Anbieterforum
Menü

Abrechnungsproblem mit Surf&E-Mail-Pack


27.07.2004 17:29 - Gestartet von gryphone
Mitte letzten Monats habe ich das Surf&Mail-Pack gebucht und auch fleissig genutzt. Anscheinend ist aber bei der Aktivierung irgendwas im Abrechnungssystem schiefgegangen und ich habe eine Rechnung erhalten in der mir WAP-Clicks in Hoehe von 150 Euro berechnet wurden.

Ich habe dann die Hotline angerufen, die erste Mitarbeiterin sagte mir dann dass sie zwar sehen koenne dass das Pack aktiviert wurde und eine Fehlermeldung versucht hat, allerdings koenne sie da nichts machen und hat mich weiter an die Mahnungsabteilung verwiesen. Der Mitarbeiter dort sagte er koennte zwar die Abbuchung stoppen, ich muesste die Haelfte der gesamte Rechnung dann ueberweisen damit meine Karte nicht gesperrt werden wuerde.

Auf jeden Fall habe ich aber noch die SMS da die mir die Aktivierung bestaetigt.

Was soll ich nun tun? Das was der Mitarbeiter bei der Mahnungsabteilung gesagt hat? Oder lieber nur den unstrittigen Betrag ueberweisen?
Menü
[1] b.a. antwortet auf gryphone
28.07.2004 12:17
Den unstrittigen Betrag würde ich überweisen nach Rücksprache mit o2. Dann aufschlüsseln lassen, wann du was gesurft hast.

Du hast ja als Sicherheit die SMS, wann das aktiviert wurde.

Bei mir wurde auch mal was berechnet, und zwar das Surfen des ganzen Tages, obwohl ich erst um 20 Uhr deaktiviert hatte. Der Hotliner konnte genau nachsehen, dass alles Surfen vorher war.

Die haben wohl das Problem, dass bei Deaktivierung Rückwirkend der ganze Tag nicht gerechnet wird.
Menü
[2] dan21 antwortet auf gryphone
28.07.2004 12:44
Wenn dir das der Hotliner schon sagt, dann würde ich auch die Hälfte des Betrages überweisen, sonst ist der Vertrag nämlich ganz schnell gesperrt!
Du kannst ja unter Vorbehalt zahlen.
Wenn das mit o2 dann geklärt ist und der Fehler gefunden bekommst du ne Gutschrift auf die nächste Rechnung, so dass du dein zu viel gezahltes Geld zurück hast!
Wäre mir auf jeden Fall lieber als ein gesperrter Vertrag
Menü
[3] uzay antwortet auf gryphone
07.08.2004 12:12
Benutzer gryphone schrieb:
Mitte letzten Monats habe ich das Surf&Mail-Pack gebucht und auch fleissig genutzt. Anscheinend ist aber bei der Aktivierung irgendwas im Abrechnungssystem schiefgegangen und ich habe eine Rechnung erhalten in der mir WAP-Clicks in Hoehe von 150 Euro berechnet wurden.

Ich habe dann die Hotline angerufen, die erste Mitarbeiterin sagte mir dann dass sie zwar sehen koenne dass das Pack aktiviert wurde und eine Fehlermeldung versucht hat, allerdings koenne sie da nichts machen und hat mich weiter an die Mahnungsabteilung verwiesen. Der Mitarbeiter dort sagte er koennte zwar die Abbuchung stoppen, ich muesste die Haelfte der gesamte Rechnung dann ueberweisen damit meine Karte nicht gesperrt werden wuerde.

Auf jeden Fall habe ich aber noch die SMS da die mir die
Aktivierung bestaetigt.

Was soll ich nun tun? Das was der Mitarbeiter bei der Mahnungsabteilung gesagt hat? Oder lieber nur den unstrittigen Betrag ueberweisen?

Toll, das gleiche Problem hab ich jetzt auch... aber ich bin Online-Kunde und hab echt kein Bock die 0190-Hotline anzurufen. Meint ihr, das klappt auch per eMail?
Menü
[3.1] hANDYLAUSI antwortet auf uzay
07.08.2004 12:26
Benutzer uzay schrieb:
Benutzer gryphone schrieb:
Mitte letzten Monats habe ich das Surf&Mail-Pack gebucht und auch fleissig genutzt. Anscheinend ist aber bei der Aktivierung irgendwas im Abrechnungssystem schiefgegangen und ich habe eine Rechnung erhalten in der mir WAP-Clicks in Hoehe
von 150 Euro berechnet wurden.

Ich habe dann die Hotline angerufen, die erste Mitarbeiterin sagte mir dann dass sie zwar sehen koenne dass das Pack aktiviert wurde und eine Fehlermeldung versucht hat, allerdings koenne sie da nichts machen und hat mich weiter an die Mahnungsabteilung verwiesen. Der Mitarbeiter dort sagte er koennte zwar die Abbuchung stoppen, ich muesste die Haelfte der gesamte Rechnung dann ueberweisen damit meine Karte nicht gesperrt werden wuerde.

Auf jeden Fall habe ich aber noch die SMS da die mir die
Aktivierung bestaetigt.

Was soll ich nun tun? Das was der Mitarbeiter bei der Mahnungsabteilung gesagt hat? Oder lieber nur den unstrittigen Betrag ueberweisen?

Toll, das gleiche Problem hab ich jetzt auch... aber ich bin Online-Kunde und hab echt kein Bock die 0190-Hotline anzurufen. Meint ihr, das klappt auch per eMail?
bestimmt!Fragt sich allerdings wie lange es dauert bis du eine Antwort bekommst.
Menü
[3.2] dandy85 antwortet auf uzay
07.08.2004 17:06
Ich habe bisher alles per Email mit denen geklärt. Hat immer wunderbar geklappt.

MfG
dandy
Menü
[4] addict antwortet auf gryphone
08.08.2004 03:58
Hallo!

Bei mir lief immer alles korrekt mit der Abrechnung meines Surf&EMail-Packs!

Könnte es evtl. sein, dass Du nicht mittels GPRS gesurft hast, sondern z.B über HSCSD?
Das ist nämlich kostenpflichtig!

Musste deshalb auch mal 1-2 Euro dafür zahlen, als ich nicht darauf geachtet habe, dass ich nicht über GPRS gewapt habe.

Wenn der Fehler bei o2 liegt, würde ich erstmal an Deiner Stelle zahlen, da ich denke, dass o2 Dir nach Überprüfung des Sachverhalts das zuviel gezahlte Geld gutschreiben wird!

MfG