Anbieterforum
Forum:
Threads: erster Thread 1 2 3 4 letzter Thread
Thread-Index
  • 05.02.2018 18:51
    fx schreibt

    Unfähiger Laden

    Telmy erschien mir nach einer Teltarif-Tarifsuche als ein möglicher Kandidat für meine ersten VoIP-Schritte, insbesondere, da ich schon vom Callthrough ein Konto hatte.
    Also habe ich eine VoIP-Kennung beantragt, und mit den somit erhaltenen Daten versucht, meine FritzBox zu konfigrieren. Leider ist die Anleitung auf der telmy-Homepage relativ unbrauchbar, da sich die Screenshots auf eine inzwischen arg veraltete Software-Version beziehen, die Screenshots zusätzlich auf Englisch sind (wäre noch tolerierbar), wichtige Felder leer gelassen bzw. nicht erklärt werden.

    Also rief ich bei der Hotline an, wo ich von einer freundlichen, aber leider völlig inkompetenten Mitarbeiterin "betreut" wurde. Sie brachte selbst die Angaben ständig durcheinander und erklärte mir schließlich, evtl. sei mein alphanumerisches VoIP-Passwort Teil des Problems. Wohl gemerkt: das Passwort, das mir der telmy-Server vorgegeben hatte! Es enthielt einen Buchstaben - an sich eher sicherheitsförderlich. Und es war ja nicht so, dass man selbst das Passwort festlegen oder ändern konnte. Die Dame änderte also für mich das Passwort in ein rein numerisches, was leider auch nicht zum Erfolg führte. Erst nach dem Telefonat bemerkte ich bei einem Neuladen der Seite, dass nicht nur das Passwort, sondern auch die VoIP-Kennung geändert worden war! Leider war auch mit diesen Daten keine Anmeldung möglich.

    Kurz gesagt: eine Firma, die es selbst auf Anfrage nicht fertig bringt, mir funktionierende Zugangsdaten zur Verfügung zu stellen, hat offenbar keine besonders hohen Bedarf an Neukunden. Ciao, telmy!