Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
1437 438 439539
Menü

Callmobile.teltarif


30.08.2007 20:41 - Gestartet von gunnari
Hallo Admin,
Die teltarif Webpage ist einfach nur schrott und ich leide sehr darunter. Im grunde ein schönes Prinzip, muss man trotzdem sehr darauf achten, was man schreibt: So ist callmobile KEIN Prepaid Anbieter, und schon gar kein Prepaid-Discounter unter der er bei ihnen klassifiziert ist. Ich hatte noch nie eine Prepaid Karte mit Rechnung und bin auch nicht interessiert daran. Und was ist Discount daran, wenn man für zehn Minuten Internet mit über 400 Euro belastet wird?
Wofür ist das gut? Und wer kann mir helfen, diese Briefkastenfirma aus dem Kopf zu bekommen?

Danke,
armer Schlumpf
Menü
[1] RE: Callmobile.tarif
BjörnB antwortet auf gunnari
31.08.2007 09:11
Hallo -

1. auf unserer Anbieterseite zu callmobile steht der Vermerk:

"Bestandskunden sollen bis zum 31. August auf den neuen Datentarif umgestellt werden, bis dahin wird GPRS bzw. WAP in 10-kB-Einheiten zu 12 Cent abgerechnet."

2. Wir haben zudem in einer gesonderten Meldung auf einen Abrechnungsfehler hingewiesen:

https://www.teltarif.de/s/s26799.html

3. Threads zu callmobile gehören bitte nicht ins debitel-Forum

Björn
Menü
[2] zweitervonhinten antwortet auf gunnari
18.04.2008 10:49
Benutzer gunnari schrieb:
Hallo Admin, Die teltarif Webpage ist einfach nur schrott und ich leide sehr darunter. Im grunde ein schönes Prinzip, muss man trotzdem sehr darauf achten, was man schreibt: So ist callmobile KEIN Prepaid Anbieter, und schon gar kein Prepaid-Discounter unter der er bei ihnen klassifiziert ist. Ich hatte noch nie eine Prepaid Karte mit Rechnung und bin auch nicht interessiert daran. Und was ist Discount daran, wenn man für zehn Minuten Internet mit über 400 Euro belastet wird?
Wofür ist das gut? Und wer kann mir helfen, diese Briefkastenfirma aus dem Kopf zu bekommen?

Danke,
armer Schlumpf

Hallo,

ist denn ein Prepaid-Discounter dadurch definiert, dass es keine Rechnung gibt - wohl eher nicht. Das inzwischen eine Rechnung ausgestellt wird ist eher ein Vorteil - Laufzeitverträge sind heute nicht mehr notwendig.

Die Datentarife waren bei einigen Discountern wirklich bisher sehr hoch - wer aber die Preisliste vor der Nutzung nicht lesen kann, ist selber Schuld.

Viele Grüße!
Menü
[3] Jochen_O2 antwortet auf gunnari
18.04.2008 11:11
Hallo Du "armer Schlumpf" (wie Du Dich selbst nennst)...
oder sollte ich lieber sagen "einfältiger Schlumpf"?

Bevor Du hier auf Teltarif schimpfst, hättest Du Dir ja genauso gut die Callmobile-Webseite anschauen können. Also wenn ich mir schon irgendwas durchlese, dann doch lieber die Original-Homepage, wo ich was bestelle!

Selbst wenn ich Teltarif 100% Glauben schenke, befreit das doch nicht vom gesunden Menschenverstand, der einem sagt, man soll sich durchlesen was man bestellt...!

Und wer hat jemals behauptet, dass Callmobile günstige Datenpreise anbietet..!?! Selbst 9 ct/min ist heute noch relativ teuer unter den Discountern, da gibt es wesentlich günstigeres, z.B. Blau.de!
Wie Du ja jetzt selbst gemerkt hast, hättest Du lieber einen anderen Anbieter nehmen sollen...

Bei den Mobilfunkdiscountern sind in der Regel die Preise für Telefonie und meist auch SMS sehr günstig, aber alles andere (Sonderdienste, Ausland, etc) wesentlich teurer - bei Callmobile eben auch die Datenverbindungen!

Die teltarif Webpage ist einfach nur schrott und ich leide sehr darunter.

Naja, Du leidest wohl mehr an etwas anderem, oder?
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil...
Ich informiere mich doch in jedem Fall über den Tarif, den ich nutze (insbesondere wenn es ein Datentarif ist...!!!)
Du kannst mir doch nicht erzählen, dass Du die Online-Einstellungen in Deinem Handy korrekt hinbekommen hast, aber nie über eine Preisliste gestolpert bist...?
Machst Du Dir gar keine Gedanken über den gebuchten Tarif?

Im grunde ein schönes Prinzip, muss man trotzdem sehr
darauf achten, was man schreibt: So ist callmobile KEIN Prepaid Anbieter, und schon gar kein Prepaid-Discounter unter der er bei ihnen klassifiziert ist.

Doch, absolut. Prepaid und Discounter.
Was ist soll daran falsch sein?

Ich hatte noch nie eine Prepaid Karte mit Rechnung und bin auch nicht interessiert daran. Und was ist Discount daran, wenn man für zehn Minuten Internet mit über 400 Euro belastet wird?

Wie kamen die genau zustande..?
Wann hast Du Deine Sim-Karte bestellt?
Normalerweise kosten 10 Minuten 10 mal 9 cent, also nicht mal einen Euro...!

Ich vermute Du hast noch die volumen-basierte Abrechnung (warum auch immer).
Was hast Du denn in 10 Minuten runtergeladen...?
War das wirklich Dein erster Download mit Callmobile, und dann hast Du gleich so reingehauen...?
Unglaublich!

Wofür ist das gut? Und wer kann mir helfen, diese Briefkastenfirma aus dem Kopf zu bekommen?

Wieso Briefkastenfirma...?
Das ergibt nun überhaupt keinen Sinn!
Hast Du Probleme jemand zu erreichen, der verantwortlich ist...?
- Telefonnummern
- E-Mail
- Live-Chat
- Post-Adresse
- Fax
was willst Du? Ist alles verfügbar!
Und Antworten kommen immer sehr schnell!
Hat überhaupt nichts mit Briefkastenfirma zu tun...

Dein Beitrag (zudem im falschen Bereich einsortiert) scheint auf den ersten Blick wenig stimmig und wirklich nicht glaubhaft.

So ganz habe ich jetzt noch nicht verstanden wieso Du überhaupt noch zum alten volumenbasierten Daten-Tarif abgerechnet wurdest (war es denn überhaupt so), hast Du eine Idee...?

Vielleicht kannst Du mal etwas konkreter werden und einfach mal beschreiben was Dir passiert ist, aber läster hier nicht über Teltarif oder Callmobile ab, wenn der Fehler evtl. bei Dir selbst liegt...!