Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
13 14 15
Menü

München: Nicht mehr ohne DSL


26.11.2007 00:12 - Gestartet von Wuschel_MUC
In München wird ein M-net-Anschluss nur noch mit ISDN oder DSL angeboten. Einen Analoganschluss ohne DSL gibt es nicht mehr im Programm.

In Nürnberg war ein Nur-Analog-Anschluss ohne DSL im September 2007 noch erhältlich.

Die genauen Gründe sind nicht bekannt.
Menü
[1] ger1294 antwortet auf Wuschel_MUC
23.01.2008 15:45
Hallo,

einen Analoganschluss ohne DSL gab es bei M-Net im Raum München noch nie. Als Kunde "der ersten Stunde" seit 2002 kann ich dies beurteilen.

Lediglich der von M-Net übernommene ehemalige Anbieter NEFKOM bot dieses Produkt früher schon in Nürnberg an, weshalb es dort weiterhin erhältlich ist.

Die Gründe dafür sind eigentlich einfach. Für die blanke Teilnehmeranschlussleitung muss M-Net 12,50 Eur an die T-Com im Monat abdrücken. Damit ist es nicht möglich, einen Analoganschluss billiger als den der T-Com (16,37 €) und zugleich noch wirtschaftlich anzubieten. Das Produkt rechnet sich somit schlicht und einfach nicht. Hinzu kommt, dass so ein Produkt nur von unattraktiven Kunden, die für 2 Euro im Monat telefonieren, nachgefragt werden würde. Somit könnte man das auch über die Gespräche nicht rentabel gestalten.

Ein ISDN-Anschluss ist aber ohne DSL erhältlich, für 20,85 € im MOnat. Oder Analog mit Telefonflat und DSL für 33,90 €.





Menü
[1.1] Wuschel_MUC antwortet auf ger1294
24.01.2008 19:37
Der Hauptgrund für meine Wehklage war, dass man jetzt nach einem Anbieter suchen muss, mit dem auch unerfahrene Senioren ohne Rechtsschutzversicherung gute Erfahrungen machen.

Mit der Telekom habe ich Erfahrungen gemacht, die eine weitere Geschäftsbeziehung ausschließen.
Menü
[2] top3 antwortet auf Wuschel_MUC
10.07.2008 13:43

melde deinen Anschluss bei der Telekom in München in der Theatiner Str. 46 an .... da bist Du mit 34,95 Euro monatlich dabei und sogar eine Dicke Gutschrift wird oben draufgelegt.

Ich hatte auch mal M-Net. So kein grausamer Verein.
grüsse Daniel



Benutzer Wuschel_MUC schrieb:
In München wird ein M-net-Anschluss nur noch mit ISDN oder DSL angeboten. Einen Analoganschluss ohne DSL gibt es nicht mehr im Programm.

In Nürnberg war ein Nur-Analog-Anschluss ohne DSL im September 2007 noch erhältlich.

Die genauen Gründe sind nicht bekannt.
Menü
[2.1] Wuschel_MUC antwortet auf top3
08.09.2008 12:34
melde deinen Anschluss bei der Telekom in München in der Theatiner Str. 46 an .... da bist Du mit 34,95 Euro monatlich dabei...

Die Telekom hat mal versucht, meiner Freundin einen neuen DSL-Vertrag unterzuschieben und sich auf einen telefonischen Auftrag ihres Gatten berufen. Der war zum fraglichen Zeitpunkt schon ein halbes Jahr tot.

Später war in der Dachauer "SZ" von zahlreichen ähnlich gelagerten Fällen zu lesen; vermutlich bekam dann die Staatsanwaltschaft Arbeit.

Eine Firma mit so einem Geschäftsgebaren sollte auch an Lebenden nichts mehr verdienen...