nova antwortet auf gfz
22.03.2008 09:30
Benutzer gfz schrieb:
bei mir wurde am mittwoch die Netzinterne Rufumleitung (Bundesweite Homezone) einfach abgeschaltet, ich kann eine Anrufe mehr netzintern umleiten. Ich habe weder Anschreiben noch SMS erhalten!

Genau gesagt ist O² da im recht. Sei froh das die dir nicht einfach 19 ct/min. berechnen. Jeder der eine BWHZ nutzen konnte der sollte froh sein. Einen Rechtsanspruch darauf hast du aber leider nicht - bzw. hast du schon / aber dann gegen Bezahlung.

Schau mal unter debitel. Soweit ich wieß, ist die netzinterne RUL bei denen immer noch kostenfrei. Diskutiert wird die BWHZ von Debitel unter http://www.telefon-treff.de/showthread.php?s=&threadid=285922&highlight=bwhz+doch+noch

Nova
Menü
[4.1] SteveStifler antwortet auf nova
05.04.2008 12:33
Soweit ich weiß hat die Rufumleitung auch schon immer zu 19cent (bzw. damals noch zu einem DM Preis) in den Broschüren gestanden, nur konnte O2 diese Umleitungen nicht abrechnen. Die BWHZ wurde also nie offiziell kostenlos angeboten. Es sollten alle froh sein dass es so lange funktioniert hat.
Menü
[4.1.1] klaussc antwortet auf SteveStifler
05.04.2008 12:42
Benutzer SteveStifler schrieb:
Soweit ich weiß hat die Rufumleitung auch schon immer zu 19cent (bzw. damals noch zu einem DM Preis) in den Broschüren gestanden, nur konnte O2 diese Umleitungen nicht abrechnen. Die BWHZ wurde also nie offiziell kostenlos angeboten. Es sollten alle froh sein dass es so lange funktioniert hat.

Die netzinterne RUL war bei O2 gemäß Preisliste (bis Ende 11.2006 glaube ich) kostenlos.

Wenn ich also eine solche RUL möchte, kann ich sie auch kostenlos nutzen (also Anrufe auf meine O2-Mobilfunknummer werden kostenlos im O2-Netz weitergeleitet.

Was O2 nicht hin bekam, war es, Anrufe die über die Homezone herein kamen, von denen die über Mobilfunknummer einliefen "abrechnungstechnisch" zu trennen, denn die HZ Anrufe hätten sie berechnen können.

Fragt sich also nun, was genau nicht mehr geht?

RUL von z.B. 017.... auf 017... muss kostenlos gehen.

RUL von z.B. 030... (Homezone) auf 017.. kann über den "Homezonenmanager" oder wie der heißt, kostenpflichtig sein.

Gruß
Klaus
Menü
[4.1.1.1] SteveStifler antwortet auf klaussc
05.04.2008 12:47



Ich hab mir mal alle alten Listen schicken lassen und da steht überall drin dass die Rufumleitung was kostet (es wird in den Listen nicht zwischen netzintern und netzextern unterschieden).
Menü
[4.1.1.1.1] handytim antwortet auf SteveStifler
05.04.2008 13:14
Das ist falsch. Bis 11/2006 war die netzinterne Rufumleitung - wie Klaus schon sagte - innerhalb des o2-Netzes kostenfrei.

Die "offizielle" Weiterleitung über den Anrufmanager war hingegen schon immer kostenpflichtig, aber darum geht es bei der bwHZ ja gerade nicht.
Menü
[4.1.2] dancer antwortet auf SteveStifler
05.04.2008 13:13
Hi!

Unfug, ds stimmte nur die in der Anfangsphase. Bei irgendeinem der vorletzten Tarif-Reviewws fiel die Berechnung der RUL aus den Preislisten raus. Damit haben sie sich aber eh nur dem Status angeglichen, dass die RUL ohnehin nicht berechnet werden konnte.

Guido
Menü
[4.2] dandy85 antwortet auf nova
05.04.2008 12:46
Das stimmt so nicht.
Bei den alten Tarifen wurde eine kostenlose netzinterne Rufumleitung vertraglich vereinbart.
Sollte diese Rufumleitung nicht mehr möglich sein, so würde ich o2 darüber informieren und eine entsprechende Frist für die Beseitigung des "Probelms" stellen.

Richtig ist, dass eine Rufumleitung über den Anrufmanager auf die Handynr. außerhalb der Homezone kostenpflichtig ist. Um diese geht es hier aber nicht. Es geht um eine ganz normale Rufumleitung bei Anrufen auf die Mobilfunkrufnummer.